Gestrickte Maniküre – Foto. Wie man zu Hause Schritt für Schritt einen Pullover mit Gelpolitur auf die Nägel zeichnet

Der Inhalt des Artikels



Die ursprüngliche Technik in der Welt des Nageldesigns erschien vor kurzem, hat aber bereits bei vielen Fashionistas an Popularität gewonnen. Ornamente, die dem Weben auf Strickwaren ähneln, können verschiedene Formen haben. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab. Volumenzeichnungen werden am besten auf kurzen Nägeln gemacht – damit die Maniküre ordentlicher aussieht.

Wie man eine gestrickte Maniküre macht

Nail Art, bei der eine Zeichnung, die einem gestrickten Pullover sehr ähnlich ist, auf die Nagelplatte aufgebracht wird, ist der Trend der aktuellen Saison. Dieses Nageldesign hat ein sehr attraktives Aussehen auf kurzen Tellern, was besonders Frauen anspricht, die nicht mit langen Nägeln laufen können. Bevor Sie selbst eine gestrickte Maniküre herstellen, besorgen Sie sich die notwendigen Werkzeuge: Werkzeuge zur Behandlung von Nägeln, Gelpolituren der gewünschten Farben, Nagelfeilen, Bürsten und den Hauptapparat – eine Lampe zum Trocknen von Gelen.

Imitation Winter Maniküre

Gestrickte Maniküre mit Gelpolitur

Die Technik eines solchen Entwurfs erfordert eine Polymerisation unter Verwendung einer Ultraviolett- oder LED-Lampe jeder Schicht und eines neuen Teils des Musters. Um eine Schellack-Strickmaniküre herzustellen, passt der Stil perfekt und Sie müssen nur über Grundkenntnisse in Maniküre verfügen. Wenn Sie ein Anfänger sind, haben Sie etwas Geduld, bereiten Sie die Werkzeuge vor und fahren Sie fort:

  1. Führen Sie die Erstbehandlung der Nagelplatte durch: Entfernen Sie zuerst die alte Beschichtung (falls vorhanden), bearbeiten Sie dann die Nagelhaut, geben Sie der Gelenkkante die gewünschte Form und tragen Sie dann die Grundierung auf die vorbereitete Oberfläche auf.
  2. Decken Sie die Nagelplattenbasis ab. Pastelltöne sind großartig. Tragen Sie zwei Schichten Schellack auf, während jede gut trocknet. Entfernen Sie nach dem Trocknen der letzten Schicht die klebrige Schicht..
  3. Wählen Sie ein Muster. Eine der einfachsten Möglichkeiten besteht darin, einen Pullover auf Nägeln zu entwerfen: Selbst Anfänger können herausfinden, wie zwei ineinander verschlungene Linien hergestellt werden. Sie können auch experimentieren und versuchen, das Muster Ihrer Winterwollkleidung zu reproduzieren, oder aus den vorgeschlagenen Fotos im Internet auswählen.
  4. Tragen Sie mit einem dünnen Pinsel Gelpolitur auf die Nagelplatte auf (es ist besser, Gelfarbe zu verwenden). Die Linien sollten die gleiche Farbe wie die Basis haben – dann sieht die Maniküre eher wie ein echter Pullover aus. Tragen Sie eine weitere Schicht auf und trocknen Sie sie erneut.
  5. Entfernen Sie die klebrige Schicht von der Oberfläche und bedecken Sie das fertige schöne Ornament mit einem matten Fixierer.

Gestrickte Maniküre auf Nägeln

Gestrickte Maniküre mit Gelpolitur mit Acrylpulver

Meister des Nagelservices verpassen nicht die Gelegenheit, neue Designs zu kreieren, um Kunden zufrieden zu stellen. Der neue Trend dieses Winters ist beispielsweise die Dekoration von Nägeln mit Zickzack, Zöpfen und Punkten, die in Kombination den Eindruck erwecken, dass jeder Nagel wie seine Gastgeberin in einen warmen Strickpullover gewickelt ist. Der Decklack der Nagelplatte kann nicht nur glänzend, sondern auch matt oder samtig sein. Um dies zu erreichen, hilft Samtsand oder Acrylpulver. Um eine schöne „Samt“ -Maniküre herzustellen, benötigen Sie:

  1. Nagelplatten vorbereiten: Nagelhaut entfernen, Oberfläche entfetten, mit Basis abdecken.
  2. Schellack in zwei Schichten auftragen. Denken Sie daran, dass jeder von ihnen getrocknet werden muss, bevor er vollständig trocknet..
  3. Zeichnen Sie einen dünnen Pinsel mit dem gewünschten Muster auf einen oder mehrere Nägel. Wiederholen Sie nach dem Trocknen die Manipulationen mit dem Ornament noch 2-3 Mal.
  4. Die letzte Schicht des Bildes, auf der die klebrige Beschichtung verbleibt, mit transparentem Acryl bestreuen. Es ist erwähnenswert, dass die Gelpolitur auch mit Acrylpulver verstärkt wird, da sie in Kombination mit den Gelen sehr stark wird, wodurch Sie Nägel länger „tragen“ können.
  5. Nachdem die gesamte Beschichtung vollständig trocken ist, bürsten Sie das restliche Pulver mit einer weichen Bürste ab.

Gestrickte Maniküre zu Hause mit normalem Lack

Wenn Sie die Technik der Nagelverlängerung nicht kennen, aber gerne zeichnen, können Sie Ihre Nägel mit gewöhnlichen Lacken schön und stilvoll gestalten. Der Prozess der Erstellung eines erstaunlichen Ornaments wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, und diese Arbeit ist mühsamer, aber das Ergebnis ist es wert. Gestrickte Maniküre mit normalem Lack sollte Schritt für Schritt erfolgen:

  1. Ordnen Sie Ihre Nägel, Nagelhaut geschnitten.
  2. Tragen Sie die Basis auf die Grundfarbe auf und lassen Sie sie vollständig trocknen.
  3. Decken Sie die Platte mit der gewünschten Farbe ab. Dicke Lacke ohne Perlmutt eignen sich für eine warme Maniküre. Die Anzahl der Ebenen, die Sie gemäß der Idee Ihres Designs ausführen müssen.
  4. Trocknen Sie die Hauptfarbe vor dem Zeichnen gut ab, da sonst die Linien unscharf werden.
  5. Wenden Sie das gewünschte Ornament an (Sie können das auf dem Foto gezeigte Beispiel verwenden). Die Muster sind nicht so voluminös wie bei Gelverlängerungen, aber die Nägel sehen ordentlicher und gepflegter aus. Es ist besser, mehrere Schichten aufzutragen, aber in diesem Fall sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass sie länger trocknen.
  6. Trocknen Sie alle Schichten gut und bedecken Sie sie dann mit einem Fixiermittel.

Pullover auf kurzen Nägeln zeichnen

Wie man Zöpfe zeichnet

Die Frage, wie man eine dreidimensionale Zeichnung auf Nägeln macht, ist für viele unerfahrene Nagelservice-Meister von Belang. Es ist nicht kompliziert, ein konvexes Ornament zu erstellen. Wenn Sie es also nicht zum ersten Mal tun können, ist es nur eine Frage der Zeit. Damit der Kunde das bekommt, was er will, müssen einfache Aktionen ausgeführt werden: Nach dem Verarbeiten und Trocknen der Hauptschicht der Gelpolitur müssen Sie ein ausgewähltes Muster mit einem dünnen Pinsel zeichnen, es dann trocknen und einige weitere Schichten darauf auftragen. Jede neue Ebene sollte die Zeilen der vorherigen deutlich wiederholen.

Gestrickte Maniküre-Ideen

Unter den vorgeschlagenen Mustern kann jedes Mädchen eine geeignete Option finden. Das Stricken auf den Nägeln sieht im Winter nicht nur schön, sondern auch sehr sanft aus. Entscheiden Sie, ob Sie vorhandene Fotos als Beispiel aufnehmen möchten, und schauen Sie sich einfach Ihren Lieblingsstrickartikel in Ihrer Garderobe an. Versuchen Sie, das Musterelement von Ihrem Fingernagelpullover zu wiederholen. Original Rauten, Zöpfe, Beulen, Ährchen, Ährchen, Ketten oder vertikale Linien sind eine großartige Idee für das Nageldesign im Winter.

Design Pullover auf Nägeln

Um ein schönes Volumenmuster zu erstellen, müssen spezielle Geräte (z. B. UV-Lampen) und Gelpolitur in Pastelltönen verwendet werden. Das Design eines Pullovers ist Zickzack, Streifen mit verwobenen Strichen, Rauten, Beulen. Alle Arten von Mustern für einen Pullover finden Sie in Beispielen für fertige Arbeiten oder nehmen Sie Ihre Lieblingskleidung und versuchen Sie, das Stricken mit einem dünnen Pinsel zu reproduzieren.

Nageldesign mit Pullover-Muster

Winter gestrickte Maniküre

Dieses Design ist seit mehr als einer Saison auf dem Höhepunkt der Beliebtheit. Es sieht sehr sanft und warm aus, denn das Stricken auf den Nägeln in Form von voluminösen Ornamenten aus mit Samtsand bedeckten Pastellblumen kann Sie in der Winterkälte nur wärmen. Auf den vorgestellten Fotos können Sie Ideen für eine Maniküre erwägen oder die Linien auf Ihrem Strickpullover, Kleid oder Ihrer Strickjacke wiederholen.

Neujahrs-Strickmaniküre

Wenn Sie ein Nageldesign für das neue Jahr auswählen möchten, sich aber nicht für alle Arten von Optionen entscheiden können, dann stellen Sie „gestrickte“ Nägel mit dem Ombre-Effekt her, die dieses Jahr in Mode sind. Um eine schicke Neujahrsmaniküre zu erhalten, benötigen Sie zusätzlich zu den grundlegenden Werkzeugen und einer speziellen Lampe zum Trocknen 3 weitere Farben Gelgelacke, Pastellpulver und einen Schwamm. Führen Sie die folgenden Aktionen aus:

  1. Bereiten Sie die Nagelplatten vor, bedecken Sie sie mit einer Basisschicht der Basis, trocknen Sie sie, bedecken Sie sie mit einer Schicht der Hauptfarbe und senden Sie sie erneut unter die Lampe.
  2. Tragen Sie einen Lack einer anderen Farbe (heller) auf den Schwamm auf und drücken Sie auf jeden Nagel, um einen schönen Übergang zu erzielen. Trocknen, mit Alkohol abwischen.
  3. Zeichnen Sie einen Zopf (machen Sie parallele Streifen und verflechten Sie Striche zwischen ihnen) und bedecken Sie die letzte nicht getrocknete Schicht mit Pulver oder Sand. In einer UV-Lampe trocknen und das restliche Pulver mit einer weichen Bürste abbürsten.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie