Zarskisalat – Rezepte mit Fotos. Wie man königlichen Salat mit Meeresfrüchten und rotem Kaviar kocht

Der Inhalt des Artikels



Wenn Sie ein köstliches Gericht kochen und ein Minimum an Zeit verbringen müssen, ist ein Salat namens Tsarskiy die perfekte Lösung. Es gibt eine große Auswahl an Rezepten für die Zubereitung dieser Vorspeise, aber sie erweist sich immer als befriedigend, lebendig, köstlich und sehr schön..

Königlicher Salat – wie man kocht

An jedem Feiertagstisch wird der Zarensalat leicht zum „Highlight“ des Programms. Oft wird es für besondere Anlässe gemacht, weil teure Zutaten verwendet werden, um Snacks zuzubereiten. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, wie man königlichen Salat zubereitet, und einige von ihnen ermöglichen es, alle Produkte entsprechend den finanziellen Möglichkeiten zu verwenden.

Das Gericht enthält oft:

  • Meeresfrüchte: Garnelen, Tintenfisch, Kaviar, Muscheln, Fisch;
  • Fleisch: Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch (geräuchert oder andere);
  • Früchte (Apfel, Banane, Ananas, Kiwi);
  • Gemüse (Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln);
  • Eier
  • Verwenden Sie zum Ankleiden Mayonnaise oder verschiedene andere Saucen, die zu Hause hergestellt werden können (Sie können Käse, geriebenes Gemüse, Knoblauch, Kräuter, Senf usw. hinzufügen)..

Tsarskiy Salat – Rezept mit Foto

Vorspeise wird oft am festlichen Tisch serviert. Viele Hausfrauen wählen das Tsarsky-Salatrezept für die minimale Zeit und Einfachheit des Kochvorgangs. Es gibt viele interessante Möglichkeiten, um ein herzhaftes, unglaublich leckeres Gericht zu kreieren. Im Folgenden finden Sie die beliebtesten kulinarischen Algorithmen, die dazu beitragen, dass Gäste oder Familienmitglieder einen hellen und ungewöhnlichen Genuss erhalten..

Roter Kaviarsalat

  • Garzeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4-6 Personen.
  • Kalorien: 140 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Eine andere Art, ein festliches, köstliches Gericht zuzubereiten, ist das Rezept für einen königlichen Salat mit rotem Kaviar. Diese Option kann nicht als Budget bezeichnet werden, aber manchmal können Sie sich lecker schmecken lassen. Zum Beispiel kann ein solcher Salat für das neue Jahr oder den Geburtstag gemacht werden. Das Rezept wird von Meeresfrüchten dominiert: Garnelen, Krabbenfleisch, Tintenfisch, roter Kaviar.

Zutaten:

  • Krabbenfleisch (gekocht) – 200 g;
  • kleine Garnelen – 0,5 kg;
  • Tintenfisch – 3 Stk.;
  • roter Lachskaviar – 1 Dose;
  • Russischer Käse – 150 g;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Mayonnaise (oder saure Sahne) – 2 EL. Löffel.

Kochmethode:

  1. Gewaschene und aufgetaute Tintenfische in kochendem Salzwasser kochen (nicht länger als 4-5 Minuten). Herausnehmen, abkühlen lassen.
  2. Garnelen kochen (ca. 3 Minuten). Um sie von Muscheln und Pfoten zu befreien.
  3. Tintenfische schälen, in Fasern gespalten, Krabbenfleisch aufgetaut – in Würfeln.
  4. Den Käse reiben.
  5. Knoblauch im Knoblauch zerdrücken.
  6. Kombinieren Sie in einem Behälter Tintenfisch, Krabbenfleisch, Garnelen, Käse, Knoblauch, Kaviar. Die Vorspeise mit Mayonnaise oder Sauerrahm würzen. Vorsichtig mischen.
  7. Königlicher Salat mit Kaviar sollte etwa eine Stunde lang an einem kalten Ort eingeweicht werden.

Königlicher Salat mit Meeresfrüchten und rotem Kaviar

Königlicher Salat mit rotem Kaviar und Tintenfisch

  • Garzeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kalorien: 142 kcal.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Wenn Sie die Gäste mit einem ungewöhnlichen, leckeren und befriedigenden kalten Gericht füttern und überraschen möchten, lohnt es sich, Zarskysalat mit rotem Kaviar und Tintenfisch zuzubereiten. Dieser schöne und köstliche Snack wird auch Royal genannt. Zusätzlich zu Meeresfrüchten werden Kartoffeln, Hühnereier und Käse hinzugefügt. Dressing kann aus Mayonnaise mit gehackten Kräutern hergestellt werden (einige ersetzen Mayonnaise durch fette saure Sahne).

Zutaten:

  • Tintenfisch – 400 g;
  • roter Kaviar – 100 g;
  • kleine Garnele – 1 Packung;
  • Hartkäse – 100 g;
  • Kartoffeln – 2 Knollen;
  • Ei – 1 Stück;
  • Zwiebeln -? Köpfe;
  • Mayonnaise – nach Geschmack;
  • Petersilie;
  • Flüstersalz.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie ein Ei und Kartoffeln in einer „Uniform“ (mit einer Schale). Abkühlen lassen.
  2. Entfernen Sie den Tintenfischfilm und kochen Sie ihn 3-5 Minuten lang in kochendem Wasser. Garnelen in wenigen Minuten kochen, abseihen.
  3. Tintenfische in Streifen geschnitten.
  4. Garnelen frei von Schalen.
  5. Kartoffeln, ein Ei schälen, mit einer groben Reibe hacken. Käse ist auch das Reiben wert.
  6. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  7. Legen Sie die Vorspeise des Königs in Schichten: Tintenfisch, Kartoffel, Zwiebel, Garnele, Ei, Käsechips. Fetten Sie jede Schicht mit Mayonnaise und gehacktem Dill ein..
  8. Oben sollte das Gericht mit Kaviar und Kräutern dekoriert werden.

Servieren von Tintenfischsalat mit rotem Kaviar

Königlicher Salat mit Lachs

  • Garzeit: 30-40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kalorien: 210 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Die nächste interessante Option für ein köstliches Gericht ist das Tsarsky-Salatrezept mit Lachs. Für einen solchen originellen Urlaubssnack benötigen Sie zwei Käsesorten – hart und weich (Parmesan und Philadelphia sind ideal). Käse ist eine kalorienreiche Komponente. Salatsauce sollte leicht sein und eine zarte Textur aufweisen (z. B. Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe)..

Zutaten:

  • Lachsfilet – 200 g;
  • Ei – 3 Stk. (plus 1 Eigelb zum Ankleiden);
  • Philadelphia-Käse – 160 g;
  • Parmesan – 150 g;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Naturjoghurt – 4 EL. l.;
  • getrocknetes Grün;
  • Senfpulver – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Die Sauce wird gemacht. Eigelb, Joghurt, Senfpulver, getrocknete Kräuter werden in einem Mixer geschlagen.
  2. Käse wird mit einer Reibe gemahlen.
  3. Gekochte Eier (sollten abkühlen) werden in Proteine ​​und Eigelb aufgeteilt, die gerieben werden. Das Protein wird in einer tiefen Salatschüssel ausgelegt – der ersten Schicht Snacks. Es ist mit Sauce bestrichen, mit Parmesan bestreut.
  4. Die nächste Schicht ist der gewürfelte Lachs. Sie ist auch mit Dressing gewürzt.
  5. Die Zwiebeln werden mit einem scharfen Messer und halben Ringen geschnitten und 15 Minuten lang in einer Mischung aus Essig, Zucker und Wasser mariniert. Dann gleichmäßig im Salat verteilen.
  6. Vierte Schicht Königssalat mit Fisch – Philadelphia-Käse, gewürfelt.
  7. Fisch-Vorspeise mit Senf-Joghurt-Dressing bestrichen, mit Eigelb bestreut.

Tsarskiy festlicher Blätterteig mit Lachs und rotem Kaviar

Tsarskiy-Salat – Rezept mit Hühnchen und Pilzen

  • Garzeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kalorien: 152 kcal.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das Tsarsky-Salatrezept mit Hühnchen und Pilzen ist ein einfaches Gericht, aber sein Geschmack ist am besten. Diese Vorspeise ist herzhaft und elegant. Eine solche Behandlung kann in einer gemeinsamen Salatschüssel oder in separaten Schalen (Schalen) erfolgen. Neben Fleisch und Pilzen werden dem Salat auch Kartoffeln, Eier und Gewürze hinzugefügt. Viburnum-Beeren werden als Dekoration verwendet.

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 200 g;
  • Kartoffel – 3 Stk.;
  • Pilze – 5 Stk.;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Mayonnaise – 50 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer;
  • frisches Grün;
  • Viburnum zur Dekoration.

Kochmethode:

  1. Geflügelfleisch mit Gewürzen kochen. In große Würfel schneiden.
  2. Eier kochen, mit einer Reibe mahlen.
  3. Gekochte Kartoffeln schälen, fein hacken.
  4. Champignons mit Tellern hacken, in einer Pfanne in Sonnenblumenöl anbraten.
  5. Kartoffeln in eine tiefe Schüssel geben und mit Mayonnaise einfetten.
  6. Die zweite Schicht ist Huhn, dann Eier (machen Sie ein Netz aus dem Dressing oben).
  7. Dann legen Sie die Pilze.
  8. Königlicher Salat mit Hühnchengarnitur mit Kräutern, Viburnum (am Rand entlang legen).

Gekochtes Hähnchenfilet in Würfeln

Königlicher Salat mit Tintenfisch- und Krabbenstangen

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kalorien: 190 kcal.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Die eigentliche Dekoration des Tisches an den Neujahrsfeiertagen ist Tsarskiy-Salat mit Calamari und Krabbenstangen. Eine schöne, köstliche und unglaublich leckere kalte Vorspeise wird selbst den wählerischsten Gourmet begeistern. Solch ein kalorienreiches Gericht ist schnell zubereitet und das Ergebnis ist nur „leck deine Finger“. Das Rezept erfordert Meeresfrüchte, Käse, Gemüse.

Zutaten:

  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Eier – 6 Stk.;
  • Russischer Käse – 150 g;
  • Krabbenstäbchen – 200 g;
  • roter körniger Kaviar – 140 g;
  • Tintenfisch – 450 g;
  • Mayonnaise – 200 g;
  • Grün.

Kochmethode:

  1. Ummantelte Kartoffeln und Eier, abkühlen lassen, schälen.
  2. Tintenfische in kochendem Wasser kochen (durchschnittliche Zeit 3-4 Minuten). Film vorab entfernen.
  3. Kartoffeln und Eier mahlen. Proteine ​​und Eigelb getrennt.
  4. Krabbenstäbchen würfeln, Tintenfisch wird am besten gehackt.
  5. Käse reiben.
  6. Es lohnt sich, eine Vorspeise in Schichten zu sammeln. Das erste ist Kartoffeln, Mayonnaise, etwas Kaviar.
  7. Zweite Schicht – Tintenfisch, Dressing, Kaviar.
  8. Das dritte – Protein, Sauce, Kaviar.
  9. Die vierte Schicht – Krabbenstangen, Dressing.
  10. Fünftens – Eigelb, Mayonnaise. Sechstens – Käsechips.
  11. Den Salat mit grünen Zweigen und rotem Kaviar garnieren.

Portion Tsarskiy-Salat mit Krabbenstangen und rotem Kaviar

Tsarskiy-Salat mit Huhn

  • Garzeit: 30-40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kalorien: 142 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Um das festliche Standardmenü zu abwechseln, bereiten Sie Tsarskiy-Salat mit Hühnchen zu. Dieses Gericht kann auch von einem unerfahrenen Koch zubereitet werden, das Rezept ist sehr einfach und verständlich. Der Salat ist pikant dank Pflaumen und koreanischen Karotten, Walnüsse geben ihm Fülle. Zum Ankleiden ist Joghurt ohne Zusatzstoffe geeignet oder es kann leichte Mayonnaise erforderlich sein.

Zutaten:

  • Eier – 6 Stk.;
  • Hähnchenfilet – 3 Stk.;
  • Hartkäse – 300 g;
  • entkernte Pflaumen – 1 EL;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Koreanische Karotten – 300 g;
  • hausgemachter Joghurt – 500 ml;
  • Oliven – 10 Stk.;
  • Walnuss – 100 g;
  • Salz, Gewürze, Kräuter.

Kochmethode:

  1. Der Vogel wird gekocht, bis er gekocht und in große Würfel geschnitten ist.
  2. Die Pflaumen werden zum Erweichen mit heißem Wasser gegossen. Getrocknet, in Streifen geschnitten.
  3. Der Käse wird gerieben, mit Joghurt und Knoblauch kombiniert und unter einer Presse zerkleinert.
  4. Eigelb und Proteine ​​werden getrennt gerieben.
  5. Nüsse werden leicht gebraten, zerkleinert und mit heißen Karotten gemischt.
  6. Die Pflaumen werden auf einem großen flachen Teller ausgelegt und mit Dressing geschmiert.
  7. Es folgen wieder Filet, Salz, Pfeffer und Sauce.
  8. Karotten werden auf das Fleisch gelegt, dann Käse, Proteine. Alle Schichten sind mit Sauce bestrichen..
  9. Oben auf dem Snack mit Eigelb bestreut.
  10. Königlicher Salat mit Hühnchen in der kalten 60 Minuten, garniert mit Kräutern, Olivenscheiben, serviert auf dem Tisch.

Königlicher Salat mit Hähnchen- und Krabbenstangen

Salat mit rotem Kaviar – Kochgeheimnisse

Um einen leckeren, köstlichen und duftenden Snack richtig zuzubereiten, sollten Sie den Rat erfahrener Köche befolgen. Die Geheimnisse des Kochens eines Salats mit rotem Kaviar und anderen Produkten:

  1. Die Sauce für das Gericht sollte mäßig ölig und von dicker Konsistenz sein. Es ist besser, Joghurt oder Joghurt zu verwenden und etwas saure Sahne, Mayonnaise oder Sahne hinzuzufügen.
  2. Königlicher Salat wird mit verschiedenen Fleischsorten zubereitet, schmeckt aber besser mit geschnittenem Schweinefleisch oder Hühnchen.
  3. Hartkäse (Gouda, Russisch) wird empfohlen, um ihn mit weichen Sorten (Adyghe, Mozzarella, cremiges Philadelphia) zu kombinieren oder zu ersetzen. Auch Schmelzkäse ist perfekt. So wird die Vorspeise zarter und angenehm im Geschmack.
  4. Um die Garzeit zu verkürzen, sollten Meeresfrüchte im Voraus aufgetaut werden.
  5. Kalte Leckereien können geschichtete oder gemischte Zutaten sein. Im Geschmack wird es nicht verlieren.
  6. Gemüse, Meeresfrüchte und Eier sollten im Voraus gewaschen, gekocht und gereinigt werden.
  7. Um den Salat so lecker wie möglich zu machen, lohnt es sich, ihn einige Stunden in den Kühlschrank zu stellen..
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Zarskisalat – Rezepte mit Fotos. Wie man königlichen Salat mit Meeresfrüchten und rotem Kaviar kocht
Ein Haus aus Holzbeton: Vor- und Nachteile des Bauens aus Holzbetonsteinen