7 Möglichkeiten, neue Schuhe fĂŒr die Zehen vorzubereiten

Der Inhalt des Artikels



Schuhe, die ursprĂŒnglich in der Zukunft gemocht wurden, können große Probleme in Form von schmerzhaften Empfindungen in den Beinen verursachen. Nach einem langen Arbeitstag erhalten Sie Blutkörner, Blasen oder HĂŒhneraugen, die sehr lange halten. Um dies zu vermeiden, helfen ein paar Tipps zur richtigen Verwendung eines neuen Paares Schuhe..

Tragen Sie nach und nach Schuhe

Tragen Sie nach und nach Schuhe

Tragen Sie Schuhe nach dem Kauf nicht sofort den ganzen Tag, da Ihre Finger sonst abends sehr weh tun. Es ist besser, Schuhe in kurzen ZeitrĂ€umen zu tragen, beispielsweise 20 bis 30 Minuten. Es ist am bequemsten, dies zu Hause zu tun und aktive Bewegungen auszufĂŒhren.

SprĂŒhen Sie Alkohol

Verwenden Sie das Produkt in Kombination mit Wasser, das VerhĂ€ltnis der Teile betrĂ€gt 1: 1. Gießen Sie FlĂŒssigkeit in das SpritzgerĂ€t und behandeln Sie die Innenseite des Schuhs damit. Verwenden Sie niemals Alkohol im Freien, da sonst das Aussehen der Schuhe beeintrĂ€chtigt wird. Es treten Risse auf, der Farbton Ă€ndert sich. SprĂŒhen Sie die FlĂŒssigkeit mehrmals, um einen sichtbaren Effekt zu erzielen. Tragen Sie nach jeder Behandlung 20 Minuten lang Schuhe. Harte Schuhe werden dadurch weich und bequem.

Verwenden Sie Eis

Verwenden Sie Eis

Die alte Volksmethode, die hilft, Schuhe schnell zu verteilen, vergrĂ¶ĂŸert sie. Der Nachteil ist, dass die Schuhe möglicherweise zu locker sind. Das Verfahren wird wie folgt durchgefĂŒhrt: Mit Wasser gefĂŒllte versiegelte Beutel werden in die Schuhe gelegt, die Schuhe werden 8-12 Stunden im Gefrierschrank belassen. Das resultierende Eis wird die schmalen Stiefel stark ausdehnen..

Formhalter

Wenn die FĂŒĂŸe durch neue Schuhe (insbesondere die Knöchel, Zehen) weh tun, versuchen Sie, sie mit GerĂ€ten zu erweitern. Sie bestehen aus Holz oder Kunststoff. Die Polster sind innen eingelegt und halten die Form des Schuhs, bis Sie ihn tragen. Verwenden Sie Produkte 1-2 Mal, beispielsweise nachts, um den gewĂŒnschten Effekt zu erzielen. Wenn Sie aufwachen, haben die Schuhe bereits eine bequeme Form fĂŒr Sie.

Patches

Patches

Verwenden Sie Schutzpolster, um Blasen und Blasen an den FĂŒĂŸen durch neue Schuhe zu vermeiden. Sie sind bequemer als Bandagen, fallen nicht von den FĂŒĂŸen, bieten auch bei lĂ€ngerem Tragen Komfort. Schuhe werden schrittweise erweitert, indem eine neue Ebene hinzugefĂŒgt wird.

Dicke Socken

Dicke Socken

Wenn Sie neue Schuhe reiben, verwenden Sie eine der einfachsten Möglichkeiten, Schuhe zu tragen. Ziehen Sie dicke oder mehrere dĂŒnne Socken an, Schuhe darĂŒber, gehen Sie 30 Minuten oder 4-8 Stunden so, wenn Sie sich nicht unwohl fĂŒhlen. Es ist nicht notwendig, nach draußen zu gehen, ein Haus zu putzen oder einige Übungen zu machen.

Schuhe erhitzen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre neuen Schuhe fĂŒr die Zehen vorbereiten sollen, versuchen Sie es mit heißer Luft. Erstellen Sie es mit einem Haartrockner, richten Sie es auf Problembereiche und halten Sie es einige Minuten lang. Der Stoff wird weich und elastisch, wodurch die Schuhe die notwendige Form annehmen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie