Warum kann eine große Zielsetzung Sie unglücklich machen?

Ziele setzen

Der Gründer des Dienstes jotform.com Aytekin Tank sprach darüber, wie man Lebensprioritäten und -ziele richtig setzt.

Kennen Sie jemanden, der sich auf einen Marathon vorbereitet? Vielleicht ja. Jetzt schaffen immer mehr Menschen die geschätzte Distanz von 45195 Metern in der Liste der Ziele, die im Leben erreicht werden müssen. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, wünschen wir Ihnen von Herzen viel Erfolg in dieser Angelegenheit. Wir möchten jedoch vor einer sehr wichtigen Sache warnen – dem Post-Marathon-Syndrom.

Dies ist ein gut untersuchter Zustand von Verlust, Traurigkeit, Enttäuschung und Sinnlosigkeit, der unmittelbar nach Abschluss einer großen und schwierigen Aufgabe auftritt. Und das ist eine natürliche Reaktion des menschlichen Körpers.

Psychologen nennen dieses Gefühl der Leere einen „Fehler der Ankunft“. Der Prozess des Erreichens des Ziels aktiviert die Premium-Gehirnabteilungen, wodurch eine Person jeden Tag Zufriedenheit und sogar Freude erhält. In der Tat genießen Sie die Tatsache, dass Sie sich ständig von der Entfernung überzeugen. Und zum Zeitpunkt des Ziels befriedigt sie viel weniger. Und dann kommt es zu einer Katastrophe.


Die moderne Massenkultur drängt uns verzweifelt, neue Höhen zu erobern.


Deshalb setzen wir uns jedes neue Jahr strenge Ziele, die 92% von uns nicht erfüllen. Deshalb haben wir Perioden, in denen wir einen Monat lang einen Kohl essen. Deshalb melden wir uns für Sportkurse an, führen mühsame Reparaturen im Haus durch und planen große Verkäufe für den nächsten Kalenderzeitraum..

In der Welt der Startups stehen Venture-finanzierte Unternehmen vor aggressiven Wachstumsherausforderungen. Sie eilen durch ein Hindernis zum anderen und verfolgen eine abstrakte und nicht wahrnehmbare Definition von Erfolg..

Und alle als Beispiel angeführten Situationen sind das Ergebnis einer These, die fest im Bewusstsein der Gesellschaft verankert ist: Das Erreichen großer Ziele wird Sie glücklich machen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie den kurzen Weg gehen oder einen Berg von Anstrengungen investieren, um den Erfolg zu fördern. Die Hauptsache ist, es zu erreichen.

Ich habe 12 Jahre damit verbracht, JotForm von einem extrem einfachen Projekt zu einer Idee zu entwickeln, die 3,5 Millionen Menschen nutzen. Und es war eine lange kurvenreiche Straße, keine flache Sprintstrecke.

Ich setze meinem Team keine verrückten Ziele und engen Fristen, weil ich ein normales, gesundes Geschäft haben möchte. Und ein Leben, das sich wie Leben anfühlt.

Sie können das Laufband eines anstrengenden Laufs für Erfolge verlangsamen, aber den Weg zu Zielen fortsetzen, die für Sie wichtig sind. Und jetzt werden wir Ihnen sagen, wie es geht..

Schritt 1: Legen Sie Ihre wirklichen Prioritäten fest

Ziele setzen

Zunächst einmal weiß ich, dass Sie nicht allein sind. Ich bin nicht der einzige Unternehmer, der nicht an die Idee glaubt, Ziele zu setzen. Obwohl der Gründer und CEO von Basecamp und REWORK, Jason Fraid, ein erfolgreiches Geschäft aufbaute und ein Buch mit großen Umsätzen schrieb, sagte er, er habe nie bestimmte Ziele gehabt:


„Das Ziel verschwindet sofort, sobald Sie es berühren. Sie verschwindet einfach nach dem Erreichen. Natürlich können Sie immer einen neuen einfügen, aber für mich persönlich funktioniert dieser Ansatz einfach nicht. „


Der Marathon endet, wenn Sie die Ziellinie überqueren.

Ein Unternehmen zu gründen sollte eine Lebenseinstellung sein. Es sollte Sie fesseln und über Jahre und Jahrzehnte hinweg Interesse wecken..

Finden Sie Ihr Warum


„Erfolg wird von Menschen erzielt, die die Realität tief verstehen und wissen, wie man sie zur Erfüllung persönlicher Aufgaben einsetzt.“ – Ray Dalio


Das Setzen von Zielen ist eine gute Möglichkeit, um zu entscheiden, was Sie wollen. Das ist ihr wahrer Zweck..

Wenn Sie jedoch tief in der Aktivität vergraben sind und sich vom Ziel entfernt haben, ist es besser, einen solchen Weg zu gehen, der Sie glücklich macht.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben zu verstehen, was Motivation für Sie ist, fragen Sie sich, was ich nicht will. Was kann meinen Tag schrecklich und unerträglich machen? Was möchte ich vermeiden? MetaLab-Gründer Andrew Wilkinson nennt die Antworten auf diese Anti-Ziele.

Für Andrew bestand der schlechteste Tag aus langen Besprechungen, einem vollen Terminkalender, Gesprächen mit Menschen, die er nicht mochte und die kein Vertrauen weckten.

Sobald Sie sich entschieden haben, was Sie nicht sehen möchten, können Sie sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen und einen angenehmen Arbeitstag, Monat, Monat und Leben gestalten.

Sie können persönliche Regeln festlegen wie „Freitags keine Besprechungen“ oder „Ich werde nicht länger als 3 Monate ohne Urlaub arbeiten – unabhängig von meiner finanziellen Situation“..

Ich habe mein Unternehmen gegründet, um nicht nur Probleme zu lösen, die andere Menschen betreffen, sondern auch um Freiheit zu erlangen. Ich nehme an, leider ein solches Ziel zu verfolgen.

Wir empfehlen dringend, ein wenig persönliche Zeit mit solchen Selbstgrabungen zu verbringen. Es beseitigt leere Träume und unnötige Verschwendung von Kraft.

Schritt 2: Eng und klar

Ziele setzen

Hier geht es um Fokussierung. Ich bin überzeugt, dass jeder von Ihnen den Satz „Sie können alles tun, aber Sie können nicht alles tun“ gehört hat. Leider ist es wahr.

Nehmen Sie mich als Beispiel. Als ich das Unternehmen eröffnete, hatte ich viele Ideen. Es gab Nebenprojekte und Produkte, die gutes Geld verdienten. Als die Anzahl der Benutzer unserer einfachen Webformulare zunahm, musste ich mich von Nebenprojekten weniger ablenken lassen. Ich beschloss, mich auf meinen Hauptnachwuchs zu konzentrieren – JotForm.

Dies war der erste Schritt. Als das Unternehmen wuchs, beschloss ich, uns ausschließlich auf die Bereitstellung des Produkts zu konzentrieren. Es mag lächerlich erscheinen, aber diese Konzentration wurde durch vier Regeln festgelegt:

• Wir konzentrieren uns nicht auf Vertrieb oder Marketing.
• Wir beschäftigen uns aufgrund geringfügiger Verbesserungen nicht mit Grohacking (Wachstumshack – „Hack-Verkäufe“, Suche nach Möglichkeiten zur dramatischen Steigerung des Umsatzes).
• Wir konzentrieren uns nicht auf den Wettbewerb. Durch die Konzentration auf den Kunden konnten wir mehr als 1 Million Neuanmeldungen pro Jahr erhalten.
• Produktfokus bestimmt jede Entscheidung..

Erstellen Sie belastbare Systeme

Der brillante James Clear schreibt oft über den Unterschied zwischen Zielen und Systemen:


„Wenn Sie Trainer sind, ist es Ihr Ziel, die Meisterschaft zu gewinnen. Ihr System ist das, was das Team jeden Tag im Training tut. Wenn Sie Schriftsteller sind, ist es Ihr Ziel, ein Buch zu schreiben. Ihr System ist ein Schreibplan, den Sie jede Woche befolgen. “Wenn Sie ein Athlet sind, ist es Ihr Ziel, einen Marathon zu laufen. Ihr System ist ein Trainingsplan für einen Monat. “


Er sagt, Ziele geben die Richtung vor und der Fortschritt wird vom System angetrieben.

„Der Hauptvorteil des Ziels besteht darin, dass es Ihnen sagt, welches System Sie verwenden sollten. Gleichzeitig ist es das System, mit dem die Aufgabe erfüllt werden kann. “

Bei JotForm verlassen wir uns auf verschiedene Systeme, die dazu beitragen, ein Produkt von Weltklasse zu schaffen, solange wir den Kunden zuhören..

So haben wir zum Beispiel tägliche Fehlerberichte, die angeben, wer und wie viele sie lösen. Darüber hinaus überwachen wir das Interesse der Benutzer an neuen Versionen des Produkts. Daher erhalten einige unserer Benutzer ständig Updates und verwenden die neuesten Softwareversionen, während andere das stabilste und zuverlässigste Produkt verwenden..

Wissen, wann man flexibel und wann man hart ist



Nachdem Sie Ihre eigenen Systeme (Prozesse, Verfahren, Aktionspläne) definiert haben, müssen Sie ein bestimmtes Ziel festlegen.

Steve Martin und Helen Mankin haben einen faszinierenden Artikel darüber geschrieben, wie restriktive Strukturen uns helfen, Ziele zu erreichen, wenn wir sie richtig setzen. Sie beziehen sich daher auf eine Reihe von Studien an der Stanford University, in denen überwacht wurde, ob Ladenbesucher mehr Joghurt mit einer flexiblen Belohnungskarte kaufen würden (es war erforderlich, Joghurt mit verschiedenen Geschmacksrichtungen in einer bestimmten Reihenfolge zu kaufen)..

Während eine Minderheit der Teilnehmer einem strengen Belohnungssystem zustimmte, waren 75% von ihnen beharrlicher bei der Erreichung des Ziels, dh sie kauften sechs Joghurt in der erforderlichen Reihenfolge.

Wir verfolgen einen ähnlichen festen Ansatz bei der Unterstützung unserer Kunden. Hier haben wir das Ziel, alle zu hören und zu verstehen und ihnen „Glück“ in unserem Tätigkeitsbereich zu garantieren.

Zu diesem Zweck haben wir ein strukturiertes Support-System mit einer Antwortzeit von nicht mehr als 60 Minuten erstellt. „Nicht mehr als eine Stunde“ ist streng und genau. Und während dieser Stunde tun wir alles, um zu helfen.

Wir zeigen die durchschnittliche Antwortzeit in Großdruck auf der Admin-Site. Die Teammitglieder sind gezwungen, hauptsächlich alte Fragen zu beantworten. Dies bringt Einschränkungen mit sich, aber unser Support-Team zeigt große Flexibilität und Kreativität bei der Lösung von Kundenproblemen..

Hier ist ein Beispiel für ein solides Ziel und seine flexible Ausführung.

Schritt 3: Behalten Sie den Schwung

Ziele setzen

Leider ist es im Leben unmöglich, Ihren aktuellen Fortschritt in einem Streifen wie in einem Computerspiel zu beurteilen. Das einzige, was uns für die Entwicklung übrig bleibt, ist die kontinuierliche Verbesserung..

Jason Fried merkt an, dass er alle seine Arbeiten im Basecamp als eine fortlaufende Sequenz sieht, in der er alles verkauft, was zur Hand ist. Er war 15 Jahre alt, als er sein erstes Logo für 50 US-Dollar entwarf. Seine große Lebensreise erstreckte sich über eine Straße, die sich von diesem Moment bis heute erstreckt.

Ich fühle mich ähnlich mit JotForm, wir haben 2006 angefangen und arbeiten seit über 12 Jahren. Wir haben das Personal auf 100 Mitarbeiter in Büros auf zwei Kontinenten aufgestockt. Und trotzdem versuchen wir ständig, das Produkt weiterzuentwickeln.

Unser Team ist ständig bereit für die Expansion. Sie können eine neue Funktion ändern oder erstellen und diese sofort an Benutzer übertragen. Wir streben jedoch kein bestimmtes Ober- oder Endband an. Dieses Rennen hat kein Ende und ich möchte nicht, dass es so ist.

Vertrauen Sie auf die Kraft der Gewinnakkumulation.

Jedes Jahr verbringe ich ein volles Wochenende damit, meiner Familie bei der Ernte von Olivenöl zu helfen. Diese Arbeit hat mir geholfen, die Kraft zu verstehen, die sich aus der Addition kleiner Aktionen ergibt. Eine Olive ist ein Tropfen in einem Eimer, aber Sie sammeln viele solcher Tropfen und ein paar Eimer Öl kommen aus ihnen heraus.

Investieren ist ein klassisches Beispiel für Akkumulation. Business Coach Darius Foro nennt als Beispiel Warren Buffetts Vermögen. Tatsächlich verdiente er nach 50 Jahren 99% seines Vermögens. Wie gefällt Ihnen diese Motivation, wenn Sie mit Ihrem eigenen Einkommen nicht zufrieden sind??

Ziele setzen

Quelle: dadaviz.com

Die Wahrheit ist, dass die täglichen Anstrengungen und Bemühungen eine enorme Kraft haben. Durch die Kombination von harter Arbeit mit einem klaren Aktionsplan können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen..

Mutige Ziele sind verführerisch. Und ja, Erfolg mag heller und herausragender erscheinen, wenn er auftritt, wie ein Blitz aus heiterem Himmel.

Ähnliche Artikel
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Warum kann eine große Zielsetzung Sie unglücklich machen?
Nivellierflächen für Verkleidungen