Ist es möglich, Gurken auf Diät zu essen – Kalorien und Vorteile für den Körper beim Abnehmen

Der Inhalt des Artikels



Die Tatsache, dass jedes Mittel zum Abnehmen gut ist, bleibt unbestreitbar und unbestreitbar. Worauf die leidenschaftlichen Verfolger einer schönen schlanken Figur nicht abnehmen, um sich schnell von widerlichen Pfunden und unattraktiven Fettfalten zu verabschieden! Eine Vielzahl von Produkten wird verwendet, um einen schnellen Gewichtsverlust zu fördern. Eine der wertvollsten zur Gewichtsreduktion ist eine frische Gurke, da ihre Vorteile für den menschlichen Körper einfach riesig sind. Ob es jedoch möglich ist, Gurken auf Diät zu essen, bleibt eine zweideutige Frage, deren Antwort Sie unten finden.

Die Vorteile von Gurken

Dieses unkomplizierte und vertraute grüne Gemüse bleibt ein wirklich einzigartiges Produkt. Trotz der Tatsache, dass 98% seiner Zusammensetzung nur Wasser ist, ist es reich an lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen. Gurken aus Gläsern enthalten auch große Mengen Milchsäure, die zusammen mit Ballaststoffen, die Grundlage dieses köstlichen Wundergemüses, das Verdauungssystem verbessern, was zu einem schnellen Gewichtsverlust beiträgt. Die darin enthaltenen Antioxidantien können dem Körper helfen, die Entstehung von Krebs zu vermeiden.

Allerdings sind nicht alle Gurken für den Menschen gleichermaßen nützlich, und in diesem Fall geht es nicht um Sorten, sondern um die Zubereitungsmethode: Gurkenkonserven sind noch schädlicher als gesund. Weine dieses Phänomens sind Marinade, da die Hostessen in Dosen Essig hinzufügen, um die Haltbarkeit zu erhalten, die dem Gemüse Geschmack verleiht, aber die meisten Nährstoffe zerstört. Die Vorteile von Gurken wie auch von frischen sind unwiderlegbar, aber eingelegte sind fast Null.

Kalorien Essiggurken

Dieses smaragdgrüne Gemüse ist aufgrund seines geringen Kaloriengehalts ein anerkanntes Diätprodukt. In 100 Gramm frischem Gemüse, nur 15 kcal, und in Gurken nach dem Salzen – 11 überhaupt, weil sie beim Beizen wässriger werden, was sie weniger kalorisch macht, was sie bei der Reduzierung des Übergewichts so wertvoll macht. Daher wird die Lösung für das Dilemma, ob es möglich ist, Essiggurken auf Diät zu essen, offensichtlich – ein paar Kalorien in Essiggurken helfen dabei, die übliche Diät zu diversifizieren, ohne die Zahl zu beeinträchtigen.

Essiggurken und Paprika

Kann ich beim Abnehmen Gurken essen?

Mit den effektivsten Techniken zur Gewichtsreduktion können Sie Gurken in Ihr tägliches Schlankheitsmenü aufnehmen. Seien Sie jedoch vorsichtig mit Gemüse aus konzentrierter Salzlösung:

  • Sie sind kalorienarm, enthalten aber viel Salz, das die Flüssigkeit im Körper zurückhält und die Fettverbrennung stark hemmt.
  • Um morgens nicht fett zu werden und nicht mit unattraktiven ungesunden Ödemen dekoriert zu werden, ist es besser, nachts keine Gurken auf Diät zu essen, aber Sie können zum Frühstück oder Mittagessen frei essen.

Diät auf Gurken

Da dieses Produkt nur sehr wenige Kalorien enthält, sich jedoch sehr positiv auf die Verdauung und den Stoffwechsel auswirkt, gewinnt die Ernährung mit Gurken zunehmend an Beliebtheit. Darüber hinaus ist eine solche Technik nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch zur allgemeinen Reinigung und Heilung des Körpers wirksam. Milchsäure, die nach dem Salzen in Gurken vorkommt, reduziert den Fettgehalt im Blut erheblich, hilft, den Druck zu normalisieren, verbessert die Durchblutung erheblich.

Es gibt verschiedene Arten von Gurkenernährungssystemen. Es kann ein einfaches, aber etwas hungriges fünftägiges Mono-Entladen nur von Gurken aus einer Dose (sie dürfen bis zu 2 kg pro Tag essen) oder eine längere, ausgewogene Technik sein, die auf diesem Produkt basiert. Bei diesem Ansatz sollte jede Mahlzeit, auch ein spätes Abendessen, eine Gurke enthalten, die eine magere Ernährung mit verschiedenen Gemüse- und Obstsorten verdünnt und bereichert..

Kontraindikationen

Wesentliche Nachteile der Gurkendiät und Kontraindikationen für die Verwendung von Gurken sind auf ihre Fähigkeit zurückzuführen, Flüssigkeit im Körper stark zurückzuhalten. Salz von Gurken, wo es in großen Mengen enthalten ist, stört die normale Ausscheidung von Wasser, was die Nieren stark belastet. Daher sollten Menschen mit Urolithiasis eine solche Methode zur Gewichtsreduktion besser ablehnen. Die Auswirkungen auf Menschen, die an Gicht, akuter Cholezystitis und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden, können sich ebenfalls negativ auf die Gesundheit auswirken, da Gurken für solche Beschwerden verboten sind..Essiggurken in einer Salatschüssel

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie