Ist es möglich, nachts Äpfel mit Gewichtsverlust zu essen

Der Inhalt des Artikels



Das Essen von Äpfeln für die Nacht beim Abnehmen oder am Abend ist keine gute Idee, aber es ist schwierig, die Vorteile dieser Frucht während der Ernährung und im Alltag zu bestreiten. Abnehmen wirft oft die Frage auf, ob es möglich ist, sich nachts von Äpfeln zu erholen. Wenn Sie abends ein starkes Hungergefühl haben und nichts außer Äpfeln zur Hand ist, können Sie es sich leisten, einen Apfel zu essen, aber nicht mehr. Um solche Situationen zu vermeiden, sollte es immer gesunde Lebensmittel im Haus geben: gefrorene Zubereitungen aus hausgemachten Hühnerschnitzeln, ein paar gekochte Eier, Hüttenkäse.

Nützliche Eigenschaften von Äpfeln

Regelmäßiger Verzehr von Äpfeln verringert aufgrund seines hohen Eisengehalts das Risiko vieler mit dem Herz-Kreislauf-System verbundener Krankheiten. Diese Frucht ist reich an anderen nützlichen Spurenelementen, Säuren und Vitaminen. Der hohe Gehalt an Pektin und Ballaststoffen reinigt den Darm von Toxinen, was zum Gewichtsverlust beiträgt. Die in dieser Frucht enthaltene Substanz Polyphenol verhindert Fettablagerungen, hat gute antioxidative Eigenschaften, die das Risiko vorzeitiger Alterung verhindern.

Äpfel auf den Zweigen

Äpfel abnehmen

Kann ich Äpfel mit einer Diät essen? Die Antwort ist ja. In vielen Diäten sind sie in der Diät enthalten, mit Ausnahme von kohlenhydratfreien Diäten. Es gibt Apfelfasten oder Monodiäten. Es gibt viele positive und negative Bewertungen über Apfeldiäten im Internet. Benutzer behaupten, dass Sie in nur einer Woche einer solchen Ernährung 5 bis 10 kg Übergewicht verlieren können. Dies kann jedoch gesundheitsschädlich sein, da grobe Ballaststoffe während dieser Zeit die Magenwände schädigen, was zu Magen-Darm-Problemen führt, der Körper erschöpft ist und das Lot nur durch Wasser und Muskeln verursacht wird.

Nach solchen Diäten kehrt das Gewicht auch bei einer Zunahme sehr schnell zurück. Die Stresssituation wird dem Körper „angedeutet“, dass es notwendig ist, sich bis zum nächsten derartigen Ereignis mit Energie zu versorgen, und es beginnt, sie in Fettzellen anzusammeln. Es ist notwendig, ausgewogen zu essen und nicht zu viel zu essen. Halten Sie sich eindeutig an die tägliche Norm von KBZhU. Äpfel, unabhängig von der Sorte, reinigen den Körper als Ganzes, tragen zum Gewichtsverlust bei, aber … Die Zuckermenge in verschiedenen Sorten wirkt sich direkt auf den Kaloriengehalt der Früchte aus. Nur 2 mittelgroße Äpfel pro Tag decken das Zuckerdefizit im Körper ab. Denken Sie daran, dass alles in Maßen gut ist.

Frisch

In keinem Fall sollten Sie morgens auf nüchternen Magen frische Äpfel essen. In diesem Fall wirkt eine große Menge Fruchtsäuren auf die Magenwände, was eine Gastritis auslösen kann. Zum Frühstück ist es besser, Haferflocken in Wasser oder Milch zu essen, um Magen und Darm nicht nur vor Fruchtsäuren, sondern auch vor anderen schädlichen Substanzen zu schützen.

Frische Äpfel sollten nach dem Essen gegessen werden, damit Sie den Zahnschmelz von Bakterien reinigen und vor Zerstörung schützen. Unlösliche Ballaststoffe helfen bei der Reinigung des Darms und beim Abnehmen. Aus ihnen kann man frisch gepressten Apfelsaft machen, der reich an Vitaminen ist. Es ist erwähnenswert, dass Speichersäfte eine große Menge Zucker enthalten, was zu einer Gewichtszunahme führen kann..

Frische Äpfel

Getrocknet

In der Sommersaison können Sie für den Winter trocknen. Früchte werden am besten an der frischen Luft getrocknet oder Sie können einen speziellen vielseitigen Trockner verwenden. Die Trocknung sollte an einem gut belüfteten Ort gelagert werden. Kompott aus getrockneten Äpfeln wird die Nährstoffversorgung in der kalten Jahreszeit wieder auffüllen. Trocknung kann zum Beispiel zu grünem Tee hinzugefügt werden, kann gedämpft werden, eine Handvoll solcher Früchte wird als voller Snack dienen.

Gebacken

Beim Backen bei hohen Temperaturen werden viele Nährstoffe zerstört, aber der Gesamtkaloriengehalt und die Menge an Fruchtsäuren werden reduziert, was sich nachteilig auf den Magen auswirken kann. Oft empfehlen Ernährungswissenschaftler, frische Äpfel durch gebackene Menschen mit Magen-Darm-Problemen zu ersetzen. Ein Bratapfel kann ein großartiges Diätdessert sein. Zu diesem Gericht können Sie eine kleine Menge Honig, Lieblingsnüsse, Zimt und Ingwer hinzufügen. Die Garzeit beträgt nur 10-15 Minuten. Es ist besser, ein solches Gericht nach der Hauptmahlzeit zu essen, vorzugsweise nach dem Mittagessen.

Ist es möglich, nachts Äpfel zu essen?

Es gibt ungefähr 47 kcal pro 100 g roter Apfel und 35 kcal grüner Apfel. Das durchschnittliche Gewicht einer Frucht beträgt 200 g. Das Verhältnis von BZHU beträgt 0,4 / 0,4 / 9,8. Der Apfel ist reich an Kohlenhydraten, und während des Gewichtsverlusts müssen Sie den Verbrauch einfacher Kohlenhydrate minimieren. Darüber hinaus hat es viel Fruktose, und dies ist nichts als Zucker. Sein Überschuss sowie Kalorien im Allgemeinen führen zu Fettablagerungen, da die Tatsache, dass der Körper keine Zeit hat, den ganzen Tag zu verbrennen, auf „Reserve“ verschoben wird. Die Hauptfettfallen für Mädchen sind die Seiten, der Bauch und die Hüften.

Ein Apfel in der Nacht für eine schlanke Figur ist ein Mythos. Um Übergewicht loszuwerden, müssen Sie abends ausschließlich Proteinprodukte verwenden, z. B. fettarme Sorten von Fleisch, Geflügel, Eiern (Proteinen) und Milchprodukten mit niedrigem Fettgehalt. Eine Zunahme der Menge an Eiweißnahrungsmitteln in der Nahrung und eine Abnahme der Kohlenhydrataufnahme tragen zu einer schnellen Fettverbrennung bei.

Nachdenkliches Mädchen in der Nähe des Kühlschranks

Werden Äpfel nachts fett?

Der Weg zu einem schönen Körper führt über eine ausgewogene Ernährung und Bewegung. Ist es möglich, abends Äpfel mit Gewichtsverlust zu essen und nicht fett zu werden? Wahrscheinlicher nein als ja. Schnelle Kohlenhydrate und Äpfel gehören dazu. Sie müssen morgens bis maximal 16:00 Uhr essen. Das Abendessen sollte aus Eiweißnahrungsmitteln und Gemüse bestehen, vorzugsweise frisch. Die Ausnahme bilden faseriges, stärkehaltiges Gemüse wie Kartoffeln, Rüben. Es ist besser, sie für die Dauer der Diät von der Diät auszuschließen. Die letzte Mahlzeit sollte 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen sein und Äpfel in der Nacht mit Gewichtsverlust ist nicht die beste Option.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ist es möglich, nachts Äpfel mit Gewichtsverlust zu essen
Gebäude auf dem Land: ein Umkleidekabine mit Toilette und Dusche mit eigenen Händen