Wie man Feijoa isst: nützliche Eigenschaften und Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Die exotischen Feijoa-Früchte stammen aus Südamerika und füllten allmählich die Regale von Geschäften und Lebensmittelmärkten. Beeren werden häufig zur Zubereitung von kulinarischen Gerichten verwendet, daraus werden Mousses, Saucen und Dessertfüllungen hergestellt. Oft schmücken sie den festlichen Tisch. Die Frucht ist insofern einzigartig, als Sie sowohl die Frucht als auch die Schale essen können. Bei Salaten wird die Frucht bewusst nicht von der Haut gereinigt – es entsteht ein ungewöhnlicher Geschmack.

Was ist Feijoa?

Die Frucht erinnert viele an Ananas, Apfel oder Erdbeere nach Geschmack. Im Aussehen ähnelt die Beere der Kiwi, ist jedoch halb so viel und ohne Haare. Feijoa ist eine Beere, die hauptsächlich in wilden Wäldern wächst und in subtropischen Regionen Wurzeln schlägt. Eine glatte grüne Schale versetzt den Käufer in eine Betäubung, da es schwierig ist, die Reife der Frucht anhand dieses Kriteriums zu bestimmen. Die reifen Früchte haben einen einzigartigen Geschmack. Reife Feijoa schmecken sehr weich und süß.

Wo wächst

Südamerika gilt als Geburtsort von Feijoa. Die Pflanze hat ein subtropisches Klima und wird in großen Mengen in Argentinien, Brasilien und Uruguay angebaut. Die Pflanze sieht aus wie ein grüner Busch, dessen Höhe drei Meter erreicht. Die Blätter sind oft groß und haben eine dichte Textur. Beginnt nach 3-5 Lebensjahren Früchte zu tragen. Im Juni beginnt die Pflanze zu blühen.

Saison in Russland

Die Pflanze wird hauptsächlich im Süden Russlands im subtropischen Teil gepflanzt. In den Regalen des Supermarkts kommen Früchte aus dem Kaukasus, Turkmenistan, der Krim oder Aserbaidschan. Die Saison beginnt im September und November und endet im Dezember und Januar. Reife Früchte sind weich, verderben schnell und werden daher noch unreif nach Russland geliefert. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, grüne Früchte in einem Supermarkt oder auf dem Markt zu kaufen, wenn Sie nicht wissen, wie reif sie aussehen. Um die echte, weiche Feijoa zu probieren, lassen Sie die Früchte 1-2 Tage in einem warmen Raum.

Beeren auf einem Baum

Nutzen und Schaden

Die Frucht enthält viele nützliche Spurenelemente, Vitamine, Antioxidantien und Mineralien. Erstens enthält es einen hohen Anteil an Jod, der im Herbst für einen Menschen im Winter so fehlt. Die Frucht enthält 35-40 mg Jod pro 100 Gramm ihres Gewichts sowie Phenole und Pektine. Es wird empfohlen, Menschen mit Gelenkerkrankungen Lebensmittel hinzuzufügen. Die Vorteile von Feijoa zeigen sich besser in frischer Form, sodass Vitamin C erhalten bleibt. Weitere nützliche Eigenschaften:

  • hilft bei Viruserkrankungen, stärkt das Immunsystem;
  • nützlich für die Darmfunktion aufgrund von Ballaststoffen in der Zusammensetzung;
  • beseitigt Schilddrüsenprobleme;
  • verlangsamt die Entwicklung von Bluthochdruck, Atherosklerose;
  • nützlich für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Die Zusammensetzung des Fötus enthält ätherische Öle, die ausgezeichnete Antiseptika sind. Getrocknete Schale kann in Tee geworfen werden. In seltenen Fällen wird eine allergische Reaktion auf den Fötus beobachtet. Wenn Rötungen oder Hautausschläge auftreten, sollten Sie das Produkt nicht mehr verwenden. Gegenanzeige ist Diabetes. Früchte enthalten einen hohen Anteil an Fruktose, Zucker. Bei Fettleibigkeit, Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen, das Produkt zu missbrauchen.

Wie man Feijoa-Früchte wählt

Unreife Früchte sind auch auf dem Foto leicht zu erkennen. Die unreife Frucht hat eine hellgrüne Schale mit einer glänzenden Oberfläche ohne eine einzige Falte. Die Beere wird sehr hart sein und das Fleisch wird weiß sein. Wenn eine Person ein unreifes Feijoa probiert, kann sie enttäuscht sein und entscheiden, dass sie alle so schmecken. Unreife Früchte müssen 2-3 Tage gelagert werden, dann reifen sie, werden weich und schmackhaft.

Dunkle Flecken auf der Schale zeigen an, dass der Fötus überreif ist. Der Verkäufer kann sicherstellen, dass Jod auf die Oberfläche sickert. Dies ist eine falsche Aussage. Die Frucht enthält viel Jod, aber nicht auf der Schale. Im Inneren hat die überreife Frucht ein braunes Fruchtfleisch. Qualitätsfrucht hat eine grüne Schale, ohne Flecken, Streifen und Beulen. Die Oberfläche sollte faltig und die Früchte innen weich sein. Das Fruchtfleisch ist wie eine geleeartige Mischung, seine Farbe ist nahezu transparent. Solche Feijoa sind die leckersten und nahrhaftesten. Haltbarkeit – 2 Wochen.

Wie man Feijoa isst

Exotische Früchte werden oft roh für den Salat hinzugefügt. Mit der Schale geschnitten, hat es einen herben Geschmack, daher ist es wichtig, nur reife Früchte zu verwenden. Aus Obst kann man leckere Marmelade machen. Reiben Sie dazu die ganze Frucht mit der Haut ein. Beeren können zu Eis, Pudding oder Joghurt hinzugefügt werden. Um die Frucht als einzelnes Dessert zu servieren, wird sie zusammengeschnitten, und dann wird das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausgeschöpft. Sie können immer noch die Oberseite beißen, die Füllung saugen.

Feijoa Rezepte

Die Frucht selbst ist sehr lecker, sie kann roh gegessen werden. So werden alle Vitamine und Spurenelemente gespeichert. Die Früchte werden zu Dessertgerichten sowie zu Salaten mit Hühnchen, Rindfleisch und Fisch hinzugefügt. Exotische Früchte ergeben ausgezeichnete Smoothies in Kombination mit Äpfeln, Kiwi, Ananas und anderen. Abnehmen können Sie Vitamin-Shakes mit Feijoa-Früchten, Rüben, Karotten machen.

Rote-Bete-Nuss-Salat

  • Zeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 320 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Frühstück, Nachmittagstee.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Feijoa passt nicht nur gut zu anderen Früchten, sondern auch zu Walnüssen. Salat hilft, den Darm zu reinigen, Giftstoffe und Giftstoffe zu entfernen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Eine leichte und nahrhafte Mahlzeit enthält viele Fette und Kohlenhydrate. Zum Frühstück wird Salat empfohlen. Es startet den Stoffwechsel, beschleunigt das Gehirn aufgrund seines hohen Fettgehalts. Das Gericht ist kalorienreich, stillt perfekt das Hungergefühl und energetisiert.

Zutaten:

  • Feijoa – 200 g;
  • Rüben – 0,5 kg;
  • Walnüsse – 15-20 Stk.;
  • Olivenöl – 4 EL. l.

Kochmethode:

  1. Die Rüben kochen, zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  2. Danach schälen und die grobe Seite reiben.
  3. Die Mitte des Feijoa schälen, hacken.
  4. Nüsse schälen und in kleine Stücke schneiden..
  5. Alle Zutaten mischen, nach Geschmack Salz und Olivenöl hinzufügen.

Rote-Bete-Nuss-Salat

Soße

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8-9 Personen.
  • Kaloriengehalt: 85 kcal / 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: brasilianisch.
  • Schwierigkeit: überdurchschnittlich.

Die Sauce wird mit ihrem ungewöhnlichen, pikanten Geschmack sowie einem einzigartigen Aroma begeistern. Es ist perfekt für diejenigen, die scharfes Essen lieben. Die Sauce kann mit allem serviert werden. Es wird mit Bauern- oder Pommes Frites, Nudeln, Schweinesteak, Hühnerflügeln oder Teig in einem Teig kombiniert. Das Kochen kostet viel Zeit, aber das Ergebnis ist es wert..

Zutaten:

  • Feijoa – 7 Stk.;
  • Petersilie – 20 g;
  • Koriander – 20 g;
  • Knoblauch – 1 Kopf;
  • Zucker – 25 g;
  • Majoran – 20 g;
  • geriebener Paprika;
  • Salz;
  • Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Die Beeren schälen, in kleine Scheiben schneiden.
  2. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Beeren weich sind. Rühren und häufig filmen.
  3. Die Beeren mit einem Mixer schlagen und durch ein Sieb mahlen.
  4. Mahlen Sie den Knoblauch und fügen Sie der Mischung Salz hinzu.
  5. Rühren Sie und fügen Sie allmählich Zucker, Paprika, Pfeffer hinzu.
  6. Majoran, Petersilie und Koriander mahlen. In die Sauce geben, mischen.
  7. Lassen Sie die Sauce 1 Stunde im Regal des Kühlschranks stehen.

Feijoa-Sauce

Rohe Marmelade

  • Zeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 194 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Frühstück, zum Tee.
  • Küche: brasilianisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn Sie Marmelade machen, müssen Sie nicht stundenlang in der Nähe des Ofens stehen, Dosen kochen und genau den Proportionen folgen. Aus Feijoa wird eine ausgezeichnete Marmelade gewonnen, die sofort gegessen werden kann. Auf Wunsch können Sie sich auf die Zukunft für den Winter vorbereiten. Die Zubereitung dauert 10-15 Minuten, aber es ist möglich, Gäste und Verwandte mit einem angenehmen Dessert zum Tee zu verwöhnen. Marmelade verschmierte Brötchen, dekorieren die Spitzen von Kuchen, Gebäck.

Zutaten:

  • Feijoa – 1 kg;
  • Zucker – 1 kg;
  • Walnüsse – 200 g.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Früchte in Stücke, dann müssen Sie sie mit einem Mixer mahlen.
  2. Gießen Sie Zucker in die Mischung..
  3. Geschälte Nüsse mahlen, zu Marmelade geben.
  4. Nochmals mit einem Mixer umrühren, bis die Mischung glatt ist..
  5. Es ist ratsam, die Marmelade 2 Stunden im Kühlschrank ziehen zu lassen.

Rohe Marmelade in Gläsern

Pfannkuchen

  • Zeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 305 kcal / 100 g.
  • Ziel: zum Frühstück.
  • Küche: brasilianisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Pfannkuchen gelten traditionell als Frühstücks- oder Nachmittagssnack. Dieses Rezept präsentiert ungewöhnliche Pfannkuchen. Zum Kochen verwenden Sie Weizenmehl, Minze. In Kombination ergeben diese Zutaten einen einzigartigen exotischen Geschmack. Das Rezept ist für diejenigen geeignet, die die üblichen russischen Pfannkuchen mit Himbeermarmelade oder Sauerrahm satt haben.

Zutaten:

  • Eier – 3 Stk.;
  • Weizenmehl – 1 Tasse;
  • Feijoa – 500 g;
  • Milch – 3 Gläser;
  • Minze – 60 g;
  • Zucker – 4 EL. l.;
  • Sonnenblumenöl;
  • Zitrone;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Eier, Milch und Mehl in einer Schüssel mischen, etwas salzen.
  2. Zitronenschale reiben. Führen Sie die Mitte des Feijoa zusammen mit Zitronensaft und Minzblättern durch einen Fleischwolf oder Mixer.
  3. Die Pfanne erhitzen, das Sonnenblumenöl einfüllen.
  4. Gießen Sie den Teig in einer dünnen Schicht. Nach 5 Minuten die Pfannkuchen auf der anderen Seite rollen..
  5. Die vorbereiteten Pfannkuchen mit Füllung schmieren und in einen Strohhalm einwickeln. Zitronenschalengewürz darüber streuen.

Feijoa Frühlingsrollen

Erdbeermilch-Smoothie

  • Zeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 455 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Frühstück, Nachmittagstee.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Feijoa Smoothies und Smoothies enthalten nützliche Substanzen, die der Körper für eine aktive Arbeit benötigt. In Kombination mit anderen Früchten verwandelt sich ein solches Getränk in einen echten Vitaminboom. Smoothies sind besonders für Kinder attraktiv. Wenn Ihr Kind beim Anblick von Früchten krumm ist, machen Sie ihm einen Cocktail nach einem einfachen Rezept. Erdbeer-Milch-Smoothie, serviert an einem süßen Tisch oder Frühstück.

Zutaten:

  • weißes Eis – 0,5 kg;
  • Erdbeeren – 1 kg;
  • Zitronensaft – 5 EL. l.;
  • Feijoa – 3 Stk.;
  • Zucker – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer.
  2. In Gläser füllen und servieren..

Erdbeermilch-Smoothie

Mousse

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 340 kcal / 100.
  • Zweck: zum Frühstück, zum Tee.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Mousse ist sehr süß, aber nicht böse-zuckerhaltig. Dies wird durch Zugabe von Zitronensäure erreicht. Selbst gemachter Souffle ist besser als Marmelade – gekaufte Konserven enthalten nichts Nützliches. Das Rezept ist sehr einfach, das Dessert wird eine großartige Ergänzung zum süßen Tisch sein. Feijoa und Zitronensäuremousse können weiterhin zum Fetten von Kuchen, Muffins und Keksen verwendet werden und als Füllung für Süßigkeiten verwendet werden.

Zutaten:

  • Feijoa – 250 g;
  • Vanillezucker – 100 g;
  • Gelatine – 1 Stk.;
  • Zitronensäure – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Die Früchte in 2 Teile schneiden, mit Wasser füllen und 10 Minuten kochen lassen.
  2. Das resultierende Fruchtfleisch durch ein Sieb passieren und Vanillezucker hinzufügen.
  3. Die eingeweichte Gelatine zum Kochen bringen, Zitronensäure hinzufügen.
  4. Mischen Sie die Mischung mit Feijoa-Fruchtfleisch, gießen Sie sie in Formen.
  5. Lassen Sie die Mousse 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Mousse

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Feijoa isst: nützliche Eigenschaften und Rezepte
Ofenschweinefleisch in einer Folie: Kochen