Wie man mit Kefir Gewicht auf Buchweizen verliert

Der Inhalt des Artikels



Was Frauen nicht denken können, um zusätzliche Pfunde zu verlieren, vorzugsweise ohne körperliche Aktivität. Der beliebteste Weg ist die Ernährung. Von den Produkten, die das Gewicht reduzieren, wird besondere Hoffnung auf Buchweizen, Kefir, Äpfel, Ingwer, Ananas und noch besser auf alles in der Anlage gelegt. Buchweizen mit Kefir zur Gewichtsreduktion wird häufiger verwendet. Was sind die Vor- und Nachteile einer solchen Produktreihe, die Auswirkungen auf das Unterhautfett? Wie nimmt der Körper solche „Gaben“ an??

Die Vor- und Nachteile von Buchweizen mit Kefir

In Europa, zum Beispiel in Deutschland, ist Buchweizen nicht gefragt: Sie finden ihn dort nur in russischen Geschäften. In Russland wird dieses Getreide auf ein Podest gestellt. Es wird angenommen, dass das Wunderprodukt in Bezug auf den Nährstoffgehalt nach Mais den zweiten Platz einnimmt: Vitamine und Mineralien, aus denen das Gehirn besteht, aktivieren den Körper, verbessern die Immunität und entfernen Giftstoffe. Buchweizenbrei ist angezeigt für Bluthochdruck, Anämie, chronisches Müdigkeitssyndrom, Osteoporose, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Buchweizen

Verliert Buchweizen Gewicht oder wird es fett? Sie werden Haferbrei „von der Axt“ kochen und Öl, Salz und Zucker hinzufügen – auf jeden Fall besser. Ohne all diese „Düngemittel“ ist das Gericht diätetisch. Mit einer relativ geringen Menge an Kohlenhydraten enthält es viel Ballaststoffe und Proteine, mehrfach ungesättigte Fette – all dies hilft, Stoffwechselprozesse im Körper auszugleichen. Noch einfacher ist es, mit Buchweizen abzunehmen und Kefir hinzuzufügen. Dieses natürliche Probiotikum, das nützliche Bakterien enthält, hat eine gute Wirkung auf die Darmfunktion und verbessert die Magensäuresekretion..

Darüber hinaus enthält das fermentierte Milchprodukt Kalzium, Kalium, Phosphor, Vitamin A und D, die die Haut schön machen, das Sehvermögen verbessern, Knochen und Knorpel stärken, die Schutzeigenschaften des Körpers verbessern und Schwellungen aufgrund einer leichten harntreibenden Wirkung lindern. Wenn also jedes der Produkte für sich so gut ist, stellen Sie sich vor, wie nützlich sie zusammen sind.

Buchweizen-Kefir-Diät normalisiert die Arbeit aller Organe. Ernährungswissenschaftler beschreiben den Wirkungsmechanismus dieser Produkte und erklären: Zuerst entfernt das Getreide angesammelte Giftstoffe aus den Darmwänden, dann „fegt“ das fermentierte Milchprodukt sie wie einen Besen heraus. Denken Sie bei all diesen Lobpreisungen für Lebensmittel daran, dass die Reinigung des Körpers mit Buchweizen und Kefir gefährlich sein kann.

Bei Hepatitis, Pankreatitis, rohem Buchweizen (kein Brei!) Wird die Darmwand aggressiv beeinflusst, was den Zustand geschädigter Organe verschlimmert. Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts ist eine solche Diät eine Kontraindikation. Sie können Buchweizen mit Kefir nicht zur Gewichtsreduktion während der Schwangerschaft, Stillzeit, niedrigem Blutdruck und Anämie verwenden. Bei Migräne, Krampfadern und Thrombosen mit großer Vorsicht anwenden..

Wie man eine Buchweizendiät mit Kefir befolgt

Buchweizen mit Kefir ist gut zum Abnehmen in jedem Rezept. Um Gewicht zu verlieren, können Sie nur sieben Tage lang frühstücken. Ersetzen Sie dieses Medikament mit Erlaubnis des Arztes durch andere Mahlzeiten. Diese Diät ist für eine Woche ausgelegt, maximal zwei. Wiederholen Sie diese extreme Methode zur Reinigung des Körpers nicht mehr als dreimal im Jahr. Und im Allgemeinen vergessen Sie es während der Verschlimmerung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Buchweizen mit Kefir zur Gewichtsreduktion

Wie man Buchweizen zur Gewichtsreduktion kocht

Buchweizenbrei hilft Ihnen beim Abnehmen, macht es aber schneller, indem Sie trockenes Getreide essen. Sie können auf verschiedene Arten kochen:

1 Weg. 1 EL waschen. Buchweizen, trocknen und einige Minuten bei schwacher Hitze braten. In eine Pfanne geben und 1,5 EL einschenken. kochendes Wasser, schließen Sie den Deckel, wickeln Sie es mit einem Handtuch ein und lassen Sie das Getreide über Nacht quellen. Wenn Sie hungrig sind, mischen Sie 1 EL. Sauermilchgetränk mit 2 EL. l Buchweizen und trinken.

2-Wege. Gießen Sie abends 3 EL. l reines Getreide mit einem Glas 1% Kefir. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie sicher, dass Sie im Kühlschrank sind. Buchweizen, der für die Nacht in Kefir gebadet wird, ist an Fastentagen ein ausgezeichnetes Frühstück..

3 Wege. Buchweizenlicht. Führen Sie die sauberen und getrockneten Grütze durch eine Fleischwolf oder noch besser in einer Kaffeemühle. 2 EL. l Mischen Sie das Pulver mit einem Glas 1% Kefir und lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank.

Buchweizen mit Kefir

Wie benutzt man

Dieses Medikament wird auch auf verschiedene Arten verwendet. Erstens können Sie es jeden Morgen auf nüchternen Magen trinken. Zweitens ersetzen Sie am Fastentag jede Mahlzeit durch eine solche Mahlzeit (eine Pause zwischen den Mahlzeiten beträgt 2 Stunden). Darüber hinaus ist die Zubereitung ein eigenständiges Gericht (mit einem Portionsvolumen von 200-300 ml). Wenn Sie möchten, ersetzen Sie eine Mahlzeit auch außerhalb einer Diät.

Erfahren Sie, wie Sie einen Fastentag mit Kefir verbringen.

Wie viel können Sie Gewicht verlieren

In ein oder zwei Wochen (mehr und nicht erlaubt) können Sie mit der Buchweizen-Kefir-Diät bis zu 12 kg abnehmen, wenn Sie zusätzlich zu diesen beiden Produkten nichts anderes als Flüssigkeit konsumieren (Wasser, Mineralwasser und grüner Tee können ohne Einschränkungen getrunken werden). Natürlich hängt alles von den Quelldaten ab: Mit fünf zusätzlichen Pfund und all Ihren Wünschen verlieren Sie keine neun. Während eines Fastentages verschwinden maximal 3 kg. Buchweizen mit Kefir am Morgen hilft, bis zu 4 kg Gewicht zu verlieren.

Bewertungen zu den Ergebnissen der Kefir- und Buchweizendiät

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: