Cellulite kann massieren

Der Inhalt des Artikels



Cellulite ist eine Plage für die schöne Hälfte der Menschheit. Unter der verhassten „Orangenschale“, die in den meisten Fällen an den Hüften, am Gesäß und seltener auftritt – an Bauch und Armen leiden Frauen, unabhängig von Alter und Körperbau. Sie können auf verschiedene Arten damit umgehen: mit Cremes, Masken, Massagegeräten, Massagen, Körperpackungen. Im Alltag hilft eine Dosenmassage gegen Cellulite.

Wie man es richtig macht

Nach einer Dosenmassage verbessert sich die Durchblutung, die Stoffwechselprozesse normalisieren sich, die Hautelastizität steigt und der äußere Zustand der Haut insgesamt verbessert sich erheblich. Der zweifelsfreie Vorteil eines solchen Verfahrens ist die Möglichkeit, es zu Hause durchzuführen.

Es ist jedoch zu beachten, dass es bestimmte Regeln gibt, nach denen das Halten von Cellulite massiert werden kann. Es wird empfohlen, diese mit maximaler Genauigkeit einzuhalten, um die maximale Wirkung der Massage zu erzielen..

  • Das Wirkprinzip mit Hilfe von Vakuumgläsern besteht darin, dass sie den Lymphfluss stimulieren, wodurch überschüssige Flüssigkeit aus den Zellen entfernt wird. Aufgrund dessen werden stagnierende Formationen im Gewebe entfernt, wodurch Cellulite auftritt. Mit Hilfe solcher Massagesalze werden Giftstoffe entfernt, Schwellungen verschwinden.
  • Es sollte an einem vorgewärmten Körper mit der obligatorischen Verwendung von Creme oder Öl durchgeführt werden, um ein besseres Gleiten und eine maximale Wirkung zu erzielen. Es sollte sorgfältig durchgeführt werden, ohne plötzliche Bewegungen auszuführen..
  • Stellen Sie vor dem Halten einer Dosenmassage sicher, dass Sie keine Kontraindikationen haben, um Ihre Haut nicht zu schädigen.

Welche Banken sollen Sie wählen?

Cellulite Massagegläser

Heute finden Sie in Apotheken eine große Auswahl an Massagegläsern gegen Cellulite – Silikon, Glas, Gummi. Banken können sich auch in Durchmesser und Größe unterscheiden. Sie sind gleichermaßen erschwinglich, einfach zu bedienen und effektiv..

Das einzige, was Ihre Entscheidung bei der Auswahl eines Vakuumgefäßes beeinflussen kann, ist die Verwendungstechnik. Banken arbeiten nach dem Prinzip der „Saugnäpfe“. Dosen aus Silikon und Gummi „haften“ nach leichtem Zusammendrücken auf der Haut. Die Gläser sind mit einem Gummiball ausgestattet, der von innen zusammengedrückt oder erhitzt werden muss.

Der Vorteil von Gläsern ist die Fähigkeit, die Druckkraft zu steuern, sodass sie in „empfindlichen“ Problembereichen (z. B. am Bauch, an den Armen) eingesetzt werden können. Um Cellulite am Gesäß loszuwerden, sollten Sie vorzugsweise Silikon- (oder Gummi-) Vakuumgläser wählen..

Heimtechnik

Die Schröpfmassage besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Stufen. Es ist unerwünscht, die Reihenfolge zu überspringen oder zu ändern.

Stufe 1 – Körpervorbereitung

Bereiten Sie vor dem Eingriff alle Materialien und den Körper vor. Führen Sie das Schrubben durch und erhitzen Sie es dann mit herkömmlichem klassischem Mahlen mit Öl oder Sahne.

Massage ist sehr wohltuend für den Körper.

  • Sie müssen den Körper vor dem Eingriff nicht stark aufwärmen oder unter der Dusche (Bad, Bad) dämpfen. In diesem Fall kann es schädlich sein, indem es die Gefäße und die Haut beschädigt..
  • Beginnen Sie das Verfahren von Cellulite mit Dosen, indem Sie Creme, Gel, Lotion, Salbe oder Öl auf die Haut auftragen, damit die Dosen gut gleiten. Es wird nicht empfohlen, eine Anti-Cellulite-Creme einzunehmen, da diese schnell von der Haut aufgenommen wird. Um die Gläser zu entfernen, müssen Sie sie immer wieder auftragen. Verwenden Sie besser spezielle Massageöle..
  • Um eine größere Wirkung zu erzielen, verwenden Sie ätherische Öle mit Anti-Cellulite-Eigenschaften, die sich positiv auf die Haut auswirken (z. B. Senföl oder unter Zusatz von Pfeffer)..

Stufe 2 – Massage

Wenn der Körper vorbereitet ist, gehen Sie zum Wichtigsten. Wenn Sie ein Silikonglas haben, drücken Sie es ein wenig zusammen, setzen Sie einen zu korrigierenden Hautbereich auf und lassen Sie es los. Wenn es sich bei dem Glas um Glas handelt, legen Sie ein brennendes Vlies für einige Sekunden hinein (Sie können ein Feuerzeug oder ein Streichholz verwenden) oder drücken Sie eine Gummibirne zusammen. Befestigen Sie das Glas schnell am Körper.

Anti-Cellulite-Massage kann in Salons durchgeführt werden

Sie können die Saugkraft selbst einstellen. Wenn Sie Schmerzen oder unerträgliche Beschwerden verspüren, nehmen Sie die Dose heraus und setzen Sie sie wieder ein. Fahren Sie dann das Glas in Problembereichen langsam über die Haut und drücken Sie es vorsichtig an. Bei solchen Bewegungen kommt es zu einem Blutrausch, Stoffwechselprozesse verbessern sich, Fettzellen brechen zusammen. Die Haut wird erneuert und die „Orangenschale“ verlässt allmählich.

Einige Regeln und Geheimnisse des Verfahrens können Sie dem vorgestellten Video entnehmen:

Es wird nicht empfohlen, scharfe Bewegungen mit einer Dose auszuführen oder starken Druck darauf auszuüben. Durch solche Aktionen können Sie die Lymphdrainage stören und statt schöner Haut bekommen Sie unangenehme Blutergüsse. Die Durchführung einer Dose Anti-Cellulite-Massage ist an der Innenfläche des Oberschenkels, im Kniekehlenbereich und in der Leiste verboten.

Dies sollte in einer bestimmten Reihenfolge erfolgen. Zuerst wird die Vorderseite massiert (Unterschenkel, dann Oberschenkel, Bauch und gegebenenfalls Hände); Auf der Rückseite läuft alles in umgekehrter Reihenfolge. Es lohnt sich, von oben nach unten zu gehen: Behandeln Sie zuerst Ihre Hände, Ihren Rücken, Ihr Gesäß und Ihre Unterschenkel.

Es ist wichtig, sich an einige Grundregeln zu erinnern:

  • Massieren Sie Ihre Beine streng von unten nach oben. In keinem Fall in die entgegengesetzte Richtung.
  • Auf dem Gesäß können Bewegungen variiert und in verschiedene Richtungen ausgeführt werden..
  • Die Bauchmassage sollte streng im Uhrzeigersinn in kreisenden Bewegungen erfolgen.
  • Beim Massieren des Rückens ist es strengstens verboten, die Wirbelsäule zu beeinträchtigen.

Stufe 3 – Finale

Massage entspannt den Körper und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus

Beenden Sie den Eingriff mit einer Handmassage, um mögliche unangenehme Phänomene oder Empfindungen auszugleichen. Entfernen Sie das restliche Öl mit einer Serviette und wickeln Sie sich in eine warme Decke. Lassen Sie den Körper 15-20 Minuten ruhen. Es wäre schön, heißen Tee auf Kräutern oder mit Zimt zu trinken.

Nach der Massage kann die Haut rot werden und es entsteht ein leichtes Brennen. Wenn diese unangenehmen Phänomene durchgeführt werden, verschwinden sie bald und hinterlassen keine Spuren.

Die Sitzungsdauer beträgt durchschnittlich 5 – 25 Minuten. Der Verlauf solcher Verfahren beträgt 1 Sitzung an ein oder zwei Tagen für einen Monat, möglicherweise länger, abhängig von der Vernachlässigung von Cellulite. An Pausentagen wäre es schön, ein Badehaus oder eine Sauna zu besuchen, um maximale Wirkung zu erzielen..

Effizienz

Wenn Sie regelmäßig eine Anti-Cellulite-Massage mit Dosen durchführen, brechen Sie die Tuberkel auf, reduzieren zuerst die „Orangenschale“ und beseitigen sie schließlich vollständig. Offensichtliche Ergebnisse sind nach dem dritten Verfahren erkennbar, vorausgesetzt, Sie haben alles richtig gemacht und dem Verfahren genügend Zeit zugewiesen.

Die Wirksamkeit der Verwendung dieses Typs zur Beseitigung von Cellulite liegt in der Tatsache, dass die Dosenmassage das Kneten simuliert, was sich günstig auf den Abbau von Fettdepots auswirkt. Bei der herkömmlichen Anti-Cellulite-Massage – ein Spezialist zieht und faltet die Haut mit den Händen und mit einer Dose – geschieht alles mit einem Vakuum.

Basierend auf Bewertungen sind Vakuumdosen ein wirksamer Weg, um Cellulite zu bekämpfen. Es lohnt sich jedoch, es geschickt einzusetzen, ohne alle Regeln und Empfehlungen zu missbrauchen und einzuhalten.

Kontraindikationen

Anti-Cellulite-Massage hat Kontraindikationen

Wie alle kosmetischen Eingriffe hat auch eine solche Massage Kontraindikationen. Das Verfahren ist verboten für Frauen mit:

  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • hohe Körpertemperatur
  • das Vorhandensein eines Kapillarnetzwerks, stark hervorstehende Venen
  • Tuberkulose
  • Krampfadern
  • das Vorhandensein von inneren oder äußeren Blutungen
  • Pilzkrankheiten, eitrige Krankheiten
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten

Geheimnisse

Das Hauptgeheimnis der Massage mit Vakuumdosen besteht darin, dass sie biologisch aktive Substanzen aktiviert, die im Blut und in den Zellen gefunden werden und zirkulieren. Das Verfahren wirkt sich nicht nur positiv auf Bereiche mit Cellulite aus, sondern auch auf den gesamten Körper. Der Körper erhält eine tonisierende Wirkung. Zum Beispiel werden Muskelschmerzen vergehen, die Durchblutung, der Hautzustand und die Stimmung werden sich verbessern. Wie Sie sehen können, hat dieses Verfahren auch heilende Eigenschaften..

Das Verfahren ist gerechtfertigt. Nach einigen Sitzungen werden Sie eine signifikante Ausrichtung der Körperkonturen feststellen, eine Verbesserung des Hautzustands. Jüngste Studien haben gezeigt, dass eine Vakuummassage die Produktion von Kollagen im Blut beeinflusst, ein Lifting-Effekt auf schlaffe Haut möglich ist und sich die Lymphdrainage verbessert.

Idealerweise sollte diese Art der Massage in das gesamte Körperformungsprogramm aufgenommen und in Kombination mit anderen Methoden zur Gewichtsreduktion angewendet werden. Oder verwendet, um das Auftreten von Cellulite zu verhindern.

Sie können sich detailliertere Informationen auf Video ansehen:

Wenn diese Informationen Ihnen geholfen haben oder Sie Ihre eigenen Erfahrungen (oder das Ergebnis) der Dosenmassage teilen können, hinterlassen Sie Ihre Kommentare in den Kommentaren am Ende des Artikels.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Cellulite kann massieren
Wie wählt man einen Broker für den Handel an der Börse?