Wie man Schweinezunge kocht

Der Inhalt des Artikels



Die Sprache des Tieres gilt als exquisite Delikatesse. Die Hausfrau hat die Aufgabe, es richtig kochen zu können, damit es seine natürliche Weichheit, Elastizität und Zartheit behält. In unserer ausführlichen Anleitung lernen Sie, wie man es vollständig kocht..

Wie man Schweinezunge kocht

Am einfachsten ist es, die Sprache in einem Topf mit Gewürzen oder nach alter russischer Tradition mit Zwiebeln, Kräutern und Lorbeerblättern zu kochen – sie wird extrem weich, saftig und duftend und wird mit Meerrettich und Essigdressing zu einem köstlichen kalten Snack.
Es ist sehr wichtig, dieses Fleischprodukt richtig zu kochen. Es muss etwa zwei Stunden lang in kaltem Wasser eingeweicht werden und dann bei schwacher Hitze anderthalb bis drei Stunden unter dem Deckel „köcheln“. Der Brühe werden Gewürze und dem bereits zubereiteten Fleisch Salz zugesetzt, von dem die Haut entfernt wird. Um es zu entfernen, muss unmittelbar nach dem Kochen noch eine heiße Zunge in kaltes Wasser gesenkt werden – der Film verlässt sich selbst.
Sie können es in einer normalen Gaswanne kochen. Wenn Sie den Vorgang jedoch beschleunigen möchten, empfehlen wir die Auswahl eines Langsam- oder Schnellkochtopfs. Der Ofen eignet sich zum Backen.

In einem Slow Cooker: Ein schrittweises Rezept mit einem Foto

Zum Kochen ist es besser, einen Slow Cooker zu verwenden. Dadurch behält Fleisch seine diätetischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften sowie fast alle notwendigen Vitamine und Mineralien (das Produkt enthält Kalium, Phosphor, Kupfer, Natrium und Magnesium)..

  • Waschen und von überschüssigem Fettnebenprodukt reinigen, in eine Multicooker-Schüssel geben und mit Wasser füllen.

Kochen in einem Slow Cooker Schritt 1

  • Fügen Sie ganze geschälte Karotten und Zwiebeln hinzu.

Kochen in einem Slow Cooker Schritt 2

  • Stellen Sie den „Löschmodus“ ein.
  • Nach einer Stunde Salz (einen Teelöffel), Pfeffer und Selleriewurzel hinzufügen.
  • Nach einer weiteren halben Stunde Schmoren das vorbereitete Fleisch aus der Schüssel nehmen, leicht unter Wasser abkühlen lassen, dann die obere Haut entfernen und das Fleisch abkühlen lassen.

In einem Schnellkochtopf

Ein Schnellkochtopf beschleunigt das Kochen erheblich und bewahrt die empfindliche Textur des Fleisches sowie seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

  • Den Zungenteil in einem Schnellkochtopf gründlich in gekochtem Wasser waschen und nicht länger als zehn Minuten unter dem Deckel kochen.
  • Dann unter Wasser abkühlen lassen und die obere Haut vom Fleisch entfernen..
  • Der Vollständigkeit halber fügen Sie gewürfelte Zwiebeln, Karotten und ein wenig Rinderbrust hinzu.
  • Dieses Gericht wird etwa eine Stunde unter dem Deckel gekocht.
  • In Scheiben schneiden, mit Ketchup gießen.
  • Servieren – mit Gemüse und Kräutern.

Im Ofen

Es ist besser, ein Fleischgericht in einer speziellen Plastikhülle oder auf einem Backblech zu backen.

Delikatesse im Ofen

Den Ärmel hoch

  • Die gewaschene und geschälte Zunge fünf Stunden lang einlegen (Marinade: Gewürze, Knoblauch, Öl, Zitronensaft, Salz, Lorbeerblatt).
  • Dann stecken Sie es in eine Plastikhülle.
  • 60 Minuten bei Temperaturen bis zu zweihundert Grad backen.

Auf einem Backblech

Gebackene Gerichte sind sehr lecker und vor allem – nützlich:

  • Kochen und in Scheiben schneiden.
  • Legen Sie das Produkt auf ein Backblech, fügen Sie Salz, Pfeffer und Gewürze hinzu.
  • Fein gehackte und gebratene Zwiebeln..
  • Gießen Sie die Mischung mit saurer Sahne und gehackten Walnüssen.
  • 20 Minuten bei Temperaturen bis zu zweihundert Grad backen.

Die besten Rezepte

So fanden wir heraus, wie sich die Zubereitung des Sprachteils auf die Ernährungseigenschaften des Gerichts auswirkt. Die Möglichkeiten der Delikatesse enden jedoch nicht hier – es gibt Rezepte, bei denen die Sprache die Hauptzutat ist, und so können Sie daraus echte kulinarische Meisterwerke schaffen!

Geliert

  • Wie viele Portionen: 8
  • Garzeit: 3 Stunden zum Kochen von Fleisch, 30 Minuten zum Gießen, 6-8 Stunden zum Erstarren
  • Kalorien: pro 100 g 470 kcal

Gelierte Sprache

Zutaten:

  • Sprachteil – 1,2 kg
  • Zwiebeln, Karotten, 1 Stk..
  • Hart gekochte Eier – 6 Stück.
  • Petersilie und Sellerie
  • Gelatine in Granulat – 4 EL. l.
  • Salz Pfeffer

Kochmethode:

  1. Das Fleischprodukt 3 Stunden bei schwacher Hitze kochen, schälen, in Scheiben schneiden und auf eine Schüssel legen.
  2. 25 g Gelatine in die Brühe geben, das resultierende Gelee abseihen und im Kühlschrank einfrieren lassen.
  3. Mit gekochten Eiern, Gemüse und Kräutern gießen.
  4. Legen Sie den Füllstoff einige Stunden in die Kälte, um ihn abzusetzen..

Geschmort

  • Wie viele Portionen: 4
  • Garzeit: 4 Stunden
  • Kalorien: 302,2 kcal pro 100 g

Geschmortes Meisterwerk

Zutaten:

  • Innereien in Schweinefleisch – 600 g
  • Zwiebeln, Karotten je 100 g
  • Petersilie – Haufen
  • Rosmarin – ein Paar Zweige
  • Knoblauch – 2-3 Nelken

Kochmethode:

  1. Gekochte (3 Stunden), geschälte und gewürfelte Zunge auf den Boden der feuerfesten Form legen.
  2. Das Fleisch mit geriebenem Knoblauch bestreuen und mit einer Schicht geschnittener Karotten bedecken.
  3. Mit Rosmarin, Zwiebel und Petersilie bestreuen.
  4. Die restliche Brühe über die Form gießen und bei schwacher Hitze etwas mehr als eine halbe Stunde köcheln lassen.

Braten

  • Portionen pro Behälter: 6
  • Garzeit: 2 Stunden
  • Kalorien: 392 kcal pro 100 g

Zutaten:

  • Schweinezunge – 750 g
  • Kartoffel – 1 kg
  • Brühe – 200 ml
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack
  • Pflanzenfett

Kochmethode:

  1. Geschälte Kartoffeln müssen gehackt, gesalzen und mit Gewürzen gebraten werden.
  2. Innereien besser kochen (oder roh verwenden), in dünne Scheiben schneiden, Salz und Gewürze hinzufügen.
  3. Fleischscheiben in Brötchen rollen, mit Zahnstochern fixieren und in einer Pfanne braten.
  4. Alles auf ein Backblech legen, die Brühe einschenken und 30 Minuten bei einer Temperatur von bis zu zweihundert Grad im Ofen „köcheln“ lassen.

In saurer Sahne gebacken

  • Wie viele Portionen: 8
  • Garzeit: 4 Stunden
  • Kalorien: 203 Kcal pro Portion

In saurer Sahne gebacken

Zutaten:

  • Schweinezunge – 700 g
  • Zwiebeln – 5 Stk..
  • Saure Sahne 15-20% – 200 g
  • Walnüsse – 100 g
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack

Kochen:

  1. Das Fleisch kochen, in dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.
  2. Die Zwiebel anbraten, bis sie golden wird, und auf das Fleisch legen..
  3. Mahlen Sie die Walnüsse, mischen Sie sie mit saurer Sahne und gießen Sie das Gericht mit dieser Masse.
  4. Im Ofen eine halbe Stunde bei einer Temperatur von bis zu zweihundert Grad backen.

Ananassalat

  • Wie viele Portionen: 2
  • Garzeit: 25 min.

Ananassalat

Zutaten:

  • Ananas in Dosen – 1 Bank
  • Gekochtes Schweinefleisch Innereien – 200 g
  • Hartkäse – 50 g
  • Knoblauch – 1-2 Nelken
  • Paprika – 1 Stck..
  • Granatapfelkörner für die Dekoration von Gerichten
  • Salz, Gewürze nach Geschmack
  • Mayonnaise

Kochen:

  1. Das gekochte Produkt in Streifen schneiden.
  2. Hacken Sie auch die Ananas, Paprika und Käse, hacken Sie den Knoblauch auf einer Reibe.
  3. Alles in einer Salatschüssel mischen, Granatapfel, Mayonnaise und Gemüse hinzufügen.

Kasserolle

  • Wie viele Portionen: 4
  • Garzeit: 50 Minuten

Zutaten:

  • Gekochte Schweinezunge – 700-800 g
  • Salzkartoffeln – 1 kg
  • Zwiebeln – 3-4 Stk..
  • Mayonnaise – 200 g
  • Käse – 100 g

Kochen:

  1. Legen Sie gekochte und geschnittene Kartoffeln auf den Boden der Form, dann eine Schicht Zwiebelringe.
  2. Das Fleisch kochen, von der Außenhaut abziehen, in Ringe schneiden, in einer Form auf eine Zwiebelschicht legen.
  3. Das Gericht mit Mayonnaise belegen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  4. Eine halbe Stunde bei Temperaturen bis zu zweihundert Grad backen.

Pilz-Kuchen

  • Wie viele Portionen: 6
  • Garzeit: 45 Minuten

Pilz-Kuchen

Zutaten:

  • Gekochte Zunge – 800 g
  • Zwiebel – 2 Stk..
  • Frische Pilze – 300 g, trocken – 150 g
  • Fertig Blätterteig – 1 Packung
  • Mayonnaise
  • Käse – 50-100 g
  • Salz Pfeffer
  • Speiseöl

Kochen:

  1. Gekochte und geschälte Zunge in Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln und Pilze hacken, die Mischung in Öl anbraten und mit dem Fleisch mischen.
  3. Fügen Sie saure Sahne oder Mayonnaise, Salz und Pfeffer der Mischung hinzu.
  4. Den fertigen Blätterteig in mehrere Teile teilen, in Pfannkuchen rollen und anbraten.
  5. Den ersten Pfannkuchen mit Mayonnaise einfetten, dann die Hälfte der Fleischfüllung dazugeben und mit einem zweiten Pfannkuchen bedecken.
  6. Die Oberfläche erneut mit Mayonnaise schmieren, den zweiten Teil der Fleischfüllung auslegen und mit einem dritten Pfannkuchen bedecken.
  7. Die oberste Schicht mit Mayonnaise einfetten und mit geriebenem Käse bestreuen.
  8. Den Kuchen abkühlen lassen.

Paniert

  • Wie viele Portionen: 5
  • Garzeit: 4 Stunden (3 Stunden zum Kochen der Zunge + 1 Stunde zum Kochen)

Panierte Vorspeise

Zutaten:

  • Schweinezungenabfälle 500 g
  • Senf – 100 g
  • Mehl – 200 g
  • Semmelbrösel
  • Gewürze nach Geschmack
  • Ei – 1 Stk..
  • Sojasauce – 50 g
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Kochen:

  1. Das Fleisch kochen, in Scheiben schneiden, mit Senf bestreichen, Mehl einrollen, das mit Semmelbröseln und Gewürzen gemischt wird.
  2. Mischen Sie das geschlagene Ei und die Sojasauce, rollen Sie die Scheiben in die resultierende Mischung.
  3. Das Fleisch mit Semmelbröseln bestreuen und in eine vorgeheizte Pfanne geben.
  4. Die Scheiben anbraten, bis sie braun sind..

Produkt Vorteile

Diese ausschließlich diätetische Delikatesse ist nützlich für Kinder, schwangere Frauen und ältere Menschen. Es kann auch in die Ernährung von Diätetikern zur Gewichtsreduktion, Menschen nach komplexen Operationen, Patienten mit Anämie aufgenommen werden..
Der Sprachteil enthält fast alle Vitamine (B, PP, E) und viele Mineralien. Der hohe Gehalt an Lecithin im Fleisch stimuliert das Wachstum von Nerven- und Blutzellen sowie des Lebergewebes und verbessert auch die Heilung von Wunden und Entzündungen..
EIN.

Wenn Sie interessante Kochideen für dieses nützliche Produkt haben, teilen Sie diese in den Kommentaren mit.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Schweinezunge kocht
Welche Lufttemperatur sollte in der Wohnung sein