Leinsamenmehl mit Kefir: Wie zu nehmen, Bewertungen

Der Inhalt des Artikels



Langlebigkeit und Gesundheit sind wichtige Bestandteile des menschlichen Glücks. Wenn die Krankheiten geistig und körperlich erschöpft sind und die Reise zum Arzt oder teure Medikamente keine Ergebnisse erbracht haben, sollten Sie sich an die Erfahrungen unserer Vorfahren wenden, sich an die jahrhundertelang getesteten Rezepte für Schönheit und Jugend erinnern und ein wundersames Getränk aus Kefir und Flachs entdecken.

Was ist nützlich Leinsamenmehl mit Kefir

Flachs in Kombination mit Milchprodukten ist ein ideales Instrument zur Vorbeugung einer Reihe von Krankheiten, auch schwerwiegender Krankheiten wie Onkologie, Herzinfarkt und Prostataadenom. Die Vorteile von Leinsamenmehl mit Kefir wurden wiederholt von Wissenschaftlern bewiesen, die die Behauptung der traditionellen Medizin anerkennen, dass diese Kombination aus pflanzlichem und fermentiertem Milchprodukt dazu beiträgt:

  • Darmreinigung, Beseitigung von Verstopfung, Verstopfung;
  • Erhaltung der Gesundheit von Männern;
  • Stimulation der Gehirnaktivität;
  • eine positive Wirkung auf Haut, Sehvermögen, Haare, Nägel;
  • Knochenbrüchigkeit reduzieren;
  • Verbesserung der Funktionsweise des Urogenitalsystems;
  • Normalisierung der Magenmikroflora;
  • die Elastizität des Herzmuskels erhöhen;
  • Giftstoffe loswerden, Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • Gewichtsverlust, Gewichtsstabilisierung;
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen,
  • Senkung des Blutdrucks, des „schlechten“ Cholesterinspiegels;
  • die Entwicklung von Infektionen zu stoppen.

Was ist nützlicher Kefir

Im Gegensatz zu normaler Milch, deren Laktose allergische Reaktionen hervorrufen kann, gelten Sauermilch-Ernährungswissenschaftler als universelle Produkte mit hervorragenden probiotischen Eigenschaften und einer großen Anzahl von Vitaminen. Die vorteilhaften Eigenschaften von Kefir tragen zu seiner hervorragenden Kombination mit Getreide, Gemüse, Obst und Mehlprodukten bei, da das Getränk:

  • hat eine leichte harntreibende und antimikrobielle Wirkung;
  • beseitigt Schwellungen;
  • stabilisiert den Druck;
  • hilft bei der Bewältigung von Fettleibigkeit;
  • gute Wirkung auf Leber, Bauchspeicheldrüse;
  • füllt den Körper mit Protein auf;
  • dient als natürlicher Regulator der Verdauungsgeschwindigkeit;
  • lindert Dysbiose, Rachitis, Anämie;
  • stellt die Mikroflora nach Einnahme von Antibiotika wieder her;
  • fördert die Aufnahme von Fast Food.

Kefir in der Gräfin

Nützliche Eigenschaften von Flachsmehl

Leinsamen wird kommerziell durch Mahlen der Samen der gewöhnlichen Flachspflanze erhalten. Kochen ist zu Hause möglich, während das Produkt heilende Substanzen zurückhält. Solche therapeutischen Eigenschaften von Flachsmehl wie antiviral, antibakteriell, antimykotisch, krebsbekämpfend werden durch seine natürlichen Schätze erklärt: Ballaststoffe, Proteine, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Antioxidantien Omega-3, -6, Folsäure, Vitamine (B1, B2, B3) Spurenelemente (einschließlich Zink, Magnesium, Kalium).

Flachsmehl mit Kefir zur Darmreinigung

Die unglaublichen Eigenschaften von Flachsmehl und Kefir ermöglichen es Ihnen, sie in einem Set zur vollständigen Reinigung des Magen-Darm-Trakts zu verwenden. Die Mischung wirkt nach dem Prinzip einer Bürste, die schädliche Ablagerungen und Helminthenparasiten aus dem Körper entfernt und den Allgemeinzustand normalisiert. Vorteile der Ernährung – Die Reinigung ist einfach, ohne die natürliche Darmflora zu stören. Flachsmehl mit Kefir zur Darmreinigung wird anstelle des Frühstücks nach einem bestimmten Muster verwendet:

  • in der ersten Woche zu 200 g fermentiertem Milchgetränk 1 EL hinzufügen. l (30 g) Mehl;
  • in den nächsten sieben Tagen – 2 EL. l.;
  • in der dritten Woche – 3 EL. l.

Flachsmehl zur Gewichtsreduktion mit Kefir

Mehl und Butter aus Flachs sind diätetische Produkte, die auf natürliche Weise zusätzliche Pfunde loswerden. Flachs und Kefir zur Gewichtsreduktion wirken effektiv und ergänzen sich perfekt: Eine Zutat vermittelt ein Sättigungsgefühl, beseitigt Stagnation und Fäkalien, die zweite – stellt die Mikroflora mithilfe von Sauermilchbakterien wieder her. Während der Diät ist es wichtig, gebratene, fettige, würzige, geräucherte, salzige und süße von der Diät auszuschließen, um sie durch Honig zu ersetzen. Nicht süße Früchte sind willkommen, gedämpftes Gemüse, wir dürfen die Norm des Trinkwassers nicht vergessen – sein Volumen sollte mindestens 2 l betragen.

Eine Mischung aus Flachsmehl und Kefir

Leinsamenbehandlung mit Kefir

Laut Ärzten sind Leinsamenmehl und Kefir eine großartige Möglichkeit, dem Körper bei der Bewältigung von Krankheiten zu helfen:

  • In Kanada empfehlen Ärzte die Herstellung von Leinsamen und Kefir im Verhältnis 1: 2 als begleitende Krebstherapie für die Onkologie der Eierstöcke, Lungen und Haut.
  • Die Mischung eignet sich gut für Patienten mit hohem Blutdruck und Herzrhythmusstörungen.
  • 30 g Flachs pro Tag plus 200 g fettarmer Kefir sind für Diabetiker, Asthmatiker, Parkinson-Patienten, Stress, nervöse Störungen, chronische Müdigkeit, Schlaflosigkeit und emotionale Instabilität angezeigt.

Wie man Flachsmehl zur Gewichtsreduktion nimmt

Abnehmen durch den Verzehr von Leinsamenmehl und Kefir ist gesund und lecker. Der Anwendungsbereich für eine glatte Trennung mit zusätzlichen Kilogramm ist für 3 Monate ausgelegt und üblicherweise in drei Teile unterteilt: Im ersten Monat besteht die erste Mahlzeit aus 100 g Kefir mit 1 EL. l Mehl; im zweiten Monat verdoppelt sich die Flachsmenge, im dritten – dreimal bleibt der Kefiranteil gleich. Bei dieser Intensität müssen Sie zwischen den Kursen eine Pause von 45-60 Tagen einlegen. Wenn Sie wissen, wie man Kefir mit Leinsamenmehl richtig trinkt, können Sie leicht 2 bis 5 kg pro Monat verlieren, was für viele Organe von Vorteil ist.

Morgens Flachsmehl mit Kefir

Um Ihrem Körper zu helfen, mit den Belastungen umzugehen, die ihn während des Arbeitstages erwarten, ist es am besten, morgens klassischen fettarmen Kefir mit Leinsamenmehl einzunehmen. Ein Esslöffel eines halben Glases Milchprodukt bei Raumtemperatur reicht aus, damit Magen und Darm mit voller Kraft arbeiten können. Das Frühstück ist ideal für diejenigen, die es eilig haben, zu arbeiten..

Die richtige Vorbereitung und Anwendung einer solchen kalorienarmen Diät hilft, den Darm nach übermäßigem Essen richtig zu entleeren, aufzumuntern, den Körper in guter Form zu halten und die Stimmung zu verbessern. Ein therapeutisches Getränk mit einem delikaten Geschmack hilft, den Körper gleich zu Beginn des Tages mit gesunder Nahrung, dem notwendigen Anteil an Proteinen, Vitaminen und Spurenelementen zu sättigen.

Leinsamenmehl mit Kefir für die Nacht

Viele Menschen fragen sich, zu welcher Tageszeit sie am liebsten trinken. Nach den Bewertungen derjenigen, die Übergewicht verloren haben, ist Leinsamenmehl nachts zur Gewichtsreduktion effektiver:

  1. Am Abend verlangsamt sich der Stoffwechsel und die meisten beim Abendessen verzehrten Lebensmittel werden zu Fett. Daher ist es besser, kalorienarme Lebensmittel vor dem Schlafengehen zu essen.
  2. Flachs und ein Milchprodukt geben ein Gefühl der Fülle, das für Menschen mit erhöhtem Appetit wichtig ist.
  3. 1 Esslöffel. l Flachs auf einem Glas Kefir hilft, den Darm zu reinigen und sorgt für einen guten Schlaf und milde Stuhlgänge nach dem Aufwachen.

Leinsamen und Leinsamenmehl

Wie viele Tage, um Kefir mit Flachs zu trinken

Die Frage, wie viel Sie mit Kefir Flachs trinken können, wird von allen gestellt, die diesen Cocktail verwenden möchten. Die Unbedenklichkeit beider Komponenten schließt eine strikte Einhaltung der Empfangsordnung und eine ernsthafte Einstellung dazu nicht aus. Um Mehl aus Flachs mit Kefir zu trinken, benötigen Sie einen Kurs – 3 Monate hintereinander, dann 1 Monat Pause, danach können Sie den Vorgang fortsetzen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Die Zusammensetzung wird vor dem Gebrauch zubereitet, Sie können sie nicht lange stehen lassen. Andernfalls erhalten Sie anstelle eines gesunden Elixiers fermentierten „Brei“, der ernsthafte Beschwerden verursachen kann.

Flachs mit Kefir – Kontraindikationen

Für Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, gibt es Kontraindikationen für Leinsamenmehl mit Kefir. Wenn Sie Ihre Gesundheit nicht schädigen möchten, ist es ratsam, vor Beginn einer Diät einen Arzt zu konsultieren und Untersuchungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass sich nach der Einnahme der Mischung keine Nierensteine ​​bewegen und Blutgefäße blockieren können. Nehmen Sie keinen Flachs mit Kefir für Kinder unter einem Jahr, schwangere Frauen, stillende Mütter, Patienten mit chronischer Pankreatitis, Hepatitis im akuten Stadium, Durchfall, Blähungen und Verdacht auf allergische Reaktionen.

Flachsmehl zur Gewichtsreduktion – Bewertungen und Ergebnisse

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: