Wie man Ingwer zur Gewichtsreduktion macht – Rezepte für die Zubereitung von Getränken zu Hause

Der Inhalt des Artikels



Würziges Gewürz wird von Menschen in fast allen Ländern der Welt gegessen, hat aber neben seinem ungewöhnlichen, pikanten Geschmack auch andere Eigenschaften. Eine wertvolle Eigenschaft der Pflanzenwurzel ist die Fähigkeit, den Stoffwechsel zu aktivieren, so dass eine Person Gewicht verlieren kann. Die traditionelle Medizin weiß, wo Ingwer zur Gewichtsreduktion gebraut werden muss, wo das Produkt in frischer, gereinigter oder gemahlener trockener Form verwendet wird: Zu Hause zu kochen ist nicht schwierig, aber Sie müssen einige wichtige Merkmale der Zubereitung kennen.

Nützliche Eigenschaften von Ingwer

Bei der Gewichtsabnahme ist der Hauptwert die Wurzel der Pflanze, die Ballaststoffe, natürlichen Zucker, Gingerol, ätherisches Öl, Stärke, Zingibern und Aminosäuren enthält. Darüber hinaus ist die Verwendung von Ingwer für den menschlichen Körper auf das Vorhandensein von Lipiden, Mineralien (Natrium, Magnesium, Eisen, Zink, Phosphor usw.) und Vitaminen der Gruppen B, C, A zurückzuführen.

Natürlicher Fatburner kann mit nichts verwechselt werden: Er hat ein charakteristisches scharfes Aroma und einen würzig-würzigen Geschmack. Es wird empfohlen, das Produkt nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch zur Erhaltung Ihrer Gesundheit zu verwenden: Die Pflanze stärkt das Immunsystem und hilft, den Hormonspiegel zu normalisieren. Darüber hinaus wirkt sich Ingwer positiv auf die Funktion des Verdauungstrakts aus und hilft, den Körper von Fäulnisprodukten wie Toxinen oder Toxinen zu reinigen..

Ingwerwurzel

Wie man Ingwer zur Gewichtsreduktion macht

Zur Bekämpfung von Übergewicht hilft ein nützliches Naturheilmittel – Ingwergetränk. Es ist unmöglich, allein mit seiner Hilfe einen schnellen Gewichtsverlust zu erreichen, es wird jedoch eine wirksame Ergänzung des Komplexes von Geldern gegen übermäßige Kilogramm. Wie macht man Ingwertee zur Gewichtsreduktion? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Getränk zuzubereiten. Ihre Wirkung ist jedoch ähnlich: Die Medikamente unterdrücken den Hunger, entfernen Giftstoffe, stimulieren Stoffwechselprozesse und wirken harntreibend. Eine Möglichkeit, Ingwerwurzel zur Gewichtsreduktion zu brauen:

  • Nimm es? frische Zitrone, Ingwerwurzel, 40 ml Honig (die Anzahl der Komponenten kann unter Beibehaltung der Proportionen geändert werden);
  • Die Ingwerwurzel schälen, mit Zitrusschale fein einreiben, den Saft aus dem Fruchtfleisch pressen.
  • gießen Sie ein Puder in einen Liter Wasser (füllen Sie die Pfanne damit);
  • kochen Sie die Zutat zum Kochen, nachdem Sie hier die gleichen 2 EL senden. l Ingwer Puder;
  • Ein Getränk zur Gewichtsreduktion zuzubereiten, wird noch etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze durchgeführt.
  • Nehmen Sie den Behälter vom Herd. Danach muss der Tee 20 Minuten lang aufgegossen werden.
  • Lassen Sie die Flüssigkeit ab und wenn sie nicht mehr sehr heiß ist, können Sie natürlichen Honig und Zitronensaft hinzufügen.
  • Es ist besser, das Getränk in einer Thermoskanne aufzubewahren, und Tee sollte mit Sutra zubereitet werden, um tagsüber frische Brühe zu trinken.

Sie können Ingwer zur Gewichtsreduktion auf einfachere Weise brauen. Dazu die frische Wurzel mit dünnen Tellern abschneiden und kochendes Wasser direkt in die Tasse gießen. Auf Wunsch wird ein Getränk für eine schlanke Figur mit Honig gesüßt. Sogar Stücke der Pflanze können zu Kräuterkochungen hinzugefügt oder mit gewöhnlichem Tee gebraut werden, so dass die Wurzel 8-10 Minuten lang in heißes Wasser infundieren kann. Solche Getränke reduzieren den Appetit und normalisieren den Verdauungsprozess..

Ingwertee mit Minze und Zimt

Wie man Ingwer zur Gewichtsreduktion trinkt

Zu wissen, wie man Ingwer zur Gewichtsreduktion kocht, ist nur der halbe Erfolg bei der Beseitigung überschüssiger Pfunde. Darüber hinaus müssen Sie Ingwer zur Gewichtsreduktion trinken. Es sollten nicht mehr als zwei Liter Geld pro Tag eingenommen werden, während es besser ist, den Kurs auf einen Zeitraum von zwei Wochen zu beschränken. Ein belebendes, wärmendes Getränk wird am besten im Voraus gebraut und eine Stunde vor dem Essen oder mindestens 30 Minuten davor verzehrt. Nachts ist es besser, das Medikament nicht zu trinken, da es energetische Eigenschaften hat.

Ingwertee in einer Tasse

Kontraindikationen

Trotz der Universalität der Pflanze für den menschlichen Körper wird nicht jedem empfohlen, einen Sud daraus zu brauen und zu trinken. Die Weigerung, Ingwertee einzunehmen, ist für diejenigen, die allergisch gegen die Wurzel sind. Andere Kontraindikationen für die Verwendung von Ingwer sind:

  • Gastritis, Kolitis, Geschwür, andere chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Hypertonie;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Stillzeit / Schwangerschaft.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie