Ultraschalllifting – eine Beschreibung des Hardware-Verfahrens, der Kontraindikationen und der Kosten in Salons

Der Inhalt des Artikels



Bei jeder Frau hat die Natur einen st√§ndigen Wunsch nach Exzellenz. Die Zeit steht nicht still und das Alter fordert seinen Tribut, aber diese Tatsache t√∂tet nicht den Wunsch des fairen Geschlechts, immer jung und sch√∂n zu bleiben. Bis vor kurzem war eine teilweise Hautverj√ľngung nur dank plastischer Chirurgie m√∂glich, aber in den letzten Jahren wurde das nicht-chirurgische Heben immer beliebter, wobei die effektivste Version ein Hardware-Facelifting mit Ultraschall ist.

Was ist Ultraschall heben?

Die nat√ľrlichen Schwerkraftprozesse wirken sich negativ auf die Elastizit√§t der menschlichen Haut aus und verursachen einen st√§ndigen systematischen Vorfall des Weichmuskelgewebes und eine Dehnung der Kollagenfasern, die im Laufe der Zeit einfach aufh√∂ren, den Hautton aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund treten im Gesichtsbereich unangenehme kosmetische M√§ngel wie schlaffe Wangen, Doppelkinn, √ľberh√§ngende Augenlider und ausgepr√§gte Nasolabialfalten auf. In der medizinischen Sprache werden solche Prozesse als Ptosen bezeichnet..

Kosmetikerinnen auf der ganzen Welt haben lange versucht, solche un√§sthetischen Erscheinungsprobleme auf verschiedene unblutige Arten zu l√∂sen, die auf der Methode der thermischen Exposition gegen√ľber der Epidermis oder den Oberfl√§chenschichten der Haut beruhen. Keine der zuvor getesteten Methoden kann die tieferen Hautschichten beeinflussen und eine Tiefe von mehr als 1,5 mm erreichen. Das Ultraschall-SMAS-Heben ist zu einem echten Durchbruch in der Kosmetik geworden, da mit dieser einzigartigen Methode Ultraschallimpulse bis zu einer Tiefe von 5 mm eindringen und die Haut von innen straffen k√∂nnen.

Die Abk√ľrzung SMAS in der √úbersetzung ins Russische bedeutet die muskelaponeurotische Schicht. Dies ist der Teil der Dermis, der sich unter der Schicht der Epidermis und des Unterhautfetts befindet. SMAS besteht aus Kollagen- und Elastinfasern, die die Gesichtsmuskeln des Gesichts bedecken. Tats√§chlich ist die muskelaponeurotische Schicht eine Art Ger√ľst, das die Bildung eines klaren Ovals des Gesichts gew√§hrleistet. Mit zunehmendem Alter dehnt sich dieses nat√ľrliche Skelett aus und f√ľhrt zum Auftreten h√§sslicher Ptosen.

Bisher konnten solche kosmetischen Probleme nur durch eine Operation unter Narkose gel√∂st werden. Bei der plastischen Korrektur wird Gewebe geschnitten, um die muskelaponeurotische Schicht von innen zu ziehen. Dies f√ľhrt zu einer teilweisen Ver√§nderung der Gesichtsz√ľge, einer h√∂heren Wahrscheinlichkeit h√§sslicher Narben und einer langen Erholungsphase. Die Ultraschall-SMAS-Technologie hat den gleichen Effekt, bietet jedoch ein Facelifting ohne Operation und wird daher als sichere Methode zur Verj√ľngung angesehen.

Indikationen f√ľr das Verfahren

Ultraschallstraffung ist f√ľr die folgenden kosmetischen Probleme im Bereich von Gesicht, Hals und Dekollet√© angezeigt:

  • Absenken der Augenwinkel, Augenbrauen, Lippen;
  • schlaffe Hautfalten in den Wangen, Augenlidern, Wangenknochen;
  • das Erscheinen eines zweiten Kinns;
  • Verformung der Gesichtsstruktur, „vage“ Konturen, Fehlen eines klaren Ovals;
  • ungleichm√§√üige Hautentlastung, Absacken, Elastizit√§tsverlust;
  • ausgepr√§gte Zeichen der Hautalterung (Kr√§henf√ľ√üe um die Augen, Gesichtsfalten auf der Stirn, in der N√§he des Mundes);
  • zur Vorbeugung von altersbedingter Weichteil-Ptosis.

Falten auf der Stirn des Mädchens

Was sind die Vorteile des Verfahrens?

Ultraschall-Facelifting bietet folgende Vorteile gegen√ľber chirurgischen Kunststoffen und anderen Anti-Aging-Techniken:

  1. Beim Ultraschallheben tritt keine Weichteilverletzung auf, daher ist die M√∂glichkeit des Auftretens von Narben, Bluterg√ľssen und Narben ausgeschlossen.
  2. Das Eindringen von Laserwellen tief in die Hautstruktur sorgt f√ľr ein effektives mehrstufiges Heben, dessen Ergebnis unmittelbar nach dem Festziehen sichtbar ist und lange anh√§lt.
  3. Das Verfahren ist v√∂llig sicher und nahezu schmerzfrei, zwingt den Patienten daher nicht dazu, den √ľblichen Lebensstil aufzugeben, erfordert keine Rehabilitationsma√ünahmen und kann nur in Einzelf√§llen unangenehme Nebenwirkungen oder Komplikationen verursachen.
  4. Nicht-chirurgisches Heben mit Ultraschall f√ľr einen st√§rkeren Verj√ľngungseffekt kann mit anderen Methoden kombiniert werden, die helfen, die Haut zu straffen und Falten zu gl√§tten (Injektionen, Hardware oder kosmetische Eingriffe)..
  5. Ultraschalltechnologie kann an jedem K√∂rperteil eingesetzt werden – Gesicht, Hals, Dekollet√©, und eine solche Verj√ľngung ist zu jeder Jahreszeit m√∂glich.
  6. Die Effektivität des Ultraschall-SMAS-Hebens liegt in den meisten Fällen bei 100 Prozent. Falls erforderlich, können Sie einige Jahre nach dem ersten wieder festziehen.

Das Prinzip des Ultraschalls

Die Lifting-Technik mit Ultraschall basiert auf dem Prinzip der tiefen Erwärmung des muskelaponeurotischen Gesichtsrahmens: Fokussierte Ultraschallwellen passieren leicht die Oberflächenschichten der Haut, erreichen die zur Korrektur des Haut-Integuments erforderliche Tiefe und erzeugen eine lokale Gewebeerwärmung. Aufgrund dieses thermischen Effekts auf die tieferen Hautschichten werden Kollagenfasern komprimiert und gestrafft, Weichteile werden reduziert, was einen sofortigen Straffungseffekt bewirkt.

Dar√ľber hinaus stimuliert der Ultraschalleffekt auf die muskelaponeurotische Schicht das Wachstum neuer Kollagenfasern, sodass die Hautstraffung einige Monate nach dem Eingriff deutlicher wird. Ultraschall erzeugt auch eine interne Mikromassage der Muskeln, s√§ttigt sie mit Sauerstoff, aktiviert den Zellstoffwechsel und die Energie, f√∂rdert die Absorption kleiner Robben und Talgpfropfen. Nach dem Ultraschall-Lifting wird die Haut nicht nur sichtbar straffer, sondern erh√§lt auch ein gesundes Aussehen.

Wie ist das Verfahren im Salon

Ultraschall-Facelifting wird in der Regel in Sch√∂nheitssalons und Kliniken durchgef√ľhrt, aber Zentren f√ľr plastische Chirurgie bieten h√§ufig einen solchen Service an. Es gibt zwei Ger√§te zur Durchf√ľhrung der Ultraschallverj√ľngung – das koreanische Doublo-System und das amerikanische Ulthera-System. Im Aussehen √§hneln beide Ger√§te einem tragbaren Computer, der mit einem Ultraschallsensor und mehreren D√ľsen zur Behandlung der Haut ausgestattet ist. Es gibt einige Unterschiede in der Konstruktion und im Betrieb dieser beiden Arten von Ger√§ten, aber der Hebevorgang wird nach demselben Schema durchgef√ľhrt und dauert 40 bis 60 Minuten:

  1. Hautvorbereitung: Reinigung von Make-up und Kontamination, Lokalanästhesie mit Lokalanästhetika, Behandlung mit einem Antiseptikum (normalerweise Chlorhexidin).
  2. Markierung der Haut entlang der Linien, an denen ein Pull-up durchgef√ľhrt wird.
  3. Gelbeschichtung des behandelten Bereichs, deren Wirkung darauf abzielt, den Durchgang von Ultraschallschwingungen von der Ger√§ted√ľse in die tiefen Schichten der Dermis zu verbessern und eine maximale Sichtbarkeit des Gewebes zu erreichen.
  4. Ultraschall heben: Erzeugung von Ultraschallimpulsen mit einem speziellen Sensor, wodurch in bestimmten Schichten der Dermis eine Thermokoagulationszone in einer Tiefe erzeugt wird, die zum Festziehen der Kollagenfasern erforderlich ist.
  5. Gelartige Zusammensetzung absp√ľlen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Die Kosmetikerin f√ľhrt den Eingriff durch

Merkmale des Ultraschall-Hebens Ulthera System

Ger√§te zur Ultraschallverj√ľngung von Alter Systems werden in den USA hergestellt und sind das weltweit erste Ger√§t zur nicht-chirurgischen Straffung der muskelaponeurotischen Schicht. Ein Merkmal dieses Ultraschallger√§ts ist ein spezielles Computerprogramm, mit dem die Kosmetikerin die Dicke einzelner Hautschichten genau bestimmen und die Strahlungsparameter so einstellen kann, dass die Wirkung auf Kollagenfasern in einer bestimmten Tiefe auftritt. Dank eines so komplexen Designs, das Ultraschallwellen in ein Bild umwandelt, findet der gesamte Hebevorgang unter der Aufsicht eines Spezialisten statt.

Ist es möglich, zu Hause Ultraschall zu heben?

Das Verfahren des Ultraschall-SMAS-Facelifts ist nur mit speziellen professionellen Ger√§ten m√∂glich, deren Kosten innerhalb von 2-3 Millionen Rubel variieren, sodass es sich nicht jeder leisten kann, solche Ger√§te f√ľr den Heimgebrauch zu kaufen. Dar√ľber hinaus sollte SMAS Deep Lifting ausschlie√ülich von einer erfahrenen Kosmetikerin durchgef√ľhrt werden, die die Gesichtsanatomie gut kennt und den Eingriff schmerzfrei durchf√ľhren kann, ohne die Epidermis und die Weichteile zu besch√§digen. Zu Hause k√∂nnen Sie einfache Ultraschallger√§te zur Verj√ľngung verwenden.

Nebenwirkungen von Ultraschall-Smas-Lifting

Obwohl das Ultraschall-Facelifting als relativ sicheres Verfahren angesehen wird, haben einige Frauen aufgrund ihrer individuellen Eigenschaften möglicherweise keine recht angenehmen Nebenwirkungen, darunter:

  1. R√∂tung der Haut. Eine solche Hautreaktion auf die Auswirkungen von Ultraschallimpulsen ist verst√§ndlich und stellt keine Gefahr f√ľr die Gesundheit des Gesichts dar: Bei Menschen mit d√ľnner Epidermis befinden sich die Blutgef√§√üe sehr nahe an der Oberfl√§che. Unter dem Einfluss von Ultraschallwellen platzen einige Kapillaren, Blut von ihnen befleckt die Haut, aber dieses Ph√§nomen ist nur von kurzer Dauer und tritt in der Regel innerhalb weniger Stunden auf.
  2. Schwere Beschwerden im behandelten Bereich beim Heben, Hautschmerzen nach dem Eingriff. Aufgrund der thermischen Wirkung auf die tieferen Schichten der Dermis tritt ihre innere Verletzung auf, so dass ein leichter Schmerz der Haut bis zu einem Monat nach dem Anheben bestehen bleiben kann. W√§hrend des Eingriffs sollten die Patienten aufgrund der Lokalan√§sthesie keine starken Schmerzen und Brennen versp√ľren. Wenn w√§hrend des Hebevorgangs erh√∂hte Schmerzen auftreten, m√ľssen Sie sofort den Arzt benachrichtigen, um unerw√ľnschte Komplikationen zu vermeiden.
  3. Verminderte Empfindlichkeit der Haut. Eine solche Nebenwirkung tritt h√§ufiger bei Frauen mit problematischer und empfindlicher Haut auf – w√§hrend der Woche nach der Ultraschallverj√ľngung kann der Patient durch teilweise oder vollst√§ndige Taubheit der Gesichtshaut gest√∂rt werden. Um sie nicht zus√§tzlich zu verletzen, ist es f√ľr diesen Zeitraum besser, auf Kosmetika zu verzichten, die abrasive Partikel oder S√§uren enthalten – Peelings, Masken, Peelings.
  4. Das Ultraschall-Lifting-Verfahren dauert nur wenige Stunden und √§ndert nicht den √ľblichen Lebensstil des Patienten. In den ersten Tagen danach kann es jedoch zu einer leichten Schwellung des Gewebes im Gesicht kommen, da es der Dermis thermisch ausgesetzt ist. Um Ihr Gesicht nach der Ultraschall-Hautstraffung schnell in Ordnung zu bringen, sollten Sie:
  • w√§hrend der Woche, um intensive k√∂rperliche Anstrengung zu vermeiden;
  • ein paar Tage lehnen sich nicht stark nach unten;
  • bis das √Ėdem vollst√§ndig verschwunden ist, lehnen Sie thermische Eingriffe (B√§der, Saunen, Sonnenbaden) ab;
  • Fetten Sie Ihr Gesicht einen Monat lang, bevor Sie bei frostigem Wetter nach drau√üen gehen, mit einer reichhaltigen Pflegecreme und hei√üem Sonnenschutzmittel ein.

Gesichtsrötung

Die wichtigsten Kontraindikationen

√Ąrzte raten kategorisch nicht zum Ultraschallheben, wenn in der Vergangenheit folgende gesundheitliche Probleme aufgetreten sind:

  • Alter bis zu 40 Jahren;
  • mechanische Sch√§den, Hautausschl√§ge, Geschw√ľre, Infektionskrankheiten der Gesichtshaut;
  • schwerwiegende Verst√∂√üe im endokrinen System (Thyreotoxikose, Hypothyreose, Diabetes mellitus);
  • Epilepsie und andere neuropsychiatrische Erkrankungen;
  • systemische Erkrankungen des Bindegewebes (Lupus erythematodes, Sklerodermie, Gicht, rheumatoide Arthritis);
  • Tumoren verschiedener √Ątiologie, einschlie√ülich Onkologie;
  • Behandlung mit Medikamenten, die die Blutgerinnung verringern;
  • das Vorhandensein eines Schrittmacherimplantats;
  • Metallimplantate oder Schmuck in der N√§he der Hautoberfl√§che (Zahnkronen und falsche Z√§hne sind keine Kontraindikation, k√∂nnen jedoch w√§hrend der Ultraschallbehandlung des submandibul√§ren Bereichs unangenehme Schmerzen verursachen);
  • akute Infektionsprozesse oder chronische Infektionsherde im K√∂rper;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Alternative Behandlungen

Wenn ein Ultraschall-Facelifting aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt, k√∂nnen Sie das Heben mit einer der alternativen nicht-chirurgischen Methoden durchf√ľhren. Zum Beispiel:

  1. Elos Lifting oder Laser Facelifting. Diese Technik basiert auch auf der thermischen Stimulation der tiefen Hautschichten, die gleichzeitig durch Laserstrahlen und Hochfrequenzstrom verarbeitet wird. F√ľr den sichtbaren Effekt der Verj√ľngung sind 4-8 Eingriffe mit Unterbrechungen von 3-4 Wochen erforderlich.
  2. Radio Wave Lifting oder Thermage. Das Verfahren zur Straffung der Haut wird durchgef√ľhrt, indem der Dermis ein elektrischer Strom in Kombination mit einer kontrollierten Erw√§rmung der Epidermis und des subkutanen Fettes ausgesetzt wird. Der Verj√ľngungskurs mit dieser Technik umfasst 8-10 Verfahren.
  3. Endolift. Diese neue Hebetechnologie umfasst drei miteinander verbundene Effekte auf die Haut: Diamantdermabrasion, Endomassage, Gesichtsbehandlung mit aktiven Anti-Aging-Kosmetika. Der Endolift-Kurs umfasst 10 komplexe Verfahren im Abstand von 3-7 Tagen.
  4. Photolifting. Die Verj√ľngung und Straffung der Haut wird erreicht, indem die Dermis mit Licht- und W√§rmeimpulsen belastet wird. Ein solches Heben wird nicht nur durchgef√ľhrt, um Falten zu gl√§tten, sondern auch um andere Hautprobleme zu l√∂sen. Der Kurs ist f√ľr 4-10 Verfahren ausgelegt.
  5. Fadenheben. Unter der Haut werden mit Hilfe einer speziellen elastischen Nadel die d√ľnnsten F√§den eingef√ľhrt, die schlie√ülich mit dem die Haut st√ľtzenden Bindegewebe wachsen. Solche F√§den wirken als eine Art subkutaner Armgurt, der ein Durchh√§ngen der Person verhindert.
  6. Injektionsverj√ľngung. Durch die Einf√ľhrung spezieller kosmetischer Pr√§parate ist eine Straffung der Gesichtshaut m√∂glich. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die Synthese neuer Kollagenfasern zu stimulieren, die in der Lage sind, elastische Haut zu erhalten.

Preis

Die Kosten f√ľr ein Ultraschall-Facelifting werden von mehreren Faktoren bestimmt:

  • Bereich, der angehoben werden muss;
  • die Anzahl der Linien entlang des behandelten Bereichs;
  • Art der Vorrichtung, mit der die Verj√ľngung durchgef√ľhrt wird.

Die ungef√§hren Preise f√ľr das Ultraschall-SMAS-Heben in Moskau mit verschiedenen Ger√§ten finden Sie in der Tabelle:

Klimmzugbereich

Preis, Rubel

(Ulthera-System)

Preis, Rubel (Doublo System Gerät)

Gesicht

100.000

75.000

Hals

60.000

50.000

Ausschnitt

50.000

40.000

Obere Augenlider

32.000

28.000

Untere Augenlider

30.000

28.000

Stirn

60.000

65.000

Fotos vor und nach dem SMAS-Heben

Frauengesicht vor und nach dem SMAS-Heben

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie