Wie man Steinpilze für den Winter einlegt – Rezepte mit Fotos. Wie man Steinpilze in Gläsern köstlich einlegt

Der Inhalt des Artikels



Diese Sorte ist eine der besten in der gesamten Pilz-Unterart. Es hat große Abmessungen, was seine Sammlung und Vorbereitung vereinfacht, die optimale Kombination von Elementen, die für den menschlichen Körper nützlich sind. Im Winter können Sie einmal pro Woche Pilze anstelle eines Fleischgerichts essen. Die eingelegte Version ist ein großartiger Snack für jeden Tisch.

Steinpilzbeizen

Bevor Sie Steinpilze beizen, sollten Sie entscheiden, wo Sie sie bekommen, welche für diese Zwecke am besten geeignet sind. Idealerweise müssen Sie die Komponente selbst zusammenbauen. Pilze wirken als ausgezeichnetes Adsorbens, daher sollten Sie sie außerhalb von Fabriken und Straßen suchen. Sie werden also sicher sein, dass sie keine schädlichen Substanzen nährten, was nicht genau über ein Produkt auf dem Markt gesagt werden kann.

Pilze jeder Größe eignen sich zum Kochen: groß, klein, mittel. Dieser Parameter beeinflusst den Geschmack des Produkts nicht. Berühren Sie sie, sie sollten stark sein, ohne Würmer, bereiten Sie das Werkstück sofort nach dem Sammeln vor, um nicht im Kühlschrank zu liegen. Große Proben werden vorzugsweise geschnitten, Beine können in Ringe geschnitten werden. Essig eignet sich besser zum Beizen, da das Werkstück länger gelagert werden kann.

Steinpilzmarinade

Der Erfolg beim Beizen eines Produkts hängt von der richtigen Zubereitung der Marinade ab. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für seine Erstellung, jede Person bestimmt für sich die optimalste. Unten finden Sie ein schrittweises Rezept für die Marinade von Steinpilzen. Sie können es verwenden oder leicht an Ihren Geschmackspräferenzen ändern. Dies ist eine universelle Option, mit der Sie köstliche Pilze zubereiten können:

Zutaten:

  • Zucker – 1 EL. l.;
  • Salz – 1,5 EL. l auf 1 Liter Wasser;
  • Wasser – 200 ml pro 1 Liter Glas;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Piment – 6 Erbsen;
  • Nelken – 2 Stk..

Alle diese Komponenten werden gemischt und als Marinade verwendet. Sie können mit dem Geschmack des Werkstücks experimentieren, zum Beispiel:

  • Wenn die Zubereitung für einen Salat benötigt wird, können Sie 3 Knoblauchzehen hinzufügen.
  • Liebhaber eines bitteren Geschmacks müssen schwarzen Pfeffer mit Erbsen füllen;
  • um Geschmack hinzuzufügen, können Sie ein wenig Petersilie, Dill werfen;
  • Kenner mit würzigem Geschmack sollten etwas Zimt einlegen.

Wie viel eingelegte Steinpilze

Ein wichtiger Punkt vor dem Kochen selbst ist das anfängliche Kochen. Eine übermäßige Wärmebehandlung beraubt die Komponente aller ihrer vorteilhaften Eigenschaften. Wenn Chi überbelichtet wird, können sie auseinanderfallen und ihr attraktives Aussehen verlieren. Bitte beachten Sie, dass sie beim Beizen wieder gekocht werden. Dies gilt für alle Arten von Pilzen: Steinpilz, Steinpilz, Steinpilz.

Das erste Mal in kochendem Wasser ist erforderlich, um die Zutat 15 Minuten nach dem Kochen der Flüssigkeit zu halten. Der entstehende Schaum muss entfernt werden. Als nächstes müssen Sie sich daran erinnern, wie viel eingelegte Steinpilze – weitere 15 Minuten. Dies ist genug für sie, um endlich zu kochen, dann werden sie für einige Stunden eine köstliche Marinade trinken. Die Haltbarkeit des Werkstücks hängt von den Bauteilen ab..

Korb mit Steinpilzen

Eingelegte weiße Pilze Rezept

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Gericht zuzubereiten. Einige Rezepte helfen beispielsweise dabei, das Werkstück sehr schnell zu schließen. Im Folgenden finden Sie verschiedene Optionen zum schnellen Einlegen von Steinpilzen für den Winter, schnell oder mit zusätzlichen Zutaten. Der Prozess selbst ist relativ einfach und nicht mühsam. Sie müssen nur ein Schritt-für-Schritt-Rezept für eingelegte Steinpilze auswählen und sich mit dem perfekten Snack für den festlichen Tisch eindecken.

Eingelegte Pilze für den Winter

Garzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Behälter: 5-6 Portionen.

Kaloriengerichte: 24 kcal.

Zweck: Vorspeise zum Mittag- und Abendessen, festlicher Tisch.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: mittel.

Eingelegte Steinpilze für den Winter fallen besser aus, wenn Sie kleine Exemplare nehmen. Sie vertragen Wärmebehandlungen besser, stärker, sehen appetitlicher aus und benötigen keinen zusätzlichen Schnitt. Sie benötigen frisch geschnittene (nicht gefrorene) Pilze. Reinigen Sie den Steinpilz gründlich von Sand und Erde. Eine Zahnbürste ist für diese Zwecke gut geeignet. Das Rezept lautet wie folgt:

Zutaten:

  • Salz – 1,5 TL;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Pilze – 1 kg;
  • Zucker – 1 TL;
  • Essig – 2 EL. l.;
  • Nelken – 3 Stk.;
  • Zitronensäure – 1 TL;
  • Zimt nach Geschmack;
  • Pfefferkörner – 3 Stk..

Kochmethode:

  1. Legen Sie geschälte Steinpilze in einen Behälter mit Flüssigkeit auf ein Feuer. Wenn sie kochen, kochen Sie weitere 20-30 Minuten. Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab und lassen Sie es abtropfen.
  2. Machen Sie die Marinade. Wenn es fertig ist, legen Sie die Pilze hinein und brennen Sie sie weitere 20 Minuten lang.
  3. Am Ende des Garvorgangs Essig hinzufügen.
  4. Banken müssen sterilisiert werden. Ordnen Sie den Rohling so auf dem Behälter an, dass der Inhalt nicht mit 2 Fingern den Hals erreicht.
  5. Unter einem dicken Handtuch verkehrt herum abkühlen lassen.
  6. Bewahren Sie Lebensmittel an einem kühlen Ort auf..

Eingelegte Steinpilze in einem Teller

Wie man Pilze für den Winter in Gläsern einlegt

Garzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Behälter: 8-10.

Kaloriengerichte: 25 kcal.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: mittel.

Eingelegte Steinpilze in Gläsern sind die am weitesten verbreitete Art, dieses Gericht zuzubereiten. Sie können sie in den Kühlschrank stellen und bei Bedarf fast ein Jahr lang aufbewahren. Um einen besonderen Geschmack in diesem Rezept mit einem Foto zu geben, verwendet Zwiebeln, Essig. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Notwendigkeit, die Banken zu sterilisieren, die einzige Möglichkeit, wie sie lange bestehen können. So kochen Sie Pilze zu Hause:

Zutaten:

  • Salz – 50 g;
  • Zwiebeln – 0,5 kg;
  • Essig -? Kunst. l.;
  • Pilze – 2 kg;
  • Zucker – 20 g;
  • Wasser – 150 ml;
  • Zimt – 2 g;
  • Zitronensäure – 4 g.
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Piment – 10 Stück.

Kochmethode:

  1. Komponenten sollten gewaschen, getrocknet werden. Wenn die Kappen zu groß sind, sollten sie geschnitten werden..
  2. Zwiebel in Scheiben schneiden.
  3. Wasser, Essig in die Pfanne geben, Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Werfen Sie die Pilze in kochende Flüssigkeit und sollten Sie sie bei schwacher Hitze kochen, bis sie gekocht sind. Entfernen Sie den Schaum mit einem geschlitzten Löffel.
  4. Dann Zucker mit Zitronensäure gießen, Gewürze hinzufügen und erneut zum Kochen bringen.
  5. Als nächstes legen Sie das Werkstück in sterilisierte Gläser und geben jede in Ringe geschnittene Zwiebel hinein.
  6. Mit heißer Marinade gießen, Deckel rollen und natürlich abkühlen lassen.

Gläser mit eingelegten Steinpilzen

Gefrorene eingelegte weiße Pilze

Garzeit: 3-4 Stunden.

Portionen pro Behälter: 4-5.

Kaloriengerichte: 24 kcal.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: mittel.

Oft sammeln die Menschen eine reiche Pilzernte, aber sie können sie alle auf einmal schließen und einfrieren. Dann stellt sich die Frage: Wie werden gefrorene Steinpilze eingelegt? Klassische Rezepte verwenden immer nur frische Zutaten, daher besteht die Gefahr, dass das Gericht nicht funktioniert, insbesondere wenn sie längere Zeit im Gefrierschrank liegen. Im Folgenden finden Sie eine Möglichkeit, Pilze nach dem Einfrieren zu kochen:

Zutaten:

  • Nelken – 4 Stk.;
  • Borovichki – 1 kg;
  • Essig – 1 EL. l.;
  • Zucker – 2 EL. l.;
  • Knoblauch – 6 Nelken;
  • Pfefferkörner – 6 Stk.;
  • Salz – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Stellen Sie die Flüssigkeit ins Feuer, werfen Sie die Pilze nach dem Kochen ins Wasser, Sie müssen sie nicht erst auftauen.
  2. 15 Minuten kochen lassen, dann wegwerfen und in ein Sieb abtropfen lassen.
  3. Machen Sie eine Marinade (wie man es kocht, wurde oben beschrieben). Wenn es anfängt zu kochen, werfen Sie die Pilze, kochen Sie für 5 Minuten. Zum Schluss Essig hinzufügen, den Knoblauch dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.
  4. Lassen Sie das Gericht abkühlen und kühlen Sie es 2 Stunden lang.
  5. Ein solches Werkstück kann nicht lange gelagert werden, daher wird empfohlen, unmittelbar vor dem Fest zu kochen..

Gefrorene Steinpilze

Weiße eingelegte Pilze mit Zwiebeln

Garzeit: 2-3 Stunden.

Portionen pro Behälter: 4-5.

Kaloriengerichte: 25 kcal.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: mittel.

Erfahrene Pilzsammler empfehlen, Steinpilze mit Zwiebeln zu beizen, wenn Sie die Zutaten noch haben, nachdem Sie sie frisch in Gerichten gegessen haben. Wenn Sie kleine Steinpilze haben, können Sie sie ganz kochen. Wenn die Hüte groß sind, sollten Sie sie in mehrere Stücke schneiden, Beine – in Ringe. Unten finden Sie ein Rezept für die Herstellung köstlicher Pilze mit Zwiebeln:

Zutaten:

  • Pilze – 1 kg;
  • Pfeffer – 4 Erbsen;
  • Wasser – 1 l;
  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • Salz – 2 EL. l.;
  • Zitronensäure – 0,25 TL;
  • Essig – 150 ml;
  • Zucker – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Überprüfen Sie alle Pilze auf Fäulnis, Würmer, waschen Sie sie und hacken Sie sie grob.
  2. Das Salzwasser kochen, die Pilze dazugeben, den Pfeffer und die Lavrusha wegwerfen, etwa 15 Minuten kochen lassen und in ein Sieb geben.
  3. Geschälte Zwiebelringe hacken.
  4. Zwiebeln, Steinpilze in Schichten in sterilisierte Gläser legen.
  5. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, Salz, Zucker und 2 Minuten kochen lassen, dann Essig einfüllen, Zitronensäure einfüllen und erneut zum Kochen bringen.
  6. Gießen Sie die kochende Marinade über den Behälter, Sie müssen sie mit sauberen Deckeln abdecken.
  7. Mit Deckeln abdecken, bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Gläser mit Steinpilzen in einem Glas

Wie man Steinpilze köstlich und schnell einlegt

Garzeit: 40-60 min.

Portionen pro Behälter: 3-4.

Kaloriengerichte: 24 kcal.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Wenn Sie frische Pilze haben und diese zum Abendessen essen möchten, gibt es eine schnelle Auswahl an Pilzen. Um den Prozess zu beschleunigen, ist es besser, keine große Menge an Zutaten einzunehmen. Es dauert nicht länger als eine Stunde, um alle Aktionen abzuschließen. Es wird jedoch nicht empfohlen, ein solches Gericht länger als ein paar Tage aufzubewahren. Um den angenehmsten Geschmack beim Verkorken zu erzielen, ist es besser, Nylonkappen zu verwenden.

Zutaten:

  • Nelken – 5-7 Stk.;
  • Pilze – 700 g;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Wasser -1 EL;
  • Weißweinessig – 1/3 St .;
  • Salz – 1 EL. l.;
  • Piment schwarz – 4-5 Stk..

Kochmethode:

  1. Pilze sortieren, putzen. Klein kann intakt bleiben, groß sollte geschnitten werden.
  2. Die Zwiebel fein hacken, das gewaschene Gemüse sofort zum Verstopfen auf den Boden des Behälters legen.
  3. Alle Zutaten außer Gemüse in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen.
  4. Dann das Feuer anzünden, 15 Minuten halten.
  5. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.
  6. Gießen Sie den Inhalt in ein Glas, lassen Sie ihn abkühlen, schließen Sie ihn mit einem Kapronendeckel und lagern Sie ihn an einem kühlen Ort.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: