Detox Reinigungsdiät

Der Inhalt des Artikels



Jede Diät beinhaltet die Reinigung des Körpers von überschüssigem. Um Gewicht zu verlieren, muss eine Person zuerst Toxine und Toxine loswerden, erst dann können Sie mit dem Verlust zusätzlicher Pfunde rechnen. Was ist eine Entgiftungsdiät? Ein beliebtes Nahrungsmittelsystem bei modernen Frauen impliziert die Ablehnung einer Reihe von Produkten und die Verwendung großer Mengen Wasser, Obst und Gemüse.

Merkmale und Regeln für Diäten

Entgiftung ist eine normale Funktion des Körpers. Leber und Nieren, die Schadstoffe durch Schweiß, Urin und Kot entfernen, sind in größerem Umfang für deren Umsetzung verantwortlich. Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass Giftstoffe, die aus der Umwelt in das Innere gelangen, nicht in die Schleimhäute aufgenommen werden. Mit übermäßigem Verzehr von Junk Food, geschwächter Immunität, der Entwicklung einiger chronischer Krankheiten versagt jedoch das System der natürlichen Reinigung des Körpers. Toxine werden nicht rechtzeitig eliminiert und reichern sich allmählich im Körper an. Infolgedessen treten überschüssige Ablagerungen auf..

Schriftzug Entgiftung

Laut Bewertungen hilft die Ernährung mit Entgiftung, Kariesprodukte effektiv loszuwerden und die Arbeit der Organe zu aktivieren, die für die natürliche Reinigung verantwortlich sind. Zur Vorbereitung einer Diät müssen fettige, gebratene, würzige und geräucherte Lebensmittel einen Monat vor Beginn der Entgiftung abgelehnt werden. Zu kalorienreiche Lebensmittel sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden. 10 Tage vor Beginn der Diät sollten Sie vollständig auf eine vegetarische Diät umsteigen. Fleisch oder Fisch ist nur 1 Mal pro Woche erlaubt..

Während der Vorbereitung auf die Entgiftung sollte eine Person nicht später als 8 Uhr abends essen, während ihre Ernährung in 5-7 Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden sollte. Die Vorbereitungszeit beinhaltet die Ablehnung von alkoholischen Getränken, Süßigkeiten und Gebäck. In der Regel dauert die Diät selbst 3 bis 5 Tage, aber ihre Dauer kann auf 10 Tage erhöht werden: Während dieser Zeit kann sich der Körper vollständig von Toxinen und Toxinen befreien und die Blutzusammensetzung aktualisieren.

Die Hauptregeln für das Abnehmen sind die korrekte Beendigung der Diät. Der Ausweg aus der Entgiftungsernährung sollte schrittweise erfolgen. Nach Abschluss der Entgiftung lohnt es sich daher, dem Menü ein wenig Protein- und Kohlenhydratprodukte, Gewürze und Salz hinzuzufügen. Wählen Sie Fleisch- und Fischgerichte ausschließlich mager, Nudeln dürfen nur aus Hartweizen verzehrt werden. In folgenden Fällen ist es verboten, die Diät einer Entgiftungsdiät einzuhalten:

  • bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Erkrankungen der Blutgefäße, des Herzens;
  • Diabetes Mellitus;
  • niedriger Blutzucker;
  • während der Schwangerschaft / Stillzeit.

Mädchen kochte Produkte für Entgiftungsdiät

Liste der erlaubten Produkte

  1. Brokkoli.
  2. Zuckerrüben.
  3. Traube.
  4. Spargel.
  5. Zitrusfrüchte.
  6. Bulgarische Paprika.
  7. Bananen.
  8. Die Äpfel.
  9. Artischocken.
  10. Granaten.
  11. Seekohl.
  12. Trockenfrüchte (getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen).
  13. Getreide in kleiner Menge.
  14. Triebe / Sprossen von Gras.

Beispielmenü der Entgiftungsdiät zur Gewichtsreduktion und Körperreinigung

Ein Entgiftungsprogramm zu Hause beinhaltet das Essen von frischem Obst und viel Wasser, Säften oder ungesüßtem Kräutertee am Morgen. Nach dem Mittagessen und bis 20 Uhr darf gedünstetes, gebackenes, gekochtes oder rohes Gemüse gegessen werden. Eine Diät zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen kann 3 Tage dauern. Wenn Sie sie jedoch fortsetzen, werden Sie beginnen, die Körperfunktionen wiederherzustellen. Wenn Sie ein solches Ernährungssystem 10 Tage lang befolgen, wird der Körper den Blutfluss vollständig entgiften und aktualisieren.

Julia Vysotskaya

Express-Technik von Yulia Vysotskaya für 3 Tage

Der Autor einer Reinigungsdiät bietet 3 Tage lang an, außergewöhnlich gesunde und leichte Lebensmittel zu essen, wonach Sie sich Ihre Lieblingsgerichte leisten können. Während einer dreitägigen Entgiftung wird der Körper überschüssiges Wasser los und ist bereit, wieder mit den üblichen kalorienreichen Lebensmitteln fertig zu werden. Die Reinigungsdiät von Julia Vysotsky basiert auf dem Hauptprinzip: 5-6 Mahlzeiten pro Tag mit kleinen Portionen verhindern Beschwerden aufgrund von Hunger, versorgen den Körper jedoch nicht mit einer signifikanten Menge an Kalorien für die Bildung von Körperfett.

Der erste Tag der Entgiftungsdiät:

  • bis 8 Uhr morgens – Obst / frisch in beliebiger Menge;
  • bis zu 10 Stunden – ein Glas frischer Saft;
  • Mittagessen – gedämpftes Gemüse, ein Teller mit magerer Suppe;
  • 15 Stunden – ein Glas Saft;
  • Abendessen – ein Teller mit magerer Suppe, frischem Gemüsesalat.

Der zweite Tag der Entgiftungsdiät:

  • bis zu 8 Stunden – ein Glas Saft;
  • 10 Uhr – frisch von Gemüse, Obst;
  • Mittagessen – ein Teller Gemüsesuppe;
  • 15 Stunden – ein Glas Saft mit Fruchtfleisch;
  • Abendessen – 1-2 Teller Suppe.

Entgiftung am dritten Tag:

  • am Morgen – ein Bratapfel;
  • 10 Stunden – frischer Saft;
  • Mittagessen – Gemüsebrühe;
  • 15 Stunden – frisches Obst;
  • Abendessen – Brokkolisuppe.

Produkte für die Detox-Diät

Für 7 Tage

Neben schädlichen Substanzen fördert das Detox-Ernährungssystem auch die Entfernung nützlicher Bestandteile. Ernährungswissenschaftler empfehlen, sich nicht auf die Reinigung einzulassen und diese nicht mehr als zweimal im Jahr auszugeben. Die beste Zeit für die Entgiftung ist der Beginn des Frühlings und des Herbstes, da der Körper Veränderungen in der Halbjahreszeit leichter tolerieren kann. Es ist zu bedenken, dass die Entgiftungsdiät nicht von Personen befolgt werden sollte, die sich bei der Arbeit oder in der Schule stark belastet fühlen, um Erschöpfung zu vermeiden. Betrachten Sie ein Beispiel für ein wöchentliches Reinigungsmenü:

  1. Montag: nur Flüssigkeit erlaubt. Es ist ratsam, 4-5 Gläser natürlichen Saft und die gleiche Menge stilles Wasser zu trinken.
  2. Dienstag: Fügen Sie Ihrer Ernährung Obst hinzu. Pflaumen, Äpfel, Wassermelonen, Birnen sind erlaubt. Sie können keine Trauben und Bananen essen. Vergessen Sie nicht die große Menge Wasser..
  3. Mittwoch: Gemüse wird zu Säften und Früchten hinzugefügt, und die Früchte sollten nicht gekocht werden. Essen Sie rohe Tomaten, Gurken, Kohl, Karotten, Rüben oder machen Sie Salate mit Pflanzenöl.
  4. Donnerstag: Ein wenig gekochter Reis wird zum Menü hinzugefügt. Darüber hinaus kann Gemüse gekocht, gedünstet oder gebacken werden.
  5. Freitag: etwas mageres Fleisch ist erlaubt. Norm – bis zu 200 g gekochtes Hähnchenfilet oder Pute.
  6. Samstag: Das Menü sollte mit Haferflocken oder Buchweizen und Kefir ergänzt werden. Sutra ist besser, Haferbrei zu essen, zum Mittagessen – Fleisch und Gemüse, Obst wird als Snack dienen. Ein Glas Kefir oder ein wenig fettarmer Hüttenkäse ist ideal zum Abendessen.
  7. Sonntag: Wiederholen Sie die Diät am Samstag.

Gemüsesäfte

Für 10 Tage

  • Tag 1. Am Morgen trinken sie ein Glas stilles Wasser mit 1 TL. Zitronensaft. Frühstück Avocado, eine Tasse Tee mit Ingwer und eine Scheibe dunkles Brot. Wählen Sie zum Mittagessen Reis mit Gemüse. Als Snack zur Entgiftung eignet sich 1 Bratapfel. Zum Abendessen dürfen ein paar hart gekochte Eier, 200-300 g gedämpftes Gemüse, gegessen werden. Bis zu 8 Stunden können Sie einen Snack mit Trockenfruchtkompott genießen.
  • Tag 2. Eine halbe Stunde vor dem Frühstück trinkt Detox während einer Diät ein Glas Wasser mit Zitrone. Zum Frühstück – Minztee, frischer Gemüsesalat mit Butter, Brot. Zum Mittagessen essen Sie Gemüsepüreesuppe, am Vormittag können Sie 1 Orange / Grapefruit essen. Das Abendessen sollte ein paar Scheiben Hartkäse, Gemüsesalat sein. Ein später Snack mit einer reinigenden Diät dient als Abkochung für getrocknete Früchte.
  • Tag 3. Zum Frühstück können Sie nach der Einnahme von Wasser mit Zitrone ein wenig fettarmen Hüttenkäse mit einem Glas Orangensaft essen. Genießen Sie eine Entgiftungsdiät mit magerer Suppe oder Borschtsch. Für einen Nachmittag ist 1 Zitrusfrucht zum Abendessen erlaubt – gedämpfter Seefisch, ein frischer Gemüsesalat. Vor dem Schlafengehen können Sie ungesüßtes Kompott / Saft trinken.
  • Tag 4. Ein Frühstück mit Entgiftung ist mit Kräutertee, Obstsalat und einer kleinen Menge Nüssen möglich. Essen Sie zum Mittagessen eine Portion zerdrückte Gemüsesuppe, mittags können Sie einen Snack mit Nüssen genießen. Es ist besser, während einer Diät eine Entgiftung mit einem kleinen Stück magerem Fleisch und Gemüsesalat zu essen..
  • Tag 5. Zur Entgiftung zum Frühstück darf man 2 Gläser Saft trinken, etwas fettarmen Hüttenkäse essen. Zum Mittagessen können Sie magere Suppe mit Kürbis essen. Das Abendessen ist besser mit einem Stück gedünstetem Seefisch und Gemüsesalat.
  • Wiederholen Sie an anderen Tagen das Entgiftungsmenü des vorherigen.

Bewertungen zu den Ergebnissen des Gewichtsverlusts

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: