Wie man zu Hause ein Döner kocht

Der Inhalt des Artikels



Eine der häufigsten Arten von „schnellem“ und herzhaftem Essen ist Döner (Döner Kebab). In fast jeder Stadt gibt es einen Stand mit Grill, an dem dieses orientalische Gericht verkauft wird. Die Vorspeise verliebte sich in alle, die keine Zeit für lange Abendessen haben. Gekochtes Döner zu Hause ist eine gute Möglichkeit, sich und Freunde mit dem außergewöhnlichen Geschmack der orientalischen nationalen Küche zu verwöhnen. Ein herzhafter Snack ist die Dekoration des Tisches auf jeder Party. Die weite Verbreitung dieses Gerichts gibt Feinschmeckern die Möglichkeit, Döner nach verschiedenen Rezepten nach ihrem Geschmack zu kochen.

Merkmale des Kochens

Es gibt keine besonderen Geheimnisse, wie man zu Hause Döner macht – alle Zutaten können je nach persönlichen Vorlieben ausgewählt und kombiniert werden. Einige wichtige Aspekte sollten jedoch beachtet werden: die Merkmale des Einlegens von Fleisch, des Kochens von Sauce und der Auswahl eines guten Fladenbrots. Die wichtigsten Gewürze, die in der Döner verwendet werden, sind: Kardamom, Paprika, Kurkuma, Curry und verschiedene Paprikasorten. Fügen Sie manchmal schwarzen Kaffee oder Zimt hinzu, aber einige Leute hören hier nicht auf und suchen nach neuen Geschmacksquellen.

Shawarma mit Saucen

Der Hauptvorteil des Kochens von Döner zu Hause ist die Gesundheitssicherheit. Leider entsprechen nicht alle Fast-Food-Stände den Hygienestandards. Daher können nach dem Verzehr eines Döners an einem unbekannten Ort verschiedene Magenerkrankungen auftreten, wie Vergiftungen, Sodbrennen oder Gastritis. Hausgemachte Vorspeise aus frischen und gründlich gewaschenen Zutaten hilft, gesundheitliche Probleme zu vermeiden und die Menge an zusätzlichen Kalorien für den Körper zu reduzieren.

Wie man Fleisch einlegt

Die Hauptfüllung von Döner ist Fleisch. Es kann jedes sein: Huhn, Schweinefleisch, Lamm oder Truthahn. Es ist ratsam, das Fleisch vor dem Kochen zu marinieren, damit es einen weichen, angenehmen Geschmack erhält. Dazu reiben Sie es mit Ihren Lieblingsgewürzen, bestreuen es mit Kräutern, verteilen Sie gehackte Zwiebelringe. Falls gewünscht, Essig hinzufügen und eine Stunde lang trockenen Wein (Weißwein) einschenken. Nach dem Einlegen sollte das Fleisch in einer Pfanne gebraten werden.

Wie man Füllsauce macht

Richtig gemischte Sauce ist das Geheimnis eines jeden Döners. Die Hauptzutaten dieser unverzichtbaren Ergänzung sind solche Produkte: saure Sahne, hausgemachte Mayonnaise und Kefir. Um zu Hause eine Dönersauce zuzubereiten, müssen Sie: die Hauptzutaten zu gleichen Anteilen mischen, geriebenen Knoblauch, Curry, getrocknete Kräuter (Basilikum, Petersilie, Dill), gemahlenen schwarzen Pfeffer und Koriander hinzufügen. Nachdem Sie den Rohling für den Döner vorbereitet haben, müssen Sie ihn eine Stunde lang im Kühlschrank lassen, bis er eingedickt ist.

Vorspeisensauce

Wie man Fladenbrot richtig einwickelt

Bevor Sie das Döner einwickeln, müssen Sie das richtige Fladenbrot auswählen. Es sollte fest und elastisch sein und sich gut biegen lassen. Es ist wichtig, Fladenbrot zu wählen, das nicht trocken und ohne Risse ist, damit es nicht bricht und die Füllung nicht herausfällt oder die Sauce ausläuft. Oft verwenden sie armenisches dünnes Fladenbrot, aber Sie können einen Döner in Pita machen. Hausgemachte Dönerpackungen wie folgt:

  1. Pita-Brot auf einer festen, ebenen Fläche auspacken..
  2. Speziell zubereitete Sauce auftragen.
  3. Legen Sie die Zutaten mit einer leichten Vertiefung von unten näher an einen der Ränder der Pita.
  4. Falten Sie das Fladenbrot von der Seite, an der sich die Füllung befindet.
  5. Machen Sie ein paar Umdrehungen, damit die Zutaten vollständig in Fladenbrot eingewickelt sind.
  6. Stecken Sie den unteren und oberen Rand der Pita in die Füllung.
  7. Rollen Sie bis zum Ende in einer engen, allseitig geschlossenen Rolle.
  8. Shawarma kann in einer Pfanne oder einem Ofen erhitzt werden.

Shawarma Kochprozess

Die besten Schritt-für-Schritt-Rezepte für hausgemachtes Döner

Absolut jeder kann zu Hause Döner kochen – dieses Gericht benötigt nicht viel Zeit. Die Zusammensetzung der Zutaten des Döners hängt von den Wünschen des Feinschmeckers selbst ab. Für diejenigen, die nicht wissen, woraus ein Döner zu Hause besteht, gibt es jedoch viele verschiedene Schritt-für-Schritt-Rezepte. Für jeden von ihnen wird eine bestimmte Zusammensetzung ausgewählt, die Anzahl der Zutaten, Gewürze. Betrachten wir einige davon..

Mit Hühnchen

Wenn Sie Hühnerbrust als Döner verwenden, erhalten Sie Diät-Döner. Die Liste der notwendigen Zutaten in zwei Portionen:

  • dünnes armenisches Fladenbrot – zwei Blätter;
  • Hühnerfleisch – 300-350 g;
  • frische Gurken und Tomaten – 1 Stk.;
  • frischer Weißkohl – 70-150 g;
  • selbstgemachte Knoblauch- oder Käsesauce;
  • Grün;
  • Salz Pfeffer.

Teil des fertigen Gerichts

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Gurken in dünne Streifen und die Tomaten in kleine Würfel.
  2. Kohl hacken und Zutaten, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Gemüse und Zwiebeln hacken.
  4. Das eingelegte Huhn in einen Zentimeter breite Scheiben schneiden.
  5. Braten Sie sie in einer heißen Pfanne.
  6. Pita-Sauce nach Geschmack verteilen.
  7. Alle gemischten Zutaten näher an einer Kante auf eine Pita legen.
  8. In eine feste Rolle rollen, in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen.
  9. Köstliches klassisches Döner zu Hause ist fertig.

Mit Schweinefleisch

Es gibt viele Dönerrezepte, die auf ihre Weise interessant sind. Um zu Hause auf russische Weise Döner mit Schweinefleisch zu kochen, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • Pita oder Pita;
  • Schweinefleisch – 200 g;
  • Tomate – 1 Stk.;
  • Pekinger Kohl – 40 g;
  • Kartoffeln – 150 g;
  • Dill – 1 Zweig;
  • Sauce oder Mayonnaise;
  • Salz Pfeffer.

Orientalische Vorspeise mit Schweinefleisch

Kochmethode:

  1. Das Fleisch in kleine Stücke und die Kartoffel in Scheiben schneiden.
  2. Kartoffeln und Fleisch in einer Pfanne goldbraun braten.
  3. Die Tomate und den Kohl in Streifen schneiden.
  4. Legen Sie Fleisch, Kartoffeln auf Fladenbrot.
  5. Fügen Sie einen Zweig Dill, Tomaten und Chinakohl hinzu.
  6. Gießen Sie Sauce nach Ihrem Geschmack.
  7. Fladenbrot in ein festes Röhrchen einwickeln.
  8. In einer Pfanne oder in einer Waffeleisenpresse vorheizen.

Mit der Türkei

Eines der köstlichsten und diätetischsten Lebensmittel ist die Türkei. Als Hauptbestandteil von Döner passt es gut zu Gemüse. Um einen Döner mit Truthahn für 4 Portionen vorzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • gehackter Truthahn – 250 g;
  • Kohl –100 g;
  • Koreanische Karotten – 30 g;
  • eingelegte Gurken – 1 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • gemahlener Pfeffer und Salz – nach Geschmack;
  • grüner Salat – 2 Blätter;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • rote Zwiebel – 1 Stk.;
  • hausgemachte Mayonnaise – 60 g;
  • Armenischer Lavash – 2 Stk..

Türkei Option

Kochmethode:

  1. Mischen Sie hausgemachte Mayonnaise mit Knoblauch.
  2. Den gehackten Truthahn bei schwacher Hitze mit etwas Öl anbraten..
  3. Zwiebeln in Ringe schneiden, Kohl fein hacken.
  4. Schneiden Sie die Tomaten dünn in halbe Ringe und die Gurken in Kreise.
  5. Schneiden Sie die Pita in zwei Teile.
  6. Mit Mayonnaise schmieren.
  7. Legen Sie das Hackfleisch auf die Pita und treten Sie etwa zwei Finger vom Rand zurück.
  8. Top mit Kohl, Zwiebeln, Tomaten, Gurken.
  9. Wickeln Sie die Kanten vorsichtig zur Seite, um ein geschlossenes Döner zu erhalten.
  10. In einer Pfanne ohne Öl erhitzen, bis die Pita knusprig wird.

Wie man mit Lamm und Feta kocht

Sie können Shawarma zu Hause auf Türkisch mit Lamm- und Feta-Käse kochen. Das Rezept setzt das Vorhandensein solcher Zutaten voraus:

  • Pita-Brot;
  • Sesamöl;
  • Tomate – 2 Stk.;
  • Lamm – 100 g;
  • Feta-Käse – 70 g;
  • Pflanzenöl – 150 ml;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Salatmischung – 30 g;
  • Joghurt;
  • Gurke – 1 Stück;
  • Kardamom;
  • Zwiebeln;
  • Ei – 2 Stück;
  • Curry;
  • Salz Pfeffer.

Shawarma mit Lamm

Kochmethode:

  1. Das Fleisch würfeln und mit Kardamom, Salz und Sesamöl mischen.
  2. Die Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen und das Fleisch braten.
  3. Tomaten-, Gurken- und Feta-Käse in Würfel schneiden, Zwiebeln hacken.
  4. Kombinieren Sie die gesamte Gemüsemischung in einer großen Schüssel.
  5. Bereiten Sie die Sauce vor: Schlagen Sie zwei Eier mit einem Mixer, einer Knoblauchzehe, 100 ml Pflanzenöl und 5 EL. l Joghurt Fügen Sie Curry, Pfeffer und Kardamom hinzu.
  6. Schmieren Sie die Pita mit Sauce und geben Sie alle Bestandteile des zukünftigen Döners darauf.
  7. Wickeln Sie den Döner in ein festes Röhrchen und erhitzen Sie ihn in einer Pfanne goldbraun.

Video-Rezepte zum Kochen von Döner zu Hause

Shawarma ist ein leicht zu kochendes arabisches Gericht, das für jedes Fest oder jede Party geeignet ist. Sie ist die beliebteste Art von Street Food. Um jedoch Geld zu sparen und Ihre Gesundheit nicht zu gefährden, können Sie diesen Snack selbst aus Ihren Lieblingszutaten zusammenstellen. Verwenden Sie die hilfreichen Videorezepte unten, um zu lernen, wie Sie zu Hause köstliches, echtes, nahrhaftes oder sogar vegetarisches Döner kochen..

Rezept vom Küchenchef

Shawarma in Pita

Köstliches hausgemachtes Döner

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: