Perlovka – die Vor- und Nachteile des Abnehmens, der Ernährung und des diätetischen Getreides mit Rezepten

Der Inhalt des Artikels



Bei der Bewertung von Getreide liegt Perlgerste an der Spitze, was das Gewicht effektiv reduziert. Dieses in jeder Hinsicht nützliche Getreide sättigt sich schnell und isst daher nicht zu viel. Dies ermöglicht es Ihnen, es während der Diät weit verbreitet zu verwenden. Perlgerste ist ein sehr bekanntes Getreide – die Vorteile und der Schaden beim Abnehmen hängen von der Qualität und Quantität ab, die gegessen wird. Es hat viele nützliche Eigenschaften für den menschlichen Körper. Aus diesem Grund ist Gerstenbrei bei vielen Krankheiten in der Ernährung enthalten..

Was ist Gerste?

Bevor Sie besprechen, ob es möglich ist, Perlgerste zur Gewichtsreduktion zu essen, müssen Sie herausfinden, um welche Art von Getreide es sich handelt und welche Vorteile es hat. Zum ersten Mal wurde in der Bibel erwähnt, dass Brei aus Gerste von Zaren zum Frühstück verwendet wurde und auch ständig auf der Speisekarte der Soldaten stand. In Russland wurden Perlen Perlen genannt, und Perlgerste erhielt ihren Namen wegen ihrer reichen chemischen Zusammensetzung. Perlgerstenkörner sind weiß, manchmal mit einem gelblichen Schimmer von ovaler Form.

Woraus Gerste besteht

Gerste ist laut Wissenschaftlern die allererste domestizierte Kultur. Aus dieser kältebeständigen Pflanze, die auch in Gebieten im hohen Norden wächst, wird Gerste hergestellt. Grütze wird durch Reinigen von Gerstenkörnern hergestellt, die dann poliert und gemahlen werden. Aus demselben Samen werden mehrere Optionen erhalten: Niederländisch, Perlgerste, Zelle, die vom Verarbeitungsgrad abhängt. Perlgerste wird nur minimal gemahlen, wodurch das Maximum an Nährstoffen erhalten bleibt.

Perlgerste

Gerstenkomposition

Perlgerste ist wirksam zur Gewichtsreduktion und Erhaltung der Jugend, da sie reich an Aminosäuren ist, beispielsweise Lysin. Diese Substanz ist an der Produktion von Kollagen beteiligt, das zur Aufrechterhaltung der Elastizität und Glätte der Haut beiträgt. Jedes andere Getreide kann die in Perlgerste enthaltenen Vitamine beneiden: A, B, E, PP, D. In Bezug auf die Menge an Ballaststoffen übertrifft es sogar Weizenbrei. Perlgerste ist reich an solchen Mikroelementen:

  • Kalzium;
  • Eisen;
  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Brom;
  • Chrom;
  • Jod;
  • Strontium;
  • Kobalt;
  • Molybdän;
  • Mangan;
  • Zink;
  • Kupfer.

Nährwertangaben

Da Perlgerste eine reichhaltige Zusammensetzung hat, ist ihr Nährwert groß. Gerste mit einer Diät zur Gewichtsreduktion nährt den Körper mit den notwendigen Mikro- und Makroelementen. Nicht jedes Getreide hat einen solchen Vorteil. Durch das Kochen steigt der Nährwert von Gerste nur. In 100 Gramm fertigem Brei ist:

  • Faser – 15,5 g;
  • Kalium – 279 mg;
  • Natrium – 9 mg;
  • Kohlenhydrate – 77,33 g;
  • Proteine ​​- 9,86 g;
  • Fette – 1,15 g;
  • Zucker – 0,8 g;
  • mehrfach ungesättigte Fette – 0,557 g;
  • einfach ungesättigte Fette – 0,148 g;
  • gesättigte Fette – 0,243 g.

Gerstenbrei in einem Holzlöffel

Kaloriengerste

Ernährungswissenschaftler argumentieren, dass es schwierig ist, das beste Produkt zur Gewichtsreduktion zu finden. Gerste während des Gewichtsverlusts versorgt den Körper mit Energie, verbessert den Stoffwechsel und verhindert die Ablagerung von subkutanem Fett. Die trockene Kaloriengerste beträgt 315 Kalorien pro 100 Gramm. Der diätetischste Brei wird auf Wasser gekocht – 109 kcal / 100 g. Wenn Sie ihn mit Kürbis kochen, sinkt der Kaloriengehalt auf 63 kcal / 100 g. Der Energiewert eines mit Milch zubereiteten Gerichts beträgt 156 kcal / 100 g.

Warum Gerste nützlich ist

Jedes Mineral und Vitamin ist für die Erfüllung seiner Funktion verantwortlich. Vitamin A, das in Perlgerste enthalten ist, stärkt die Immunität, bewahrt das Sehvermögen und stärkt die Nagelplatte. Vitamin B sorgt für die normale Funktion des Nervensystems und macht das Haar gesund. Die nützlichen Eigenschaften von Perlgerste enden hier nicht. „Pearl“ -Müsli enthält eine wertvolle Komponente – Hordecin, das eine starke antibakterielle und antimykotische Wirkung hat..

Gerste ist berühmt – die Vor- und Nachteile des Abnehmens werden unten diskutiert – durch ihre absorbierende Eigenschaft. Es entfernt Giftstoffe und sorgt für eine gute Funktion des Magen-Darm-Trakts. Zusätzlich zu diesen hat Getreide andere medizinische Eigenschaften:

  • Umhüllung;
  • Anthrazit;
  • fiebersenkend;
  • Virostatikum;
  • krampflösend;
  • erweichend.

Für Frauen

Regelmäßiger Verzehr von Perlgerstenbrei führt zu einer allgemeinen Verjüngung des Körpers. Lysin und Vitamin E verlangsamen das Altern und die Haut sieht strahlend aus. Selen beugt Brustkrebs vor. Die Vorteile von Gerste für Frauen sind enorm. Wenn Sie eine richtige Ernährung aufbauen, um den weiblichen Körper nicht zu schädigen, reinigt Perlgerste den Darm von schädlichen Substanzen, Blutgefäßen – von Cholesterin, erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut.

Gerstenbrei in einem Teller

Für Männer

Wenn Sie glauben, dass die Bewertungen einer starken Hälfte der Menschheit, dann stärkt die regelmäßige Verwendung von Perlgerstenbrei die männliche Stärke und hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Der große Vorteil von Perlgerste für Männer ist ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl nach dem Essen. Dies ist besonders wichtig für Geschäftsleute, die keine Zeit für Snacks, Mittag- oder Abendessen haben. Darüber hinaus sinkt durch die Verwendung von Perlgerste der Blutzucker, was für Diabetiker nützlich ist, und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Erkältungen und Infektionskrankheiten nimmt ebenfalls zu..

Die Vorteile von Perlgerste

Es ist äußerst wichtig, Gerste ab 2-3 Jahren in das Kindermenü aufzunehmen. Der Vorteil von Perlgerste für den Körper des Kindes besteht darin, die Immunität aufrechtzuerhalten, Erkältungen und Viruserkrankungen auszurotten. Kruppe gibt dem wachsenden Körper alle Komponenten, die für die Entwicklung notwendig sind. Aufgrund des hohen Phosphorgehalts wird die Gehirnaktivität des Kindes aktiviert, wodurch es Lernmaterial schneller aufnehmen kann.

Gerste zur Gewichtsreduktion

Wie man zusätzliche Kilos entfernt, ohne sich hungrig zu fühlen? Gerstenbrei zur Gewichtsreduktion ist die beste Option. Richtig zubereitetes Getreide hilft dabei, Kilogramm zu hinterlassen, während eine Person keine hungrigen Magenkrämpfe hat. Darüber hinaus ist unverarbeitetes Getreide das beste Diuretikum, das überschüssiges Wasser und Schwellungen entfernen kann. Mit Perlgerste zur Gewichtsreduktion ist das erste Ergebnis bereits seit einer Woche zu sehen.

Es wird keinen Schaden anrichten, wenn in der ersten Phase der Gewichtskorrektur Brei in großen Mengen gegessen wird, da er nicht kalorienreich ist. Dies wird dem Darm helfen, schädliche Substanzen schneller loszuwerden. In der zweiten Phase des Abnehmens mit „Perl“ -Müsli wird Fett verbrannt, daher wird nicht empfohlen, Brei in großen Mengen zu essen. Ein Teller reicht aus, um zu verhindern, dass mehrere Stunden lang Hunger auftritt.

Ist es möglich, auf Perlgerste Gewicht zu verlieren

Ernährungswissenschaftler behandeln Gerste anders. Befürworter der Perlgerstendiät bemerken eine ausgezeichnete Reinigungsfähigkeit und einen erhöhten Stoffwechsel, was dazu beiträgt, die Figur schnell wieder normal zu machen. Gegnern, die Getreide aus Gerste essen, wird empfohlen, die Schäden und Kontraindikationen zu berücksichtigen, insbesondere für schwangere Frauen. Ist es also möglich, Perlgerste abzunehmen? Ja, wenn Sie zerkleinerte Gerste kochen und diese mit kalorienarmen Lebensmitteln verwenden: Fisch, mageres Fleisch, Gemüse, getrocknetes Obst. Eine solche Mehrkomponenten-Ernährung schadet dem Körper nicht und ermöglicht es Ihnen nicht, nach dem Verlassen der Diät Fett zu bekommen.

Mädchen kocht in der Küche

Wie man auf Perlgerste Gewicht verliert

Krupa eignet sich hervorragend zur Gewichtsreduktion, daher gibt es mehrere Optionen für ein Diätmenü. Wenn wir jedoch darüber nachdenken, wie Sie mit Gerste abnehmen können, sollten Sie die allgemeinen Empfehlungen nicht vergessen: Trinken Sie viel Wasser (bis zu 2 Liter / Tag), setzen Sie sich nicht lange auf eine Monodiät, befolgen Sie eine Diät und lassen Sie sie stehen, um sich nicht wieder zu erholen. Die härteste, aber effektivste ist die 5-Tage-Müsli-Diät. Während dieser Tage können Sie Haferbrei in unbegrenzten Mengen essen, aber Sie müssen es ohne Salz und Gewürze kochen. Nachts und tagsüber ist ein Glas Kefir erlaubt – grüner Tee und eine Hagebuttenbrühe.

Perlgerste Diät

In der siebentägigen Variante umfasst die Gerstendiät die Zugabe von Pflaumen und Äpfeln zum Müsli am Morgen. Zum Mittagessen wird gekochtes Müsli ideal mit gekochtem Fisch- und Gemüsesalat kombiniert, und zum Abendessen können Sie ein Glas Kefir und / oder ein wenig fettarmen Hüttenkäse hinzufügen. Die wöchentliche Diät erlaubt eine kleine Menge an Gewürzen (kein Salz!) Zur Hauptdiät: schwarzer und roter Pfeffer, Curry, Zimt usw. Sie können einige Früchte mit niedrigem Zuckergehalt hinzufügen: grüne Äpfel, Aprikosen, Preiselbeeren, Papaya. Während der Diät ist es wichtig, Brei richtig zu kochen. Rezept:

  1. Gießen Sie 200 g Müsli mit einem Liter Wasser. 12 Stunden einwirken lassen, um die Körner zu quellen.
  2. Fügen Sie nach Ablauf der Zeit drei weitere Gläser Wasser hinzu. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen.
  3. Nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben, bedecken Sie sie mit einem Handtuch. Weitere 15 Minuten warm halten. Aus einem Glas Müsli wird etwa ein Kilogramm Brei gewonnen.

Fastentag der Gerste

Eine eintägige Diät wird als Fastentag bezeichnet, nicht wegen eines wirksamen Gewichtsverlusts, sondern weil sie dem Körper hilft, eine Pause von einem Überfluss an Nahrungsmitteln einzulegen und ihn von Toxinen und Toxinen zu befreien. Seine Essenz ist die Verwendung von Perlgerste in unbegrenzten Mengen in kleinen Portionen. Beachten Sie unbedingt das Trinkregime, da Gerstenkörner viel Flüssigkeit entfernen. Ein Entladetag in Perlgerste reduziert nicht nur das Gewicht und verbessert die Gesundheit, sondern spart auch das Familienbudget. Diese Art des Entladens ist effizient, wirtschaftlich und ausnahmslos für jedermann zugänglich..

Fertiger Perlgerstenbrei in einem Teller

Harm Gerste

Gerstenbrei wird nicht für Menschen mit hohem Magensäuregehalt empfohlen. Dies ist auf den hohen Gehalt an Gluten zurückzuführen, der die Entwicklung chronischer Erkrankungen des Verdauungstrakts hervorruft. Aufgrund der langen Verdaulichkeit ist es unerwünscht, Kindern unter 3 Jahren (Neugeborene sind sehr geschwollen) und Frauen während der Schwangerschaft Gerstengrütze zu geben. Gerste kann Menschen, die zu allergischen Manifestationen neigen, Schaden zufügen, da einige Bestandteile des Getreides Allergien auslösen können. Bei einer großen Menge Brei kommt es häufig zu einer erhöhten Gasbildung.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie