Dinge, die immer in Mode sind: 30 zeitlose, stilvolle Trends

Der Inhalt des Artikels



Egal wie volatil die Mode ist, es gibt Kleidung, die immer relevant bleibt. Viele Dinge wurden vor einigen Jahrhunderten geboren, aber dank der Designer sehen sie in jeder Hinsicht modern aus. Die Grundelemente der Garderobe werden ewig stilvoll sein – ein schwarzes Kleid, Boote und ein weißes Hemd.

Levis Jeans

Levis Jeans

Sie wurden 1853 gegründet und sind bis heute beliebt. Das legendäre Modell Nummer 501 war aufgrund seines direkten Schnitts und seiner mittleren Passform ursprünglich männlich. Später schätzten es Frauen und heute ist es Unisex-Jeans. Sie betonen effektiv die Figur, immer passend, kombiniert mit Turnschuhen, Absätzen.

Umgekehrt

Umgekehrt

Dies ist auch eine „ewige“ Sache, die ohne den Gedanken an große Popularität geschaffen wurde. Im Jahr 1917 veröffentlichte Converse einfache Basketballschuhe und nach 5 Jahren änderte es sein Design ein wenig mit der Vorlage von Chuck Taylor, einem berühmten amerikanischen Sportler. Turnschuhe wurden sofort populär, auch im 21. Jahrhundert sehen sie modern und stilvoll aus. Sie werden mit Jeans, Röcken, Kleidern, für Spaziergänge und Veranstaltungen getragen..

Fliegerpunkte

Fliegerpunkte

Dieses Modell wurde 1936 entwickelt, um die Sicht der Piloten zu schützen. Die Idee gehörte Baush & Lomb. Später nutzte Ray Ban diese Erfahrung und schuf die stilvollsten Brillen, die zum Markenzeichen der Marke geworden sind. Flieger haben aufgrund der universellen Form und des Stils eine enorme Popularität erlangt. 2018 wurden sie aus der Mode gebracht, aber die Nachfrage nach Brillen ging nicht zurück..

Kamelmantel

Kamelmantel

Ein dunkelbeiger Farbton ist ein ewiger Klassiker, der nicht von Zeit- und Stiländerungen beeinflusst wird. Ein eleganter Mantel mit traditionellem geraden Schnitt steht jedem gut. Das Ding bekam einen solchen Namen, weil das Material dafür zunächst aus Kamelhaar bestand. Heutzutage werden häufig künstliche Analoga zur Herstellung verwendet.

Tweed Stoffkleidung

Tweed Kleidung

Dieses Material ist seit den 1830er Jahren bekannt. Die Popularität kam erst im 20. Jahrhundert zu ihm, als Coco Chanel ihn zu einem der Schlüsselelemente seiner Sammlungen machte. Eine Rundhalsjacke und ein gerader Rock bilden das berühmte Kostüm – Dinge, die immer in Mode sind. Sie wurden von den First Ladies verschiedener Länder, Stars, getragen. Diese Dinge mögen aufgrund eines zurückhaltenden Stils altern, aber das macht sie nicht weniger ikonisch..

weißes T-Shirt

weißes T-Shirt

Kleidung ist weniger ewig als vielmehr grundlegend für jede Garderobe. Ein weißes T-Shirt ohne Drucke und andere Designelemente ist universell. Sie trägt Jeans in der Natur, einen vollen Rock und Turnschuhe – für einen Spaziergang, einen Hosenanzug – für die Arbeit oder ein Date.

Hüte

Hüte

Diese Hüte werden ein ewiges Attribut sowohl der Herren- als auch der Damengarderobe sein. Die Mode verändert sich, aber Hüte bleiben relevant. Sie geben dem Besitzer von Eleganz, Raffinesse, Aufmerksamkeit. Für einige Ereignisse (Sprünge) ist ein Hut ein obligatorisches Attribut. Um stilvoll auszusehen, muss das Accessoire entsprechend der Gesichts- und Kopfform richtig ausgewählt werden.

Klassische Uhr

Klassische Uhr

Die beste Investition nach Meinung der Stylisten. Sie können jahrelang billige Jeans mit einem T-Shirt tragen, aber Sie sollten eine gute analoge Uhr kaufen. Modelle von Schweizer Marken, von Tissot bis Rolex, sind es wert, darauf angesammelt zu werden. Sie zeigen nicht nur den guten Geschmack des Besitzers, sondern werden auch zu einem Familienrelikt.

Kleines schwarzes Kleid

Schwarzes Kleid

Coco Chanel konnte ewige Dinge für Frauen schaffen, Fashionistas folgen nach fast 100 Jahren weiterhin ihrem Rat. Das klassische Modell hat eine Länge unterhalb des Knies, schmale Ärmel bis zum Knochen und eine niedrige Taille. Ein modernes kleines schwarzes Kleid hat jeden Stil, seine Vielseitigkeit nimmt davon nicht ab. So etwas eignet sich für Veranstaltungen im Büro, für einen Spaziergang: Das Bild hängt nur von den Details des Ensembles ab.

Gestreifter Anzug

Gestreifter Anzug

Der Druck, der Mitte des 20. Jahrhunderts populär wurde, erfuhr geringfügige Änderungen, blieb aber ewig. Moderne Mode verlangt, dass das Kostüm aus Stoff mit einem flachen und weichen Streifen besteht, der nicht ins Auge fällt. Dann ähnelt das Bild nicht dem Outfit von Gangstern oder Büroangestellten, sondern wird elegant.

Fleecejacke

Schaffelljacken

Das ewige Ding, das aufgrund der unglaublichen Kombination von Stil und Komfort immer in Mode ist. Schwere Fleecejacken wurden für die kühle Wildnis des Wilden Westens entwickelt und sind dank einer Jeans-Wildlederbasis leichter. Aber sie wärmen sich weiterhin perfekt: Schaffelljacken können auch im Spätherbst sicher getragen werden.

High Heels

High Heels

Der erste, der von persischen Kriegern beurteilt wurde, deren langer Vorsprung dazu beitrug, den Fuß fest im Steigbügel zu fixieren. Erst im 17. Jahrhundert begannen die Damen, High Heels zu tragen, um statisch und elegant auszusehen. Dies sind nicht die praktischsten Schuhe, aber sehr elegant, was Sexualität verleiht. Um das Bild bewundernswert zu machen, ist es wichtig, einen guten Block zu wählen, um zu lernen, wie man sich frei bewegt. Die Fersen sollten von einem leichten Gang und einer schönen Haltung begleitet sein.

A-Linienrock

A-Linienrock

Die Welt verdankt die Geburt dieses Dings Christian Dior: 1955 präsentierte der Modedesigner es erstmals auf seiner Messe. Im Gegensatz zur verrückten Sexualität eines Bleistiftrockes betonte das Trapez die weiblichen Hüften ohne zusätzliche Herausforderung. Dies ist eine stilvolle Sache für Jahrhunderte, die mit einer anderen Textur schön aussieht, in jeder Hinsicht angemessen ist, aber im Alltag häufiger vorkommt.

Blumenmuster

Blumendrucke in Kleidung

Das femininste Muster, das mit Frühling und Frische verbunden ist, wird romantischen, zarten Mädchen angeboten. Blumen – zeitloses Design. Von großen Dolce & Gabbana-Knospen bis hin zu kleinen Einzelknospen bei Gucci werden sie immer in Mode sein. Sie werden für Kleidung von Erwachsenen und Kindern verwendet und verleihen ihr Leichtigkeit und Charme. Bei der Auswahl von Dingen mit einem solchen Druck ist es wichtig, dies nicht zu übertreiben. Sie sollten mit Zivil kombiniert werden, damit das Outfit nicht zu bunt aussieht.

Animal Print Kleidung

Kleidung mit Tiermotiven

Dies ist eine äußerst kontroverse Sache, bei der es wichtig ist, das Tragen zu lernen, um nicht vulgär auszusehen. Die Beliebtheit von Leoparden, Zebras und Reptilien ist vergleichbar mit der Nachfrage nach Blumenmustern. Bei der Auswahl eines Kleides ist es wichtig, vorsichtig zu sein. Wenn Sie Zweifel an Ihrem Geschmack haben, tragen Sie diese vorsichtig in einem schlichten Outfit ein.

Mantel

Modische Regenmäntel

Trench ist ein stilvolles Element der Frühlingsgarderobe von Frauen und Männern. Die Filme des alten Hollywood machten ihn zum Kult. Wie elegant dieses Ding von Audrey Hepburn in „Breakfast at Tiffany’s“ getragen wurde, wie ein Fashionista Humphrey Bogart in „Casablanca“ aussah. Im 21. Jahrhundert ist der Graben dank der Filmindustrie wieder auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Die ewigen Stylisten erkennen Unisex-Modelle im Stil von Burberry, aber auch originellere Stile verdienen Aufmerksamkeit.

Hohe Stiefel

Hohe Stiefel

Heute ist es nicht nur Reitschuhe, sondern auch das Thema der Liebe der meisten Fashionistas. Hohe Stiefel bis zum Knie oder höher sind bei Frauen wegen ihrer Vielseitigkeit beliebt. An der Ferse sehen sie gut mit einem Rock oder Kleid aus, ohne – sie sind perfekt in Kombination mit eingesteckten Jeans oder engen Hosen. Sie machen die Beine optisch schlanker, aber sie können sie hässlich schneiden, also wählen Sie ein Paar mit Vorsicht.

Blazer

Blazer

Solch eine einfache Sache wird ewig bleiben, egal wie viele Jahrhunderte vergangen sind, weil sie das Bild vollständig und elegant macht. Selbst wenn Sie einen Blazer mit T-Shirt und Jeans tragen, wird das Outfit nicht langweilig. Richtig zugeschnitten passt er die Figur wunderbar an: Verengen Sie die Taille, heben Sie die Schultern hervor, betonen Sie eine gute Körperhaltung.

Leder, Pelz, Wildleder

Leder, Fell und Wildleder in Kleidung

Selbst mit der aktiven Arbeit der Zoo-Verteidiger bleiben diese Materialien beliebt und stilvoll. Sie geben dem Besitzer einen Glanz und Status, angenehm zu tragen. Natürliche Materialien sind in jeder Hinsicht ewig. Bei starkem Frost ist es schwierig, das Naturfell zu wechseln und eine hochwertige Lederjacke mit einer Lebensdauer von bis zu 10 Jahren abzulehnen.

Kaschmirpullover

Kaschmirpullover

Je nach Stil kann dieses Ding stilvoll oder veraltet aussehen. Wenn Sie Angst vor Fehlkalkulationen haben, wählen Sie schlichte Pullover mit V-Ausschnitt und langem Ärmel ohne Knöpfe und Reißverschlüsse. Solche Dinge sehen für alle gut aus..

weißes Hemd

weißes Hemd

Zusammen mit einem einfachen leichten T-Shirt wird ein solches Shirt in jedem Kleiderschrank benötigt. Die Mode in der Kleidung ändert sich oft, aber ein weißes Hemd ist immer als Element eines Geschäftsimages, einer Straße oder eines Abends relevant. Es passt zu Menschen jeden Alters und passt perfekt zu weiten Jeans und formellen Anzügen, kurzen Shorts und Bodenröcken. Es wird fest unter dem Hals befestigt oder über die Oberseite geworfen. Dies ist die universellste Sache, besonders für ein Mädchen.

Zweireiherjacke

Zweireiherjacke

Diese Kleidung strahlt Ernsthaftigkeit aus und betont den Charakter des Trägers, insbesondere wenn sie in Kombination mit einer strengen Kombination aus geraden Hosen und einem Hemd mit Krawatte getragen wird. Tragen Sie eine Zweireiherjacke mit kontrastierendem Saum und hellen Hemden, um den Look heller und moderner zu gestalten.

Dreiteiliger Anzug

Dreiteiliger Anzug

Dies ist ein sehr strenges offizielles Ensemble, das das 20. Jahrhundert verrät. Hochwertige Modehäuser von Armani bis Zegna produzieren jede Saison Originalversionen eines dreiteiligen Anzugs mit Weste. Jeder stilvolle Mann braucht ein Outfit für einen besonderen Anlass..

Gestreiftes Top

Gestreifte Tops

Diese „Matrosenhemden“ mochten Audrey Hepburn und ihre Fans sehr. Nach einem halben Jahrhundert werden solche Tops von Liebhabern eines aktiven Lebensstils geliebt. Dies ist eine sehr einfache, stilvolle Kleidung, die jedem passt. Das einzige Minus von gestreiften Oberteilen – sie erweitern die Figur aufgrund horizontaler Linien.

Straps

Stilvolle Kleidung mit Hosenträgern

Früher waren sie eine Notwendigkeit, aber für moderne Männer ist es nur ein stilvolles Kleidungsstück. Hosenträger werden nicht mehr versteckt, sondern speziell in einem Kontrastton oder einer Originalstruktur ausgewählt, um sie gegen ein helles Hemd hervorzuheben. Sie tragen diesen Artikel für die Show ohne Jacke und betonen den Retro-Look mit einer Fliege und einer verkürzten Hose.

Campingkleidung

Modische Wanderkleidung

Dies ist nicht nur das, was sie in den Bergen anziehen, sondern auch stilvolle Dinge, die in urbane Bilder passen. Schwere Stiefel mit hoher Schnürung, lange Parkas mit Pelzbesatz, Skijacken oder Tarnhosen passen gut zu Freizeitkleidung: T-Shirts, Jeans, Jacken.

Rollkragenpullover

Rollkragenpullover

Dieses Ding kann eine unvollkommene Figur betonen, den Hals verkürzen, aber stilvoll bleiben. Es wird ständig von Stars und bedeutenden Designern besucht, die High Fashion kreieren. Sie empfehlen auch, Rollkragenpullover mit Jacken zu kombinieren, um Volumen zu schaffen und überschüssige Passform zu beseitigen. Dadurch wird der Look harmonisch und modisch..

Nike und adidas Turnschuhe

Turnschuhe

Die Schuhe der beiden bekanntesten Sportmarken werden seit langem nicht nur zum Training eingesetzt. Stars werben aktiv für Turnschuhe für den Alltag: für einen Spaziergang, ein Date, zum Einkaufen, für einen Ausflug. Nike- und Adidas-Schuhe gelten als die stilvollste und bequemste Option für die Stadt.

Mokassins

Mode Slipper

Auch wenn solche Schuhe Assoziationen mit der Garderobe des Großvaters hervorrufen, ist sie nicht aus der Mode gekommen. Mokassins sind eine komfortable und stilvolle Option für Frühling und Herbst, die nicht nur von Europäern geschätzt wird. Schuhe sind schön, wenn sie aus guten Materialien bestehen, kombiniert mit Hosen, Röcken, die für jedes Alter geeignet sind. Zieh einfach keine Socken darunter an – das ist ein Zeichen für schlechten Geschmack.

Designer Taschen

Designer Taschen

Der elegante Kleidungsstil für Frauen wird durch Accessoires betont: Handschuhe, Schuhe, Schmuck. Die Taschen stehen auseinander – ein Akzent, der den Status und den Geschmack des Besitzers ausdrückt. Es lohnt sich mindestens einmal in Ihrem Leben, ein teures Designermodell aus gutem Leder mit hochwertigen Beschlägen und erkennbarem Aussehen zu kaufen. Sie wird nicht aus der Mode kommen, auch wenn sich die Trends in Form oder Material ändern – jedes Jahr wird eine solche Tasche teurer aussehen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: