Wie man einen Badeanzug näht

Der Inhalt des Artikels



Mädchen, die am Strand unwiderstehlich aussehen wollen, verbringen viel Zeit damit, in Geschäften nach einem geeigneten Badeanzug zu suchen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Artikel selbst zu nähen. Wenn Sie einen Badeanzug mit Ihren eigenen Händen herstellen, können Sie nicht nur eine exklusive Sache kreieren. Dies ist ein kreativer Prozess, der es Ihnen ermöglicht, Fantasie zu zeigen und nützliche Fähigkeiten zu entwickeln..

So wählen Sie einen Stoff für einen Badeanzug

Ein Set für den Strand sollte langlebig, komfortabel und schön sein. Die Besonderheit dieser Kleidung ist, dass sie beim Gebrauch nass wird. Für welchen Stoff ist Badebekleidung gemacht? Es lohnt sich, ein elastisches Material zu wählen, das bei Nässe nicht an Form verliert. Die Stabilität des Musters gegenüber Wasser, Sonne, Salz und Chlor ist wünschenswert. Die Leinwand sollte sich angenehm anfühlen und keine Hautreizungen verursachen. Verstehe den Namen des Stoffes für Badebekleidung. Strand-Kits bestehen aus:

  • Polyester;
  • Lycra;
  • ein Taktel;
  • Polyamid;
  • Nylon;
  • Mikrofaser;
  • Baumwolle.

Badeanzug Stoff

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung Ihrer eigenen Badebekleidung

Die unabhängige Herstellung eines Kits für Wasserverfahren und Sonnenbaden hat seine eigenen Eigenschaften. Die Nähte am Produkt müssen elastisch sein. Sie müssen bei einer normalen Nähmaschine den Overlock- oder Zickzackstichmodus wählen. Dehnen Sie beim Nähen den Stoff vor und nach dem Nähfuß. Die zum Nähen verwendeten Fäden müssen flexibel und wasserdicht sein. Eine gute Passform des Produkts am Körper ist möglich, wenn die Kanten mit einem wasserdichten Gummi für die Herstellung von Badebekleidung bearbeitet werden.

Wie man einen Badeau-Badeanzug zum Selbermachen macht

Das trägerlose Modell eignet sich für eine wundervolle Bräune, da es keine Rückstände auf den Schultern hinterlässt. Bereiten Sie vor dem Nähen eines Badeanzugs Folgendes vor:

  • elastisches Material (ein unnötiges T-Shirt passt);
  • farblich abgestimmte Fäden;
  • weicher Futterstoff;
  • Latexgummi 1 cm breit;
  • Tassen für BH;
  • Wachsmalstift (ein Stück Seife reicht aus);
  • Schere;
  • Schließe;
  • Stifte
  • Pailletten, Perlen oder Signalhörner zum Dekorieren eines Produkts.

Der untere Teil des Badeanzugs besteht aus folgenden Teilen:

  1. Nehmen Sie einfache Höschen, die gut zur Figur passen. Verteile sie an den Seiten.
  2. Übertragen Sie das Muster auf die falsche Seite der Leinwand.
  3. Markieren Sie den Zwickel auf dem Futter.
  4. Teil schneiden, nähen.
  5. Behandeln Sie die Ausschnitte für die Füße mit einem Gummiband. Nähen Sie es an den Rand und nähen Sie es im Zickzackmuster. Falten Sie dann die Kante hoch und legen Sie den elastischen Stich. Die Naht sollte vorne sauber sein..
  6. Nähen Sie einen Gürtel, fädeln Sie ein Gummiband ein.

Bandeau Badeanzug

Gehen Sie wie folgt vor, um die Spitze des Modells zu erreichen:

  1. Verteilen Sie das Material verkehrt herum.
  2. Zeichnen Sie ein Muster in Form eines Rechtecks ​​mit einer Breite von 30 cm und einer Länge, die der Hälfte des Brustumfangs entspricht.
  3. Detail schneiden.
  4. Falten Sie das Rechteck in zwei Hälften, nähen Sie.
  5. Setzen Sie die Tassen in den Streifen ein.
  6. Stoff in der Mitte sammeln, nähen. Kann Ring einfügen.
  7. Ziehen Sie das Gummiband unten.
  8. Schneiden Sie Materialstreifen ab und nähen Sie sie an den Seiten. Wenn Rückbindungen geplant sind, sollten die Teile länger sein.
  9. Installieren Sie den Verschluss.
  10. Badeanzug dekorieren.

1

Wie man einen Badeanzug mit Bügelbechern näht

Für eine voluminöse Büste müssen Sie ein Kit wählen, das die Form der Brust zuverlässig fixiert. Wie macht man einen schönen Badeanzug? Bereiten Sie sich darauf vor:

  • Strickwaren, die sich in verschiedene Richtungen dehnen;
  • weicher Futterstoff;
  • Tassen für Ihre Größe (Liegestütze, Balkon);
  • Leinenverschluss, Zubehör;
  • Samen geeignet für die ausgewählten Tassen;
  • Gummi ohne Geflecht 5-10 mm breit;
  • Tunnelgeflecht;
  • dünne Fäden;
  • gestrickte Nadeln;
  • Dekorationsmaterial.

Bügel Badeanzug

So nähen Sie den oben beschriebenen Boden. Das Top ist wie folgt gemacht:

  1. Zellophan auf eine Tasse ziehen, zeichnen, ein Teil schneiden.
  2. Machen Sie den Rest der Elemente aus jedem BH neu.
  3. Öffnen Sie die Tassen mit einem Abstand von 1 bis 1,3 cm oben und 8 mm unten.
  4. Nähen Sie die Oberseite der Teile und falten Sie die Innenseite der Tasse und die Vorderseite des Stoffes.
  5. Den Überschuss drapieren.
  6. Tassen und Boden nähen.
  7. Setzen Sie die Seitenknochen ein.
  8. Nähen Sie das Gummiband unten.
  9. Nähen Sie das Geflecht an den Boden der Tassen.
  10. Behandeln Sie die Oberseite mit einem Gummiband.
  11. Den Verschluss annähen.
  12. Setzen Sie die Knochen in die Tassen ein.
  13. Die Träger annähen.
  14. Dekorieren Sie den Artikel.

Erfahren Sie, wie Sie eine Strandtunika häkeln.

2

Wie man Badebekleidung für rhythmische Gymnastik näht

Das Aussehen des Athleten beeinflusst die Wahrnehmung der Richter. Der Gymnastikanzug für Leistung sollte harmonisch, hell, schön und bequem sein. Um ein schönes Sportmodell zu machen, müssen Sie zuerst ihr Bild erstellen. Auf dem Papier müssen Sie wichtige Details der zukünftigen Sache markieren, Biesen, den Ort des Schmucks. Wie nähe ich einen Turnanzug? Bereiten:

  • elastischer Stoff;
  • Stretching Mesh;
  • Stoffkleber;
  • Dekoration.

Badebekleidung für rhythmische Gymnastik

Wie nähe ich einen Badeanzug? Eure Aktionen:

  1. Nehmen Sie ein Gitter und zeichnen Sie Muster aller Details darauf – vorne, hinten, zwei untere Teile. In diesem Fall müssen Sie den Taillen- und Brustumfang, das Armloch, die Größe unter der Brust, die Höhe von der Mitte der Leiste bis zur Taille, von der Taille bis zum Hals berücksichtigen.
  2. Schneiden Sie die Details aus dem Netz aus und berücksichtigen Sie dabei die Naht.
  3. Gegenstände aus Stoff schneiden.
  4. Falten Sie Teile aus dem inneren Netz und dem Grundmaterial. Nähen Sie, nähen Sie Gegenstände auf einer Schreibmaschine.
  5. Strasssteine ​​mit Spezialkleber verkleben.
  6. Fügen Sie den restlichen Schmuck hinzu, nachdem das Produkt getrocknet ist..

3

Wie man einen Badeanzug zum Selbermachen für ein Mädchen von 2-5 Jahren näht

Moderne Kinder von klein auf zeigen sich modisch gekleidet am Strand. Für das Mädchen ist es wichtig, einen bequemen, zuverlässigen und schönen Badeanzug zu wählen. Um eine schöne Sache zu nähen, benötigen Sie:

  • Lycra von zwei Farben in Harmonie miteinander;
  • Gummiband 0,3-0,5 cm breit (gewöhnliches elastisches Geflecht für Unterhosen ist geeignet);
  • passende Garnfarben.

Wie nähe ich einen einteiligen Badeanzug mit eigenen Händen? Das Schneiden erfolgt folgendermaßen:

  1. Ziehen Sie ein Baby-T-Shirt, einen eng anliegenden Körper und ein gut geformtes Höschen an.
  2. Markieren Sie auf dem Thema die Linie, an der die Badehose beginnt.
  3. Falten Sie das T-Shirt in zwei Hälften. Befestigen Sie es an dem Stoff, der in zwei Hälften gefaltet ist.
  4. Kreisen Sie den Gegenstand mit einem Bleistift um die Höschenlinie, wobei Sie 0,5 cm berücksichtigen. Machen Sie zwei solche Muster. Vertiefe den Hals und das Armloch an einem von ihnen.
  5. Schneiden Sie die seitlichen Einsätze aus einem Stoff anderer Farbe aus.
  6. Befestigen Sie das Höschen und kreisen Sie es mit einem Bleistift ein.
  7. Schneiden Sie einen Zwickel.
  8. Schneiden Sie zwei Rockstücke.

DIY Badeanzug für Mädchen 2-5 Jahre alt

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Badeanzug zusammenzustellen:

  1. Miederdetails nähen.
  2. Level Armloch.
  3. Nähen Sie den Zwickel an drei Seiten an das Höschen.
  4. Seitennähte der Badehose nähen.
  5. Ausrichten, die Oberseite des Höschens, den Rock und die Unterseite des Oberteils nähen.
  6. Stecken Sie das Gummiband in die Löcher für Arme und Beine und dehnen Sie das Gummiband.
  7. Nähen Sie einen Kreis um die Kante.
  8. Wickeln Sie das Gummiband nach innen.
  9. Nähen Sie einen Zickzackstich.
  10. Fassen Sie die Unterseite des Rocks an.
  11. Dekorieren Sie Ihren fertigen Badeanzug.

Wie man einen Badeanzug mit eigenen Händen dekoriert

Es gibt viele Möglichkeiten zu dekorieren:

  • Bögen – sehen weiblich und attraktiv aus;
  • Dekoration mit Rosen – schmückt etwas, fügt Volumen hinzu;
  • Spitzendekoration – verwandelt einen Badeanzug in ein exquisites Kleidungsstück;
  • starres wellenförmiges Band – macht eine Sache attraktiver;
  • spektakuläres Paillettenmuster – verleiht dem Badeanzug einen einzigartigen Glanz;
  • Rüschen – verwandeln Sie das alte Ding, vergrößern Sie die Brust visuell;
  • Perlenstickerei – es sieht feierlich aus, einzigartig;
  • dekorative Metallspikes – geben dem Produkt Unverschämtheit, Stil, Eingängigkeit.

Video-Tutorial: Badeanzug zum Selbermachen

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man einen Badeanzug näht
So berechnen Sie die Radiusstufen einer Betonveranda