Was Sie mit Gewichtsverlust nicht essen können – eine Liste von Produkten

Der Inhalt des Artikels



Oft bemerken Menschen, die sich an eine Diät halten und sich auf Lebensmittel beschränken, keine Ergebnisse. Der Grund dafür ist das Vorhandensein von Lebensmitteln in der Ernährung, die Gewichtsverlust verhindern. Ein falsch ausgewähltes Menü ist der Hauptfeind einer schönen Figur. Wenn Sie zusätzliche Pfunde dauerhaft entfernen möchten, finden Sie in diesem Artikel heraus, was Sie mit Gewichtsverlust nicht essen können.

Welche Lebensmittel können beim Abnehmen nicht gegessen werden – eine Liste

Um Gewicht zu verlieren, reduzieren Mädchen Portionen, eliminieren aber nicht kalorienreiche Lebensmittel, Junk Food und schnelle Kohlenhydrate aus der Ernährung. Viele Produkte sind umstritten: Kann ich essen oder absolut nicht? Die folgende Tabelle hilft Ihnen dabei, verbotene Lebensmittel beim Abnehmen zu identifizieren, solche, die nur eingeschränkt essen dürfen und solche, die während einer Diät gegessen werden können.

Produkte

Sie können nicht mit Gewichtsverlust essen

Sie können begrenzt essen

Empfohlen für die Ernährung

Fleisch, Fischprodukte

  • fettiges Schweinefleisch;
  • Räucherfleisch;
  • Wurst;
  • Innenseiten von Tieren;
  • Gans, Entenfleisch;
  • Fett;
  • öliger roter Fisch.
  • mageres Rindfleisch;
  • mageres Schweinefleisch.
  • Hühnerfleisch, Pute (vorzugsweise Filet);
  • mageres Kaninchenfleisch;
  • fettarmer Fisch (Seehecht, Hecht, Kabeljau, Thunfisch).

Milchprodukte

  • fette saure Sahne;
  • Butter;
  • Sahne;
  • Hartkäse.
  • fettarmer Hüttenkäse;
  • Joghurt;
  • fermentierte gebackene Milch.
  • Kefir;
  • fettfreie Milch.

Getreide

  • Weißer Reis;
  • Grieß;
  • Couscous:
  • Instant-Getreide.
  • Weizengrütze;
  • Gerstenkörner;
  • Hirsegrütze.
  • brauner Reis;
  • Haferflocken;
  • Buchweizen.

Bäckereiprodukte

  • Weizenmehlnudeln;
  • Hefe backen;
  • Blätterteig;
  • süßes Gebäck (Brötchen, Kuchen, Torten);
  • Pfannkuchen;
  • Knödel.
  • Kleiebrot;
  • Hartweizennudeln;
  • Roggenbrot.
  • Diätbrot.

Gemüse

  • Dosen Gemüse;
  • gebratenes Gemüse;
  • Kartoffeln.
  • gefrorenes Gemüse.
  • Gurken
  • Tomaten
  • alle Arten von Kohl;
  • Bohnen;
  • Grün;
  • Karotte;
  • Spinat.

Früchte, getrocknete Früchte

  • Bananen
  • Trauben
  • Rosinen;
  • Feigen;
  • Termine.
  • Persimmon;
  • Avocado;
  • Pflaumen.
  • Erdbeere;
  • Kirschen;
  • Äpfel
  • Kiwi;
  • Orangen
  • Wassermelone;
  • eine Ananas.

Süßigkeiten

  • Zucker;
  • Süßigkeiten;
  • Kekse;
  • Müsli, Müsli;
  • Schokolade.
  • Honig.

Die Getränke

  • Alkohol;
  • abgepackte Säfte;
  • Sprudel.
  • frisch gepresste Säfte (frisch);
  • Schwarzer Tee;
  • Kaffee.
  • grüner Tee.

Fast-Food-Saucen

  • Chips;
  • Cracker;
  • Mayonnaise;
  • Ketchup;
  • Hamburger;
  • Pizza.

Nüsse, Öle

  • Sonnenblumenkerne;
  • Pflanzenfett.
  • Olivenöl;
  • Nüsse (Erdnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse).

Bohnen zur Gewichtsreduktion

Die Vorteile von Bohnen und ihre Bedeutung für den Gewichtsverlust werden weiterhin unterschätzt. Indem Sie diese grüne Frucht in Ihre Ernährung aufnehmen, sättigen Sie Ihren Körper automatisch mit Ballaststoffen, B-Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, die Ihnen beim Abnehmen helfen. Bohne zur Gewichtsreduktion wird wegen ihrer Eigenschaften empfohlen zu essen:

  • hoher Gehalt an Stärke und leicht verdaulichem Protein;
  • die Fähigkeit, den Blutzucker zu senken, Cholesterin zu entfernen;
  • Verbesserung des Stoffwechsels und der Verdauungsprozesse;
  • Normalisierung des Magens, Reinigung des Darms, Förderung des Gewichtsverlusts.

Weiße Bohnen auf einem Holzlöffel

weißer Reis

Um festzustellen, was beim Abnehmen kontraindiziert ist und was möglich ist, fügen viele fälschlicherweise weißen polierten Reis zur Liste der Diätnahrungsmittel hinzu. In der Tat bringt weißer Reis mit Gewichtsverlust keine Vorteile für den Körper, und aufgrund des darin enthaltenen Stärkegehalts verursacht er zusätzliche Zentimeter im Bauchraum. Da weißer Reis ein schnelles Kohlenhydrat mit einem hohen glykämischen Index ist, ist es für eine Person, die abnehmen möchte, besser, ihn aus der Ernährung zu entfernen. Brauner ungeschliffener Reis ist ein viel nützlicheres Produkt, das im Diätmenü geeignet ist..

Schweinefleisch

Trotz der weit verbreiteten Meinung über die Gefahren von Schweinefleisch beim Abnehmen kann dieses Fleisch während der Diät in kleinen Mengen gegessen werden. Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, Gewicht zu verlieren, sollten Sie auf fetthaltiges Schweinefleisch wie Schaft, Hals und Speck verzichten. Gebratenes Schweinefleisch ist auch keine Option für diejenigen, die eine schlanke Figur finden möchten, aber fettarmes Schweinefilet reicht aus. Es kann 1-2 mal pro Woche eingenommen werden. Gebackenes, gekochtes oder gedämpftes, fettarmes Schweinefleisch mit einem geringen Salzzusatz schadet der Figur nicht, sondern dient nur als Quelle für gesundes Protein.

Gekochtes Schweinefleisch auf einem Schneidebrett

Brot abnehmen

Es ist bekannt, dass Mehlprodukte der Hauptfeind der Figur sind und die erste Antwort auf die Frage, was nicht mit einer Diät gegessen werden sollte. Weißes Weizenbrot und Toast daraus sind für diejenigen, die abnehmen möchten, aufgrund der Anzahl der darin enthaltenen Kalorien und Kohlenhydrate strengstens verboten. Selbst wenn Sie Gewicht reduzieren möchten, können Sie Brot nicht für immer ablehnen – Kleie, Vollkornbrot und Roggenbrot dürfen beim Abnehmen in minimalen Mengen gegessen werden. Solche Mehlprodukte verbessern die Verdauung, reinigen den Körper von Giftstoffen, stillen den Hunger für lange Zeit und helfen beim Abnehmen..

Kartoffeln

Der hohe Stärkegehalt macht Kartoffeln nicht zum besten Diätprodukt. Kartoffel-Pommes – vielleicht das schädlichste Produkt für die Figur und die Gesundheit, weil sein Kaloriengehalt in dieser Form um ein Vielfaches zunimmt. Es gibt viele Rezepte für Kartoffelgerichte. Das Dämpfen ist jedoch die einzige Möglichkeit, das Produkt für eine Diät geeignet zu machen. Gekochte und gebackene Kartoffeln beim Abnehmen sind weniger schädlich als gebraten, werden jedoch nicht zur Verwendung empfohlen..

Zucker abnehmen

Eines der nutzlosesten Produkte für den Körper ist Zucker, da er überhaupt keine wertvollen Vitamine und Proteine ​​enthält. Zucker verlangsamt den Prozess der Entfernung von Flüssigkeit aus dem Körper und trägt so zur Gewichtszunahme bei. Süßigkeiten, die abends gegessen werden, werden sicherlich in Form von Fett auf dem Körper abgelagert. Wenn Sie sich verbieten, Süßigkeiten zu essen, die Sie nicht können, ersetzen Sie den Leckerbissen durch Honig oder Obst. Es ist wichtig zu verstehen, dass Zucker während des Gewichtsverlusts als erstes vom Menü ausgeschlossen werden muss. Warum Sie keine zuckerhaltigen Getränke trinken, keine Backwaren oder Süßigkeiten konsumieren können – sie sind die Hauptfeinde einer schlanken Taille und verhindern Gewichtsverlust.

Zucker und raffinierter Zucker

Früchte

Die Grundlage einer ausgewogenen Ernährung sind neben magerem Fleisch und Gemüse Obst. Trotz des geringen Kaloriengehalts und der hohen Vitaminladung in Früchten sollte man sich an deren glykämischen Index und Fructose in der Zusammensetzung erinnern. Zum Beispiel sind Bananen, Trauben und Kakis angesichts der Zuckermenge nicht die besten Früchte zum Abnehmen. Es wird empfohlen, die Verwendung von getrockneten Früchten während der Diät zu beschränken und durch frische Früchte zu ersetzen – Äpfel, Pfirsiche, Ananas, Wassermelone, Blaubeeren. Bei Einhaltung von PP sollten die Früchte morgens gegessen werden.

Milch abnehmen

Bei der Frage, was beim Abnehmen nicht gegessen werden sollte, erinnern sich die Menschen selten an Milchprodukte. Fettige hausgemachte Milch, süßer Joghurt, Hartkäse und fetthaltiger Hüttenkäse können sich an den Seiten in Form unerwünschter Zentimeter absetzen. Mit fettarmer Milch zur Gewichtsreduktion können Sie den Stoffwechsel normalisieren, den Körper mit Kalzium sättigen und den Prozess der Fettverbrennung starten.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Was Sie mit Gewichtsverlust nicht essen können – eine Liste von Produkten
Gasherd zum Geben unter einer Flasche – wie man für zwei oder vier Brenner wählt und eine Übersicht der Modelle mit Preisen