Wie man einen Truthahn im Ofen kocht

Der Inhalt des Artikels



Indochka ist nicht der beliebteste Vogel in der Gastronomie, was nicht ganz gerechtfertigt ist. Ihr Fleisch ist im Gegensatz zu gewöhnlicher Ente diätetisch, zart und aromatisch. Richtig gebackene Karkasse wird zu einem Kronengericht auf jedem festlichen Tisch. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man eine Indochka im Ofen richtig kocht und welche Geheimnisse sie ungewöhnlich zart und saftig machen..

Wie man einen Indore wählt

Bei der Auswahl eines Kadavers orientieren sich die Indianer normalerweise an zwei Kriterien – dies ist die Frische und das Alter des Vogels. Zusätzlich dazu, dass der Kadaver frisch sein muss, ist es sehr wünschenswert, dass der Vogel in jungen Jahren auf der Theke war.

Hier einige Regeln für die Auswahl eines Qualitätsprodukts:

  • Geruch. Der Kadaver sollte gut riechen. Ein fauler Geruch ist charakteristisch für einen toten Vogel.
  • Aussehen. Die Haut eines frischen Vogels hat eine hellbeige Farbe ohne Flecken. Es gibt keine Schäden oder unnatürlichen Ausbuchtungen auf der Oberfläche. Federn – komplett entfernt.
  • Textur. Beim Drücken sollte sich die Haut schnell in ihre ursprüngliche Position erholen. Das Fleisch sollte fest und schwer vom Knochen zu trennen sein..
  • Farbe. Geflügelfleisch sollte hellrosa bis hellrot sein..
  • Bei Berührung Fleisch sollte etwas nass, aber nicht klebrig sein.
  • Vogelalter bestimmt durch das Ende des Kielknochens, wird es bei jungen Vertretern dieser Vögel nur eine weiße Knorpelbildung geben.

So kochen Sie einen Innenofen mit Äpfeln: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Äpfel im Ofen mit Äpfeln

Die richtige Zubereitung einer Indochka umfasst die folgenden Schritte:

  • Vorverarbeitung vorantreiben

Den Kadaver gut waschen. Gegebenenfalls auf Federn untersuchen – mit einer normalen Pinzette entfernen oder diese „flauschigen“ Stellen schleifen, dann erneut waschen. Gut den Vogel, wenn Sie es nicht im Laden getan haben. Gut durch das hintere Loch. Innereien oder „Innereien“ – lassen Sie Leber, Herz und Magen die Brühe oder Sauce zubereiten.

  • Die Füllung für das Gericht kochen

Grundsätzlich werden diese Vögel ganz gebacken und mit verschiedenen Füllungen gefüllt. Unter ihnen sind Reis, Buchweizen, Pilze, Kartoffeln oder Fruchtmischungen aus Äpfeln, Zitronenpflaumen und Rosinen am beliebtesten. Das Füllen ist eine großartige Gelegenheit für jede Hausfrau, einen Flug der kulinarischen Fantasie zu zeigen. Die Hauptsache ist, dass sich das Getreide zum Zeitpunkt des Füllens bereits in einem al-dente Zustand befand, dh in einer Halbvorbereitung.

  • Vorbereitung der Karkasse zum Backen

Schneiden Sie mit dem gewaschenen und getrockneten Papiertuch das überschüssige Fett ab. Damit sich die Kruste des Schlachtkörpers unten als zart und oben als knusprig herausstellt – gießen Sie kochendes Wasser darüber. Es ist besser, wenn die Marinade selbst dieses kochende Wasser ist. Danach hängen Sie die Indochka 2-3 Stunden lang an die Beine. Nach dieser Zeit ist der Kadaver zum Beizen bereit. Marinieren Sie es auch für ungefähr 2-3 Stunden in verschiedenen Marinaden, deren Rezepte wir unten geben werden.

  • Indochka kochen

Wenn der Kadaver gut mariniert ist, gehen Sie nach dem vorgesehenen Rezept vor. Wenn nötig, mit Knoblauch, Pfeffer und Salz einreiben. Wir beginnen es mit zubereitetem Hackfleisch. Geben Sie nicht zu viel Füllung hinzu, da sonst die Haut an einigen Stellen platzen kann und auch für Saft etwas Platz benötigt wird.
Nähen Sie das Loch, durch das Sie den Vogel gestopft haben, nähen Sie ihn mit einem Faden. Wenn kein Faden vorhanden ist, befestigen Sie die Naht mit einem Zahnstocher. Der gefüllte Kadaver einer Indochka ist fertig zum Backen. Verwenden Sie zum Kochen eine Wasserlinse, einen Ärmel oder eine Folie.

Beste Indoor-Kochrezepte

Ofen Indochka mit Reis

Ofen Indochka mit Reis

Zutaten:

Kadaver einer Indochka 2,5-3 kg, Reis – 1 Tasse, Karotten – 1 Stk., Zwiebeln – 1 Stk., 2 süße rote große Äpfel, Honig – 1 Esslöffel, Senf – 1 Esslöffel, Sojasauce – 2 Esslöffel, Zucker 1 TL, 3 Zitronen, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Nelken, Mehl.

  1. Marinade kochen. Saft aus 3 Zitronen auspressen, ein wenig in ein Wasserbad geben, Rosmarin und Nelken hinzufügen, 3 Minuten in einem Wasserbad halten, damit die Aromen von Gewürzen gut sichtbar werden.
  2. Falten Sie den vorbereiteten Kadaver in einem Keramikbehälter ohne Hals und füllen Sie ihn mit Marinade. 3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  3. Füllung kochen. Äpfel in Kreise schneiden.
  4. Wir kochen die Brühe aus dem Hals eines Vogels, Zwiebeln und Karotten. Salz es. Wir nehmen die Hälfte der Brühe und kochen den gewaschenen Reis darin al-dente.
  5. Den Reis filtrieren und abkühlen lassen.
  6. Reiben Sie den eingelegten Vogel innen und außen mit einer Mischung aus Salz und Pfeffer ein.
  7. Füllung. Nimm den Kadaver und „lege“ ihre Halsöffnung nach unten. Mit Apfelkreisen säumen Sie die Innenfläche, um einen Apfelzylinder zu bilden. Gekochten Reis in den Hohlraum geben. Den Kadaver nähen. Wenn Nadel und Faden nicht verfügbar sind, hacken Sie das Loch mit einem Zahnstocher.
  8. Mischen Sie Honig mit Senf und verteilen Sie die Geflügelhaut vorsichtig mit dieser Mischung.
  9. Thermische Verarbeitungsstufe. Schmieren Sie die Folie ein wenig mit Olivenöl und legen Sie den Kadaver dort ab. Schließen Sie die Folie fest und schicken Sie die Schüssel 2 Stunden lang bei einer Temperatur von 180 ° in den Ofen. Öffnen Sie nach 2 Stunden die Folie und lassen Sie den Vogel weitere 20 Minuten im Ofen, um eine goldene Kruste zu bilden.
  10. Während das Spiel abkühlt, bereiten Sie die Sauce vor. Wir erhitzen die restliche Brühe, lassen sie aber nicht kochen, fügen 2 EL hinzu. Sojasauce, 1 TL Zucker, mit Mehl etwas dicker machen.

Das Gericht ist fertig!

Schauen Sie sich die Rezepte an und kochen Sie die Ente mit Äpfeln im Ofen.

Kartoffel-Innenofen

Kartoffel Indol im Ofen

Zutaten:

Kadaver einer Indochka 2,5-3 kg, Kartoffeln – 4 große Stücke, Lauch – 1 Stk., 2 mittelgroße Auberginen, Essig – 0,5 M., Ingwerwurzel, Sojasauce – 0,5 M., Knoblauch – 1 Kopf, Salz Pfeffer.

  1. Marinade kochen. Ein halbes Glas Essig wird mit 0,5 EL gemischt. Wasser. Wir reinigen den Ingwer und reiben ihn auf einer feinen Reibe. Fügen Sie Ingwer zur Essiglösung hinzu, erhitzen Sie die Marinade auf eine Temperatur von 40 ° .
  2. Gießen Sie den vorbereiteten Kadaver mit Marinade und lassen Sie ihn 2-3 Stunden lang marinieren.
  3. Füllung kochen. Ich wasche die Kartoffeln gut und schneide sie in roher Form in längliche Scheiben. Lauch in Ringe geschnitten. Auberginen – Ringe mittlerer Dicke. Wir geben das gesamte Gemüse in Keramikschalen, fügen Salz, Pfeffer, 2-3 gehackte Knoblauchzehen hinzu, gießen alles mit Sojasauce und lassen es 1-2 Stunden lang marinieren.
  4. Reiben Sie das marinierte Indol innen und außen mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer und Knoblauch ein.
  5. Zum Braten benötigen Sie ein Goslice. Wir fetten den Boden und die Kanten mit Olivenöl ein. Die restliche Hälfte von Lauch und Auberginen abschneiden. Wir säumen sie mit dem Boden der Raupe.
  6. Wir beginnen den Kadaver mit der zuvor vorbereiteten Masse (Absatz 3)..
  7. Nähen oder hacken Sie den Kadaver mit Zahnstochern und legen Sie ihn auf ein Gemüsekissen.
  8. Bei 180-200 ° C zwei Stunden bei geschlossenem Deckel und weitere 20 Minuten bei geöffnetem Deckel backen.
  9. Lass das Spiel abkühlen und das Gericht ist fertig!

Ofen mit Buchweizen

Ofen mit Buchweizen

Zutaten:

Kadaver einer Indochka 2,5-3 kg, Schmalz – 200 g, Buchweizen – 1 Tasse, Kirschtomaten – 6-8 Stück, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Safran.

  1. Den vorbereiteten Kadaver in Mayonnaise marinieren – 2-3 Stunden im Kühlschrank.
  2. Wir schneiden Schweinefett ohne Haut in kleine Quadrate und braten es so, dass es gebraten wird.
  3. Füllung kochen. Kochen Sie den Buchweizen halb gekocht und mischen Sie ihn mit gebratenen, gehackten Frühlingszwiebeln und Basilikum. Fügen Sie nach Belieben Salz, Pfeffer und eine Prise Safran hinzu. Wir waschen Kirschtomaten und geben sie zu Buchweizen.
  4. Entfernen Sie die überschüssige Mayonnaise aus dem eingelegten Kadaver. Mit Salz und Pfeffer einreiben.
  5. Wir stopfen den Vogel, nähen ihn zusammen, verpacken ihn in Folie und schicken ihn in den Ofen, um ihn 2 Stunden lang bei einer Temperatur von 180 ° C zu kochen. Wir öffnen die Folie und lassen die Schüssel in dieser Form weitere 15 bis 20 Minuten stehen, so dass eine braune Kruste darauf erscheint. Dann lassen Sie die Schüssel leicht abkühlen und servieren sie auf dem Tisch!

So arrangieren und servieren Sie das Gericht auf dem Tisch

Gebackener gefüllter Indoukat diente als separates Gericht. Entfernen Sie dazu die Beilage vom Vogel und legen Sie sie auf einen Teller auf Salatblättern, legen Sie ein Stück des Spiels selbst hinein und gießen Sie Sauce darüber. Denken Sie daran – verwenden Sie für die Dekoration des Gerichts nur die Zutaten, die beim Kochen verwendet wurden.

Erfahrene Kochtipps

Um die gebackene Indoutka saftig und zart zu machen, halten Sie sich an die folgenden Tipps:

  • Kaufen Sie nur frische, nicht aufgetaute Vögel.
  • Gießen Sie den Kadaver vor dem Kochen mit kochendem Wasser, vorzugsweise Brühe.
  • Den Vogel nur 2-3 Stunden einlegen.
  • Die Backzeit einer Indochka hängt von ihrer Größe ab – 1 kg Schlachtkörper = 1 Stunde Backzeit.
  • Damit der Vogel gleichmäßig backt und saftig bleibt, geben Sie beim Backen in Folie etwas kaltes Wasser auf das Backblech.

Es wird für Sie einfacher sein, den Kochprozess zu beherrschen, wenn Sie sich im Video ansehen, wie man eine Indochka im Obstofen kocht.

EIN.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man einen Truthahn im Ofen kocht
Wachsende Zucchini: Pflanzen, Pflege, Eigenschaften