Zucchini-Pfannkuchen im Ofen – Schritt für Schritt kochen. Zucchini Krapfen Rezepte mit Foto

Der Inhalt des Artikels



Magst du klassische üppige, leckere Pfannkuchen, die in einer Pfanne gebraten werden? Versuchen Sie, das Rezept und die Art und Weise, wie Sie backen, zu ändern. Erfahren Sie, wie man mit dem Ofen Pfannkuchen aus Zucchini macht. Einige aufgedeckte Kochgeheimnisse tragen dazu bei, nicht nur einen unübertroffenen Geschmack zu erzielen, sondern auch den Kaloriengehalt des Gerichts zu reduzieren.

Wie man Zucchinikrapfen im Ofen macht

Was sind gute Zucchini-Pfannkuchen im Ofen? Ihre Zubereitung erfordert eine minimale Menge Pflanzenöl, wodurch sie weniger kalorienreich werden. Fans von Diäten werden diesen Artikel zu schätzen wissen. Das Hauptprodukt ist Zucchini oder Zucchini. Basierend auf diesem diätetischen Gemüse stellt sich heraus, dass das Gericht einen delikaten Geschmack hat und nicht auseinander fällt. Dazu müssen alte Exemplare von einer harten Oberfläche und Samen gereinigt werden. Zucchini wird mit einer Küchenmaschine, einem Fleischwolf oder einer Reibe zerkleinert.

Sie müssen die Masse kurz vor dem Backen salzen, dann hat das Wasser keine Zeit, aus dem Gemüse herauszukommen. Um die Schmackhaftigkeit zu verbessern, werden dem Test häufig Zwiebeln und Knoblauch zugesetzt, wenn Zucchinipfannkuchen im Ofen zubereitet werden. Wenn ein Kind dieses Gericht zusammen mit allen konsumiert, ist es besser, die Menge an heißen Zusatzstoffen zu reduzieren, indem man sie durch Hüttenkäse oder Käse ersetzt. Vergessen Sie nicht die Sauce zum Hauptgericht. Wie es sein wird – scharf mit Knoblauch, würzig oder zart, liegt bei der Gastgeberin. Beachten Sie einige interessante Schritt-für-Schritt-Rezepte.

Zucchinipuffer

Klassische Pfannkuchen im Ofen

Das Kochen von klassischen Zucchini-Pfannkuchen im Ofen ist sehr einfach. Sie sind der perfekte Frühstücks- oder Nachmittagssnack für Erwachsene und Kinder. Gebackene üppige Pfannkuchen passen gut zu saurer Sahne, heiß und kalt. Mehl kann durch Grieß oder Haferflocken ersetzt werden, da diese Zutaten etwas Zeit zum Quellen benötigen..

Produkte für das klassische Rezept:

  • junge kleine Zucchini – 4-5 Stück;
  • Eier – 2-3 Stück;
  • fettarmer Kefir – 1 Tasse;
  • gesiebtes Weizen- oder Maismehl – 1 Tasse ohne Deckel;
  • Zwiebeln – 1 mittelgroßer Kopf;
  • Pflanzenfett;
  • Salz, gemahlener Pfeffer, gehacktes Gemüse.

Kochen:

  1. Zwiebeln, Zucchini mit Schale auf einer feinen Reibe oder mit Küchengeräten mahlen.
  2. Eier, Kefir, Gewürze und Kräuter hinzufügen, gut mischen.
  3. Fügen Sie nach und nach Mehl, Haferflocken oder Grieß hinzu und überwachen Sie die Schwellung. Der Teig sollte nicht sehr flüssig sein. Salz.
  4. Während dieser Zeit sollte der Ofen Zeit haben, sich auf 180-190 ° C aufzuwärmen. Decken Sie das Backblech mit Pergamentpapier ab, das mit Pflanzenöl gefettet ist. Den Teig mit einem Löffel bestreichen und gegebenenfalls die Form abschneiden. Die durchschnittliche Backzeit beträgt 18-25 Minuten. Bei Bedarf kann das Backen gedreht werden.

Klassische Kürbispfannkuchen

Fastenpfannkuchen aus Zucchini im Ofen

Menschen, die den religiösen Kanon einhalten, brauchen ein Rezept, wie man Pfannkuchen aus magerer Zucchini kocht, aber befriedigend. Fleisch und Wurst können durch Pilze mit hohem Nährwert ersetzt werden..

Produkte:

  • mittlerer Kürbis – 2-3 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • frische Pilze (Champignons) – 300 g;
  • mittelgroße Karotten – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Mehl – 200-300 g;
  • Salz Pfeffer.

Kochen:

  1. Sortieren, reinigen, spülen und bereiten Sie das Hackfleisch daraus zu..
  2. Bei Bedarf in Zucchini den Kern entfernen und schälen. Mit Zwiebeln, Karotten und Knoblauch mahlen.
  3. Kombinieren Sie gehackten Pilz, Gemüsemasse, fügen Sie Pfeffer, Salz hinzu.
  4. Mehl einfüllen, gut mischen.
  5. Auf ein warmes Backblech (Pergament) die Masse mit einem Löffel im Kreis legen und ca. 25-27 Minuten bei durchschnittlicher Erwärmungstemperatur backen.

Zucchini-Pfannkuchen mit Pilzen

Diätetische Pfannkuchen im Ofen

Eine Diät zu halten bedeutet nicht zu verhungern. Vergessen Sie bei der Zubereitung des Menüs nicht, Gemüsepfannkuchen mit Hüttenkäse in den Ofen zu geben.

Produkte:

  • Zucchini – 1 kg;
  • Mehl – 250-300 g;
  • Hüttenkäse mit 0 oder 1% Fettgehalt – 200 g;
  • kleine Karotten – 1 Stk.;
  • Ei – 2 Stk.;
  • fettarmer Kefir – 100-120 g;
  • Grün;
  • Pflanzenöl;
  • Salz-.

Kochen:

  1. Hüttenkäse mit Ei und Salz mahlen und Kefir hinzufügen.
  2. Zucchini ohne Schale und Samen in kleine Würfel schneiden oder eine grobe Reibe verwenden, wie bei Karotten.
  3. Kombinieren Sie Gemüse, Eimischung mit Hüttenkäse, Mehl, gehacktem Gemüse und mischen Sie gut, um eine dicke viskose Masse zu erhalten.
  4. Erwärmen Sie das vorbereitete Backblech mit Pergament und legen Sie niedrige Kreise darauf. Das Backen bei einer Temperatur von 190-200 ° C dauert etwa 20-23 Minuten.

Zucchini-Pfannkuchen mit Hüttenkäse

Gemüsepfannkuchen sind ein einfaches und gleichzeitig leckeres Gericht, das nicht zum Braten in einer Pfanne benötigt wird, sondern im Ofen gebacken werden kann. Verschiedene Optionen zum Ersetzen von Zutaten ergeben interessante Ergebnisse. Wenn Sie nach dem Auflegen auf ein Backblech Pfannkuchen mit geriebenem Käse bestreuen, können Sie eine bräunliche Kruste bekommen, und die Panade wird bemerkenswert knusprig. Erfahren Sie mehr über diese und andere Geheimnisse, indem Sie sich eine Auswahl kulinarischer Geschichten ansehen..

Wie man Zucchini-Pfannkuchen mit Käse macht

Leckere Zucchinistückchen ohne Eier

Wie man Zucchinistückchen mit Semmelbröseln macht

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: