Deshalb sollten Sie Ihre Brieftasche niemals in die Gesäßtasche stecken.

Der Inhalt des Artikels



Viele Männer glauben, dass der beste Platz für eine Brieftasche die Gesäßtasche ihrer Hose ist. Sie haben nicht einmal Angst, dass die Brieftasche zur Beute von Dieben werden kann. Es gibt mehrere weitere Gründe, warum Sie eine solche Geldbörse nicht einsetzen sollten. Diese Angewohnheit kann die Gesundheit schädigen und den Zustand der Kleidung stark beeinträchtigen.

Es ist nicht ästhetisch ansprechend.

Brieftasche in der Gesäßtasche

Jeder um Sie herum kann sehen, was in der Hosentasche liegt. Vor allem, wenn sie bis zum Anschlag gefüllt sind. Viele Leute legen Quittungen, Kreditkarten und sogar Schlüssel für Geld ein und machen aus ihrer Brieftasche eine kleine Tasche. Die Gewohnheit, eine Brieftasche zu tragen, wirkt sich negativ auf das Aussehen der Kleidung aus – der Stoff wird zurückgezogen und beginnt mit der Zeit zu hängen. Diese Situation Geldbörse macht sinnlose Arbeit am Bild.

Es schadet Ihrer Gesundheit

Eingeklemmter Ischiasnerv

Wenn Sie die gefüllte Brieftasche ständig in die Gesäßtasche stecken, leidet die Wirbelsäule. Wenn Sie mehrere Stunden auf einer voluminösen Brieftasche sitzen, wird der Ischiasnerv komprimiert und der untere Rücken beginnt zu schmerzen. Da der Geldbeutel nur auf einer Seite herausragt, steigt das Becken an. Um das Körpergewicht zu verteilen und das Gleichgewicht wiederherzustellen, wird der untere Rücken gebeugt.

Dies reduziert den quadratischen Muskel der Lendenwirbelsäule und verursacht Schmerzen auf der gesamten rechten Seite des Rückens. Die Muskeln links verlängern sich und werden passiv. Die Effizienz aller Rückenmuskeln nimmt ab, die Belastung des Iliosakralgelenks nimmt zu. Aus diesem Grund werden im Laufe der Zeit rechtsseitige Stabilisatoren der Wirbelsäule gedehnt. Eine unnatürliche Position führt zu Rückenschmerzen und einer schlechten Körperhaltung.

So stoppen Sie das Einstecken einer Brieftasche in Ihre Gesäßtasche

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diese schlechte Angewohnheit loszuwerden. Am besten, wenn die Jeanstaschen leer sind. Wenn es jedoch zusätzlich zur Hose keinen Platz für die Brieftasche gibt, legen Sie sie vor. Oder verteilen Sie Geld, Kleingeld und Kreditkarten auf mehrere Taschen. Verwenden Sie hierfür besser eine Jacke, Jacke oder andere Oberbekleidung..

Tragen Sie nur die wichtigsten Dinge in Ihrer Brieftasche. Wenn es sperrig bleibt, wählen Sie ein kleineres Modell. Lassen Sie das erforderliche Minimum am Schlüsselbund. Verwenden Sie eine kleine Tasche, um Dokumente und andere sperrige Gegenstände zu tragen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie