Wie man Auberginen schnell und lecker in einer Pfanne mit Tomaten kocht

Der Inhalt des Artikels



Auberginen – köstliche und gesunde Früchte, die in der Küche vieler Nationen verwendet werden. Sie haben nicht nur einen besonderen Geschmack, ein angenehmes Aroma, einen hohen Nährwert, sondern enthalten auch nützliche Substanzen: Vitamine, Mineralien, organische Säuren, Pektin, Ballaststoffe. Blaue passen gut zu anderem Gemüse und einer Vielzahl von Saucen. Von ihnen können Sie in einer Pfanne als einfache Snacks, leichte Salate und schicke Gerichte kochen.

Die besten Auberginenrezepte mit Tomaten in einer Pfanne gekocht

Eines der Gerichte, die nicht schwer zuzubereiten sind, ist blau, mit Tomaten gebraten, in verschiedenen Variationen. Aber damit das Essen lecker ist, ein schönes Aussehen und einen duftenden Geruch hat, müssen Sie das Gemüse richtig auswählen und reinigen. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Wählen Sie zum Braten junge Kulturvertreter.
  • Um zu verhindern, dass das Gemüse bitter wird, schneiden Sie es in Scheiben und tauchen Sie es 10-15 Minuten lang in Salzwasser. Am Ende der Zeit muss die Aubergine zusammengedrückt werden.
  • Junge blaue müssen nicht geschält werden.
  • Verwenden Sie keine Auberginen zur Zubereitung, deren Früchte oder Stängel mit braunen Flecken bedeckt sind.
  • Überreife blaue, bevor Sie Verbrühung mit kochendem Wasser kochen, dann ist es für Sie einfacher zu schälen.
  • Um überschüssiges Fett von gebratenen Auberginen zu entfernen, tupfen Sie die vorbereiteten Stücke mit einem Papiertuch ab.
  • Auberginen neigen dazu, Fett aufzunehmen, minderwertiges Öl verleiht ihnen einen unangenehmen Nachgeschmack und Geruch.

Kochrezept mit Tomaten- und Knoblauchschichten

Dieses Gericht ist schön, lecker, einfach zuzubereiten, erfordert nicht viel Zeit und Kosten. Das Servieren ist für jedes Fest geeignet. Von den Produkten, die Sie benötigen:

  • kleine Aubergine – 5 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Mayonnaise – 100 g;
  • Sonnenblumenöl – 100 ml;
  • Knoblauchzehen – 4 Stk.;
  • Grün nach Geschmack.

Gebratene Aubergine mit Tomate

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Auberginen in kleine dünne Ringe, legen Sie sie in eine Schüssel mit Salzwasser und warten Sie 10 Minuten.
  2. Während die blauen eingeweicht sind, bereiten wir die Knoblauchsauce zu. Drücken Sie die Knoblauchzehen durch den Knoblauch und mischen Sie die resultierende Aufschlämmung mit Mayonnaise.
  3. Ringe schneiden Tomaten.
  4. Das Grün mit einem Messer fein hacken.
  5. Wir nehmen Auberginen aus dem Wasser und trocknen sie mit einem Papiertuch.
  6. Gießen Sie das Öl in die Pfanne, erhitzen Sie die kleinen blauen und braten Sie sie leicht an (bis eine goldene Kruste entsteht)..
  7. Wir legen fertiges Gemüse auf ein Backblech oder eine große Schüssel. Die Oberseite großzügig mit Knoblauchsauce einfetten und mit Tomaten bedecken. Dann wieder mit Soße bedecken und mit einem Kreis Auberginen bedecken, mit Kräutern bestreuen.

Mit Tomaten und Mozzarella gefüllte Brötchen

Auberginenröllchen werden zu einer würdigen Dekoration des festlichen Tisches. Die Kosten für ein solches Gericht sind minimal und sein raffinierter Geschmack wird von den Gästen sicherlich sehr geschätzt. Um das Essen zuzubereiten, nehmen Sie:

  • blaue – 2 Stk.;
  • Mozzarella-Käse – 200 g;
  • Knoblauch – 5-6 Nelken;
  • fettarme Mayonnaise oder saure Sahne – 300 g;
  • Sonnenblumenöl – 100 g;
  • Tomaten – 3-4 Stk.;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack.

Auberginenröllchen mit Käse

Kochmethode:

  1. Für das Gericht verwenden wir unreife Auberginen. Schneiden Sie die Früchte mit einem scharfen Messer in dünne Teller (bis zu 0,5 cm). Um die Bitterkeit zu beseitigen, die blauen 15 Minuten in Salzwasser einweichen.
  2. Am Ende der Zeit nehmen wir Auberginen trocken heraus.
  3. Die Pfanne leicht mit Pflanzenöl einfetten, erhitzen, die Auberginenplatten auf beiden Seiten braten.
  4. Den Käse dünn hacken, den Knoblauch in den Knoblauch drücken und die Mayonnaise hinzufügen. Gut mischen.
  5. Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  6. Geben Sie eine kleine Käsemischung auf den Rand des gebratenen blauen und legen Sie ein Stück Tomate auf die Versöhnung.
  7. Gebratene Auberginen, Käse und Tomaten zu einer Rolle rollen.
  8. Um ein solches Gericht im Winter zuzubereiten, müssen Sie sich mit Blau eindecken. Trocknen Sie dazu das Gemüse: Schneiden Sie die Auberginen in dünne Teller, legen Sie sie auf ein Backblech oder Pergamentpapier und lassen Sie sie 4-5 Tage in der Sonne trocknen. Vor dem Kochen die getrockneten Früchte eine halbe Stunde in Wasser einweichen, damit sie wieder ihre ursprüngliche Form erhalten.

Blau gebratener Teig nach chinesischer Art mit würziger Sauce

Die chinesische Küche hat eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, in denen Sie würzige, saure, würzige, süße Noten finden. Das chinesische Reich gilt als klassisches Gericht des himmlischen Reiches. Sie werden am Tisch sowohl in kalter als auch in heißer Form serviert. Zum Kochen werden folgende Zutaten benötigt:

  • große Auberginen – 2 Stk.;
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl – mit dem Auge;
  • Stärke – 2 EL. l.;

Für die Xuan-Sauce benötigen Sie:

  • Ingwerwurzel (ein kleines Stück bis zu 3 cm lang) – 1 Stk.;
  • Sesam – 2 TL;
  • Reisessig – 2 TL;
  • Sternanis (Stern) – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • Zucker – 1 EL. l.;
  • Sojasauce – 200 mg;
  • Zimt – der Boden des Stockes;
  • Sesamöl – halber TL.

Chinesische Aubergine mit würziger Sauce

Methode des schrittweisen Kochens:

  1. Geschälte Auberginen in dicke Streifen schneiden. Wir legen die kleinen blauen Würfel in Salzwasser und verteilen sie nach 15 Minuten auf einem Papiertuch. Gib ihnen etwas trocken.
  2. In der chinesischen Küche ist es üblich, Stärke anstelle von Mehl als Teig zu verwenden, sodass trockene Auberginenquadrate gut in Stärke gerollt werden.
  3. Blaue in einer heißen Pfanne mit Öl (Sonnenblume oder Olive) knusprig braten.
  4. Um überschüssiges Fett zu entfernen, legen wir die fertige Aubergine auf Papiertücher.
  5. Xuan Sauce kochen. Dazu geschälten Ingwer und drei Knoblauchzehen auf einer feinen Reibe.
  6. Reisessig, Sojasauce in einen gusseisernen Kessel oder eine Eintopfpfanne geben, Zucker, Zimt, Knoblauch, Sternanis und Ingwer hinzufügen..
  7. Wir bringen alles zum Kochen, rühren ständig um. Dann kochen wir die Sauce für weitere 10-15, bis ihr Volumen um das 2-fache abnimmt.
  8. Die fertige Mischung etwas abkühlen lassen, filtrieren, Sesamöl hinzufügen.
  9. Die gesamte Mischung mit einem Schneebesen verquirlen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  10. In einer Pfanne ohne Zugabe von Ölsesam zu einer hellgoldenen Farbe braten.
  11. Wir legen die heißen, knusprigen Auberginenwürfel auf einen Teller, legen sie großzügig in Sauce ein und bestreuen sie mit Sesam.
  12. Zum Servieren können Sie heiße koreanische Karotten hinzufügen.

Auberginenkaviar mit Zucchini, Tomaten und Paprika

Eine klassische Vorspeise in unserem Land ist Gemüsekaviar. Sie essen es heiß, kalt, als Teil eines Sandwichs, bereiten sich auf den Winter vor. Es gibt viele Rezepte für Auberginenkaviar, jede Hausfrau hat ihre eigene Kochmöglichkeit. Um Kaviar herzustellen, bereiten Sie vor:

  • durchschnittlicher Kürbis – 2 Stk.;
  • Karotten – 3 Stk.;
  • kleine Aubergine – 2 Stk.;
  • Pflanzenöl, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer – mit dem Auge.
  • Bulgarischer roter Pfeffer – 6 Stk.;
  • Tomaten – 6-7 Stk.;

Gemüsekaviar Vorspeise

Kochmethode:

  1. Alle Früchte außer Tomaten und Paprika schälen.
  2. Paprika, Zucchini, Auberginen und Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  3. Drei Karotten auf einer groben Reibe die Zwiebel in kleine Quadrate schneiden.
  4. Wir erhitzen das Öl in einer Pfanne, braten die Zwiebeln, gießen die Karotten ein. Gut mischen, mit einem Deckel verschließen und weitere 2-3 Minuten braten.
  5. Fügen Sie dann die Aubergine hinzu und lassen Sie alles 10-12 Minuten unter dem Deckel schmoren.
  6. Danach fügen wir die Zucchini hinzu und schmoren das Gemüse für eine weitere halbe Stunde unter dem geschlossenen Deckel.
  7. Nehmen Sie den Deckel ab und köcheln Sie, bis die Feuchtigkeit aus dem Kaviar verdunstet ist.
  8. Fügen Sie Tomaten und Paprika, Salz, Pfeffer hinzu.
  9. 20 Minuten dünsten.
  10. Mahlen Sie das fertige Spiel mit einem Mixer. Lassen Sie es noch 2-3 Minuten schmoren.

Gedünsteter Aubergineneintopf mit Gemüse in einer Pfanne

Gemüseeintopf – ein gesundes und nahrhaftes Gericht. Es zieht leicht ein und hat einen geringen Kaloriengehalt. Wenn Sie sich für einen Fastentag entscheiden, ist dieses Rezept hilfreich. Zum Kochen benötigen Sie:

  • kleine Tomaten – 100 g;
  • Weißkohl – 300 g;
  • Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Aubergine – 3 Stk.;
  • mittlere Kartoffeln – 3-4 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Salz, Pflanzenöl – mit dem Auge.

Gebratener Gemüseeintopf

Kochmethode:

  1. Kartoffeln und Auberginen schälen, in große Würfel schneiden.
  2. Den Kohl in Würfel schneiden (keine Strohhalme).
  3. Jedes Gemüse muss separat in Sonnenblumenöl gebraten und in einer tiefen Pfanne in Schichten gelegt werden. Zuerst braten wir Kohl, dann – Kartoffeln, zuletzt – Auberginen.
  4. Zwiebeln und Karotten anbraten, die geriebenen Tomaten auf eine feine Reibe gießen. Alles 10-15 Minuten dünsten.
  5. Gießen Sie den Eintopf mit fertigem Brei.
  6. Mit einem Deckel abdecken und weitere 40-60 Minuten köcheln lassen.

Heiße Vorspeise „Schwiegermutterzunge“ mit gebratenen Zwiebeln

Würzige und leckere Vorspeise „Schwiegermuttersprache“ ist in unserem Land sehr beliebt. Sie kocht schnell und einfach, sieht auf dem Esstisch und auf kulinarischen Fotos wunderschön aus. Für ein klassisches Rezept benötigen Sie:

  • Zwiebeln – 2 Stk.;
  • Paprika (Schote) – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 3-4 Nelken;
  • kleine junge Aubergine – 2 Stk.;
  • Tomaten – 4-5 Stück;
  • Salz nach Geschmack.

Vorspeise Schwiegermuttersprache von jungen Auberginen

Kochmethode:

  1. Blau entlang der Länge in dünne Platten schneiden. Eine halbe Stunde in Salzwasser einweichen.
  2. Mahlen Sie Tomaten in einem Fleischwolf oder Mixer.
  3. Gebratene Auberginenteller in Sonnenblumenöl.
  4. Dann die fein gehackten Zwiebeln hinzufügen. Wir braten alles.
  5. Nach 5 Minuten die gehackten Tomaten dort gießen, ein wenig Eintopf geben.
  6. Fügen Sie 2-3 Minuten vor dem Kochen fein gehackten Paprika, Salz und gehackten Knoblauch hinzu.
  7. Legen Sie fertige blaue auf eine Schüssel und gießen Sie sie mit scharfer Soße.

Wir bewahren den Twinkle-Salat für den Winter auf

Fans von würzigen, pikanten Wintersnacks aus Gemüse werden den Schaumsalat oder Lecho mögen. Um sich auf den Winterschutz vorzubereiten, nehmen Sie:

  • unreife Auberginen – 2 kg;
  • Essig 9% – 100 ml;
  • bitterer Pfeffer (Schote) – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 150 g;
  • rote Paprika – 4 Stück;
  • Sonnenblumenöl, Salz – mit dem Auge.

Leichte Salatkonservierung

Kochmethode:

  1. Blau in Ringe geschnitten (Dicke bis 1 cm). Salz und 40-60 Minuten warten.
  2. Dann die Aubergine in Öl weich braten.
  3. Fügen Sie Knoblauch, Paprika hinzu. Alles in einem Fleischwolf mahlen.
  4. Fügen Sie Essig der Mischung hinzu..
  5. Tauchen Sie die Auberginenringe in das Fruchtfleisch von Knoblauch und Pfeffer..
  6. Gießen Sie in Gläser (Sterilisation ist nicht erforderlich) ein paar Esslöffel Pfeffer und Knoblauchmasse und füllen Sie sie dann mit Auberginen. Fügen Sie manchmal zwischen den Schichten eine Mischung aus Pfeffer und Knoblauch hinzu.
  7. Am Boden einer tiefen Pfanne legen wir ein Waffeltuch, stellen die Dosen mit dem „Funken“ auf, gießen heißes Wasser über die Schultern der Dosen, bringen sie zum Kochen und kochen sie 8-10 Minuten lang.
  8. Dann die Gläser aufrollen, umdrehen, mit einem Handtuch umwickeln.

Gegrilltes Gemüse in einer Pfanne

Eine gute Sommer- oder Herbstoption für ein Picknick ist eine Gemüseplatte in einer Grillpfanne. Zum Backen von Auberginen und Gemüse:

  • Paprika – 3-4 Stk.;
  • Kürbis – 0,5 kg;
  • Steinpilz – 200 g;
  • Balsamico-Essig – 2 EL. l.;
  • Salz, gemahlener Pfeffer – nach Geschmack;
  • Aubergine – 2 Stk.;
  • Olivenöl – 2 EL. l.;
  • grüner Spargel – 200-250 g;
  • Frühlingszwiebeln – ein Haufen;
  • Knoblauch – 2-3 Nelken;
  • Petersilie, Basilikum, Koriander, Rosmarinblätter – je 20 g;
  • Pesto.

Gegrillte Auberginen mit Gemüse in einer Pfanne

Herstellungsverfahren (Schritt für Schritt):

  1. Den Pfeffer halbieren, die Samen entfernen.
  2. Das restliche Gemüse in Ringe oder Scheiben schneiden..
  3. Alles salzen, Pfeffer, Öl, auf den Grill legen
  4. Das Gemüse leicht anbräunen und vom Grill auf ein Backblech nehmen..
  5. Bereiten Sie die Sauce vor, indem Sie Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, gehackten Knoblauch, Petersilie, Koriander, Basilikum und Rosmarin mischen.
  6. Gießen Sie das noch warme Gemüse mit der vorbereiteten Sauce.
  7. Wenn Sie Ihr Picknick originell machen möchten, kaufen Sie Pesto-Sauce, es ist perfekt für gebackenes Gemüse.

Auberginen sind eine gute Ergänzung zu jedem Gericht und passen gut zu allen Gemüsen, Müsli, Fleisch und Fisch. Damit erhält Ihr Essen einen ungewöhnlichen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Sogar ein Schüler kann Auberginen- und Tomatengerichte kochen. Schauen Sie sich das Video unten an, um schnelle Rezepte für ein köstliches und nahrhaftes Frühstück mit Eiern und Auberginen sowie der originalen Spaghettisauce zu erhalten.

Omelett von Julia Vysotskaya zum Frühstück

Nudeln mit Sauce

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Auberginen schnell und lecker in einer Pfanne mit Tomaten kocht
Bubble Panels – Einsatzmöglichkeiten im Innenraum