Wie man zu Hause Locken macht

Der Inhalt des Artikels



Elastische, saubere Locken sind eine Frisur, die für viele Mädchen ein Synonym für Feier ist, für einige jedoch ein alltägliches Ereignis. Sie sind wieder im Trend, daher sollte jeder Fashionista lernen, wie man selbst Locken macht. Ist es möglich, auf die Dienste eines Schönheitssalons zu verzichten und ohne Lockenstab zu locken??

Was sind gute Locken?

Mädchen versuchen, lockiges Haar zu glätten, nicht weniger als eine perfekt glatte Leinwand zu kräuseln. Locken haben jedoch einen wichtigen Vorteil, den Friseure verwenden, bevor die meisten Frisuren ihre Verpackung vor dem Wickeln durchführen. Dies ist die Fähigkeit, sich so zu stylen, dass selbst die einfachste Frisur wie ein Fest aussieht. Sogar ein gewöhnlicher Lockenstrauß unterscheidet sich radikal von einer Masse aus einem geraden Schwanz. Darüber hinaus haben Locken mehrere weitere Vorteile:

  • konstantes natürliches Volumen;
  • mangelnde Notwendigkeit, sich mit dem morgendlichen Legen zu beschäftigen;
  • Die Frisur wird vom Wetter nicht angegriffen.
  • Das Styling verleiht dem Gesicht Weichheit und Zartheit.

Große Locken auf mittellangem Haar

Wie man zu Hause Locken macht, ohne Lockenstäbe und Lockenwickler

Der Styler liefert das schönste Ergebnis, aber seine Abwesenheit ist kein Hindernis für eine schöne Frisur. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie zu Hause mit improvisierten Mitteln Locken machen können, sollten Sie diesen Abschnitt in Betracht ziehen. Im Folgenden finden Sie einige originelle und bewährte Methoden, um Haare durch klassische Zöpfe und sogar mit Schals zu Papillots, Haarnadeln zu wickeln. Für eine bessere Stabilität des Stylings wird empfohlen, eine kleine Menge eines Fixiermittels (Schaum, Mousse) auf das nasse Haar aufzutragen.

Mit zwei Schals

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, kleine Locken zu Hause herzustellen, müssen Sie dieses Gerät nicht in Betracht ziehen. Diese Technik konzentriert sich auf große Locken, die auf langen Haaren gut aussehen. Salznebel erzeugt ein Highlight im Bild und erzeugt einen modischen Effekt des Strandstylings. Eine Frisur zu machen ist einfach:

  1. Waschen Sie Ihre Haare oder befeuchten Sie Ihre gekämmten Haare vorsichtig.
  2. In 2 gleiche Teile teilen. Jeder von ihnen wird zu einem normalen Geflecht geflochten, wobei ein Halstuch oder ein Schal an der Basis platziert wird. Die Stoffenden sollten parallel zu den Arbeitssträngen liegen..
  3. Binden Sie einen Schal am Ende des fertigen Geflechts und lassen Sie Ihr Haar trocknen.

Zöpfe mit Locken

Eine Methode, die bei kleinen Mädchen so beliebt ist, aber von ihren Müttern wegen der großen Arbeitszeit nicht allzu sehr geliebt wird. Das Funktionsprinzip ist sehr einfach, aber das Verfahren kann sehr anstrengend sein, so dass es selten bei dicken und langen Haaren durchgeführt wird. Wie macht man zu Hause lockiges Haar, indem man Zöpfe flechtet? Nach diesem Muster:

  1. Abends (am besten nachts winken) Haare waschen, etwas Schaum auftragen.
  2. Trocknen Sie bis zu einem Zustand, in dem Sie Ihr Haar kämmen können, ohne es zu verletzen.
  3. Trennen Sie einen dünnen Strang mit einer Nadel und flechten Sie ihn in 3 Teile. Je feiner es ist, desto kleiner werden die Locken..
  4. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, bis der gesamte Kopf geflochten ist. Biegen Sie die Pferdeschwänze unbedingt, sonst bleiben sie gerade.
  5. Abschließend können Sie 1-2 große aus kleinen Zöpfen machen und ins Bett gehen.
  6. Am Morgen jeden von ihnen vorsichtig entwirren, nicht kämmen.

Spirallocken auf langen Haaren

Wie man zu Hause aus Lumpen Locken macht

Eine Methode, die vor ein paar Jahrhunderten populär war, als es keine heiße Zange gab oder die nicht so zugänglich war wie heute. Als „Werkzeug“ zum Wickeln ist jeder große Lappen geeignet: Es sollten nicht zu breite Bänder daraus geschnitten werden. Wie zu Hause, um schnell Locken durch diese Papillots zu machen:

  1. Befeuchten Sie jedes Stück Stoff und befeuchten Sie Ihr Haar.
  2. Um zu beginnen, ein dünnes Schloss auf einer Papillotka von einer Spitze zu wickeln. Binden Sie fest an der Wurzel (oder unten).
  3. Bedecke deinen Kopf mit einem Schal, föhne ihn trocken.
  4. Papillots entfernen, die Locken mit den Fingern schlagen. Für ein größeres Volumen können Sie die Wurzeln mit einem Diffusor herausarbeiten.

Locken mit Haarnadeln

Die Methode ist einfach und bequem, es wird jedoch empfohlen, sie tagsüber zu verwenden, da das Schlafen mit einem solchen Design unangenehm ist. Die Attraktivität der Methode als Ergebnis, die damit erzielt werden kann: Locken kommen elastisch und klein heraus. Zum Arbeiten benötigen Sie viele haltbare Stollen mit einer Länge von 70 mm und Silikonkautschukbändern. So machen Sie mit dieser Technologie schnell und richtig Locken zu Hause:

  1. Trennen Sie nasses Haar nach dem Standardschema. Wählen Sie einen sehr dünnen Strang.
  2. Machen Sie eine Umdrehung von der Wurzel um die parallele Achse der Haarnadel mit der Nummer „8“, so dass sich die Spulen in der Mitte kreuzen.
  3. Befestigen Sie den Rohling der Locken mit einem Gummiband und wiederholen Sie diese Schritte für ein neues Schloss.
  4. Lassen Sie das gekräuselte Haar einige Stunden lang oder föhnen Sie es mit einem Haartrockner.

Wie man Haare mit Haarnadeln wickelt

Locken auf der Folie

Das Ergebnis dieses Verfahrens sind Zick-Zack-Locken, die sehr ungewöhnlich aussehen. Um den Prozess zu beschleunigen, kann der Strang zwischen den Bügelplatten erwärmt werden, aber auch ohne einen solchen Aufprall ist der Erfolg des Unternehmens garantiert. Wickeln Sie Locken auf die Folie, beachten Sie, dass die Breite der Schlösser 2 cm nicht überschreiten sollte, und die Arbeit beginnt mit der Krone. Das Haar muss vor dem Locken angefeuchtet werden..

Das Aktionsschema lautet wie folgt:

  1. Rollen Sie einen langen, breiten Folienstreifen mit einem Flagellum und biegen Sie ihn in der Mitte mit dem Buchstaben „V“..
  2. Ein Strang, der um die Enden der Folie gewickelt ist und Schlaufen zieht. Befestigen Sie die Enden durch die Biegung der Folie.
  3. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt mit allen Strähnen, föhnen Sie Ihr Haar mit einem Haartrockner oder Bügeleisen oder lassen Sie es alleine trocknen.
  4. Locken mit Lack bestreuen, Folie entfernen.

Wie man zu Hause Locken macht

Bei der Arbeit mit heißen Werkzeugen muss berücksichtigt werden, dass die erhaltenen Locken nicht geworfen werden können, insbesondere bei Besitzern langer Haare. Jede vom Styler entfernte Locke wird abgekühlt und zerlegt und sofort nach Bedarf gestapelt. So erzielen Profis in den Salons Frisuren mit hoher Haltbarkeit, eine schöne Silhouette und ein natürliches Volumen. Darüber hinaus gibt es einige weitere Regeln für saubere und dauerhafte Locken:

  • Versuchen Sie niemals, Ihr Haar auf nassem Haar zu locken – Sie verletzen es.
  • Vergessen Sie nicht, einen Wärmeschutz zu verwenden.
  • Es wird nicht empfohlen, Locken auf Lack zu machen – es ist besser, auf Schaum zurückzugreifen.
  • Das Lockenwickeln wird bei einer Temperatur von 200 Grad durchgeführt.
  • Sie können nicht mehr als zweimal mit einem Styler über das Schloss gehen – es wird aufhören, sich an das Formular zu erinnern.

Modische Locken mit Lockenstab gewickelt

Auf langen und glatten Haaren

Ein Merkmal der Arbeit in einer solchen Situation ist die Notwendigkeit, jede Locke für eine lange Zeit abzukühlen und einzeln zu fixieren, da sich sonst kleine Locken schnell in subtile weiche Wellen verwandeln. Profis warnen die Besitzer vor natürlichem (unbemaltem) Haar: Jede Locke hält nicht lange an, Locken unter ihrem eigenen Gewicht glätten sich allmählich. Es wird empfohlen, die Strähnen auf der Zange mit dem kleinsten Durchmesser aufzuwickeln, aber der Lockenstab sollte eine lange Arbeitsfläche haben, da sonst die Erwärmung der Haare ungleichmäßig wird.

Die Technologie zum Erstellen von Locken ist wie folgt:

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit einem tiefen Shampoo.
  2. Nasses Haar mit Wärmeschutz behandeln, trocken föhnen.
  3. Teilen Sie Ihren Kopf in Standardzonen und beginnen Sie die Arbeit vom Hinterkopf aus.
  4. Schrauben Sie einen dünnen Strang von der Wurzel auf den Lockenstab und ignorieren Sie die Klemme.
  5. Halten Sie nicht länger als 15 Sekunden, entfernen Sie mit einer Entenhaarnadel oder Unsichtbarkeit.
  6. Wenn der ganze Kopf gekräuselt ist, lösen Sie die Locken abwechselnd auf. Mit Lack bestreuen.

Hollywood kräuselt sich auf langen Haaren

Kleine Locken für kurzes Haar

Hierbei spielt die Größe des Lockenstabs eine wichtige Rolle: Für elastische afrikanische Locken werden Zangen mit einem Durchmesser von bis zu 19 mm benötigt. Die Durchführung dieses Stylings ist so einfach wie das Herstellen von Locken zu Hause auf langen Haaren: Die einzige Schwierigkeit kann der Hinterhauptbereich sein – möglicherweise ist ein zusätzlicher Spiegel erforderlich. Das Wesentliche der Methode ist wie folgt:

  1. Trennen Sie die untere Haarschicht mit einer Querlinie, sammeln Sie die obere Masse mit einem Clip.
  2. Trennen Sie einen sehr dünnen Strang, wickeln Sie den Lockenstab von der Wurzel auf eine zylindrische Basis und legen Sie die Windungen nahe beieinander.
  3. Entfernen Sie nach 10 Sekunden (für hartes Haar – 12 Sekunden) die Locke, kühlen Sie sie in Ihrer Handfläche ab und drücken Sie sie zusammen.

Wie man zu Hause Locken bügelt

Diese Wickelmethode ist für Besitzer langer Haare geeignet, weist jedoch mehrere Merkmale auf:

  • Das Bügeleisen sollte schmale (bis zu 21 mm) Platten haben.
  • Schlösser vor dem Erstellen von Locken werden nur mit Wärmeschutz behandelt.
  • Das Locken mit einem Bügeleisen geht hart auf poröses Haar.

Die Technik ist sehr einfach, aber für das erste Training wird empfohlen, mit einem kalten Werkzeug zu arbeiten, um zu verstehen, wie man es hält und eine Kurve macht. Der Arbeitsalgorithmus sieht folgendermaßen aus:

  1. Teilen Sie sauberes und perfekt trockenes Haar in dünne Strähnen. Fangen Sie an, sich ins Gesicht zu kräuseln.
  2. Drehen Sie den Arbeitsteil des Haares zu einem nicht zu starken Flagellum. Halten Sie die Spitze fest und klemmen Sie den Boden mit Heizplatten fest, sodass sich das Werkzeug diagonal zum Boden befindet.
  3. Drehen Sie das Bügeln vollständig um seine Achse, d. H. Um 360 Grad. Langsam auf die Breite der Platten strecken.
  4. Drehen Sie das Bügeleisen erneut und entfernen Sie gleichzeitig den Ring von seiner Spitze. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt.
  5. Führen Sie die Schritte 3 und 4 aus, bis das Schloss vollständig eingerollt ist. Schrauben Sie es an einen Finger, kühlen Sie es ab und zerlegen Sie es.

Wickeln Sie die Haare mit einem Bügeleisen schnell zu Flagellen

Lockenwickler für lockiges Haar

Dieses Gerät gilt als sicher und praktisch für jede Länge und Struktur von Haaren. Die niedrigen Kosten einiger seiner Sorten sind faszinierend. Wie macht man zu Hause schöne Locken auf Lockenwicklern? Entscheiden Sie, welchen Effekt Sie erzielen möchten:

  • Weiche große Wellen verleihen dem Klettverschluss einen großen Durchmesser.
  • Afrikanische Locken lassen sich leicht mit halben Kugeln oder Silikonspulen herstellen.
  • Freche Locken und unglaubliches Haarvolumen geben Bumerangs.

Sobald das Ziel definiert ist, müssen nur noch einige Trainingsvideos auf YouTube angesehen und die Grundregeln kennengelernt werden:

  • Bei Spiralwicklern sollte das Wickeln von den Wurzeln aus erfolgen. Mit dem Rest der Sorten – von den Enden.
  • Kämmen Sie kleine Locken mit Ihren Fingern, sonst verlieren sie an Elastizität.
  • Nachdem Sie mit Klettband Wellen erzeugt haben, müssen Sie mit einem Kamm durch Ihr Haar gehen, um es weicher zu machen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: