Kürbisdiät zur Gewichtsreduktion von 5 und 10 kg, ein Menü mit Rezepten und Feedback zu den Ergebnissen

Der Inhalt des Artikels



Die beliebte Kürbisdiät hat aufgrund ihrer Einfachheit viele gute Kritiken erhalten – sie darf verschiedene Rezepte einnehmen, Kürbisgerichte kochen und Diät-Saft trinken. Ernährungswissenschaftler, die diese Methode zum Abnehmen entwickelt haben, glauben, dass der Körper, der ein Kürbismenü verwendet, bereits in wenigen Tagen von schädlichen Toxinen, unnötigen Kilogramm gereinigt und mit Vitaminen angereichert wird.

Kürbis abnehmen

Kürbis wird dem Menü nicht nur hinzugefügt, um Gewicht zu verlieren. Es hat eine einzigartige Vitaminzusammensetzung. Ein richtig angebautes Gemüse, für das keine Nitratdünger verwendet wurden, enthält:

  • Vitamine – E, PP, C, K, D, A, B, T;
  • Kohlenhydrate;
  • Proteine;
  • Omega 3
  • Spurenelemente – Schwefel, Zink, Eisen, Phosphor, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Kalium.

Die Hauptanwendung von Kürbis zur Gewichtsreduktion ist, dass er in seiner rohen Form einen kleinen Energiewert hat – nur 22 kcal und nach der Wärmebehandlung – 25 kcal. Darüber hinaus enthält 100 Gramm Kürbispulpe fast keine Fette, aber es gibt Proteine ​​und Kohlenhydrate, die zur Sättigung benötigt werden. Es enthält Ballaststoffe, die Magen und Darm reinigen und die schnelle Entfernung überschüssiger Flüssigkeit fördern.

Schlankheitskürbis wird zusammen mit anderen Produkten der Ernährung von Bluthochdruckpatienten, Diabetikern, Übergewichtigen, Gallenblasenerkrankungen und Verdauungsproblemen hinzugefügt, um den Allgemeinzustand zu verbessern und kritische Indikatoren bei einer normalen Ernährung zu reduzieren. Zum Kochen werden Samen und Fruchtfleisch eines Orangengemüses verwendet. Unter Kürbisrezepten finden Sie Suppen, Hauptgerichte, Salate und Desserts. Alle von ihnen haben die Fähigkeit, den Körper zu heilen..

Kürbisfasttag

Laut Frauen, die versucht haben, Gewicht auf einem Kürbis zu verlieren und dessen Vor- und Nachteile zu schätzen, ist der größte Nachteil des Systems seine Einheitlichkeit. Es ist schwierig zu widerstehen und nicht zu brechen, wenn Sie nichts anderes als Gerichte auf Kürbisfleisch essen können. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler, wöchentliche Fastentage auf Kürbis einzuführen. Diese Methode hat aufgrund ihrer kurzen Dauer Vorteile gegenüber langen Diäten. Wenn Sie solche Tage einführen, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

  1. Nehmen Sie einen kleinen Kürbis, der auf einem Markt oder in einem Geschäft gekauft wurde.
  2. Essen Sie am Tag vor dem Fastentag kein schweres Essen zum Abendessen und ersetzen Sie es durch ein Glas Joghurt oder Joghurt.
  3. Wenn Sie einen Tag bei der Arbeit verbringen möchten, nehmen Sie gekochtes Kürbisfutter in einem Behälter mit.
  4. Naschen ausschließen.
  5. Trinken Sie während des Entladetages mehr Wasser – 1,5 bis 2 Liter – und schließen Sie Tee, Kakao und Kaffee von der Speisekarte aus.
  6. Um die Diät am nächsten Tag zu beenden, beschränken Sie sich auf eine kalorienarme Diät ohne fetthaltige und frittierte Lebensmittel.

Kürbis abnehmen

Kürbissaft zur Gewichtsreduktion

Zusammen mit anderen aus Fruchtfleisch zubereiteten Gerichten ist Kürbissaft zur Gewichtsreduktion an Fastentagen erlaubt. Es hat mehr Vorteile:

  • nicht wärmebehandelt und behält alle Vitamine;
  • besser vom Körper aufgenommen;
  • schmeckt gut;
  • hilft, mehr Kalorien zu verbrauchen;
  • gibt wie Kartoffelpüree ein Gefühl der Fülle.

Für leckeren Saft, für den kein Zucker hinzugefügt werden muss, nehmen Sie kleine Früchte mit leuchtend orangefarbenem Fruchtfleisch. Die Schale wird in einer dünnen Schicht entfernt, das Fruchtfleisch wird auf einer Reibe oder in einer Saftpresse zerkleinert, der resultierende Saft wird filtriert. Es ist besser, es sofort nach der Herstellung zu trinken. Wenn Sie es nicht können, müssen Sie das Fleisch schütteln, das sich auf dem Boden absetzt. Vergessen Sie nicht sauberes Wasser beim Trinken von Saft, es hilft, Giftstoffe noch schneller loszuwerden und nicht fett zu werden.

Rohes Kürbisabnehmen

In der unbehandelten Version wirken sich alle nützlichen Substanzen besser auf das Verdauungssystem aus. Außerdem ist der Kaloriengehalt des Gemüses vor dem Kochen, Schmoren oder Backen geringer. Roher Kürbis zur Gewichtsreduktion eignet sich in Form von frischen Säften und Salaten. Andere Gemüsesorten passen gut dazu – Apfel, Karotte, Sellerie. Dies ist eines der effektivsten Mittel, um zusätzliche Pfunde loszuwerden..

Kürbiskerne mit einer Diät

Im Gegensatz zu rohem und gekochtem Kürbis haben Samen einen hohen Energiewert, nämlich 540 Kilokalorien pro 100 Gramm geschältes Produkt. Sie enthalten viel Fett, daher empfehlen Ernährungswissenschaftler, ein wenig Kürbiskerne zur Gewichtsreduktion hinzuzufügen. Genug 50-75 Gramm pro Tag, um den Körper mit Vitaminen zu versorgen. Während der Fastentage und Diäten können Sie geschälte Samen mit rohem oder gekochtem Gemüse mischen.

Kürbiskerne

Kürbis-Diät zur Gewichtsreduktion

Wie alle Ernährungssysteme erfordert die Kürbisdiät zur Gewichtsreduktion die strikte Einhaltung der Grundregeln, ohne die die Bedeutung von Einschränkungen verloren geht. Folgende Empfehlungen werden unterschieden:

  1. Maximale Compliance-Zeit 10-12 Tage.
  2. Sie können Kürbis in jeder Form essen.
  3. Neben Kürbisgerichten sind Äpfel, Zitrusfrüchte, Sellerie, Karotten und Spinat erlaubt. Es ist erlaubt, Hafer- oder Gerstenflocken einmal am Tag, vorzugsweise am Morgen, hinzuzufügen.
  4. Essen Sie kein Gebäck aus Weizenmehl, Nudeln oder Fleisch.
  5. Essen Sie nicht mehr als 4 mal am Tag.
  6. Das Abendessen sollte nicht später als 18 Stunden sein.
  7. Begrenzen Sie Salz und Zucker.
  8. Schwarzer Tee und Kaffee als Ersatz für Wasser und grüner Tee mit Honig und Zitrone. 1 Mal pro Tag können Sie fettarmen Kefir trinken.

Diese Methode zum Abnehmen hat keine Kontraindikationen und ist für fast alle Frauen geeignet, außer für Jugendliche, Krankenpfleger und schwangere Frauen. Ärzte empfehlen jedoch nicht, Kürbis während einer Diät öfter als einmal alle 3 Monate zu verwenden. Nach dem Ende des Zeitraums sollten Sie Gerichte aus diesem Gemüse in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen, dann bleiben die Ergebnisse des Gewichtsverlusts für eine lange Zeit.

Kürbis Rezepte abnehmen

Wenn Sie ein Gemüse für die Ernährung zubereiten, müssen Sie berücksichtigen, dass sein Hauptvorteil der niedrige Kaloriengehalt ist. Beim Braten in Öl wird die Anzahl der Kalorien fast verdoppelt. Außerdem werden schädliche Karzinogene ausgeschieden. Daher ist es besser, für die Kürbisdiät ohne Fett oder Butter zu kochen. Sie können sie durch eine kleine Menge Gemüse ersetzen.

Es ist ratsam, den Kürbis in seiner rohen Form zu verwenden, zu backen, zu kochen oder zu dämpfen. Einfallsreiche Hausfrauen, Unterstützer des Systems, haben viele Rezepte erfunden, mit denen Sie eine Monodiät vielfältiger gestalten können. Hier sind einige Kürbis-Schlankheitsgerichte:

  • Kasserolle;
  • Mousse;
  • Cocktail;
  • Eintopf;
  • Gelee;
  • der Saft;
  • Brei mit Kürbis;
  • Suppenpüree;
  • kandierte Frucht;
  • Salat.

Kürbis-Cocktail

Kürbissuppe abnehmen

Köstliche Kürbissuppe zur Gewichtsreduktion eignet sich zum Mittag- und Abendessen. Für die Zubereitung von 1-3 Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

  • 400-500 g Kürbis;
  • 2 Karotten;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 kleine Zwiebel.

Das Gemüse schälen, in kleine Scheiben schneiden und Wasser oder fettarme Brühe hinzufügen, Öl hinzufügen. 30 Minuten unter dem Deckel kochen, dann mit einem Mixer schlagen. In einigen Fällen dauert es länger, bis Sie fertig sind. Dies hängt von der Art des Kürbises ab, der für die Zubereitung des Gerichts verwendet wird. Bevor Sie mit der Endphase fortfahren, müssen Sie den Grad der Bereitschaft mit einer Gabel überprüfen. Die Suppe darf 1 Mal pro Tag essen, vorzugsweise mitten am Tag.

Kürbisbrei zur Gewichtsreduktion

Haferbrei eignet sich gut zum Frühstück, wenn Sie den ganzen Tag Energie tanken müssen. Dafür werden kohlenhydratarme Getreide verwendet – Haferflocken, brauner Reis, Hirse. Diätbrei aus Kürbis wird in Wasser gekocht, aber die Zugabe von fettarmer Milch ist erlaubt. In diesem Fall wird die Portion um ein Drittel reduziert, um die Anzahl der Kalorien zu reduzieren. Neben 1-2 Handvoll Müsli und 400 g Kürbis wird zum Kochen nichts benötigt. Legen Sie zuerst den Kürbis ins Wasser, nach 20 Minuten werden Grütze hinzugefügt und kochen, bis er weich ist. Wer eine homogene Masse mag, kann die Stücke vor dem Einlegen des Getreides mit einer Gabel kneten.

Kürbisbrei

Abnehmen von Kürbissalaten

Wenn Sie das rohe Gemüse verwenden, hat es einen angenehm süßlichen Geschmack und ein angenehmes Aroma, das nach der Verarbeitung verloren geht. Daher sind Kürbissalate zur Gewichtsreduktion so beliebt. Sie können diesem leichten Gericht anderes Gemüse, Nüsse, Obst und Kürbiskerne hinzufügen. Zum Tanken:

  • Zitronensaft;
  • Honig;
  • Magermilch;
  • Pflanzenfett;

Das geschälte Fruchtfleisch wird auf bequeme Weise zerkleinert – in Scheiben, Strohhalme schneiden oder auf einer mittleren Reibe reiben, zusätzliche Zutaten hinzufügen, würzen. Salat ist das einzige Gericht, das während der Diät in unbegrenzten Mengen gegessen werden kann, ohne vernünftige Grenzen zu vergessen. Es gibt über einen langen Zeitraum ein Sättigungsgefühl und ist gut für die Gesundheit..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie