Rotwein-Diät zur Gewichtsreduktion

Der Inhalt des Artikels



Wussten Sie, dass Sie dank der Zusammensetzung des Rotweins nicht nur einen langweiligen Abend verschönern, sondern auch zusätzliche Pfunde loswerden können? Die Hauptsache ist, dass das Getränk ein Qualitätsprodukt ist, das nach allen Regeln hergestellt wird. Wird es nützlich oder schädlich sein, wenn Sie während einer Diät Rotwein zur Gewichtsreduktion trinken? Erfahren Sie mehr über die geheimen Eigenschaften dieses edlen Getränks und verlieren Sie richtig Gewicht.

Was ist Rotwein?

Obwohl viele Ärzte und Ernährungswissenschaftler behaupten, Alkohol sei sehr ungesund, ist Rotwein nicht der Fall. Die Verwendung in moderaten Dosen wirkt sich dagegen positiv aus. Dies ist ein absolut natürliches Produkt, das aus Trauben hergestellt wird und alle nützlichen Substanzen enthält, die in diesen Früchten enthalten sind. Wenn ein Getränk in den menschlichen Körper gelangt, kommen Vitamine mit. Die heilenden Eigenschaften des Weins müssen das Wohlbefinden perfekt beeinflussen.

Vorteil

Rotwein zur Gewichtsreduktion ist nützlich, da er Resveratrol enthält – eine Substanz, die den Stoffwechsel beschleunigt, die Verdauung verbessert und Fett verbrennt. Ein hochwertiges Getränk ist sehr nützlich für das Herz-Kreislauf-System, es senkt den Cholesterinspiegel im Blut, hat eine antioxidative, harntreibende Wirkung auf den Körper. Es kommt zu einer Stimulation des Immunsystems. Wein galt seit jeher als heilig und verlängerte das Leben, daher alle Kaiser, Könige, Philosophen, Helden der Mythen – absolut jeder trank ihn und aß Obst, um sich zu verjüngen.

Rotwein zur Gewichtsreduktion hat einen weiteren Vorteil: Er stillt den Hunger perfekt, der Appetit wird nicht so stark. Wenn Sie vor dem Essen ein Glas Wein trinken, möchten Sie nicht mehr wie zuvor essen, was bedeutet, dass Sie eine kleinere Portion einnehmen. Dies ist der erste Schritt zum Abnehmen. Wenn Sie die Ernährung auf eine gesündere umstellen, wird der Prozess, zusätzliche Pfunde loszuwerden, nicht so schwierig erscheinen.

Rotwein im Glas

Schaden

Wie jedes andere Produkt ist auch dieses in großen Mengen gefährlich. Übermäßiger Konsum eines Getränks kann den Körper schädigen. Vergessen Sie nicht, dass dies Alkohol ist, wenn auch nicht der stärkste. Übermäßiger Gebrauch kann zu Alkoholismus und zur Entwicklung von Leber- und Nierenerkrankungen führen. Darüber hinaus ist Wein für Personen kontraindiziert, die gegen Bestandteile des Getränks allergisch sind. Es ist unerwünscht, auch nur minimale Mengen zu verwenden:

  • stillende Frauen;
  • an Magengeschwüren leiden.

Welche Art von Wein kann ich mit einer Diät trinken

Wenn Sie entschlossen sind, mit diesem burgunderfarbenen Getränk Gewicht zu verlieren, müssen Sie ein wirklich hochwertiges Produkt finden. Rotwein zur Gewichtsreduktion sollte trocken und dunkel sein. Heute finden Sie im Laden eine riesige Auswahl an Marken in einer völlig anderen Preisklasse. Nicht unbedingt teuer – es bedeutet Qualität. Viele russische Produzenten bieten sehr gute Weine zu erschwinglichen Preisen an..

Mit einer Diät können Sie sowohl roten als auch weißen Trockenwein trinken. Niemals halbsüß / süß nehmen. In trockenem Wein ist der Zuckeranteil sehr gering, dies ist jedoch beim Abnehmen erforderlich. Resveratrol kommt in Rotwein häufiger vor als in Weißwein, sodass ein Burgundergetränk effizienter wirkt. Wenn Sie jedoch überhaupt kein Fan von säuerlichem Geschmack sind, können Sie auch eine trockene weiße Sorte wählen.

Mädchen mit einem Glas Wein

Wie viel Wein kannst du pro Tag trinken?

Die optimale Menge Rotwein zur Gewichtsreduktion pro Tag wäre 340 ml – das sind ungefähr zwei Gläser. Trinken Sie es am besten zu den Mahlzeiten oder danach. Zu diesem Zeitpunkt nehmen die Wirkstoffe die Nahrung, die Sie während des Mittag- oder Abendessens zu sich nehmen, schnell auf und verhindern, dass sie sich in Ihrem Körper festsetzt. Bitte beachten Sie, dass das Fahren im Rausch verboten ist. Daher ist diese Option zum Abnehmen für diejenigen geeignet, die nicht fahren oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten.

Rotwein in der Nacht

Eine andere Möglichkeit, Prozesse im Körper zu starten, um Gewicht zu verlieren, besteht darin, trockenen Rotwein zu trinken und über Nacht Gewicht zu verlieren. Wirkstoffe wirken, während Sie schlafen, beginnt der Körper, Körperfett loszuwerden. Achten Sie darauf, Ihre Ernährung zu überwachen, sonst kann kein Wein eine solche Aufgabe bewältigen. Verweigern Sie kalorienreiche, fetthaltige Lebensmittel, Süßigkeiten, Mehl, komplexe Kohlenhydrate und Fast Food. Versuchen Sie, 3 Stunden vor dem Schlafengehen nicht zu essen, und beginnen Sie den Morgen mit einem gesunden Frühstück – dies ist zum Beispiel ein Gemüsesalat und ein Stück Käse. Das Menü sollte leicht sein, ohne schwere Saucen.

Ein Glas Rotwein

Weindiät

Es gibt eine spezielle Diät, und sie kann nicht als leicht bezeichnet werden, da die Diät sehr schlecht ist – trockener Rotwein zur Gewichtsreduktion und Käse. Sein Wesen ist wie folgt:

  1. Am Tag müssen Sie eine Flasche guten trockenen Rotweins trinken und 300 g Hartkäse (kein Käseprodukt) essen. Sie können nichts anderes essen.
  2. Sie müssen also 3 bis 5 Tage, aber nicht länger als eine Woche durchhalten.
  3. Die Ergebnisse und Bewertungen der Diät sind atemberaubend: von 3 bis 7 Kilogramm.
  4. Am Ende der Diät können Sie nicht sofort zu Ihrer gewohnten Diät zurückkehren: Beginnen Sie ein wenig zu essen und nehmen Sie die Portionen allmählich zu.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Rotwein-Diät zur Gewichtsreduktion
10 Gründe, warum einige reich und andere arm sind