Diät auf Erbsenbrei zur Gewichtsreduktion und gesunde Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Jeder möchte schlank aussehen und versucht, Übergewicht durch verschiedene Methoden zu überwinden, die Bewertungen erhalten haben: Fitnessstudio, strenge Diät, Nahrungsergänzungsmittel. Wenn Sie immer noch nach einem neuen Weg suchen, um zusätzliche Pfunde loszuwerden, dann ist Erbsenbrei zur Gewichtsreduktion ein ausgezeichnetes Gericht des Tages, das dank seiner Eigenschaften nur Vorteile für den Körper bringt. Finden Sie heraus, wie Sie mit dem üblichen Essen abnehmen können..

Was ist nützlich Erbsenbrei

Bevor Sie dieses Gericht als Hauptnahrungsmittelassistenten in der Frage des Gewichtsverlusts betrachten, lohnt es sich herauszufinden, was für Erbsen gut ist? Erbsen sind ein Lagerhaus für Vitamine und Mikroelemente für unsere Gefäße und Muskeln. Daher ist es sehr nützlich, Brei für diejenigen zu essen, die ihre Gesundheit überwachen und sich immer gut fühlen möchten. Es ist in der Lage, den Blutdruck zu senken, was denjenigen zugute kommt, die an Bluthochdruck leiden. BJU von Erbsen ist für Menschen mit Anämie, Anämie und einem hohen Proteingehalt geeignet, um das Niveau im Körper aufrechtzuerhalten, wenn Fleisch abgelehnt wird oder während einer strengen Diät.

Kaloriengehalt

Erbse selbst ist kalorienreich – ihr Energiewert beträgt 300 kcal pro 100 g unter Berücksichtigung des noch nicht fertigen Produkts. Nach dem Kochen vergrößert sich seine Größe mindestens um das Dreifache, so dass die Portion nicht klein erscheint. Vor diesem Hintergrund ist es sehr praktisch, Erbsenbrei zur Gewichtsreduktion während der Diät zu essen: Nur 100 g Erbsen können in die gesamte tägliche Diät aufgeteilt werden, kombiniert mit Gemüse, während es keinen Hunger gibt.

Erbsenbrei

Ist es möglich, auf Erbsenbrei Gewicht zu verlieren

Die Billigkeit und der Kaloriengehalt von Erbsen werden oft zum Hauptvorteil beim Aufbau einer Diät auf Erbsen. Ist es möglich, Erbsenbrei mit Gewichtsverlust zu essen? Die Antwort lautet ja – ja! Nur Sie müssen eine Diät richtig zusammenstellen und alle Anweisungen befolgen. Wenn Sie beispielsweise nur Erbsen essen, können Sie den gegenteiligen Effekt erzielen. Sie müssen dieses Produkt also mit anderen kombinieren – frisches Gemüse, gekochtes Fleisch oder Fisch sind geeignet. Einmal pro Woche einen Entladetag zu arrangieren, ist ein nützliches Ereignis für Ihren Körper und Ihre Figur: In diesem Fall wird das Risiko, fett zu werden, verringert.

Erbsenbrei zur Gewichtsreduktion

Ist es möglich, Erbsenbrei auf Diät zu essen? Dieses Gericht wird definitiv eine großartige Option für ein Diätmenü sein. Angesichts der reichhaltigen Vitaminzusammensetzung sowie des hohen Proteingehalts hilft der Erbsenschlankheitsbrei, den Hunger zu stillen. Wenn Sie einen leichten Gemüsesalat in Pflanzenöl hinzufügen, wird sich ein solches Abendessen als sehr herzhaft und gesund herausstellen. Sie können Vergewaltigung zum Mittag- oder Abendessen essen.

Es gibt auch Nachteile dieser Methode, um Ihre Figur zu verbessern. Die häufige Verwendung von Erbsenmais beim Abnehmen bei manchen Menschen führt zu Sodbrennen und erhöhter Gasbildung. Bei diesen Nebenwirkungen ist es unerwünscht, eine Erbsen-Diät zu verwenden, da dies sogar zu einer Gegenreaktion führen kann: Das Essen wird länger und schlechter verdaut, sodass die Gefahr besteht, dass es noch besser wird.

Grüne Erbsen

Erbsenbrei Diät

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie eine Erbsenbrei-Diät aussehen kann:

  • Eines davon beinhaltet ein Menü für diejenigen, die es mögen oder dreimal am Tag bequem essen: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Es gibt kein spezielles Menü, aber Sie können nicht gebraten, Mehl, süß, Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke essen. Solche Einschränkungen müssen von 7 bis 10 Tagen toleriert werden, aber oft ist dies eine Gewohnheit. Wenn Sie abnehmen, müssen Erbsen ein Muss für jeden Tag sein – beim Mittag- oder Abendessen -, den Sie entscheiden.
  • Die zweite Möglichkeit, Erbsenbrei zu essen, um Gewicht zu verlieren, ist eine Diät, die nur Obst und Gemüse, fettarme Suppen, natürliche Säfte und Hüttenkäse enthält (Milch und Joghurt sind unerwünscht). In diesem Fall sollten Erbsen nur zum Mittagessen gegessen werden und die Portion sollte nicht mehr als 200 g des fertigen Produkts betragen. Lebensmittel müssen zu gleichen Anteilen zerkleinert werden, dh 5-mal täglich in kleinen Portionen. Diese Methode hilft, 3 bis 7 Kilogramm pro Woche loszuwerden..

Erbsenbrei in einem Teller

Erbsenbrei Rezept

Erbsen kochen ist nicht so schwierig, da es nur ein Rezept gibt: Erbsen 2-3 Stunden in Wasser einweichen, dann gut abspülen und zum Kochen bringen. Gießen Sie genug Wasser ein, um das Produkt mit 2 Fingern zu bedecken. Nachdem die Erbsen zu kochen beginnen, reduzieren Sie die Hitze und rühren Sie, kochen Sie auf den Zustand, den Sie benötigen. Salz, Lorbeerblatt oder Knoblauch hinzufügen – alles nach Geschmack. Je länger der Brei gekocht wird, desto mehr werden die Erbsen verdaut und Sie müssen ihn nicht separat kneten. Zusätzlich können Sie die Zwiebel in Butter braten, sie passt gut zu saurer Sahne.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Diät auf Erbsenbrei zur Gewichtsreduktion und gesunde Rezepte
15 angenehme und nicht sehr charakteristische Merkmale des Schützen