Haferkekse mit einer Diät – hausgemachte Kochrezepte und Kalorien

Der Inhalt des Artikels



Die meisten Methoden zur Gewichtsreduktion basieren auf dem Ausschluss kalorienreicher Lebensmittel aus der Ernährung. Dies sind Süßigkeiten, Mehl und Stärkeprodukte, Fette. Es ist jedoch nicht einfach für jeden, solche Regeln zu beherrschen und seine Lieblingsleckereien vollständig aufzugeben, was mit unzähligen Störungen und dem Fehlen eines guten Ergebnisses beim Abnehmen droht. Dieses Problem kann vermieden werden, wenn Sie Haferkekse, die nach einem speziellen Rezept gebacken wurden, in das übliche Menü aufnehmen. Solche Haferkekse mit einer Diät werden zu einer Lebensader.

Die Vor- und Nachteile von Haferkeksen

Haferflocken oder Herkules-Getreide, aus dem dieses Backen hergestellt wird, ist ein wertvolles Produkt, das reich an Ballaststoffen, lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen ist. Es kann jedoch nur ein Süßwarenprodukt, das aus qualitätsgeprüften Inhaltsstoffen ohne schädliche Verunreinigungen und Zusatzstoffe hergestellt wird, als vollständig nützlich angesehen werden. Ideal – machen Sie selbst Kekse aus hausgemachten Produkten.

Wenn wir über die Vorteile und Gefahren von Haferkeksen aus dem Laden sprechen, wird die Frage sehr kontrovers und die Antwort darauf ist nicht eindeutig. Um die Kosten für das fertige Produkt zu senken und die Haltbarkeit zu verlängern, fügen die Hersteller in solchen Backwaren verschiedene tropische Pflanzenöle, alle Arten von Emulgatoren, Aromen und Geschmacksverstärkern hinzu, die beim Abnehmen definitiv nicht nützlich sind. Im Gegenteil, sie lassen mich noch mehr erholen und haben nicht die beste Wirkung auf Gesundheit.

Haferbrei-Rosinen-Kekse

Wie viele Kalorien sind in Haferkeksen

Der Kampf um eine schöne schlanke Figur impliziert die Ablehnung kalorienreicher Lebensmittel zugunsten von magerem Fleisch oder Gemüse. Dieses Backen ist ebenfalls kalorienreich, aber der Kaloriengehalt von Haferkeksen ist nicht immer gleich und wird durch seine Inhaltsstoffe bestimmt. Wenn Sie an einer reichhaltigen Option für Margarine interessiert sind, beträgt der Energiewert des gekauften Produkts 437 kcal pro 100 Gramm. Ein Stück wiegt ungefähr 30 Gramm – Kalorien entsprechen 131 kcal. Der Kaloriengehalt eines Diätkekses ohne Muffin beträgt etwa 80 kcal.

Kann ich beim Abnehmen Haferkekse essen?

Oft sind Frauen beim Abnehmen besorgt über das Dilemma: Welche Art von Keksen kann ich mit Gewichtsverlust essen? Die Antwort hängt ausschließlich von der gewählten Methode zur Gewichtsreduktion ab. Wenn es sich um eine Protein- oder Hypokarbohydrat-Diät handelt, ist der Verzehr von Mehlprodukten strengstens verboten. Es gibt jedoch viele Methoden, mit denen Sie gelegentlich ein paar einfache ungenießbare Produkte essen können, darunter zu Hause gekochte Haferkekse ohne Zucker und Fett.

Kann ich Haferkekse auf Diät essen? Ja, Haferkekse zur Gewichtsreduktion können gegessen werden, wenn sie kalorienarm sind und wenn der Verzehr dieser Leckerei Ihrem Nahrungsmittelsystem erlaubt. Solche Backwaren sind aufgrund von Kohlenhydraten besser vor dem Abendessen zu genießen. Eine großartige Frühstücksoption sind Haferkekse mit einer Diät, ergänzt mit einem Glas Milch oder Kefir, als Alternative zu gelangweiltem frischem Brei.

Hausgemachte Haferflocken Rosinenplätzchen

Haferflocken Kekse

Wenn Sie nicht anfangen möchten, fett zu werden, während Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es besser, Haferflockenplätzchen mit einer Diät zu verweigern. Andernfalls müssen Sie mindestens einen Monat lang ein intensives Fitness-Training absolvieren, um die Kalorien zu verbrennen, die zusammen mit dem Genuss verzehrt werden. Es gibt jedoch eine beliebte Option für alle bekannten Backwaren, die den dornigen Weg zu Ihrem Traum von einer schönen Figur nicht behindern. Dieser diätetische Haferkeks, der mit Ihren eigenen Händen gekocht wird, wird ohne Backen zubereitet, ist daher weniger kalorienreich und bringt dem Körper viel mehr Nutzen als er gekauft hat.

Zwei Tassen und Haferkekse

Diät-Haferflocken-Keks-Rezept

Eine seltene Hausfrau kennt das klassische Rezept für Herkulesplätzchen mit Butter und Zucker nicht. Das Rezept für Haferkekse aus der Nahrung schließt diese Zutaten aus, erlaubt jedoch die Verwendung verschiedener Zusatzstoffe in Form von Hüttenkäse, Banane, Apfel, Samen, Rosinen. Wenn es schwierig ist, Zucker abzulehnen, können Sie Gebäck mit Honig oder Fruktose süßen. Im Folgenden wird Schritt für Schritt beschrieben, wie auf dem Foto Hüttenkäsekekse aus Herkules hergestellt werden.

Zutaten:

  • Getreide Haferflocken – 150 g;
  • Hühnerei Eiweiß – 2 Stk.;
  • Hüttenkäse – 100 g;
  • reife Banane – 1 Stck.

Kochmethode:

  1. Herkulesflocken zu Mehl zermahlen.
  2. Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Hüttenkäse mit einem Mixer cremig schlagen.
  4. Mischen Sie alles, um einen weichen, flüssigen Teig zu machen.
  5. Die Teigkuchen mit einem Löffel direkt auf die Pfanne geben.
  6. Senden Sie gebacken bei 200 Grad für 20 Minuten.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: