Wie man leckeres Schweinefleisch kocht

Der Inhalt des Artikels



Aus Schweinefleisch werden sehr unterschiedliche Gerichte hergestellt. Kharcho, Braten, Karbonat, Schnitzel, Schnitzel oder normale Schnitzel f├╝r die Sekunde – dies ist nur ein Teil der Optionen. Sie k├Ânnen nicht nur in einer H├╝lse backen oder in einer Pfanne braten, sondern auch Schweinefleisch in einem Slow Cooker kochen. Besonders reich daran ist Suppe. Diese und andere Optionen finden Sie in den folgenden Rezepten..

Was mit Schweinefleisch zu kochen

Bevor Sie Schweinefleisch kochen, m├╝ssen Sie es ausw├Ąhlen. Das Fleisch sollte einen rosa oder leicht r├Âtlichen Farbton haben. Die kastanienbraune Farbe zeigt das Alter des Tieres an. Infolgedessen ist solches Fleisch z├Ąh und sogar gummiartig. Schweinefleisch ist insofern gut, als es einen weichen und leicht s├╝├čen Geschmack hat, der gut zu aromatischen Gew├╝rzen, Saucen und insbesondere zu sauren Zutaten passt. Von letzteren werden oft Limette, Essig, Kiwi oder Zitrone verwendet. F├╝r alle Rezepte gibt es einige allgemeine Empfehlungen, wie man Schweinefleisch k├Âstlich kocht:

  1. Um das Fleisch weicher zu machen, sollten Sie es zuerst mit den Schl├Ągen eines speziellen Schl├Ągers abschlagen. Dabei werden Muskelfasern gebrochen, wodurch das Schweinefleisch steif wird..
  2. Vor dem Backen braten, das Fleisch kann mit einer nicht sehr sauren Zusammensetzung eingelegt werden. Infolgedessen wird Schweinefleisch zarter. F├╝r die Marinade wird empfohlen, Zitrusfr├╝chte, Wein, Milchprodukte oder Essig zu verwenden.
  3. Fans von w├╝rzigem Geschmack sollten zus├Ątzliche Gew├╝rze wie Thymian, Rosmarin oder Apfelwein verwenden..
  4. Bei starker Hitze wird das Schweinefleisch nur ein paar Minuten gekocht und dann auf niedrig reduziert. Andernfalls kann das Fleisch nicht im Inneren braten..

Im Ofen

Eines der einfachen, aber sehr effektiven Rezepte ist gebackenes Schweinefleisch im Ofen. Ein solches Gericht kann sogar einen festlichen Tisch schm├╝cken. Probieren Sie es aus – die G├Ąste werden begeistert sein. Neben dem einzigartigen Geschmack hat das Gericht keinen sehr hohen Kaloriengehalt, da das Fleisch ohne kulinarische K├Âstlichkeiten im Ofen gebacken wird. Das Rezept verwendet Tomaten. Sie machen Fleisch noch saftiger und schmackhafter. Wie backe ich Schweinefleisch im Ofen? Detaillierte Anweisungen finden Sie im Rezept..

Zutaten:

  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Pfeffer, Salz – nach Ihrem Geschmack;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • K├Ąse – 200 g.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch absp├╝len, ├╝ber die gesamte L├Ąnge schneiden, aber nicht bis zum Ende, sondern nur bis zur Mitte. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  2. Tomaten und K├Ąse in d├╝nne Scheiben schneiden, Knoblauch in Scheiben schneiden. Legen Sie diese Zutaten in Schnitten auf ein St├╝ck Fleisch.
  3. Wickeln Sie das Werkst├╝ck mit Folie ein und legen Sie es auf ein Backblech.
  4. Lassen Sie das Gericht 1 Stunde lang bei einer Temperatur von 190 Grad backen.
  5. Nach der angegebenen Zeit die Folie aufklappen und die Sch├╝ssel noch eine halbe Stunde im Ofen stehen lassen.

Gebackenes Schweinefleisch mit K├Ąse und Tomate

Gulasch mit So├če

Gulasch ist auf der Basis von Schweinefleisch sehr lecker und appetitlich. Dieses Gericht ist eine dicke Suppe. In der klassischen Version wird Gulasch auf Rindfleischeintopf mit Kartoffeln, Gew├╝rzen und ger├Ąuchertem Speck gekocht. Aus Schweinefleisch wird ein fettigeres und befriedigenderes Gericht erhalten. Wie man Schweinegulasch kocht? Ein detailliertes Rezept mit Anweisungen und einem Foto hilft Ihnen dabei..

Zutaten:

  • bitterer Pfeffer – 1 Stk.;
  • Mehl – 2 TL;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Tomaten – 5 Stk.;
  • Butter – 40 g;
  • Paprika – 3 Stk.;
  • Pfeffer, Salz – nach Ihrem Geschmack;
  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • Dill – 1 Bund;
  • Zucker – 1 EL.

Kochmethode:

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Fleischst├╝cke darauf goldbraun braten.
  2. Als n├Ąchstes den dritten Teil der gehackten Zwiebel einf├╝hren und weich kochen.
  3. 2 Tomaten kochendes Wasser gie├čen, schneiden, anbraten, salzen, pfeffern. 1,5 Stunden bei schwacher Hitze d├╝nsten.
  4. Die restliche Zwiebel mit Tomaten trennen, mit Zucker w├╝rzen, Knoblauch, Paprika, Bitter und Paprika hinzuf├╝gen. Eintopf 10 min.
  5. Schicken Sie diese Bratpfanne nach 1,5 Stunden in die Pfanne.
  6. Gie├čen Sie 1,5 Tassen Wasser, mischen Sie, warten Sie bis zum Kochen.
  7. Am Ende das Mehl einf├╝hren. Mit einem halben Glas Wasser vorverd├╝nnen.

Geschmortes Schweinefleisch in Sauce

Koteletts

Was gibt es Sch├Âneres, als ein gebratenes Kotelett mit einer Folie Gem├╝sesalat zu kochen und zu essen. Dies ist eine gro├čartige Option f├╝r ein gesundes und herzhaftes Abendessen. Das Kotelett selbst unterscheidet sich von den ├╝blichen Schnitzeln dadurch, dass das Fleisch vorgeschlagen wird. Es wird in gro├čen St├╝cken serviert. F├╝r ein solches Gericht ist nur Fleisch h├Âchster Qualit├Ąt geeignet. Es kann Lende, Schinken, Brustst├╝ck oder Schulterblatt sein. Schweinekotelett h├Ąufiger aus Filet zubereitet. Zum Servieren k├Ânnen Sie verschiedene Saucen, K├Ąse, Senf oder frische Kr├Ąuter verwenden.

Zutaten:

  • Piment – nach Ihrem Geschmack;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Salz – 1 Prise;
  • Schweinefilet – 500 g;
  • Mehl – 3 EL.

Kochmethode:

  1. Sp├╝len, trocknen, in Scheiben schneiden, deren Dicke ca. 1,5 cm betragen sollte.
  2. W├╝rzen Sie jedes Billet mit Salz, bestreuen Sie es mit Pfeffer und schlagen Sie es auf jeder Seite ab. Die Dicke sollte daher 5 mm betragen.
  3. In einer separaten Sch├╝ssel Eier f├╝r den Teig schlagen, auf Wunsch etwas Mayonnaise hinzuf├╝gen. Gie├čen Sie Mehl in einen anderen Beh├Ąlter.
  4. Tauchen Sie alle St├╝cke zuerst in die Eimischung und dann – Mehl.
  5. Die Koteletts in gut erhitztem ├ľl goldbraun kochen.

Schweinefiletkoteletts im Teig

Pilaw Rezept

In der klassischen Version wird ein Gericht wie Pilaw aus Lammfleisch zubereitet. Mit Schweinefleisch wird es nicht so fett und noch appetitlicher. Dar├╝ber hinaus liebt nicht jeder Lamm wegen seines spezifischen Geruchs. Nehmen Sie das Fruchtfleisch nach dem Rezept f├╝r Pilaw aus Schweinefleisch mit Fett. Dann funktioniert das Gericht einfach nicht trocken. Gew├╝rze gelten als traditionell f├╝r Pilaw – Kurkuma, eine Mischung aus Paprika, Muskatnuss und Nelken.

Zutaten:

  • Pfeffer, Salz – nach Ihrem Geschmack;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • Rundkornreis – 400 g;
  • Schweinefleisch – 500 g;
  • Zwiebeln – 200 g;
  • Pflanzen├Âl – 100 ml;
  • Kurkuma – nach Ihrem Geschmack;
  • Karotten – 300 g.

Kochmethode:

  1. Das gewaschene Fleisch trocknen und in mittlere W├╝rfel schneiden.
  2. Zwiebel sch├Ąlen, fein hacken. Karotten mit einer Reibe verarbeiten.
  3. Reisgr├╝tze mehrmals waschen.
  4. In ├ľl zuerst die Zwiebel geben und dann die Karotte hinzuf├╝gen. Eintopf 10 min.
  5. Dann mit Gew├╝rzen w├╝rzen, Fleisch einf├╝hren, mischen. Gie├čen Sie Wasser ein, damit es alle Produkte bedeckt.
  6. Nach 20 Minuten Gr├╝tze auf Fleisch und Gem├╝se verteilen.
  7. Pilaw k├Âcheln lassen, bis alles Wasser verdunstet ist, mischen.

Pilaw mit Schweinefleisch

Kebab

Es gibt keine solche Person, die mindestens einmal keinen Schweinefleischspiesse probiert hat, und diejenigen, die ihn nicht mochten, schon gar nicht. Saftiges Fleisch innen und eine k├Âstliche goldene Kruste au├čen sind nur ein einzigartiges Gericht, insbesondere f├╝r die Erholung im Freien. Wie man Schweinefleischspie├če kocht? Hiermit wird es nur auf dem Grill erhalten. Es gibt zwar interessante Rezepte zum Kochen von Schweinefleisch und f├╝r den Ofen.

Zutaten:

  • Zucker – 1 TL;
  • Zwiebeln – 700 g;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • Schweinehals – 2 kg;
  • Tomatensaft – 0,5 l;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • roter Pfeffer – nach Geschmack;
  • Zitronensaft – 50 ml;
  • Senf – 2 EL;
  • Pfefferk├Ârner – 5 Stk.;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie den Hals in gro├če St├╝cke.
  2. Mahlen Sie die H├Ąlfte der Zwiebel auf einer Reibe und schneiden Sie die restlichen Scheiben in halbe Ringe. Knoblauch hacken.
  3. In einem separaten Beh├Ąlter geriebene Zwiebeln mit Senf, Zitronen- und Tomatensaft, Gew├╝rzen, Zucker und Knoblauch mischen.
  4. R├╝hren Sie die Marinade um, gie├čen Sie Fleisch darauf und schicken Sie sie f├╝r 3 Stunden an einen k├Ąlteren Ort.
  5. Als n├Ąchstes legen Sie das Schweinefleisch abwechselnd mit Zwiebelringen auf die Spie├če.
  6. In einem Kohlenbecken auf Kohlen backen, manchmal umdrehen, um nicht zu brennen.

Schweinefleischspie├če auf Spie├če

Rollen

M├Âchten Sie Ihren Feiertagstisch dekorieren? Dann lernen Sie, wie man Schweinebr├Âtchen kocht. Es wird besonders auf dem Neujahrstisch angebracht sein. Fleischbr├Âtchen mit Karottenf├╝llung ist ein originelles und befriedigendes Gericht. Es wird definitiv die Hauptdekoration des Tisches werden. Ein St├╝ck Fleisch wird am besten nicht zu trocken genommen. Die Fettschicht sollte nicht sehr dick sein. Versuchen Sie, Schweinebr├Âtchen zu kochen – es wird Ihnen gefallen.

Zutaten:

  • Salz – 0,5 TL;
  • Schweinebauch – 400 g;
  • Karotte – 2 Stk.

Kochmethode:

  1. Legen Sie ein flaches St├╝ck Schweinefleisch auf den Tisch und verteilen Sie die geriebenen Karotten gleichm├Ą├čig darauf..
  2. Salz, w├╝rzen Sie mit Ihren Lieblingsgew├╝rzen.
  3. Rollen Sie eine Schicht Fleischrolle auf und wickeln Sie sie mit F├Ąden ein, um die Form zu erhalten.
  4. Wickeln Sie den Rohling mit Folie ein und backen Sie ihn 40 Minuten lang im Ofen. bei einer Temperatur von 180 Grad.
  5. In 15 Minuten Spreizen Sie die Folie bis zum Ende.

Schweinerolle

Suppe

Jede Hausfrau in ihrem kulinarischen Reservat hat mindestens ein paar Rezepte f├╝r Suppen. Sie k├Ânnen nicht auf dieses warme Gericht verzichten, da eine Person fl├╝ssiges Essen ben├Âtigt. Sie k├Ânnen Suppe auf jedem Fleisch kochen, zum Beispiel Schwein. Das Gericht ist m├Ą├čig fett, ges├Ąttigt und sehr zufriedenstellend. Probieren Sie es unbedingt aus, und Anweisungen zum Kochen von Schweinefleischsuppe helfen Ihnen dabei..

Zutaten:

  • Paprika – 100 g;
  • Tomatenmark – 2 EL;
  • Gew├╝rze nach Geschmack;
  • Schweinefleisch – 500 g;
  • Reis – 100 g;
  • Pfeffer, Salz – nach Geschmack;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Wasser – 2,5 l;
  • Pflanzen├Âl – 2 EL;
  • Zwiebel – 1 Stck.

Kochmethode:

  1. In einem Topf ├ľl erhitzen, Fleischscheiben auf den Boden legen, braten, mit Pfeffer und Salz w├╝rzen.
  2. Die gehackten Zwiebeln und die geriebenen Karotten zum gebr├Ąunten Fleisch geben. Unter st├Ąndigem R├╝hren bis zu weichem Gem├╝se braten.
  3. Dann Wasser gie├čen, Suppe 15 Minuten k├Âcheln lassen.
  4. Als n├Ąchstes f├╝gen Sie die Paste mit Reis hinzu. Kochen, bis das Getreide gekocht ist.

Schweinebr├╝he Suppe

Schnitzel

Aufgrund des hohen Fettgehalts von gehacktem Schweinefleisch ist es sehr einfach, die gew├Âhnlichsten Schnitzel daraus zu kochen. Sie werden sehr saftig sein. Eine Win-Win-Option ist das Mischen von Schweinefleisch mit H├╝hnchen. Dann werden die Schnitzel nicht zu fett und alle werden zufrieden und satt sein. Willst du es versuchen? Befolgen Sie dann die schrittweisen Anweisungen zum Kochen k├Âstlicher Schweinekoteletts.

Zutaten:

  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Semmelbr├Âsel – nach Ihrem Geschmack;
  • Sonnenblumen├Âl – 3 EL;
  • H├╝hnerbrust – 200 g;
  • Salz – 1 Prise;
  • trockenes Wei├čbrot – 3 Scheiben;
  • Schweinefleisch – 800 g;
  • Butter – 70 g;
  • Zwiebel – 1 Stck.

Kochmethode:

  1. Das Brotfleisch einweichen und nach einigen Minuten ausdr├╝cken.
  2. F├╝hren Sie beide Fleischsorten mehrmals durch einen Fleischwolf. Dann gehackten Knoblauch, geriebene Zwiebeln und Brot zum Hackfleisch geben. Salz, mischen.
  3. Dann die Butterst├╝cke hineinlegen, das Hackfleisch zerdr├╝cken und eine Stunde lang in das Regal des K├╝hlschranks stellen.
  4. Entfernen Sie nach der angegebenen Zeit die Basis f├╝r die Schnitzel, formen Sie sie mit nassen H├Ąnden und braten Sie sie jeweils auf beiden Seiten in ├ľl.

Gebratene Schnitzel

Gebratene Kartoffeln

Im Allgemeinen ist Braten nur ged├╝nstetes oder gebackenes Fleisch unter Zusatz von Kartoffeln. Dieses Gericht ist eher wie Gulasch. Zum Beispiel Schweinebraten mit Kartoffeln. F├╝r die Zubereitung ist es besser, einen Kessel zu verwenden. In solchen Gerichten sind die Zutaten besser gebraten und werden nur saftiger. Servieren Sie den fertigen Braten zum Mittag- oder Abendessen mit einem leicht aufgegossenen.

Zutaten:

  • Curry, Pfeffer, Salz, Lorbeerblatt – nach Geschmack;
  • Kartoffeln – 10 St├╝ck;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Schweinefleisch – 0,5 kg;
  • Pflanzen├Âl – 4 EL.

Kochmethode:

  1. Fleisch mit Gem├╝se absp├╝len. Alles in kleine Scheiben schneiden.
  2. Braten Sie das Fleisch zuerst in warmem ├ľl in einem Auflauf an und f├╝gen Sie nach ein paar Minuten Zwiebeln und Karotten hinzu. Braten Sie bis weich.
  3. Geben Sie als n├Ąchstes die Kartoffeln ein und gie├čen Sie ein wenig Wasser hinein, damit es die Produkte leicht bedeckt. Bis zum Kochen kochen.
  4. Petersilie hinzuf├╝gen, w├╝rzen, mischen, eine halbe Stunde unter dem Deckel k├Âcheln lassen.

Auf einem Teller braten

Gekochtes Schweinefleisch

Um gekochtes Schweinefleisch zu kochen, wird Schweinefleisch in gro├čen St├╝cken im Ofen gebacken. Dies ist ein traditionelles Gericht der russischen K├╝che. Dies ist eine gro├čartige Alternative zu Schinken oder einer einfachen Wurst. Schweinefleisch gekochtes Schweinefleisch kann sogar einen festlichen Tisch schm├╝cken. Servieren Sie es auf einem Teller, ├╝berziehen Sie es mit Gem├╝se – Sie erhalten eine sehr originelle Vorspeise. Wenn Sie Ihrer Familie etwas Neues bieten m├Âchten, kochen Sie gekochtes Schweinefleisch.

Zutaten:

  • Rosmarin – 1 Stk.;
  • Salz – 1 Prise;
  • Schweinefleisch mit Fett und Adern – 600 g;
  • Gew├╝rze – 1 TL;
  • Pflanzen├Âl – 4 EL.

Kochmethode:

  1. Ein ganzes St├╝ck Schweinefleisch absp├╝len, trocknen, von allen Seiten mit Gew├╝rzen reiben.
  2. Mit ├ľl bestreuen, einen Rosmarinzweig dazugeben und mit Folie oder Backpapier umwickeln.
  3. Legen Sie das Werkst├╝ck auf ein Backblech und backen Sie es 20 Minuten lang. auf der einen Seite und ebenso viele auf der anderen.
  4. Dann mit ├ľl bestreuen und eine weitere Drittelstunde backen.

Gebackenes gekochtes Schweinefleisch

Steak

In der Originalversion wird das Steak aus den besten Teilen Kalbfleisch oder Rindfleisch zubereitet. Fleisch wird quer durch die Fasern geschnitten. Heute fingen sie oft an, Schweinesteak zu kochen. Nichts ist angenehmer als ein gro├čes, saftiges und leckeres St├╝ck Fleisch mit einem kleinen Knochen. Probieren Sie es aus – es wird Ihnen auch gefallen. Wie koche ich Schweinefleisch nach diesem Rezept? Die Hauptsache ist, eine gute Grillpfanne und Qualit├Ątsfleisch zu verwenden.

Zutaten:

  • getrockneter Rosmarin – 2 kleine Zweige;
  • Salz – 1 Prise;
  • Schweinesteak – 500 g;
  • Pflanzen├Âl – 1 TL;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer – 2 Prisen.

Kochmethode:

  1. Ein St├╝ck Fleisch waschen, auf ein Handtuch legen, trocknen lassen.
  2. Mischen Sie die Gew├╝rze in einer separaten Sch├╝ssel und reiben Sie sie auf jeder Seite mit einem Steak ein. 10 min einwirken lassen..
  3. Stellen Sie die Grillpfanne auf hohe Hitze, erw├Ąrmen Sie sich und gie├čen Sie ├ľl ein.
  4. Legen Sie die Steaks. Braten Sie und verbringen Sie auf jeder Seite eine halbe Minute bis zur Verkrustung.
  5. Reduzieren Sie dann die Feuerkraft. Jede Seite 3 Minuten braten und das Steak in die Pfanne dr├╝cken.

Fertigsteak mit Gew├╝rzen und Kr├Ąutern.

Gelee

Ein weiteres traditionelles Feiertagsgericht ist Schweinegelee. Ohne diesen Snack ist eine Feier und insbesondere das neue Jahr kaum vorstellbar. Geliertes Fleisch hat einen sehr ungew├Âhnlichen Geschmack und wird gleichzeitig einfach gekocht. Auf Wunsch kann das Rezept mit H├Ąhnchenschenkeln oder Rindfleisch variiert werden. Verlassen Sie sich in dieser Angelegenheit auf Ihre Geschmackspr├Ąferenzen. Viele Rezepte verwenden oft Gelatine, aber in der Originalversion wird Aspik ohne Gelatine zubereitet..

Zutaten:

  • Pfefferk├Ârner – 5 Stk.;
  • Schweinehufe – 3 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Salz – 1,5 TL;
  • fettarmes Schweinefleisch – 1 kg;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.

Kochmethode:

  1. Hufe sp├╝len, reinigen, jeweils einen L├Ąngsschnitt machen.
  2. In eine Pfanne geben, kaltes Wasser einf├╝llen und nach ca. 4 Stunden bei schwacher Hitze k├Âcheln lassen.
  3. Als n├Ąchstes f├╝hren Sie bereits mageres Schweinefleisch, eine ganze ungesch├Ąlte Zwiebel. Mit Pfeffer, Lavrushka und Salz w├╝rzen.
  4. Das Gericht noch 2 Stunden k├Âcheln lassen, dann das Fleisch holen und die Br├╝he selbst abseihen.
  5. Das Schweinefleisch hacken und auf den Boden der gelierten Formen legen. Gie├čen Sie dort die angespannte und leicht abgek├╝hlte Br├╝he ein. F├╝gen Sie optional ein paar Zweige Gem├╝se oder Karottenscheiben hinzu.
  6. F├╝r die ganze Nacht ins K├╝hlschrankregal schicken.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf├╝gen

Durch Klicken auf die Schaltfl├Ąche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie