Wie man Blumenkohl kocht – wie viel Zeit

Der Inhalt des Artikels



Dieses Gemüse wird häufig zum Füttern von Babys, Kochen von Suppen, Beilagen und Salaten verwendet. Es enthält nur wenige Kalorien und ist außerdem sehr nützlich für ein Kind und einen Erwachsenen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie man Kohlblütenstände richtig kocht, damit sie gesund und lecker bleiben..

Wie man Blumenkohl kocht

Nach der Wärmebehandlung verbleiben die Vitamine E, K, A, Gruppe B im Gemüse. Zusätzlich enthalten 50 g des Produkts eine tägliche Menge Ascorbinsäure. Die häufige Verwendung dieses einzigartigen Gemüses hilft, Stress zu bekämpfen, verbessert die Verdauung und fördert die Produktion von Proteinen. Es ist nützlich, Gerichte mit gekochtem Kohl für Menschen nach Verletzungen und Verbrennungen zu essen, da dieses Produkt den Prozess der Zellregeneration startet. Beschränken Sie die Verwendung von Gemüse für diejenigen, die leiden:

  • Gicht
  • erhöhte Magensäure;
  • Darmkrämpfe.

Vor dem Kochen muss das Produkt ordnungsgemäß vorbereitet werden. Nach dem Kauf auf dem Markt sollten Sie den Kohl nicht im Licht lagern – dies führt dazu, dass sich das Gemüse verschlechtert und schwärzt. Vor dem Kochen wird es von den Blättern befreit, der Stiel wird direkt unter den Zweigen geschnitten und mit Hilfe eines Messers werden schwarze, verfaulte Blütenstände entfernt. Die abgedunkelten Oberseiten können mit einer Reibe gereinigt werden. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Verarbeitung des Pfropfens aus Schädlingen. Bevor Sie das Kochen setzen, wird es in einem Topf mit Salzwasser aufbewahrt. Die Anteile der Lösung: 2 Esslöffel Salz / 1 Liter Wasser. Nach diesem Vorgang wird der Kopf gut mit Wasser gewaschen..

Das Produkt wird in kochende Milch oder Wasser gegeben, um mehr Nährstoffe zu erhalten. Es sollte nicht zu viel Flüssigkeit in der Pfanne sein. Wie viel Blumenkohl nach dem Kochen gekocht werden muss, hängt davon ab, ob Sie gefrorene oder frische Blütenstände einnehmen. Aluminium- oder Kupferutensilien beeinträchtigen die Qualität des fertigen Gerichts und den Geschmack. Es wird empfohlen, emaillierte oder Glaswaren mitzunehmen.

Dieses einzigartige Produkt wird häufig für Kartoffelpüree und zum Kochen von Diätnahrungsmitteln verwendet. Gekochter Blumenkohl ist aufgrund seiner reichen chemischen Zusammensetzung für den menschlichen Körper von großem Nutzen. Rohes Gemüse kann auch konsumiert werden, aber nicht jeder wird es mögen. Sie können Blütenstände in einer Pfanne, einem Slow Cooker, einer Mikrowelle oder einem Wasserbad kochen. Im Folgenden finden Sie die beliebten Rezepte für diejenigen, die ihr Zuhause mit gesunden, gekochten Gerichten verwöhnen möchten..

Blumenkohl in einer Pfanne

In einem langsamen Kocher

  • Garzeit: 25 Minuten;
  • Portionen pro Behälter: 4;
  • Kaloriengehalt: 35 kcal;
  • Zweck: zum Mittagessen;
  • Küche: europäisch;
  • Schwierigkeit: einfach.

Viele moderne Hausfrauen haben bereits gelernt, wie man kocht, damit die meisten Nährstoffe in den Produkten gespeichert werden. Zum Beispiel kocht gedämpfter Blumenkohl in einem Slow Cooker schneller als auf einem Herd auf herkömmliche Weise, was ein Minimum an Aufwand von der Gastgeberin erfordert. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Zubereitung eines köstlichen Blumenkohls für eine Beilage oder zur weiteren Verwendung für einen Salat.

Zutaten:

  • Wasser;
  • Salz;
  • Blumenkohl – 800 Gramm.

Kochmethode:

  1. Den Kopf 15 Minuten lang mit kaltem Wasser und Salz einweichen.
  2. Teilen Sie den Kopf in Blütenstände.
  3. Teilen Sie das Produkt in identische Blütenstände..
  4. Füllen Sie die Multicooker-Schüssel mit Wasser und stellen Sie die Dampfkapazität ein.
  5. Auf einem Blütenstandrost verteilen.
  6. Schließen Sie den Deckel und schalten Sie den „Dampf“ ein..
  7. 15-20 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

Gekochter Blumenkohl Blütenstände

In der Mikrowelle

  • Garzeit: 15 Minuten;
  • Portionen pro Behälter: 4;
  • Kaloriengerichte: 30 kcal;
  • Zweck: zum Mittagessen;
  • Küche: europäisch;
  • Schwierigkeit: einfach.

Das folgende Rezept kann verwendet werden, wenn keine Zeit zum Kochen ist, Sie aber den Haushalt mit gesundem und leckerem Essen verwöhnen möchten. Wie kocht man eine köstliche Beilage in Minuten? Es ist notwendig, die Mikrowelle zu verwenden, die in fast jedem Haus verfügbar ist. Das geeignete Produkt ist frisch und gefroren und wurde zuvor in kleine Blütenstände unterteilt. Wie man Blumenkohl in der Mikrowelle kocht, um ihn besonders lecker zu machen? Sie können Gewürze, Öl, Kräuter und Zwiebeln hinzufügen. Es ist zu beachten, dass Sie in Mikrowellengeräten keine Metallutensilien verwenden können.

Zutaten:

  • frischer Kohl – 1 Kohlkopf;
  • Salz -? TL.

Kochmethode:

  1. Den Kohl von den Blättern schälen, in Blüten teilen, mit Wasser abspülen.
  2. Legen Sie das Produkt in einen Kochbehälter, gießen Sie Milch oder Wasser, Salz.
  3. Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel und kochen Sie ihn 4 Minuten lang bei voller Kapazität.
  4. Ziehen Sie die Pfanne heraus und mischen Sie die Blütenstände.
  5. Weitere 3 Minuten kochen, bis alles gekocht ist..

Gekochtes Gemüse auf einem Teller

In einem Wasserbad

  • Garzeit: 30 Minuten;
  • Portionen pro Behälter: 4;
  • Kaloriengerichte: 30;
  • Zweck: zum Mittagessen;
  • Küche: europäisch;
  • Schwierigkeit: einfach.

Sie können dieses Gemüse nicht nur in Flammen, sondern auch in Dampf kochen. Es verbleiben jedoch viel mehr Vitamine im fertigen Gericht. Die Garzeit für Blumenkohl hängt nicht davon ab, ob Sie ein gefrorenes oder frisches Produkt einnehmen. Sie können gedämpfte Blütenstände als Diät- oder Babynahrung als Beilage verwenden. Außerdem werden daraus Suppen oder leichte Kartoffelpürees hergestellt.

Zutaten:

  1. Blumenkohl – 800 g;
  2. Salz;
  3. würzen.

Kochmethode:

  1. Der Kohlkopf wird zubereitet und in Blütenstände sortiert..
  2. Auf einem Wasserbad verteilen. Das Einfrieren kann ohne Auftauen verwendet werden.
  3. Das Produkt salzen, Gewürze hinzufügen.
  4. 25 Minuten dämpfen lassen (7 Minuten vorgetautes Gemüse).

Blumenkohlgabeln

Vor dem Braten

Erfahrene Hausfrauen wissen, dass es empfohlen wird, dieses Produkt vor dem Braten zu kochen. Nach diesen Manipulationen erhalten Sie eine nahrhafte, kalorienarme und sehr schmackhafte Beilage für Fleisch- und Fischgerichte. Ein richtig ausgewähltes Öl mit Gewürzen verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Im Teig gebratene Blütenstände sind nicht weniger exquisit. Alle Rezepte mit diesem Gemüse enthalten einen Kochschritt. Wie kocht man Blumenkohl vor dem Braten? Es ist sehr wichtig, es nicht im Wasser zu überbelichten, damit die Blütenstände nicht ihre Form und Nährstoffe verlieren.

Wie viel Gemüse vor dem Braten kochen:

  • 7 Minuten – in einem Topf;
  • 20 Minuten – für ein Paar;
  • 10 Minuten in einem langsamen Kocher;
  • 3 Minuten – in der Mikrowelle.

Gefroren

In fast allen Geschäften kann man heute Gemüse in gefrorener Form kaufen. Sie können sie ohne vorheriges Auftauen auf irgendeine Weise von oben kochen. Wie viel gefrorener Blumenkohl gekocht werden muss, hängt von der Art der Zubereitung des Produkts ab. Die klassische Version auf dem Herd benötigt 12-15 Minuten. Danach wird das Gemüse in ein Sieb geworfen, je nach Rezept Öl, Gewürze usw. hinzugefügt.

Wie viel Blumenkohl wird in Suppe gekocht

Aufgrund der reichen chemischen Zusammensetzung und der nützlichen Eigenschaften wird dieses Gemüse häufig zum Kochen für die Zubereitung von Babynahrung für den ersten, zweiten Gang verwendet. Allerdings wissen nicht alle Hausfrauen, wie man eine köstliche Suppe mit Kohlblütenständen kocht. Es gibt viele Rezepte für ein solches Gericht. Wie viel Blumenkohl in der Suppe gekocht wird, hängt von der Kochmethode ab. In der Regel ist es 12-15 Minuten nach dem Eintauchen in kochende Brühe fertig.

Gemüsesuppe mit Blumenkohl in einem Teller

Wie man Blumenkohl lecker kocht – Tipps

Um Gerichte mit diesem einzigartigen Produkt schmackhaft zu machen, ohne Nährstoffe und Aussehen zu verlieren, sollten einige Geheimnisse beachtet werden:

  1. Kochen Sie die Blütenstände nicht zu lange.
  2. Eine große Menge Flüssigkeit wirkt sich negativ auf den Geschmack des Produkts aus, nimmt Vitamine und Spurenelemente auf.
  3. Vor dem Kochen von Blumenkohl muss der Kohlkopf von Schädlingen behandelt, mit Wasser gespült und in kleine Blütenstände zerlegt werden.
  4. Abkochung nach dem Kochen von Gemüse kann für Saucen, Suppen verwendet werden.
  5. Um einen unangenehmen Geruch zu beseitigen, können Sie Blütenstände mit Crackern kochen.
  6. Der Geschmack des Produkts verbessert sich, wenn Sie es mit Zucker kochen oder gewöhnliches Wasser durch Mineral ersetzen.
  7. Der Geschmack von Blütenständen verschlechtert sich, wenn Sie sie kochen und das Wasser nicht ablassen.
  8. Blütenstände sind besonders lecker, wenn Sie sie in Milch kochen.
  9. Lose Köpfe eignen sich besser für Suppen und sind dick für Beilagen und Salate.
  10. Wenn das Gemüse für ein Gericht mit vielen Zutaten (Suppe) verwendet wird, beginnen Sie 12 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs mit dem Kochen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: