Wie man Erdbeer-Charlotte aus frischen und gefrorenen Beeren kocht – Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Duftendes und leckeres Erdbeergebäck ist ein Hit des Sommers. Charlotte mit Erdbeeren ist ein Rezept, das einfach zuzubereiten ist: Alle Zutaten für den Teig mischen, Beeren hinzufügen, im Ofen backen und mit Puderzucker dekorieren. Das Backen eines echten kulinarischen Meisterwerks dauert weniger als eine Stunde. Wählen Sie ein Rezept nach Ihrem Geschmack, kochen Sie gut gelaunt, erfreuen Sie Ihre Familie und Freunde mit Sommergeschmack!

Wie man Charlotte mit Erdbeeren macht

Charlotte ist ein Gericht, aus dem Sie die Grundlagen des kulinarischen Backens erlernen können. Einfache Rezepte für Erdbeerkuchen variieren die tägliche Ernährung, und selbst ein solcher Genuss wird den festlichen Tisch nicht verderben. Sie können den aromatischen Genuss im Ofen und im Slow Cooker backen, der Füll- und Testbasis verschiedene Komponenten hinzufügen, frische, gefrorene Früchte oder Erdbeermarmelade verwenden. Obwohl es viele Rezepte für das Gericht gibt, wird der Teig normalerweise flüssig gemacht und die Beerenfüllung wird hineingelegt..

Fertigkuchen Charlotte mit Erdbeeren

In einem langsamen Kocher

  • Garzeit: 50 min..
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 240 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Selbst für eine unerfahrene Gastgeberin wird Charlotte mit Erdbeeren sicherlich duftend, lecker und luftig sein. Es ist unmöglich, diesen Kuchen zu verderben, wenn Sie das Rezept mit dem Foto befolgen. Charlotte kann nicht nur im Ofen, sondern auch im Slow Cooker gebacken werden. Das perfekte Dessert für Tee an einem warmen Sommerabend, wenn die Erdbeersaison beginnt. Sie können ein kulinarisches Meisterwerk mit Puderzucker und duftenden Beeren dekorieren.

Zutaten:

  • Eier – 3-4 Stk.;
  • Mehl (Premium) – 150 g;
  • Kristallzucker – 150 g;
  • Erdbeerfrüchte – 150 g;
  • Gemüse oder Butter – 1 TL.

Charlotte bereit, in einem langsamen Kocher zu backen

Kochmethode:

  1. Eigelb, Weiß und Kristallzucker mit einem Mixer schlagen. Die Flüssigkeit nimmt an Volumen zu und wird heller.
  2. Um den Teig zuzubereiten, sieben Sie das Mehl durch ein Sieb. Fügen Sie Mehl einen Löffel nach dem anderen hinzu.
  3. 150 g frische Beeren schneiden. Die Beerenmasse zu der Mischung geben und umrühren.
  4. Gießen Sie den Teig in eine gefettete Schüssel.
  5. Stellen Sie den „Back“ -Modus ein, Zeit – 40 min.
  6. Das fertige Backen aus der Schüssel nehmen und nach Belieben dekorieren.

Charlotte mit gefrorenen Erdbeeren

  • Garzeit: 50 min..
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 240 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Selbst im kalten Winter können Sie Ihre Lieben mit den Aromen des Sommers verwöhnen, wenn Sie ein Backrezept mit gefrorenen Früchten anwenden. Ein köstlicher Kuchen passt perfekt zur Teeparty mit der ganzen Familie. Für ein solches Gericht können Sie die bekannte Eitestbasis verwenden oder einen klassischen Keks herstellen. Beeren müssen aufgetaut und der Saft abgelassen werden..

Zutaten:

  • Eier – 3 Stk.;
  • Butter (Margarine nicht ersetzen) – 80 g;
  • Backpulver – 1 TL;
  • gefrorene Erdbeeren – 300 g;
  • Puderzucker – 1 EL;
  • Vanillezucker oder Vanillin – 1 Stück;
  • Salz -? TL.

Fertig Charlotte mit gefrorenen Erdbeeren

Kochmethode:

  1. Aufgetaute Beeren in 2 Teile schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, abkühlen lassen.
  3. Trennt Eichhörnchen von Eigelb.
  4. Mahlen Sie die Hälfte des Puderzuckers mit Eigelb und Vanillezucker.
  5. Weiß mit dem restlichen Puderzucker in einem starken Schaum schlagen.
  6. Fügen Sie gekühlte geschmolzene Butter, Mehl, Backpulver zum Proteinschaum hinzu.
  7. Mischen Sie die Proteinmasse vorsichtig mit dem Eigelb.
  8. Nehmen Sie eine geeignete Form an und gießen Sie den Keksteig hinein.
  9. Die Beeren in den Teig geben.
  10. Backen Sie Charlotte 40-45 min. Die Bereitschaft des Kuchens wird durch einen Zahnstocher bestimmt.
  11. Vor dem Servieren Puderzucker mit Charlotte bestreuen..

Mit Erdbeermarmelade

  • Garzeit: 50 min..
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 270 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Steife Marmelade mit Erdbeerschnitten oder ganzen Beeren ist eine großartige Zutat für einen Kuchen. Der harmonische Geschmack von Luftteig und süßer Füllung erinnert an den Sommer. Der Geschmack wird heller, wenn Charlotte gekühlt auf den Tisch serviert wird. Ein solches Gericht zu kochen ist ein Vergnügen! Mischen Sie die Zutaten und schicken Sie einen schnellen Kuchen zum Backen. Kuchenstücke verschwinden noch schneller als sie kochen!

Zutaten:

  • Hühnereier – 3 Stück;
  • Mehl – 300 g;
  • Erdbeermarmelade – 300 g;
  • Zucker – 100 g;
  • Backpulver (Soda) – 1 TL. (0,5 TL);
  • saure Sahne (30%) – 2 EL. l.;
  • Salz -? TL.

Charlotte Pie mit Erdbeermarmelade

Kochmethode:

  1. Eigelb und Eichhörnchen mit süßem Sand schlagen, bis ein üppiger Schaum entsteht.
  2. Stellen Sie alle Zutaten vor, Marmelade – zuletzt.
  3. Gießen Sie die Mischung in die Form, backen Sie sie 40 Minuten lang.

Charlotte mit Äpfeln und Erdbeeren

  • Garzeit: 60 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 209 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Die Kombination von Aromen von Äpfeln, Erdbeerbeeren mit einer üppigen Testbasis kann nicht durch das Foto übertragen werden, aber Sie können zu Hause leicht köstliches Gebäck mit einem wunderbaren Geruch herstellen. Die Implementierung des Rezepts erfordert ein Minimum an Aufwand und Zeit. Saure Äpfel und Beeren machen das Backen nicht zuckersüß, aber sehr lecker. Fügen Sie eine Prise Zimt zum Aroma von Süßigkeiten und Komfort hinzu. Streuen Sie Äpfel damit und genießen Sie den erstaunlichen Geruch und Geschmack.

Zutaten:

  • Mehl (Premium) – 1 EL;
  • Eier – 5 Stück;
  • Kristallzucker – 1 EL;
  • Pulver – zur Dekoration;
  • frische Erdbeerfrüchte – 300 g;
  • Äpfel – 5 Stk.;
  • Vanillin – 10 g;
  • Backpulver – 1 TL;
  • Stärke – 50 g;
  • Pflanzenöl – zum Schmieren der Form.

Apfel und Erdbeere Charlotte

Kochmethode:

  1. Erdbeeren abspülen, Stiele entfernen, halbieren.
  2. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden.
  3. Eier mit einem Mixer mit Zucker schlagen..
  4. Mehl, Vanillin, Stärke mischen, die trockene Mischung in die Zucker- und Eimasse gießen, umrühren.
  5. Die Form mit Pflanzenöl schmieren. Legen Sie eine Schicht gehackte Äpfel, bestreuen Sie sie mit Stärke, legen Sie Erdbeeren.
  6. Gießen Sie die Füllung mit Teig, senden Sie den Ofen (160 Grad). Backen Sie einen Kuchen für 40-45 Minuten.
  7. Cool in Form. Nach dem Abkühlen die Backwaren mit Puderzucker bestreuen.

Mit Erdbeeren und Banane

  • Garzeit: 50 min..
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen;
  • Kaloriengerichte: 250 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Erstaunliches Erdbeer-Bananen-Duett in weichem Teig wird Kinder und Erwachsene begeistern. Solch ungewöhnliches Gebäck wird zu einer würdigen Dekoration des festlichen Tisches. Um dem Kuchen eine Feierlichkeit zu verleihen, können Sie die Sahne schlagen und mit der Oberseite der Charlotte dekorieren. Eine weitere Option für die Dekoration für den Urlaub ist Proteincreme. Fetten Sie sie mit dem fertigen Kuchen ein und bräunen Sie ihn im Ofen an.

Zutaten:

  • Bananen – 2 Stk.;
  • Erdbeerfrüchte – 300 g;
  • Eier – 4 Stück;
  • Zucker – 150 g;
  • Mehl – 1 EL;
  • saure Sahne (Fettgehalt 30%) – 150 ml;
  • Zimtpulver – 0,5 TL;
  • Backpulver – 1,5 TL.

Erdbeerbanane Charlotte auf einem Teller

Kochmethode:

  1. Zucker und Eier mit einem Mixer schlagen, bis ein fester Schaum entsteht..
  2. Sauerrahm fahren und gründlich mischen.
  3. Backpulver in Mehl gießen, sieben.
  4. Nach und nach die trockene Mischung mit Backpulver in die flüssige Masse geben und Zimt hinzufügen.
  5. Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Frische Erdbeeren halbieren.
  6. Rühren Sie die Füllung und den Teig um, dann können Sie ihn in eine gefettete Form geben und bei 180 Grad 40-45 Minuten backen.

Auf Kefir

  • Garzeit: 60 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 241 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Es gibt ein Rezept, wenn Charlotte auf Kefir gekocht wird. Diese Option unterscheidet sich von der traditionellen, die Basis ist feucht und weniger luftig, aber gleichzeitig ist das Gebäck lecker und zart. Das Prinzip des Kochens bleibt ebenso einfach, so dass es für Anfänger keine Schwierigkeiten gibt. Gönnen Sie Ihren Liebsten hausgemachte Kuchen, erhalten Sie Komplimente und genießen Sie ein fantastisches Dessert.

Zutaten:

  • Butter – 80 g;
  • Kefir – 300 ml;
  • Sprudel -? TL;
  • Zucker – 1 EL;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Mehl – 3 EL;
  • Erdbeerfrüchte – 300 g.

Charlotte aus Kefisteig mit Erdbeeren

Kochmethode:

  1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen, die Eier mit Zucker schlagen.
  2. Fügen Sie Soda, Mehl hinzu, rühren Sie den Teig mit einem Löffel.
  3. Gießen Sie den Teig in die Form, drücken Sie die Beeren hinein.
  4. In knapp einer Stunde bei 180 Grad im Ofen backen.

In Milch

  • Garzeit: 60 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 245 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.

Erdbeer Charlotte in Milch – ein Rezept, das Ihre Aufmerksamkeit verdient. Eine weiche, feuchte, üppige Basis mit einer süß-sauren aromatischen Füllung wird in weniger als 1 Stunde hergestellt. Frische Beeren eignen sich am besten für einen solchen Genuss, können aber auch gefroren verwendet werden. Für die Süße des Kuchens müssen Sie die Beeren nach dem Auftauen mit etwas Zucker bestreuen.

Zutaten:

  • Mehl – 200 g;
  • Ei – 3 Stk.;
  • Butter – 50 g;
  • Zucker – 200 g;
  • frische Erdbeeren – 300 g;
  • Milch – 50 ml.

Charlotte aus Milchteig mit Erdbeeren

Kochmethode:

  1. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen, schlagen Sie das Weiß mit Zucker und mahlen Sie das Eigelb.
  2. Gießen Sie Mehl in geschlagenes Weiß, fügen Sie geschmolzene Butter, Eigelb hinzu.
  3. Gießen Sie den Teig in eine Form und legen Sie die Beerenhälften darauf.
  4. 30 Minuten bei 200 Grad backen.
  5. Erdbeeren in Teller schneiden (3-4 Stk.). Die Oberseite des Kuchens mit frischen Erdbeerscheiben garnieren und mit Puderzucker bestreuen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: