Wie man Döner richtig in Fladenbrot einwickelt

Der Inhalt des Artikels



Dieses einfache orientalische Gericht gewann schnell an Beliebtheit als Fast Food bei Menschen jeden Alters. Die Qualität des Produkts, das nicht von einem Koch in einem Restaurant, sondern von einem unbekannten Verkäufer in einem Stand zubereitet wurde, lässt ernsthafte Zweifel aufkommen, weshalb immer mehr Menschen versuchen, herauszufinden, wie man Döner richtig in Pita einwickelt.

Wie man Shawarma einwickelt

Im Allgemeinen ist der Vorgang unglaublich einfach, sodass selbst ein unerfahrener Koch lernen kann, wie man ein solches Gericht faltet, aber es gibt ein paar wichtige Nuancen:

  • Sie müssen sich um die Proportionen aller Produkte kümmern, aus denen Sie hausgemachtes Döner kochen möchten. Nach dem klassischen Rezept ist dies die Hälfte der Hühnerbrust, mittelfruchtige Gurke, mehrere Blätter Pekinger Kohl, Pfeffer, große Tomate. Nehmen Sie für dieses Volumen der Bestandteile der Füllung eine Standard-Pita (oder Pita) mit einem Gewicht von 150 g.
  • Sie müssen Fleisch und Gemüse auf die gleiche Weise schneiden: mit einem dünnen kurzen Strohhalm.

Sie können hausgemachtes Döner nach drei Schemata herstellen: Lassen Sie eine offene Oberseite in einer breiten Röhre, falten Sie ein Quadrat oder formen Sie eine geschlossene Standardrolle. Wie kann man Döner besser in Fladenbrot einwickeln? Jede der Optionen hat ihre eigenen Eigenschaften:

  • Es ist einfacher, ein Döner mit einem geschlossenen, breiten Röhrchen zu umwickeln, aber diese Methode ist hauptsächlich für die Zubereitung kalter Vorspeisen gedacht, bei denen Sie diese Rolle anschließend in Scheiben schneiden müssen. Dieses Döner kann nach dem Backen heiß serviert werden.
  • Ein quadratischer Umschlag ist nicht besonders praktisch für unterwegs, eignet sich aber auch für eine Heißfütterungsoption, jedoch ohne anschließendes Schneiden.
  • Ein offenes Rohr zieht optisch mehr an, aber seine Zuverlässigkeit ist fraglich. Diese Option eignet sich für rundes Fladenbrot und zum Servieren von Döner mit viel Füllung.

Fertig hausgemachtes Döner

Siehe hausgemachtes Dönerrezept.

Wie man Döner richtig einwickelt

Traditionell wird für dieses Gericht ein rechteckiges Blatt dünnes (!) Fladenbrot verwendet, für das Sie eine kleine Schüssel Füllung, ein paar Blätter Salat oder Pekinger Kohl und ein paar Löffel der fertigen Sauce zubereiten müssen. Es kann sogar reiner Joghurt / Kefir sein, aber ein interessanterer Geschmack wird durch eine Mischung aus Gewürzen, Kräutern, Salz, Knoblauch und Zitronensaft gegeben. Unerfahrene Hausfrauen sollten zunächst verstehen, wie man eine Dönerröhre dreht. Die Schritte des Algorithmus sind wie folgt:

  1. Behandeln Sie nur die Hälfte (!) Die Basis für das Döner mit Sauce, ohne die 3-4 cm breite Kante zu berühren. Vor Ihnen sollte dieser Bereich quer platziert werden.
  2. Die Füllung gleichmäßig in Schichten auf dem Saucenbereich verteilen: Strohhalme, Gurke, Fleisch, Tomatenscheiben, Salat.
  3. Biegen Sie die freien Seitenkanten zur Mitte.
  4. Wickeln Sie den Boden ein und drehen Sie sich sofort in die gleiche Richtung, wobei Sie die Füllung vollständig verbergen.
  5. Drehen Sie bis zum Ende, bis Sie eine geschlossene Rolle erhalten.

Das richtige Einwickeln von Döner kann nicht nur eine Tube sein: Sie können auch mit einem Umschlag umgehen, wenn Sie das Foto sorgfältig betrachten. Die Schritte sind einfach:

  1. Legen Sie die Füllung in die Mitte des Blattes (empfohlen, 4-5 cm zurückzuverfolgen).
  2. Biegen Sie die Unterkantenüberlappung.
  3. Gleichzeitig seitlich darauf falten.
  4. Drehen Sie den letzten (oberen) vorsichtig und drücken Sie den Döner vorsichtig in die Handflächen.
  5. Für Zuverlässigkeit in einer Pfanne bis zur Kruste erwärmen.

Shawarma-Verpackungsprozess

Wie man Shawarma umwickelt

Diejenigen, die herausgefunden haben, wie man aus einem rechteckigen Blatt einen quadratischen Umschlag oder eine traditionelle Rolle bildet, können versuchen zu lernen, wie man einen runden Döner mit einer offenen Röhre umwickelt, weil für andere Systeme ist die Fläche nicht ausreichend. Die allgemeine Beschreibung des Prozesses ist identisch mit der oben dargestellten, nur dass Sie die Oberseite nicht biegen müssen. Achten Sie auf eine wichtige Nuance: Wenn Sie herausgefunden haben, wie man aus Pita-Brot Döner hinzufügt, und überlegen, dasselbe Tortilla-Gericht zuzubereiten, muss das letzte in einer Pfanne aufgewärmt werden, sonst scheitern Sie.

Der Schritt-für-Schritt-Prozess sieht folgendermaßen aus:

  1. Sauce 1/3 Pita in der Mitte.
  2. Mit einem Streifen die Füllung verteilen.
  3. Die Seitenkanten überlappen es.
  4. Drehen Sie den Boden von der Naht zur gegenüberliegenden Seite.

Runde Rote Beete mit Rote Beete

Tipps von Köchen: Wie man Döner in Fladenbrot verwandelt

Wenn Sie alle oben angegebenen Schritt-für-Schritt-Schemata sorgfältig studiert haben, aber nicht das perfekte Ergebnis erzielt haben, besteht die Möglichkeit, dass irgendwo ein Fehler gemacht wurde. Profis sind bereit, weitere kulinarische Tricks zu enthüllen, mit denen Sie Shawarma mit einem Minimum an Problemen schnell und schnell in Fladenbrot verwandeln können:

  • Überprüfen Sie, ob Sie der Füllung viel Sauce hinzugefügt haben: Alle Komponenten sollten „zusammengeklebt“ werden und nicht zu Brei verarbeitet werden. Je flüssiger der Dönerfüller ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Teig anfängt zu tränken und damit zu tränken, und dies führt zu einem Verlust an Form und Integrität.
  • Nehmen Sie keine wässrigen Tomaten: Wenn Sie keine andere Wahl haben, entfernen Sie den Mittelteil von ihnen, da es sonst schwierig wird, die Döner zu wickeln.
  • Es kann viel Zeit und Geduld erfordern, dieses kulinarische Rätsel zu meistern: Machen Sie sich bereit, dass nicht jeder beim ersten Versuch ein hervorragendes Ergebnis erzielt.
  • War der Lavash / Pita frisch? Das Einwickeln in den gestrigen Teig macht keinen Sinn, da er seine Elastizität verliert, zu trocknen beginnt und bricht.
  • Für die Festung können Sie Döner in 2 Schichten Fladenbrot einwickeln, besonders wenn Sie es zum ersten Mal tun.
  • Wenn Sie es auch nach ein paar Anweisungen nicht geschafft haben, herauszufinden, wie man das Döner dreht, sollten Sie in ein orientalisches Restaurant gehen: Dort können Sie diesen Vorgang deutlich zeigen. Sie können zwar versuchen, das fertige Gericht abzuwickeln und es dann selbst wieder einzuwickeln.
  • Das fertige Röhrchen ist ziemlich trocken und Sie haben Angst, dass es beim Essen auseinander fällt? Mit einer in Öl- oder Saucenreste getauchten Silikonbürste bedecken.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Döner richtig in Fladenbrot einwickelt
Wie man einen versteckten Reißverschluss in ein Kleid näht