Alkohol beim Abnehmen: Welchen Alkohol können Sie mit einer Diät trinken?

Der Inhalt des Artikels



Wie alle Produkte, die in unseren Körper gelangen, enthalten auch alkoholische Getränke eine bestimmte Menge an Kalorien. Aus diesem Grund fragen sich Menschen, die Gewichtsverlust suchen, welche Art von Alkohol mit einer Diät getrunken werden kann, damit sich herausstellt, dass das Getränk nicht zu kalorienreich für den Körper ist. In kleinen Mengen können und müssen Sie manchmal den Wein in die Ernährung aufnehmen, auf dem einige Diäten basieren.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Alkohol

Die Antwort auf die Frage, welche Art von Alkohol Sie mit einer Diät trinken können, ist nicht so streng, weil jedes alkoholische Getränk auf seine Weise nützlich ist. Die führende Position nehmen Weine ein, insbesondere trockene und halbtrockene. Sie sättigen den Körper mit Mikroelementen, wirken sich positiv auf die Durchblutung aus und senken den Cholesterinspiegel. Darüber hinaus enthalten sie eine geringe Menge an Kalorien, aber viele nützliche Substanzen. Bierfans müssen auch ihr Lieblingsgetränk nicht komplett verlieren. Der Hopfen, der dort ist, beruhigt, baut Stress ab und hilft Ihnen, nachts besser zu schlafen..

Stärkere Arten von Alkohol haben auch nützliche Eigenschaften, insbesondere wenn es um verschiedene Balsame geht. Ein wenig Brandy oder Whisky hilft, nach einem anstrengenden Tag aufzumuntern, das Gehirn zu aktivieren, als Erkältungsprävention zu dienen, aber denken Sie daran, dass diese Getränke kalorienreicher sind als die vorherigen. Wenn Sie sich für einen Alkohol entscheiden, während Sie abnehmen, können Sie gerne beim Wein vorbeischauen, von dem ein Glas nicht schadet.

Welchen Alkohol können Sie mit Gewichtsverlust trinken

Bei der Beantwortung der Frage, welche Art von Alkohol Sie mit einer Diät trinken können, hängt alles davon ab, wie viele Kalorien er enthält und in welcher Menge Sie trinken werden. Bei geringem Schaden praktisch nein. Eine kleine Menge beinhaltet 1 Glas Wein oder Bier, 50 Gramm Cognac oder Whisky. Gleichzeitig ist es wünschenswert, dass Alkohol während des Gewichtsverlusts langsam in den Körper gelangt, dh es ist besser, eine für sich selbst gemessene Portion innerhalb von anderthalb Stunden zu trinken.

Der trockene Wein

Eines der nützlichsten alkoholischen Getränke ist Wein, besonders trocken. Es hat viele positive Eigenschaften und bringt viele Vorteile, wenn es in angemessenen Mengen verwendet wird. Trockener Wein zur Gewichtsreduktion, rot oder weiß, sättigt den Körper mit einer minimalen Anzahl von Kalorien (abhängig von der Rebsorte), die ebenfalls leicht aufgeteilt werden können. Beide Getränkearten wirken sich beschleunigend auf den Fettabbau aus. Unter anderen nützlichen Eigenschaften von trockenem Wein ist seine Fähigkeit, die Jugendlichkeit der Haut aufgrund des Gehalts an Polyphenolen aufrechtzuerhalten.

Glas Weiß- und Rotwein

Champagner Brut

Champagner ist eine Weinsorte, daher kann er auch mehr oder weniger süß sein. Daher sollte jeder, der sich Sorgen über überschüssige Kalorien macht, trockenere Sorten dieses Getränks wählen. Der beste Champagner zum Abnehmen ist Brut. Es enthält nicht mehr als 3 Gramm Zucker pro 1 Liter oder enthält überhaupt nicht. Kalorienbruta ist die niedrigste aller Champagnersorten. Einhundert Gramm enthalten 50 Kilokalorien, sodass ein Glas während des Festes nicht gegen Ihre Ernährung verstößt.

Leichtes Bier zur Gewichtsreduktion

Leichtes Bier und Gewichtsverlust sind voll kompatibel. 1-2 Gläser bringen Ihnen nicht zu viel Kalorien. Achten Sie auf die Festung. Sie sollte 5% nicht überschreiten. Dunkle und stärkere Noten werden am besten vermieden. Es ist unerwünscht, alle Arten von Biersnacks mit Bier zu trinken. Sie verursachen Durst und den Wunsch, mehr zu trinken, aber Salz hält überschüssige Flüssigkeit zurück, so dass die vorteilhafte Eigenschaft von Bier, Flüssigkeit zu entfernen, auf nichts reduziert wird. In kleinen Mengen zeigt Bier keine verheerende Wirkung auf das hormonelle Ungleichgewicht, das zu Fettleibigkeit führt..

Welcher Alkohol hat die wenigsten Kalorien?

Bei der Auswahl alkoholischer Getränke, die während einer Diät mit weniger Schaden konsumiert werden können, müssen Sie berücksichtigen, wie viel Alkohol und Zucker sie enthalten. Für jede Art von Alkohol ist dieser Indikator unterschiedlich, aber je mehr Stärke und Zucker, desto mehr Kalorien. 1 Gramm Alkohol enthält 7 kcal und 1 g Zucker – 4 kcal. Da Cognac um ein Vielfaches stärker ist als Wein, sind die Kalorien in 100 Gramm des ersten viel höher als im zweiten. Welcher Alkohol ist bei einer Diät weniger kalorisch? Dies sind zuckerfreie Trockenweine..

Rotwein im Glas

Wie viele Kalorien enthält die Alkoholtabelle?

Der Kaloriengehalt eines Getränks kann durch Verdünnen verringert werden, wodurch der Grad verringert wird. Es wird empfohlen, Wein im Verhältnis 1: 1 mit Wasser zu verdünnen. Für Whisky mit Cola oder Soda beträgt das Verhältnis 1: 2. Trinken Sie nicht mehr als 350 ml trockenen Wein, 1000 ml Bier oder 120 ml Cognac gleichzeitig. Wenn Sie sich ein Getränk mit Alkohol gönnen möchten, hilft Ihnen die Kalorien-Alkoholtabelle dabei, es nicht mit Kalorien zu übertreiben und die Figur nicht zu schädigen:

Produkte,% Alkohol Kalorien (kcal / 100 ml)
Brandy 40% 225
Calvados 40% 256
Weißer süßer Wein 13,5% 98
Rotwein 12% 76
Whisky 40% 220
Wodka 40% 235
Mojito Cocktail Alkohol 51,72
Cognac 40% 239
Alkohol 24% 345
Bier 1,8% 29
Bier 4,5% 45
Rum 40% 220
Trockener Champagner 70
Gin 45% 263

Alkohol-Diät zur Gewichtsreduktion

Die Essenz der Diät, während der Alkohol benötigt wird, ist, dass Sie Alkohol trinken, der hilft, Fette abzubauen. Das einzige Getränk, für das diese Eigenschaft bemerkt wird, ist trockener Wein, aber es gibt andere Variationen solcher Diäten mit Whisky, Martini und anderen Getränken. Auf der Speisekarte sind sie alle ähnlich. Von der Diät müssen Sie Junk Food (gebraten, Mehl, Fett) ausschließen, viel Flüssigkeit trinken und nach einer Diät erst nach dem Essen Alkohol trinken.

Gewichtsverlust dieser Art sollte nicht länger als eine Woche dauern, da die Diät sehr streng ist. Zum Frühstück gibt es 1 gekochtes Ei und Gemüse, zum Mittagessen 1 Apfel, eine Banane oder einen Teller mit magerer Suppe. Zum Abendessen ist ein leichter Salat aus Obst oder Gemüse und Hüttenkäse erlaubt. Ein alkoholisches Getränk wird einmal am Tag konsumiert, häufiger abends. Die einfachste alkoholische Diät ist das Abnehmen von Cocktails. Währenddessen können Sie den ganzen Tag auf die übliche Weise essen und anstelle des Abendessens 1 Cocktail trinken.

Mädchen mit einem Glas Wein

Ducan Diät und Alkohol

Pierre Ducant, ein französischer Ernährungsberater, hat eine Diät für diejenigen entwickelt, die einen ernsthaften Kampf gegen Fettleibigkeit brauchen und nicht 3-4 Kilogramm pro Woche verlieren wollen, sondern mit der Konsolidierung viel bedeutendere Ergebnisse erzielen möchten. Der Gewichtsverlust durch diese Methode dauert mehrere Stufen und Alkohol auf der Diät eines Ernährungswissenschaftlers Dukan darf erst konsumiert werden, wenn Sie die dritte erreichen. In anderen Fällen empfiehlt der Arzt, ausschließlich während des Kochens Alkohol zu verwenden. Er empfiehlt nicht, es zu trinken, weil alkoholische Getränke Sie mit der richtigen Motivation verwirren und vom Kurs abweichen.

Was ist schädlicher Alkohol beim Abnehmen?

Jeder Alkohol kann Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, ernsthaft schädigen. Sie führen zu einer Vergiftung, bei der sehr gute Absichten in den Hintergrund treten. Alkohol hemmt die Großhirnrinde und beraubt uns der Selbstkontrolle. In diesem Moment wird der Körper durch leere alkoholische Kalorien gereizt und beginnt, Betrug zu erkennen und uns mit einem verstärkten Gefühl des Hungers zu quälen. Infolgedessen tritt übermäßiges Essen auf und alle Anstrengungen zum Abnehmen werden auf Null reduziert.

Der Schaden von Alkohol beim Abnehmen liegt auch darin, dass er den Fettabbau blockiert. Seine Kalorien werden zuerst vom Körper aufgenommen und der Rest wird von der Arbeit getrennt, selbst wenn Sie gleichzeitig mit Alkohol essen. In Zukunft werden alle anderen Kalorien, die aus normalen Lebensmitteln gewonnen werden, gespeichert und in Fette umgewandelt. Daher führen häufiger Alkoholkonsum und reichliche Ernährung zu einer Erhöhung des Körpergewichts.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Alkohol beim Abnehmen: Welchen Alkohol können Sie mit einer Diät trinken?
Innenraum: modernes Wohnzimmer