Fruchtdiät: Abnehmen Menü

Der Inhalt des Artikels



Wer abnehmen will, erschöpft sich oft mit langen Diäten, die schwer zu bewältigen sind. Man muss Lebensmittel essen, die keine angenehmen Emotionen hervorrufen. Moderne Ernährungswissenschaftler haben diese Probleme gelöst, indem sie ein System geschaffen haben, um überschüssiges Fett auf Fruchtbasis loszuwerden.

Wie man auf Früchten Gewicht verliert

Experten empfehlen, in den warmen Jahreszeiten Obst abzunehmen, da Sie natürliche, vitamin- und mineralstoffreiche Früchte der Saison essen können. Solche Diäten haben viele Vorteile:

  • Einige pflanzliche Lebensmittel (Nektarinen, Mangos, Papaya, Pfirsiche) enthalten viel Eisen. Dieses Element erhöht die Schutzfunktionen des Körpers, reinigt schlechtes Cholesterin und reguliert den Druck.
  • Trockenfrüchte helfen dabei, Ihren Körper mit Kalzium zu sättigen und den Zustand von Zähnen, Nägeln und Haaren zu verbessern..
  • Zitrusfrüchte (Grapefruit, Orange, Zitrone) sind reich an Ascorbinsäure, die sich positiv auf das Immunsystem auswirkt. Sie sind ein Antioxidans..
  • Beeren helfen dabei, die Funktion des Nervensystems zu normalisieren, was beim Abnehmen sehr wichtig ist..
  • Bananen, Trauben und Äpfel können die Gehirnaktivität steigern.
  • Eine große Menge Wasser, das in Fruchtfrüchten enthalten ist, reinigt den Körper, was zu einem schnellen Gewichtsverlust beiträgt.

Liste der abnehmenden Früchte

Damit ein köstliches Gewichtsverlustsystem effektiv ist, müssen Sie wissen, welche Früchte gut zu essen sind:

  • Zitrusfrüchte – den Stoffwechsel perfekt anregen, einen niedrigen Kalorienwert und einen niedrigen glykämischen Index haben. Grapefruits eignen sich besonders für diese Parameter. Orangen helfen, das Verdauungssystem zu reinigen, da sie eine große Menge an Ballaststoffen enthalten.
  • Ananas – Sehr nützlich zur Fettverbrennung und Bekämpfung von Cellulite aufgrund des Gehalts an Bromelain-Enzym.
  • Die Äpfel – Kalorienarme Früchte, die viele Vitamine enthalten, sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Diätmenüs. Es ist besser, sie gebacken oder gedämpft zu verwenden, da frische den Appetit anregen können..
  • Bananen Viele Ernährungswissenschaftler halten dies aufgrund des hohen Kaloriengehalts für inakzeptabel. Allerdings kann nur 1 gelbe Frucht eine vollständige Mahlzeit ersetzen. Es ist gut, sie zum Frühstück zu essen, weil die ganze Energie tagsüber verbraucht wird.
  • Pfirsiche positive Wirkung auf die Verdauung und die Darmmotilität.

Zitrusfrucht

Fruchtdiät

Wie Ernährungswissenschaftler bemerken, wirkt sich die regelmäßige Bezugnahme auf eine Fruchtdiät positiv auf den menschlichen Zustand aus. Nützliche Ballaststoffe sind gesättigt, der Stoffwechsel wird beschleunigt, Toxine werden entfernt. Das Ernährungssystem zeichnet sich durch einen niedrigen Kaloriengehalt und einen reduzierten Fettgehalt aus. Sie können anhand Ihrer Vorlieben entscheiden, welche Fruchtdiät für Sie geeignet ist, oder einen Arzt konsultieren.

Frucht-Mono-Diät

Wie der Name schon sagt, basiert ein solches System zur Gewichtsreduktion auf der Verwendung einer Art von Obst und Saft. Jede Frucht-Monodiät sollte nicht länger als 1 Tag dauern, um den Körper nicht zu schädigen. Es zeichnet sich durch raue Bedingungen, unzureichende Aufnahme aller notwendigen Substanzen aus. Die Belohnung für Ausdauer für diejenigen, die Gewicht verlieren, ist jedoch eine Gewichtsreduzierung auf 3-4 kg. Sie können ein solches Ergebnis erzielen, indem Sie die Diät für 1 Fastentag für eine Woche verteilen.

Die Organisation einer solchen Ernährung reduziert sich auf den Verzehr von 2 Kilogramm der ausgewählten Frucht pro Tag. Diese Menge muss in 4-5 Empfänge aufgeteilt werden. Sie müssen zusätzlich 1 Liter frisch pro Tag trinken. Bisher sind beliebte Einkomponenten-Diäten:

  • Grapefruit;
  • Banane
  • Orange
  • Apfel
  • Ananas.

Gemischte Diät

Unter diesem Begriff können 2 Optionen verstanden werden:

  • Direkt gemischt – wenn eine Vielzahl von Früchten für die Ernährung verwendet werden.
  • Komplexe Ernährung – wenn die Fruchtdiät durch andere Produkte ergänzt wird.

Die erste Option in der Dauer kann nicht länger als 1 Woche sein. Die Ernährung basiert auf der richtigen Kombination verschiedener Obstarten. Das im Diätplan angegebene Fruchtvolumen sollte in 4-6 Empfänge unterteilt werden. Eine wichtige Bedingung ist die Einhaltung des Trinkregimes. Es ist erlaubt, sauberes Wasser, Abkochungen von Kräutern, Säften zu verwenden. Insgesamt sollten pro Tag ca. 2,5 Liter Flüssigkeit getrunken werden. Sie können jeden Tag abwechselnd Früchte essen, sie in zwei Sorten kombinieren oder täglich verschiedene Sorten essen und Salate, Eintöpfe und Kartoffelpüree zubereiten.

Eine umfassende Ernährung ist eine nahrhaftere Option. Die Basis ist Obst, aber zusätzlich dürfen Protein- oder Gemüsekomponenten enthalten sein. Der Prozess des Abnehmens von zusätzlichen Pfunden erfolgt allmählich, so dass es keine Probleme mit der Haut gibt: Dehnungsstreifen und Absacken. Sie werden keinen Stress in der Ernährung erleben, da der Ernährungsplan so vielfältig wie möglich ist und keinen Hunger verursacht.

Obst-Beeren-Salat

Fruchtdiät minus 10 kg pro Woche

Die empfohlene Dauer der Diät zur Gewichtsreduktion beträgt 7 Tage. Wenn eine Person mit solchen Bedingungen nicht fertig wird, kann die Laufzeit auf 2 Wochen verlängert werden, während es möglich ist, den Schweregrad zu verringern und die Anzahl zusätzlicher Produkte zu erhöhen. Fruchtdiät zur Gewichtsreduktion in 7 Tagen kann nicht mehr als 1 Mal in 3 Monaten angewendet werden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass Sie im Falle einer Panne von vorne beginnen müssen. Produkte mit dieser Diät sollten im Laufe der Zeit verteilt werden:

  • Das Frühstück sollte aus 1 Grapefruit und einer kleinen Menge Walnüssen bestehen. Eine Alternative könnte eine Kombination aus 2 Kiwi- und 20 g Crackern sein. Sie können Obstsalate zubereiten, die sie mit fettarmem klassischem Joghurt würzen.
  • Das Mittagessen ist durch das obligatorische Vorhandensein von Proteinen gekennzeichnet. Sie müssen eine Tasse Obst mit gekochtem Hühnerfleisch oder einem Omelett auf Wasserbasis hinzufügen.
  • Für einen Nachmittagssnack dürfen Sie einen Apfel oder eine Orange, eine kleine Wassermelone oder eine Melone essen. Wenn Sie nicht separat essen möchten, schneiden Sie Obstsalat mit Joghurtdressing.
  • Das Vorhandensein einer Proteinkomponente im Abendessen hilft, das nächtliche Hungergefühl zu vermeiden. Bevorzugen Sie mageren Fisch und Beerensalat.

Fruchtprotein-Diät

Wenn Sie den harten Ernährungsbedingungen eines einzelnen Produkts nicht standhalten können, ist eine Protein-Frucht-Diät zur Gewichtsreduktion für Sie geeignet. Es wird Ihnen helfen, in kurzer Zeit Gewicht zu verlieren, ohne sich mit Hunger zu quälen. Das Prinzip der Ernährung basiert auf dem Wechsel von Proteinen und Kohlenhydraten in Früchten. Fachleute empfehlen folgende Produkte:

  • Die Quelle für Kohlenhydrate, Vitamine und Ballaststoffe sollten Früchte sein: Äpfel, Birnen, Zitrusfrüchte, Kiwis, Ananas. Versuchen Sie, sie regelmäßig zu wechseln, um die Effizienz zu steigern.
  • Die Proteinaufnahme erfolgt durch Salzwasserfische und mageres Fleisch (Huhn, Truthahn, Rindfleisch). Zur Abwechslung regelmäßig Meeresfrüchte essen.
  • Milchprodukte sind nützlich: Brynza, Adyghe-Käse, fettarmer Hüttenkäse, klassischer Joghurt.
  • Empfohlen, gekochte Hühnereier zu essen.

Adyghe Käse auf einem Schneidebrett

Obst- und Gemüsediät zur Gewichtsreduktion

Gemäß den Grundsätzen, die auf der Obst- und Gemüsediät basieren, können Sie den ganzen Tag über eine unbegrenzte Anzahl zulässiger Lebensmittel essen. Sie können Gemüse, Obst, Beeren, grüne Triebe und getrocknete Früchte in roher, gekochter oder gedämpfter Form essen. Verwenden Sie beim Kochen keine Fette. Sie müssen Bananen, Trauben und Kartoffeln ausschließen. Beachten Sie bei der Entwicklung eines Ernährungsplans die folgenden Regeln:

  • Essen Sie morgens und vor dem Schlafengehen 1 Obst oder Gemüse.
  • Verbrauchen Sie nicht mehr als 300 g Lebensmittel in einer Mahlzeit.
  • Die Früchte nicht schälen. Fruchtschalen enthalten einen großen Vorrat an Nährstoffen.
  • Trinken Sie mindestens 2,5-3 Liter Wasser, Kräutertee oder Saft pro Tag.

Obst- und Trinkdiät

Eine andere Möglichkeit, lecker zu essen, aber überschüssiges Fett zu hinterlassen, ist eine Obst- und Getränkediät. Das Geheimnis der Ernährung ist die Verwendung einer oder mehrerer Arten von Früchten und Saft, die daraus gewonnen werden. Die Dauer der Diät sollte nicht mehr als 3 Tage betragen. Das Frühstück soll 2 Früchte essen, 1 EL trinken. reines Wasser oder grüner Tee. Zum Mittagessen können Sie einen Obstsalat zubereiten, dessen Zutaten Obststücke und ein paar Esslöffel Joghurt sind. Abendessen bestehend aus 2 gedämpften und frischen Früchten.

3 Tage auf Obst – Fruchtdiät

Viele Frauen und Männer verhungern, um zusätzliche Pfunde zu verlieren, ohne zu ahnen, dass es 3 Tage lang eine schmackhafte und wirksame Diät auf Fruchtbasis gibt. Befolgen Sie für den Erfolg einige Richtlinien:

  • Das Frühstück des ersten Tages besteht aus 1 Obst und einem Glas Saft. Zum Mittagessen Obstsalat essen, 250 ml reines Wasser trinken. Nehmen Sie das gleiche Gericht als Grundlage für das Abendessen und fügen Sie Saft hinzu.
  • Bereiten Sie für den Morgen des zweiten Tages einen Teller Obstteller und ein Glas Wasser vor. Machen Sie eine zweite Mahlzeit aus dem gleichen flüssigen und Gemüsesalat. Ein Abendessen besteht aus gekochtem Gemüse und mehreren Früchten..
  • Für das abschließende Frühstück eignen sich ein Obstteller und frisch gepresster Saft. Zum Mittagessen Salat essen, ein Glas Wasser trinken. Das Abendessen ist eine leichte Gemüsesuppe..

Orangensaft in einer Karaffe und Gläsern, Zitrusfrüchten

Die Vorteile einer Fruchtdiät

Geben Sie nicht zu, dass eine solche Option attraktiv ist, nur Menschen, die keine süßen Früchte mögen, können. Neben dem hervorragenden Geschmack heben Ernährungswissenschaftler verschiedene Faktoren hervor, welche Vorteile eine Fruchtdiät bietet:

  • Solche Lebensmittel unter modernen Bedingungen stehen der überwiegenden Mehrheit der Verbraucher das ganze Jahr über zur Verfügung. Heute können Sie Obst in den Regalen kaufen.
  • Es wird empfohlen, Obst frisch zu verzehren, damit Sie nicht viel Energie für die Zubereitung von Obstgerichten aufwenden müssen.
  • Sie erhalten die notwendigen Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und Kohlenhydrate aus köstlichen Früchten..
  • Die Kombination verschiedener Obstarten hilft dabei, die Ernährung leicht zu übertragen, während sie kalorienarm bleibt.
  • Es gibt eine Normalisierung des Stoffwechsels und der Verdauung.
  • Beim Abnehmen auf dieser Basis wird der Körper von freien Radikalen, Toxinen, Toxinen und anderen Verschmutzungen befreit, da Früchte Antioxidantien enthalten.
  • Wenn Sie die richtigen Produkte verwenden, tritt Gewichtsverlust aufgrund von Fettverbrennung und Beseitigung von Cellulite auf.
  • Vitamine und andere nützliche Substanzen verbessern den Zustand von Nägeln, Haaren und Haut.

