Körperpeeling: verschiedene Möglichkeiten, um eine strahlende Haut zu erzielen

Der Inhalt des Artikels



Stumpfe Haut im Spiegel zu sehen, ist f√ľr jede Frau ein unangenehmer Anblick. Die Zellen im jungen K√∂rper werden alle 28 Tage erneuert. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich dieser Prozess sp√ľrbar. Um dem K√∂rper ein frisches Aussehen zu verleihen, hilft er beim regelm√§√üigen Peeling, wodurch abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Die richtige Wahl des Peelings h√§ngt von seiner Art ab..

Was ist Peeling?

Das Prinzip des Schälens

Dieses Verfahren ist eine Reinigung der Haut von abgestorbenen Zellen. Regelm√§√üiges Peeling verlangsamt den Alterungsprozess und verbessert die Kollagensynthese. Dieses Protein ist f√ľr die Elastizit√§t der Haut verantwortlich. Es gibt zwei Hauptmethoden zum Sch√§len: physikalische und chemische. Im ersten Fall werden mechanische Kraft und k√∂rnige Peelings (Schleifmittel) verwendet. Die zweite Art des Peelings beinhaltet die Verwendung von Chemikalien.

Wie man es richtig macht

Hautanwendung

Kosmetiker empfehlen, zweimal pro Woche morgens ein Peeling f√ľr empfindliche Haut durchzuf√ľhren – einmal. Richtiges K√∂rperpeeling ist kein einzelnes Verfahren, sondern eine Abfolge von Ereignissen.

Die Hauptstufen der Reinigung:

  1. Tragen Sie ein Peeling auf die Haut auf. Reiben Sie mit kreisenden Bewegungen der Finger.
  2. Bei empfindlicher, empfindlicher Haut 30 Sekunden bis 1 Minute sanft einreiben. Grob und dick h√§lt der Massage bis zu einem Gef√ľhl von W√§rme stand.
  3. Absp√ľlen kaltes Wasser.
  4. Mit einem trockenen Handtuch trocknen, Restfeuchtigkeit sanft abtupfen.
  5. Verwenden Sie die Lotion sofort nach dem Schälen, um die Haut zu befeuchten und zu beruhigen.

Professionelle Verfahren

K√∂rperpeeling in einem Sch√∂nheitssalon impliziert verschiedene Methoden zur L√∂sung von Hautfehlern, w√§hrend die Methoden nach der Tiefe der Exposition gegen√ľber Wirkstoffen ausgew√§hlt werden:

  1. Oberflächenschälen Рbetrifft das äußere Stratum Corneum. Die Verwendung von Kosmetika, Salben und Cremes auf der Basis von Säuren, die tote Zellen auflösen, ist zulässig..
  2. Median – Geeignet bei alten Narben, Narben und tiefen Falten, Dehnungsstreifen und Falten zur Aufhellung von Altersflecken. Die Exposition erfolgt innerhalb einer Woche unter strenger Aufsicht einer Kosmetikerin. Das Ergebnis macht sich nach dem ersten Eingriff bemerkbar..
  3. Tief – f√ľr reife Haut ben√∂tigt. Es wird in einem Krankenhaus unter sterilen Bedingungen und unter Vollnarkose durchgef√ľhrt. Kosmetikerinnen verwenden f√ľr diese Zwecke Phenol oder konzentrierte Trichloressigs√§ure. Bei einer sichtbaren Anti-Aging-Wirkung ist zu beachten, dass diese Substanzen toxisch sind und Kontraindikationen aufweisen..

Bei der Auswahl einer Methode und eines Mittels sind drei Faktoren zu ber√ľcksichtigen:

  • Alter einer Person;
  • der Grad der Hautalterung;
  • das Vorhandensein von Sch√§den.

Epidermale Ausrichtung

Epidermale Ausrichtung

Das Verfahren, bei dem ein gutes Körperpeeling mit einer speziellen Einwegklinge auf zuvor gereinigte und straffe Haut aufgetragen wird.

Die Methode wird im Kampf gegen:

  • Altersflecken;
  • stumpfe Hautfarbe;
  • altersbedingte Ver√§nderungen;
  • Narben, Falten;
  • seborrhoische Dermatitis.

Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion

Eine schmerzlose Methode, bei der das Schleifen die Hautoberfläche reinigt. Nach dem Eingriff wird es weicher und elastischer. Die vergrößerten Poren verengen sich und die Anzahl der feinen Falten nimmt ab. Dank der Sauerstoffsättigung verbessert sich der Teint, Altersflecken und Narben verschwinden.

Chemisches Peeling

Chemisches Peeling

Die Wirkung von Peelings (Mittel zum Peeling) erfolgt durch Säuren, die die Haut sanft verbrennen. Tote Zellen sind von ihrer Oberfläche durch Schichten getrennt..

Anwendung des Verfahrens:

  1. Verj√ľngung, Hautgl√§ttung.
  2. Erweichung.
  3. Zellwiederherstellung.
  4. Glatte feine Linien.
  5. Tiefe Faltenreduzierung.

Home Peeling

Nat√ľrliche Substanzen sind gesundheitlich unbedenklich, sie entfernen vorsichtig die keratinisierte Zellschicht. Selbstgemachtes K√∂rperpeeling beseitigt keine Falten und Hyperpigmentierungen, verbessert jedoch das Erscheinungsbild der Haut und macht sie elastischer und strahlender.

Zuckerpeeling

Zucker und Lavendelöl

Das Werkzeug entfernt sorgf√§ltig tote Zellen. Geeignet f√ľr trockene und besonders empfindliche Haut. F√ľr das Gesicht werden braune Zuckersorten verwendet, die sanft wirken. Verwenden Sie f√ľr den K√∂rper wei√üe Rote Beete.

Zuckerpeeling-Rezept mit beruhigender Wirkung:

  1. Mischen Sie eine viertel Tasse Zucker mit 3 Tropfen ätherischem Lavendelöl und 2 EL. l Wasser.
  2. Tragen Sie das Produkt auf einen gedämpften, feuchten Körper auf.
  3. Reiben Sie die Mischung vorsichtig in kreisenden Bewegungen, bis sie warm ist.
  4. Mit warmem Wasser absp√ľlen.

Salz

Zutaten f√ľr Salzpeeling

Ein effektiver und sicherer Weg, um den Decklack zu peelen. Dieses Peeling wird f√ľr K√∂rper, Gesicht und Kopfhaut durchgef√ľhrt. Salzkristalle verbessern die Durchblutung, n√§hren das Gewebe mit n√ľtzlichen Spurenelementen und heilen Wunden. Das Produkt wird aus Meer- oder Steinsalz hergestellt, wobei bevorzugte Komponenten hinzugef√ľgt werden: Milch, Sauerrahm, Zitronensaft, Babyseife. Die Mischung wird auf hei√üe K√∂rperteile aufgetragen, die Oberfl√§che sanft massieren und dann mit warmem Wasser absp√ľlen.

Hafer

Haferflocken und Honig

Das Verfahren reinigt, verj√ľngt, verwandelt die Haut:

  1. Das zerkleinerte Haferflockenmehl wird mit fl√ľssigem Honig und warmem Wasser im Verh√§ltnis 2: 1: 1 gemischt.
  2. Die resultierende Aufschl√§mmung wird √ľber den feuchten K√∂rper verteilt und 5-10 Minuten lang mit Massagebewegungen gerieben.
  3. Das Produkt wird mit kaltem Wasser abgewaschen.

Hautpflege nach dem Peeling

Die Erholung nach dem Peeling erfolgt f√ľr jeden unterschiedlich – dies ist auf die individuelle Reaktion auf die Eingriffe, den Typ und die Empfindlichkeit der Haut zur√ľckzuf√ľhren. Seien Sie einige Tage lang vorsichtig. Minimieren Sie die Umweltbelastung.

Nach dem Peeling nicht empfehlen:

  • juckende Haut durch Massage oder Reiben st√∂ren;
  • Setzen Sie es Sonnenlicht, Frost oder starkem Wind aus.
  • Feuchtigkeitscreme, pflegendes Serum oder Entfettungslotion auftragen.

Innerhalb von 3 Tagen nach dem Eingriff empfehlen:

  • Verwenden Sie zum Waschen anges√§uertes Wasser.
  • Wundheilungscreme mit nat√ľrlichen Inhaltsstoffen auftragen;
  • sich weigern, dekorative Kosmetik, Grundierung, Rouge und Puder aufzutragen;
  • Gehen Sie nach drau√üen und behandeln Sie offene K√∂rperstellen mit einer Creme mit hohem UV-Schutz.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie