So wählen Sie ein Laufband für Ihr Zuhause: Simulatorbewertung

Der Inhalt des Artikels



Die häuslichen Bedingungen legen die Verwendung eines Laufsimulators nahe, um die Ausdauer des Körpers zu erhöhen, die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße zu stärken und Gewichtsverlust zu erzielen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Laufen können Aktivitäten auf der Strecke bequem ausgeführt werden. Die richtige Trainingstechnik hilft Ihnen, Ergebnisse zu erzielen und Ihre Gesundheit zu verbessern..

Laufband für zu Hause

Abhängig von der Konstruktion und den technischen Merkmalen des Mechanismus werden die folgenden Arten von Laufbändern unterschieden:

  • Elektroarbeiten aufgrund des Motors;
  • Trägheit – durch Abstoßung der Beine des Athleten in Bewegung gesetzt;
  • Eine Unterart der Trägheitsarten ist magnetisch semiprofessionell – anstelle von Bändern und Hebeln wird ihre Arbeit von einem starken Magneten ausgeführt, die Bewegung in ihnen ist sanfter als in der klassischen.

Mechanisches Laufband

Ein billiges Laufband wird als mechanisches Laufband angesehen, da es ohne Strom arbeitet und sich unter dem Einfluss der Beine des Läufers zu bewegen beginnt. Das Gerät wiegt ein wenig, hat kleine Abmessungen und ist bequem zu transportieren. Je einfacher die Simulatoren das Trainingsniveau anhand des Neigungswinkels bestimmen, desto komplexer – durch Bremsen der Vorderwelle mit Magneten. Im Vergleich zu denen, die mit Elektrizität betrieben werden, können sie weniger Ergebnisse erzielen, da der Riemen langsamer wird, wenn der Läufer müde wird.

Magnetische Laufbänder

Ein Subtyp mechanischer Simulatoren wird als Cardio-Simulator als magnetisches Laufband angesehen. Geräte zeichnen sich durch mäßiges Gewicht, Kompaktheit, niedrigen Preis und Einfachheit des geräuschlosen Designs aus. Die Bewegungsgeschwindigkeit der Leinwand in ihnen hängt von der Bewegungsgeschwindigkeit des Athleten ab. Sie unterscheiden sich von gewöhnlichen durch ihren reibungslosen Ablauf, das Vorhandensein eines Computers mit einer Auswahl an laufenden Programmen und Herzfrequenzmessgeräten. Aufgrund der Magnete übt die Leinwand beim Gehen Widerstand aus, was zu zusätzlichen Energiekosten für den Läufer führt und ihm hilft, Gewicht zu verlieren und Ziele zu erreichen.

Magnetischer Lauftrainer

Was ist der Unterschied zwischen einem mechanischen Laufband und einem elektrischen Laufband?

Günstige Herz-Kreislauf-Geräte sind bei Bewertungen beliebt, aber für effektive Ergebnisse wird empfohlen, sich für moderne und qualitativ hochwertige Geräte zu entscheiden. Ein mechanisches Laufband unterscheidet sich von einem elektrischen Laufband durch das Fehlen eines Motors, eine geringe Laufruhe und geringere Kosten. Der sperrige Sportsimulator, der in einem sperrigen Netzwerk arbeitet, stellt eine Gefahr bei ungenauer Verwendung dar.

Wie Sie ein Laufband für Ihr Zuhause auswählen, erfahren Sie anhand der folgenden Tipps und Grundsätze:

  • Der kleine mechanische Simulator ist für preisbewusste Personen geeignet, die Fitnesskurse für Menschen ohne Kontraindikationen für die Gesundheit diversifizieren möchten.
  • Sie können in einer Wohnung oder in einem Landhaus ohne Zugang zu Elektrizität auf Magnetstille laufen. Das Testgerät ist für Kinder sicher.
  • Die elektrische Version ist für diejenigen geeignet, die eine Vielzahl von Schulungen benötigen, regelmäßig trainieren, ein Klassenjournal führen und sich bemühen, die schädlichen Auswirkungen einer erhöhten Belastung zu verringern.

Mechanisches Laufband

Welches Laufband ist besser – mechanisch oder elektrisch

Um zu verstehen, welches Laufband für den Heimgebrauch am besten geeignet ist, lesen Sie die Informationen aus der Überprüfung mit den Unterschieden, Vor- und Nachteilen der einzelnen Typen:

Elektrische Version

Trägheit

Profis

Laufruhe, maximaler Komfort, leise

Preiswerte Modelle, kleine Größen, geringes Gewicht

Eingebauter Computer mit der Berechnung von Herzfrequenz, Entfernung, Kalorien

Das Tempo wird vom Benutzer festgelegt, eine geringe Ausfallwahrscheinlichkeit, einfache Reparatur

Auswahl des Trainingsmodus

Mangel an Strombedarf

Minuspunkte

Hoher Preis (wie viel es vom Geschäft abhängt)

Minimale Funktionalität

Anschluss an Strom, hohe Kosten

Erhöhte Belastung für Gelenke

Erhöhtes Gewicht, große Größe

Kompliziertes Gerät, lang und teuer zu reparieren, bewegliche Teile können Verletzungen verursachen

Welches Laufband für zu Hause zu wählen

Die Wahl eines Laufbandes für zu Hause hängt von den Bedürfnissen des Läufers und seinen Fähigkeiten ab. Wenn eine Person regelmäßig trainiert, ist eine mechanische Person für sie geeignet, die bequem mit ins Land genommen oder repariert werden kann. Für Profisportler ist es besser, einen elektrischen zu wählen, der über mehrere Trainingsmodi, integrierte Sensoren zur Steuerung des Herzschlags und die aufgewendete Zeit verfügt.

Welches Laufband besser ist, entscheidet jeder für sich selbst, aber es gibt allgemeine Kriterien für die Auswahl des optimalen Geräts:

  • praktisches Gerät hat eine breite Leinwand;
  • Das Deck (der Teil, entlang dem die Bahn gleitet) muss mindestens zwei Zentimeter dick, stark und stoßfest sein.
  • Das Bedienfeld ist besser, um ein einfaches und intuitives zu wählen, so dass es auch für ältere Menschen geeignet ist.
  • Bei der Auswahl der elektronischen Version empfiehlt es sich, ein Modell mit einer Mindestleistung von eineinhalb PS und einem leisen Motor zu wählen, den Standardmodus auszuwählen oder programmierbar zu sein.
  • Wählen Sie für einen sicheren Betrieb ein Modell mit einem Schutzmechanismus für Kinder.
  • die optimale Länge der Leinwand – ab 120 cm, Breite – ab 43 cm;
  • Für gekaufte Laufbänder gilt eine Garantie von mindestens einem Jahr.

Der Typ ist auf einem Laufband verlobt

Wie man ein Laufband wählt

Sie können Trainingsgeräte für zu Hause im Internet oder in Fachgeschäften kaufen. Wählen Sie vertrauenswürdige Verkäufer mit einem großen Sortiment aus, damit das Gerät lange und zuverlässig funktioniert. Es gibt verschiedene Kriterien für einen Prozess, anhand dessen Sie das richtige Laufband auswählen können:

  • Das Deck muss mit Fett gesättigt sein – damit es sich weniger abnutzt.
  • Das Laufband besteht idealerweise aus zwei Schichten. Wenn das Band einlagig ist, hält es weniger.
  • Für Sportler mit Verletzungen oder während der Erholungsphase ist es besser, auf Simulatoren mit hoher Abschreibung zu laufen.

Laufband Bewertung für Zuhause

Die führenden Hersteller von Fitnessgeräten sind heute die amerikanischen und italienischen Firmen House Fit, Torneo und Horizon Fitness. Die Bewertung der Laufbänder für zu Hause sieht folgendermaßen aus:

  • Torneo Performa Efold – optimal zum Üben zu Hause, gehört zum elektrischen Falttyp;
  • Torneo Olympia – ein technologisches Gerät mit 23 Programmen;
  • Horizon Evolve – es zu kaufen bedeutet, das optimale semiprofessionelle Gerät zu erhalten;
  • HouseFit 9087 – eine Option für nicht professionelle Sportler, die zu Hause tätig sind;
  • Leco IT Home – das Beste aus mechanisch, einfach, leicht und kostengünstig.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So wählen Sie ein Laufband für Ihr Zuhause: Simulatorbewertung
So dekorieren Sie Baumstämme in Ihrem Garten