Der Schaden von Obst beim Abnehmen

Wenn Ihre Ernährung mehrere Tage lang ausschließlich Obst enthält, können Sie dem Körper nicht nur Vorteile, sondern auch negative Auswirkungen bringen. Der Schaden für eine Fruchtdiät liegt in mehreren Faktoren:

  • Fettablagerung tritt auf, wenn Sie die falschen Früchte essen, die reich an Kalorien und Fruktose sind..
  • Wenn das Fruchtsystem länger als 12 Tage dauert, kann es zu einem Proteinmangel kommen..
  • Wenn Sie sich lange Zeit an eine Frucht-Monodiät halten, ohne Milch und Milchprodukte zu konsumieren, beginnt im Körper ein Mangel an Vitamin B2.

Diät-Kontraindikationen

Das System des Abnehmens bei süßen und leckeren Früchten scheint vielen ein idealer Weg zu sein, um Gewicht zu verlieren. Für einige Personengruppen sind solche Lebensmittel jedoch nicht geeignet. Es gibt mehrere Kontraindikationen für eine Fruchtdiät:

  • Gastritis oder Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms, begleitet von einem erhöhten Säuregehalt. Früchte enthalten viel Säure, die den Zustand der Schleimhäute der Verdauungsorgane negativ beeinflussen kann. Nur eine Monodiät auf Basis weicher, süßer Bananen kann geeignet sein, um die Funktionen des Magen-Darm-Trakts zu verbessern.
  • Eine Allergie gegen Früchte oder eine Tendenz zu dieser Krankheit. Während dieser Zeit erhält der Körper große Mengen an Früchten, so dass eine Diathese auftreten kann.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit. Mutter muss eine Vielzahl von Lebensmitteln zu sich nehmen, damit ihre Ernährung die Gesundheit des Babys nicht beeinträchtigt.
  • Bei Verletzungen des Kohlenhydratstoffwechsels. Die Fruchtbasis bringt eine große Menge dieser Substanzen in den Körper..
  • Patienten mit Diabetes.
  • Die Ernährung von Kindern und älteren Menschen sollte ausgewogener sein.
  • Wenn Sie keine Früchte mögen, sollten Sie eine solche Diät nicht für sich in Betracht ziehen. Es ist sehr wichtig, dass während der Zeit des Gewichtsverlusts ein günstiger emotionaler Hintergrund geschaffen wird. Wenn Sie Lebensmittel essen, die Ihnen unangenehm sind, wird Stress hervorgerufen.

Das Mädchen hat Bauchschmerzen

Ausweg aus einer Fruchtdiät

Die Art und Weise, das Ergebnis des Abnehmens zu konsolidieren, hängt von der von Ihnen gewählten Ernährungsoption ab. Das Beenden einer Fruchtdiät mit der Monodiätmethode umfasst die folgenden Schritte:

  • Lebensmittel müssen schrittweise zur Ernährung hinzugefügt werden. Pilze, Gemüse und 1 Hühnerei treten in den ersten 3 Tagen nach Ende der Diät ein.
  • Ab 4 Tagen vorsichtig in kleinen Portionen Haferbrei, gekochtes Diätfleisch, fettarme Milchprodukte essen.
  • Trinken Sie viel Wasser, um den Stoffwechsel aufrechtzuerhalten..
  • Eine Woche später können Sie Ihr Menü mit Fisch, Desserts aus natürlichen Zutaten, Fleisch und getrocknetem Vollkornbrot abwechseln.
  • Installieren Sie nach 14 Tagen ein fraktioniertes Ernährungssystem in kleinen Portionen, um den Kaloriengehalt der pro Tag konsumierten Lebensmittel zu erhöhen.

Für gemischte Diäten auf Fruchtbasis ist der folgende Ausstiegsplan erforderlich:

  • Wenn eine Obst- und Eiweißdiät verwendet wurde, fügen Sie Gemüse, flüssiges Getreide, Fleisch und Fisch sowie Pilze hinzu.
  • Desserts auf natürlicher Basis dürfen 5 Tage nach Ende der Diät in die Diät aufgenommen werden. Gleichzeitig können Sie Vollkornbrot, Müsli mit Fleisch oder Fisch essen.
  • Die letzten Lebensmittel, die Sie zur Ergänzung Ihrer Ernährung benötigen, sind frittierte Lebensmittel, Salz, Gebäck, Alkohol und zuckerhaltige Getränke..
  • Es ist wichtig, mindestens 5 Mal am Tag zu essen, viel Wasser zu trinken, Früchte, Säfte und frische Produkte nicht auszuschließen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Fruchtdiät: Abnehmen Menü
5 wesentliche Attribute eines Home Office