Das Gewicht ist gestiegen – wie man den Körper wieder abnehmen lässt und den Plateaueffekt überwindet

Der Inhalt des Artikels



Bei längerem Gewichtsverlust ist fast jeder mit dem Problem des gefrorenen Gewichts konfrontiert. Was sind die Gründe, warum das Gewicht gestiegen ist – wie kann man den Körper wieder abnehmen lassen, was tun mit dem Diät- und Trainingsprogramm? In der Diätetik wird dieses Phänomen mit Gewichtsverlust als völlig normal angesehen. Wie lange kann diese Periode dauern, wie man eine positive Einstellung nicht verliert und wann das Gewicht wieder nachlässt?

Was ist ein Plateau beim Abnehmen

Wenn während einer intensiven Diät der Pfeil der Waage mehrere Tage lang an einer Stelle gefroren ist, ist dies die Wirkung eines Plateaus beim Abnehmen. Dies ist ein völlig normales Ergebnis, auf das Sie im Voraus vorbereitet sein sollten. Das Stoppen des Gewichtsverlusts ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Ihr Körper an eine neue Ernährung gewöhnt ist, wodurch die Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen verringert und die entsprechende Menge an Energie verbraucht wird.

Warum steht das Gewicht beim Abnehmen still?

In verzweifelten Versuchen, Ihren Körper zum Abnehmen zu bringen, stellen Sie sich immer wieder die Frage, warum das Gewicht gestiegen ist und nicht verschwindet. Als Hauptgrund dafür, dass das Gewicht während des Gewichtsverlusts aufhörte, betrachten Ernährungswissenschaftler die Verlangsamung der Stoffwechselprozesse. Aufgrund der Verarmung des Tagesmenüs und der Verringerung des Kalorienverbrauchs „überwintert“ der Körper unbewusst und wechselt in einen veränderten Kalorienverbrauchsmodus.

Weitere Gründe, warum das Gewicht gestiegen ist, sind Experten:

  • hormonelle Störungen (typisch für Frauen mit sehr großem Körpergewicht);
  • Flüssigkeitsretention im Körper, Störungen des Wasserhaushalts;
  • Störungen des Fettstoffwechsels aufgrund falscher Ernährung vor der Ernährung;
  • Mangel oder völliger Mangel an körperlicher Aktivität.

Mädchen- und Bodenwaage

Warum geht beim Sport nicht das Gewicht weg?

Es kommt vor, dass Sie intensives körperliches Training fortsetzen und sogar die Belastung erhöhen, während das Gewicht eng ist. Die Gründe, warum beim Sport nicht abgenommen wird, können mehrere sein:

  • Sie verlieren Fettmasse, gewinnen aber Muskeln;
  • Klassen sind falsch ausgerichtet: Die Belastung ist entweder zu hoch oder nicht ausreichend;
  • Übungen werden mit Fehlern durchgeführt;
  • Sie achten nicht auf die Herzfrequenz und aus diesem Grund sind Ihre Workouts in Bezug auf die Fettverbrennung unwirksam.

Stellen Sie vor Beginn eines Trainings sicher, dass Sie Ihre Fettverbrennungsherzfrequenzzone berechnen und Ihre Herzfrequenz während der Sitzung sorgfältig überwachen. Qualvolle Überlastungen führen nicht zu einem Gewichtsverlust, da der Körper bei einem Puls von mehr als 160 Schlägen pro Minute die Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff beendet und die Fettverbrennung aufhört. Achten Sie auf Ihren Puls und darauf, dass er die Fettverbrennungszone nicht verlässt.

Warum steht die Diät still?

Sie haben eine Diät gewählt, eine Diät geplant, und alles schien gut zu laufen, die Kilogramm, die täglich übrig bleiben, und plötzlich – ein Plateau auf der Diät. Warum hat das Gewicht beim Abnehmen zugenommen? Die Gründe können folgende sein:

  • zu langsame Entfernung von Wasser aus dem Körper;
  • zu strenge Diät;
  • funktionelle Umstrukturierung des Körpers;
  • Verlangsamung der Stoffwechselprozesse.

Wenn die Gründe, warum das Gewicht gestiegen ist, mit der Flüssigkeitsretention zusammenhängen, geben Sie die Salzaufnahme auf, damit der Körper wieder abnimmt. Denken Sie daran, dass wenn Sie ein wenig trinken, dies nicht zur Entfernung von Flüssigkeiten führt, sondern zu deren Ansammlung. Wenn die Anzahl der Kalorien aus Lebensmitteln zu gering ist und nicht den täglichen Verbrauch abdeckt, müssen Sie die Kalorienaufnahme überprüfen, um die Stoffwechselprozesse zu zerstreuen.

Warum Gewicht bei richtiger Ernährung nicht verschwindet

Sie haben zu den Prinzipien der richtigen Ernährung gewechselt, aber Sie können den Körper nicht dazu bringen, wieder Gewicht zu verlieren. Warum geht das Gewicht nicht an PP? Wenn Sie aktiv Sport treiben und bevor solche Aktionen nicht regelmäßig durchgeführt wurden, kann der Grund für die Auswirkung des Plateaus auf die richtige Ernährung darin liegen, dass Sie begonnen haben, Muskelmasse zu gewinnen, während Sie Fett verloren haben. Der Prozess des Muskelaufbaus kann von Wassereinlagerungen begleitet sein, die auch nicht zum Gewichtsverlust beitragen..

Obst und Zentimeter

Warum gehen Volumen und Gewicht

Lassen Sie sich nicht vom schnellen Verlust zusätzlicher Pfunde aufhängen. Wenn das Gewicht ist, werden die Volumina reduziert – der Prozess des Abnehmens geht weiter und es gibt keinen Grund zur Panik. Das Plateau kann aus einer Vielzahl von Gründen bis zur Phase des Menstruationszyklus der Frau auftreten. Der Körper ist ein sehr komplexes System, die Harmonie des Körpers ist nicht das einzige Ergebnis, das Sie mit Hilfe einer Diät erreichen. Bemühen Sie sich und zwingen Sie sich, positiv zu sein, wenn Sie möchten, dass das Gewicht wieder abnimmt.

Manchmal spielt eine psychologische Infusion eine große Rolle bei der Tatsache, dass das Gewicht gestiegen ist. Quälen Sie sich nicht mit Fasten und anderen schwächenden Methoden, sondern wechseln Sie einfach zu einer fraktionierten Diät mit einem angemessenen Eiweißgehalt und einer langsamen Kohlenhydrataufnahme. Geben Sie im Menü mehr leckere und gesunde Produkte ein. Um fit und in einwandfreiem Zustand zu bleiben, müssen Sie nur anderthalb Stunden am Tag an der frischen Luft laufen..

Wie lange hält der Plateaueffekt an?

Wenn das Gewicht aufgrund des Plateaueffekts aufgehört hat, kann es sehr schwierig sein, die Stimmung aufrechtzuerhalten, um weiter an sich selbst zu arbeiten. Diese Phase des Gewichtsverlusts kann je nach Beginn drei Wochen bis drei Monate dauern. Das Wichtigste in dieser Zeit ist, weiterhin die richtige Diät einzuhalten (oder mit einer starren Diät auf diese umzusteigen, wenn dies zur Ursache des Plateaus geworden ist), weiter zu trainieren und letztendlich sicherzustellen, dass die zusätzlichen Pfunde wieder zu verschwinden beginnen.

Wie man Gewicht vom Boden bewegt

Sie ernähren sich weiterhin und trainieren, aber der Plateau-Effekt ist cool. Wie kann man den Körper wieder abnehmen lassen? Überprüfen Sie zunächst Ihre Ernährung. Wenn das Menü zu knapp ist und Sie weniger Kalorien erhalten, als Sie ausgeben, muss der Stoffwechsel künstlich verteilt werden. Sie können dies auf verschiedene Arten tun, die im nächsten Abschnitt des Artikels ausführlicher beschrieben werden..

Ändern Sie Ihr Trainingsprogramm. Fügen Sie Joggen oder tägliche Spaziergänge im Freien zum Fitnessstudio hinzu. Mache Morgenübungen – eine lange, schwere Belastung ist nicht erforderlich, 6-10 einfache Übungen oder Yoga-Posen unmittelbar nach dem Aufwachen helfen, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen. Fügen Sie ungewöhnliche körperliche Aktivität hinzu: In den wärmeren Monaten können Sie beispielsweise mit dem Fahrrad arbeiten. Um den Stoffwechsel zu zerstreuen, ist ein Besuch des Bades, der Sauna oder des Spas großartig.

Mädchen rennt in den Park

Ernährungsumstellung

Wenn Sie den Körper nicht zwingen können, wieder Gewicht zu verlieren, müssen Sie die Ernährung überarbeiten. Wenn eine übermäßig starre Ernährung an einem Punkt zur Ursache für ein gefrorenes Gewicht wird, kann ein Zickzack mit Kalorien zur Gewichtsreduktion dazu beitragen, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • „Völlerei“ oder Fastentag – Ändern Sie die Anzahl der verbrauchten Kalorien stark nach oben oder unten, um die Beschleunigung des Stoffwechsels zu starten.
  • „Food Swing“ – Berechnen Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme und weichen Sie um 200-300 kcal davon ab, entweder nach oben oder nach unten.
  • Umstellung auf fraktionierte Ernährung – häufige Mahlzeiten, Snacks alle drei Stunden;
  • Bitte den Körper mit etwas Verbotenem – einmal in der Woche ist es geplant, sich zu erlauben, jedes schädliche Lieblingsgericht zu essen – ein Stück Kuchen, eine Portion Bratkartoffeln, was immer Sie wollen.

Überwachen Sie sorgfältig nicht nur die Anzahl der Kalorien, sondern auch den Prozentsatz an BJU (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) und die Zuckermenge. Es ist strengstens verboten, Alkohol und zuckerhaltige Getränke zu trinken. Die Menge an Kalorien, die Sie benötigen, muss entsprechend dem Stadium der Ernährung und den täglichen Aktivitäten ständig überschätzt werden, da Sie mit abnehmendem Körpergewicht und Volumen weniger Kalorien benötigen, um die Vitalität aufrechtzuerhalten.

Wiederherstellung des Wasserhaushalts des Körpers

Ebenso wichtig ist die Aufrechterhaltung des Wasserhaushalts im Körper. Vergessen Sie nicht, dass die Begrenzung der Wasseraufnahme zu einer Stagnation und nicht zur Beseitigung von Flüssigkeit im Körper führt. Daher muss die tägliche Norm von mindestens zwei Litern von Ihnen unbedingt eingehalten werden, und es geht nur um Wasser, ausgenommen Tee, Kaffee und andere Flüssigkeiten. Salz streng einschränken oder vollständig von der Ernährung ausschließen, da es Wasser im Körper zurückhält.

Mädchen trinkt Wasser aus einer Flasche

Trainingsprogramm ändern

Ändern Sie Ihre Trainingsroutine, um weiter abzunehmen. Wechseln Sie aerobe und Kraftlasten oder ändern Sie die Art der Last vollständig. Wechseln Sie das Laufband mit Schwimmen, Wandern mit dem Fahrrad, Aerobic mit Yoga. Die Hauptsache ist, das aktive Training fortzusetzen, da Sie sonst nicht aus der Zeit herauskommen können, in der Sie den Kilogrammverlust stoppen und den Körper wieder abnehmen lassen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie