Gewürze zur Gewichtsreduktion: Rezepte mit Gewürzen

Der Inhalt des Artikels



Laut Bewertungen von denen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, gibt es bestimmte Rezepte mit der Verwendung von Gewürzen zur Gewichtsreduktion, die helfen, schneller Gewicht zu verlieren. Finden Sie mit Hilfe von Gewürzen und Gewürzen heraus, dass gekochte Schlankheitsgerichte nicht nur lecker, sondern auch wohltuend für den Körper sind, da Kräuter Antioxidantien enthalten, die eine Person vor schweren Krankheiten schützen.

Gewürze zur Gewichtsreduktion

Viele Frauen wissen seit langem, dass die Verwendung verschiedener Arten von Gewürzen nicht nur dem Körper, sondern auch der Figur zugute kommt. Die Verwendung von Gewürzen zur Gewichtsreduktion sollte nicht unbedacht sein – sie müssen der Nahrung ein wenig zugesetzt werden: Dann wird die Durchblutung angeregt und die Stoffwechselprozesse werden verbessert. Dank richtig ausgewählter Gewürze zur Gewichtsreduktion können Sie schnell genug von Nahrung bekommen, Energie wird aktiver verbraucht, wodurch Fette nicht in Form von überschüssigen Falten in der Taille abgelagert werden.

Ingwer

Vielleicht ist dies die beliebteste Komponente zur Bekämpfung von Übergewicht. Gewürze können nicht nur den Geschmack von Gerichten oder Getränken verbessern, sondern auch das Immunsystem stärken und die Verdauung verbessern. Darüber hinaus hat Ingwer auch entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen. Regelmäßiger Verzehr von Gewürzen trägt dazu bei, die Menge an Fettgewebe aufgrund des beschleunigten Stoffwechsels zu reduzieren..

Geriebene, gehackte und eingelegte Ingwerwurzel

Es ist zu beachten, dass selbst ein Naturheilmittel Kontraindikationen aufweist. Daher ist es wichtig, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Hinzufügen von gemahlenem Ingwer oder frischer Wurzel lohnt sich nicht:

  • Bluthochdruck und Kerne;
  • bei Vorhandensein von Erkrankungen der Gallenblase;
  • mit einem Anstieg der Körpertemperatur;
  • wenn Sie an Kolitis, Magengeschwüren oder Darmentzündungen leiden.

Ingwer ist eines der wirksamsten Gewürze zur Gewichtsreduktion. Gemahlener Ingwer oder geriebene frische Wurzel können zu warmen Gerichten, Fisch oder Fleisch, Tee hinzugefügt werden. Sie können auch ein Getränk zubereiten, das zur Gewichtsreduzierung beiträgt. Dazu benötigen Sie:

  1. Mahlen Sie 100 g frischen Ingwer und Zitrone.
  2. Gießen Sie die resultierende Masse einen halben Liter kochendes Wasser und lassen Sie sie eine Stunde lang ziehen.
  3. Sie müssen die Infusion 2-3 mal pro Tag in einer Tasse nach dem Essen verwenden.

Zimt

Zimt kommt auch der menschlichen Gesundheit zugute, aber Sie müssen einem leichten Diätfutter Würze hinzufügen und nicht dem Backen, wie es viele Hausfrauen gewohnt sind. Zimt hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus:

  • hilft, den Appetit zu kontrollieren;
  • beschleunigt den Stoffwechsel, wodurch der Gewichtsverlust schneller erfolgt;
  • wirkt als Stabilisator des Blutzuckers;
  • Aufgrund seines Geruchs wird das Verlangen nach Süßigkeiten im Körper unterdrückt.

Egal wie nützlich Zimt zur Gewichtsreduktion ist, es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für seine Verwendung. Von Gerichten mit Zimtzusatz sollte in solchen Fällen Abstand genommen werden:

  • während der Schwangerschaft, da es Kontraktionen der Gebärmutter hervorruft, die zu Fehlgeburten führen können;
  • Menschen, die innere Blutungen bekommen können;
  • mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber diesem Produkt;
  • Menschen mit erhöhter Reizbarkeit, da Tonic eine tonisierende Wirkung auf den Körper hat.

Zimt wird in Getreide, Obstsalaten und Milchprodukten während der Diät zugesetzt. Kefir mit Zimt gilt als wirksames Mittel zur Gewichtsreduktion: 0,25 Esslöffel Zimt sollten in ein mit Sauermilchflüssigkeit gefülltes Glas gegossen werden. Sie können auch eine Infusion zur Gewichtsreduktion mit einem köstlichen Gewürz herstellen: Gießen Sie 0,5 kleine Esslöffel Zimt mit kochendem Wasser, lassen Sie es eine Stunde lang stehen, süßen Sie es dann mit Honig und trinken Sie es anstelle von Tee.

Kümmel

Kreuzkümmel hat einen bestimmten Geschmack, den nicht jeder mag. Die Verwendung von Kümmel ist jedoch zur Gewichtsreduktion nützlich und wirkt sich günstig auf den menschlichen Körper aus, da sie die Menge an Kohlenhydraten im Blut beeinflusst, die die Geschwindigkeit der Fettablagerung bestimmt. Darüber hinaus ist das Gewürz in der Lage:

  • den Stoffwechsel beschleunigen;
  • den Fettstoffwechsel normalisieren;
  • Verdauungsprozesse zu etablieren;
  • verbessern Sie den Hautzustand, machen Sie seine Farbe gesünder.

Kümmel

Es gibt keine besonderen Kontraindikationen für die Verwendung von Kümmel zur Gewichtsreduktion, wenn Sie sich nicht auf übermäßige Mengen einlassen. Nur ein Löffel Samen reicht aus, um eine Tinktur zur Gewichtsreduktion vorzubereiten, wodurch Ihr Appetit nachlässt: Sie müssen die Samen mit einem Glas kochendem Wasser einschenken und eine halbe Stunde darauf bestehen. Ein angespanntes Schlankheitsgetränk, das Sie sofort trinken oder für den Abend verlassen können – es hilft, eine minimale Portion des Abendessens zu essen.

Minze

Bei der Betrachtung von Gewürzen zur Gewichtsreduktion lohnt es sich, besonders auf Minze zu achten. Aus frischen oder getrockneten Blättern der Pflanze werden Cocktails, Tinkturen und Abkochungen hergestellt. Pfefferminze verleiht Getränken oder Lebensmitteln einen besonderen Geschmack und wirkt sich auch positiv auf den Körper aus:

  • lindert Stress;
  • hilft bei Erkältungen;
  • reinigt den Körper von angesammelten Toxinen;
  • reinigt die Haut von Akne, Hautausschlägen und lindert Entzündungen;
  • stärkt die Immunität;
  • beseitigt Blähungen;
  • wirkt als Antioxidans und entfernt infizierte Zellen und freie Radikale aus dem Körper;
  • senkt den Appetit, beseitigt den Wunsch, etwas Süßes zu essen.

Alle Kräuter, die vorschnell verwendet werden, können den Körper schädigen. Lassen Sie sich nicht von Cocktails zum Abnehmen von Minze mitreißen, denn zu viel Minzflüssigkeit, die pro Tag getrunken wird, macht Sie nicht schlank und schön, sondern kann nur eine Reihe unangenehmer Folgen haben:

  • langsame Herzfrequenz;
  • Muskelschmerzen
  • Durchfall;
  • Krämpfe
  • Schläfrigkeit.

Aufgrund der Tatsache, dass Minzblätter kalorienarm sind, werden sie zur Zubereitung von Abkochungen verwendet, und Sie benötigen ein Getränk, das den Stoffwechsel beschleunigt. Brauen Sie die Minzinfusion wie folgt:

  1. Kochen Sie einen Liter Wasser und geben Sie 6 Minzblätter in eine Schüssel.
  2. Das Gewürz 5 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und die Brühe weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Trinken Sie Minzbrühe, vorzugsweise bis zu 4 Mal pro Tag.

Kardamom

Kardamom ist grün und schwarz. Beide Arten von Kardamom wirken sich positiv auf den menschlichen Körper aus und tragen vor allem zum Gewichtsverlust bei. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Gewürze mit Löffeln zu sich nehmen müssen. Kardamom kann zu Gerichten hinzugefügt werden – so werden Lebensmittel schneller verdaut und Fette aufgeteilt. Dank des regelmäßigen Verzehrs von Kardamom wird der Prozess schneller verlaufen, das Übergewicht wird abnehmen und die Gesundheit wird stärker.

Kardamom Samen

Es lohnt sich, die möglichen Kontraindikationen für die Verwendung jeglicher Art von Gewürzen zu berücksichtigen. Eine Reihe von Gründen, aus denen empfohlen wird, die Zugabe von Kardamom abzulehnen, sind:

  • das Vorhandensein einer erhöhten nervösen Erregbarkeit bei einer Person;
  • verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • eine allergische Reaktion auf Gewürze;
  • Schwangerschaft oder Stillzeit.

Um Übergewicht zu verlieren, können Sie Tee mit Kardamom brauen: Ein halber kleiner Löffel Gewürz wird in 300 ml Wasser gebrüht, gemischt mit 1 Esslöffel Tee zur Auswahl, dann bleibt alles in einer Thermoskanne für die Nacht. Am nächsten Tag müssen Sie die Infusion zur Gewichtsreduktion mit kochendem Wasser verdünnen und 20 Minuten vor dem Essen wie Tee trinken. Es ist besser, nachmittags nicht zu trinken, da Tee eine belebende Wirkung hat und Schlaflosigkeit verursachen kann..

Nelke

Gewürz enthält viele Vitamine und Mineralien, die helfen, Vitaminmangel zu verhindern, der während der Diät auftritt. Gewürznelke wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus:

  • fördert die Fettverbrennung;
  • normalisiert die Verdauung;
  • wirkt entzündungshemmend;
  • kontrolliert den Appetit;
  • belebt und verbessert die Stimmung.

Getrocknete Nelken haben eine Reihe von Kontraindikationen. Die Verwendung von Gewürzen sollte verworfen werden:

  • im Falle von Überlastung oder Grenzzuständen der Übererregung;
  • wenn Krankheiten wie Gastritis oder ein Magengeschwür beobachtet werden;
  • bei Vorhandensein von Gefäßerkrankungen oder schwerer Herzerkrankung;
  • Es ist verboten, Kinder unter 2 Jahren mit Nelken zu behandeln.

Nelken haben ein angenehmes Aroma und helfen im Kampf mit zusätzlichen Pfunden. Viele Frauen wissen aus erster Hand, dass ein Abkochen dieses Gewürzs hilft, mit dem Hunger umzugehen. Trinken Sie zur Gewichtsreduktion Sie müssen dies tun: 5 Gramm Gewürze bestehen 10 Minuten in einem Glas kochendem Wasser. Gewürze haben eine wärmende Wirkung, wodurch der Stoffwechsel und die Durchblutung beschleunigt werden.

Curry

Gewürzcurry ist eine Mischung aus verschiedenen Gewürzen, die zusammen zum Gewichtsverlust beitragen und sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken:

  • das Herz-Kreislauf-System vor Krankheiten schützen;
  • Symptome der Alzheimer-Krankheit reduzieren;
  • die Knochengesundheit erhöhen;
  • eine Krankheit wie Krebs verhindern;
  • Schmerzen im Körper und Entzündungen lindern;
  • das Immunsystem schützen;
  • helfen Sie der Leber, ihre Funktionen zu erfüllen;
  • der Aufnahme von Fetten entgegenwirken;
  • Appetit reduzieren.

Wenn Sie planen, Curry zur Gewichtsreduktion zu verwenden, ist es wichtig, sich mit Kontraindikationen vertraut zu machen. Aufgrund seiner Zusammensetzung wirkt Curry als Antikoagulans, daher wird das Würzen nicht für diejenigen empfohlen, die Blutverdünner einnehmen. Gehen Sie zuerst zu Ihrem Arzt, der das Blutungsrisiko ausschließt. Curry zur Gewichtsreduktion ist für diejenigen unerwünscht, die Probleme mit der Gallenblase haben, da die Gewürze in der Zusammensetzung als Reizmittel wirken können.

Aus Curry kann ein ungewöhnlicher Cocktail hergestellt werden. Sie müssen ein Getränk wie folgt zubereiten:

  1. Mahlen Sie eine halbe Avocado, zwei reife Karotten mit einem Mixer und mischen Sie sie dann mit einem Glas Sojamilch.
  2. Fügen Sie in der letzten Phase des Kochens eine Prise Meersalz und Curry zu den Zutaten hinzu.
  3. Wenn Sie im Sommer einen Cocktail trinken, können Sie ein paar Eiswürfel hinzufügen.

Schwarzer Pfeffer

Diese Art von Gewürzen zur Gewichtsreduktion ist ideal, genau wie alle anderen Arten von Paprika: Rot, Cayennepfeffer, scharfer Chili. Dies sind leistungsstarke natürliche Fettverbrenner, die sich positiv auf den Körper auswirken:

  • Wenn es in den Magen gelangt, stimuliert es die Produktion von Magensaft, was die Verdauung verbessert und die richtige Aufnahme aller in den Produkten enthaltenen nützlichen Elemente beeinträchtigt.
  • In Pfeffer enthaltenes Capsaicin erhöht die Temperatur des Gewebes und beschleunigt die Stoffwechselprozesse, wodurch Fett aktiver verbrannt wird.
  • Piperin, das Teil von Pfeffer ist, erhöht den Kalorienverbrauch und bringt das Gehirn zum Arbeiten.

Samen von schwarzem Pfeffer

Interessiert an der Wirkung von schwarzem Pfeffer zur Gewichtsreduktion, ist zu berücksichtigen, dass übermäßiger Gebrauch von Gewürzen den Körper negativ beeinflussen und Probleme mit dem Verdauungssystem verursachen kann. Schwarzer und anderer Paprikasorten sind kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft und stillenden Frauen;
  • Menschen mit Anämie;
  • bei Erkrankungen der Harnwege;
  • Personen mit Magengeschwüren;
  • mit Bluthochdruck;
  • wenn Sie allergisch gegen dieses Produkt sind.

Schwarzer Pfeffer auf der Diät ist unverzichtbar: Mit einem Gewürz können Sie nicht nur das Gericht würzen, sondern auch ein leckeres Getränk zubereiten, das den Prozess erheblich beschleunigt. Um einen Sud für den Gewichtsverlust vorzubereiten, benötigen Sie Folgendes:

  1. 0,5 Liter Wasser kochen.
  2. Fügen Sie einen großen Löffel geriebenen Ingwer und Honigwurzel hinzu.
  3. Die Flüssigkeit 20 Minuten kochen, abtropfen lassen, abkühlen lassen.
  4. Fügen Sie dem Rohling einen Esslöffel Zitronensaft und Pfeffer hinzu, buchstäblich auf der Messerspitze.
  5. Trinken Sie ein warmes Getränk.

Basilikum

Wenn Sie diese Pflanze zu Ihrer Ernährung hinzufügen, erhalten Sie einen schlanken Körper ohne überschüssiges Fett. Ein weiteres Gewürz hilft bei der Bekämpfung von freien Radikalen und den meisten Krankheiten, einschließlich der Verzögerung der Entwicklung von Krebszellen. Frisches Basilikum ist köstlich: Das Kraut kann zu Salaten, Suppen und anderen Schlankheitsgerichten hinzugefügt werden – so wird der Geschmack gesättigt.

Es ist unerwünscht, die Pflanze mehr als dreimal pro Woche zu verwenden, und die Mindestdosis sollte der Schale hinzugefügt werden. Basilikum hat wie andere Kräuter eine Reihe von Kontraindikationen. Diese beinhalten:

  • Kinder unter 7 Jahren;
  • Diabetiker
  • Menschen, die einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hatten;
  • schwangere oder stillende Babys;
  • Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Viele Menschen verwenden Basilikum zur Gewichtsreduktion und ergänzen verschiedene Gerichte, da Sie mit Basilikum in sehr kurzer Zeit signifikante Ergebnisse erzielen können. Auf der Basis von Basilikum machen sie verschiedene Getränke zur Gewichtsreduktion. Zum Beispiel ist Limonade mit Basilikum und Ingwer köstlich. Um ein solches Getränk zur Gewichtsreduktion zuzubereiten, müssen Sie:

  1. Saft aus einer Zitrone auspressen.
  2. Ingwerwurzelrost.
  3. 4 Zweige Gras fein hacken, etwas Wasser, Zucker und Trockenhefe hinzufügen.
  4. Alle Zutaten mischen und in eine Flasche geben.
  5. Lassen Sie das Getränk zuerst einen Tag bei Raumtemperatur und stellen Sie den Behälter dann für einen weiteren Tag in den Kühlschrank.

Thymian

Die Pflanze ist ein Wirkstoff, der bei der Behandlung von Asthma, Mandelentzündung, Bronchitis, Kehlkopfentzündung oder Engegefühl in der Brust hilft. Darüber hinaus wird Thymian als Prophylaxe gegen Gastritis und Verdauungsstörungen eingesetzt, da die Pflanze zur Normalisierung der Körperarbeit beiträgt. Tee mit dieser Pflanze kann die Darmfunktion verbessern, Blähungen neutralisieren.

Blühender Thymian

Die Verwendung von Thymian als Gewürz ist für die menschliche Gesundheit absolut unbedenklich. Wenn Sie jedoch planen, das Kraut für medizinische Zwecke zu verwenden, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, da das Trinken von Kräutertee über einen längeren Zeitraum zu Verdauungsproblemen führen kann. Ein Getränk mit Thymian sollte auch in solchen Fällen verworfen werden:

  • während der Schwangerschaft;
  • mit onkologischen Erkrankungen;
  • bei verminderter Blutgerinnung.

Ernährungsberater empfehlen die Verwendung von Thymian zur Gewichtsreduktion, da die Blätter auch in diesem Zustand ihre vorteilhaften Eigenschaften nicht verlieren und länger gelagert werden. Brauen Sie getrockneten Thymian zur Gewichtsreduktion wie folgt:

  1. Gießen Sie einen kleinen Löffel Gewürze in eine Schüssel, zwei Esslöffel Tee zur Auswahl.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über die Zutaten und lassen Sie es 10 Minuten ziehen.
  3. Trinken Sie Schlankheitstee warm.

Rosmarin

Das Kraut enthält Antioxidantien und entzündungshemmende Inhaltsstoffe. Rosmarin verbessert das Gedächtnis, stärkt das Immunsystem, stimuliert Verdauungsprozesse, lindert Depressionen, verbessert die Durchblutung und hilft im Kampf gegen Krebstumoren. Rosmarin wird auch zur Behandlung von Infektionen der Atemwege verwendet, hilft Sportlern beim Muskelaufbau und stimuliert die Gallenblase..

Gegenanzeigen für die Verwendung von Gewürzen sind:

  • Schwangerschaft, weil die Pflanze Uteruskontraktionen hervorruft und die Vergiftungsdauer verlängert;
  • Stillzeit und Fütterung;
  • Epilepsie, andernfalls können Anfälle häufiger auftreten und sich der Gesundheitszustand verschlechtern.
  • Krämpfe
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Pflanze;
  • Überempfindlichkeit gegen Antioxidantien.

Viele Frauen verwenden Rosmarin nicht nur zum Kochen alltäglicher Gerichte, sondern fügen auch Tee hinzu. Ernährungswissenschaftler empfehlen, Tee mit Rosmarin und Zimt im Verhältnis 1: 4 zu trinken. Sie können den Geschmack süßen und verbessern, indem Sie einen halben Löffel Honig hinzufügen. Es ist wichtig zu bedenken, dass dieser Tee nicht gewöhnlich ist, deshalb sollten Sie ihn nicht viel trinken.

Anis

Duftende Gewürze haben einen angenehmen, nicht bitteren Geschmack und dienen daher als Ergänzung zu vielen Gerichten. Anis hat eine tonisierende Wirkung, verbessert die menschliche Leistungsfähigkeit und erfrischt den Atem perfekt. Anis mit Übergewicht wird wegen seiner Fähigkeit verwendet, den Appetit zu reduzieren und aufzumuntern, da Frauen während einer Diät häufig zu Depressionen neigen.

Anis Sterne

Es wird empfohlen, Anis zur Gewichtsreduktion mit kleinen Dosen zu verwenden. Ohne Übelkeit oder Schwindel kann die Dosis erhöht werden. Absolute Kontraindikationen für die Anwendung sind:

  • Alter weniger als 2 Jahre;
  • Schwangerschaft;
  • chronische Magen-Darm-Erkrankung;
  • Allergie gegen Pflanzen der Doldenblütlerfamilie;
  • Atonie des Dickdarms;
  • Zwölffingerdarmgeschwür und Magen.

Menschen, die keine Kontraindikationen für die Verwendung von Anis haben, verwenden ihn zur Herstellung einer Infusion, die als perfekt wirkendes Abführmittel wirkt. Sie müssen die Infusion wie folgt vorbereiten:

  1. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser 5 Gramm Anis.
  2. Bestehen Sie 30 Minuten auf einem Getränk und geben Sie dann die Flüssigkeit ab.
  3. Nehmen Sie eine Anis-Infusion zur Gewichtsreduktion 0,25 Tassen 3-mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Gewürze zur Gewichtsreduktion: Rezepte mit Gewürzen
Balkenlose vorgefertigte monolithische Böden