So ermitteln Sie Ihr Gewicht ohne Gewichte – die Formel zur Berechnung von Normal- oder Übergewicht in Alter und Größe

Der Inhalt des Artikels



So ermitteln Sie Ihr Gewicht ohne Gewichte – Formel zur Berechnung des Körpergewichts nach Alter und Größe

Wie berechnet man das Gewicht?

Menschen haben im Alter von 18 Jahren ein optimales Körpergewicht. Im Laufe der Jahre erholen wir uns ein wenig, und dieser Prozess ist ganz normal. Um zu verstehen, ob das Gewicht normal ist, müssen Sie das optimale Körpergewicht unter Berücksichtigung anderer Parameter berechnen.

Um sich von zusätzlichen Pfunden zu verabschieden, ist es wichtig, die Gewichtsrate korrekt zu berechnen und nicht den Mädchen mit vorbildlichem Aussehen zu entsprechen. Jeder Mensch hat seine eigene Körperstruktur, daher muss die Masse individuell berechnet werden. Am häufigsten wird dieser Parameter aus dem Verhältnis von Größe und Alter einer Person bestimmt.

Hierzu wird die folgende Gewichtsberechnungsformel verwendet: 50 + 0,75 (P – 150) + (B – 20): 4 = Body Mass Index, wobei P die Größe und B das Alter ist.

Die Option, wie Sie Ihr optimales Gewicht ohne Gewichte ermitteln können, ist nicht für stillende Mütter, schwangere Frauen, Sportler, Personen unter 18 Jahren und über 65 Jahren geeignet. Gewichtsschwankungen sind für sie normal. Es gibt Tabellen, anhand derer Sie die optimale Anzahl von Kilogramm für Frauen und Männer jeden Alters ermitteln können..

Das Mädchen misst das Taillenvolumen mit einem Zentimeter

So bestimmen Sie das Gewicht ohne Gewichte

Um das Gewicht ohne Gewichte zu Hause herauszufinden, können Sie die Brock-Formel verwenden: Männer nehmen die Zahl 100 von Zentimetern weg, Frauen 110, und die Differenz wird mit 1,15 multipliziert. Das Ergebnis ist das durchschnittliche Gewicht, das für Sie optimal ist. Um Ihr Gewicht auf andere Weise zu berechnen, benötigen Sie ein Zentimeterband, eine Badewanne und ein wenig Physikwissen.

Am Handgelenk

Es gibt eine Beziehung zwischen Abnehmen und Gliedmaßengröße. Ihr Volumen nimmt mit abnehmendem Gewicht sofort ab, sodass Sie das Gewicht am Handgelenk ermitteln und bestimmen können. Versuchen Sie dazu, es um Daumen und Zeigefinger zu wickeln. Wenn sie sich schließen, sind Sie ein Astheniker – eine Person mit einer normalen, schlanken Figur. In diesem Fall kann die Anzahl der Kilogramm mit dieser Methode berechnet werden: Berechnen Sie 10% des Wachstums in Zentimetern und subtrahieren Sie die resultierende Anzahl von den letzten beiden Ziffern des Wachstumsparameters.

Wenn sich die Finger am Handgelenk nicht schließen, sind Sie ein Hyperstheniker – eine Person, die an Fettleibigkeit leidet. Sie können die ungefähre Anzahl der Kilogramm wie folgt messen und ermitteln: Berechnen Sie 10% aus dem Wachstum in Zentimetern und addieren Sie die resultierende Zahl zu den letzten beiden Ziffern.Frau legt ein Handgelenk in die andere Hand

Durch die Taille

Wenn Sie daran interessiert sind, wie man ohne Gewichte wiegt, versuchen Sie, das Gewicht an der Taille herauszufinden: Sie benötigen nur ein normales Zentimeterband. Sie muss das Volumen ihrer Taille in einem Abstand von etwa zwei Zentimetern über dem Nabel messen und dann von dieser Zahl 5 abziehen. Die resultierende Zahl ist das ungefähre Körpergewicht in Kilogramm.

Das Mädchen misst das Taillenvolumen mit einem Zentimeter

Nach dem Gesetz von Archimedes

Probieren Sie eine der genauen, aber zeitaufwändigen Methoden aus – um das Gewicht nach dem Gesetz von Archimedes zu berechnen. Für dieses Verfahren muss nichts gewogen oder gemessen werden. Sie benötigen einen großen Behälter, in den Sie beispielsweise ein Bad passen. Es muss mit Wasser gefüllt sein, vollständig eingetaucht, markieren. Als nächstes müssen Sie ein normales Literglas nehmen und das Bad mit Wasser füllen, um es zu markieren. Berechnen Sie, wie viele Liter Wasser hinzugefügt wurden – ihre Menge entspricht Ihrem Gewicht in Kilogramm.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So ermitteln Sie Ihr Gewicht ohne Gewichte – die Formel zur Berechnung von Normal- oder Übergewicht in Alter und Größe
So vermeiden Sie das Einfrieren von Kunststofffenstern