Wie viel können Sie die Presse zu Hause in Würfel pumpen

Der Inhalt des Artikels



Je näher die Strandsaison rückt, desto mehr Menschen fragen sich, wie viel Sie die Presse aufpumpen können, um schnell überschüssiges Fett im Taillenbereich zu entfernen und Würfel auf dem Bauch zu erzielen. Dieser Prozess erfordert jedoch Regelmäßigkeit und Engagement, sodass nur zielgerichtete, engagierte Jungen und Mädchen Erfolg haben.

Wie viel Zeit kann ich drücken

Die Antwort auf diese Frage hängt von den physiologischen Eigenschaften eines Menschen und seiner Willenskraft ab: In einem Monat kann man die Presse von Grund auf neu aufpumpen, und ein weiteres Jahr reicht nicht aus. Wesentliche Faktoren für das Erreichen eines flachen Bauches sind die Art der Figur und der Grad der Vernachlässigung der Bauchmuskeln. Wenn Sie viel Übergewicht haben, müssen Sie es zuerst loswerden und dann mit dem Pumpen der Bauchmuskeln fortfahren. Wie lange kann ich die Presse aufpumpen? Eine wichtige Rolle spielt dabei der systematische Charakter des Unterrichts, und der Erfolg kann sowohl im Fitnessstudio als auch zu Hause erzielt werden..

Mädchen schüttelt die Presse

Ist es möglich, die Presse für einen Monat aufzupumpen

Dies ist eine schwierige, aber machbare Aufgabe. Sie können die Presse einen Monat lang aufpumpen, wenn Sie regelmäßig schräge, gerade, transversale, untere und obere Bauchmuskeln trainieren. Gleichzeitig ist es wichtig, eine strenge Diät einzuhalten und den eigenen Körper mindestens 2-3 Mal pro Woche mit Cardio zu versorgen (Laufen, Seilspringen, Schwimmen, Aerobic sind dafür geeignet). Da es möglich ist, die Presse ohne Simulatoren, Schalen oder Gewichtungsmaterialien (Gewichte, Hanteln, Expander) zu pumpen, kann der Unterricht zu Hause durchgeführt werden. Grundregeln für ein schnelles Ergebnis:

  • Es ist besser, die Presse am Morgen herunterzuladen (auf nüchternen Magen) – zu diesem Zeitpunkt wird das Fett schneller verbrannt.
  • Das Aufpumpen der Muskeln des Peritoneums ist nur durch regelmäßiges Training möglich.
  • Um zusätzliche Zentimeter in der Taille loszuwerden, ist es wichtig, Übungen mit Diät, Joggen oder einer anderen Art von Cardio zu kombinieren.
  • Überwachen Sie während der Übung Ihre eigene Atmung: Drehen Sie das Ausatmen und nehmen Sie beim Einatmen die Ausgangsposition ein.
  • Stellen Sie vor dem Pumpen der Presse sicher, dass Sie sich durch ein kurzes Aufwärmen aufwärmen. Dies trägt zum Blutrausch in den trainierten Muskeln bei und macht die nachfolgende Lektion effektiver.
  • In regelmäßigen Abständen sollten Sie die Übungen ändern, um die Muskeln der Presse so effizient wie möglich zu trainieren.
  • Machen Sie Übungen ohne Ruckeln in einem gemächlichen Rhythmus, um Verletzungen zu vermeiden.

Einen Monat lang kann nur eine dünne Person die Presse leicht aufpumpen, da nach 3-4 Wochen regelmäßigen Trainings Entlastungswürfel auf einem schlanken Körper spürbar werden. Bei übergewichtigen Menschen beeinträchtigt die Fettschicht auf dem Bauch die visuelle Unterscheidung der Bauchmuskeln. Daher ist es neben dem Training zur Stärkung der Bauchmuskeln äußerst wichtig, auf den Gewichtsverlust zu achten. Dies wird durch eine kohlenhydratarme Ernährung, Wasserregime und Joggen in sauberer Luft erleichtert.

Wie viel kostet es wirklich, die Presse aufzupumpen?

Bevor Sie diese Frage beantworten, müssen Sie die Struktur der Bauchpresse verstehen. Es besteht aus einer Gruppe von Muskeln, von denen vier Hauptmuskeln schräg außen, schräg innen, quer und gerade sind. Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollten Sie eine Reihe von Übungen auswählen, an denen jeder der aufgeführten Muskeln beteiligt ist. Wie viel kostet die Presse wirklich? Da vieles vom Grad der Vorbereitung eines Menschen und seinem Körperbau abhängt, ist es definitiv unmöglich, die Frage zu beantworten. Volle Frauen / Männer müssen zuerst abnehmen, und wie lange es dauert, ist unbekannt.

Die Intensität des Trainings sowie deren Häufigkeit werden ebenfalls einen großen Einfluss auf das Ergebnis haben. Wer 3-4 mal pro Woche mit einer Trainingsdauer von mindestens 20 Minuten trainiert, kann nach 3-5 Wochen spürbare Ergebnisse feststellen. Da sich der weibliche Körper vom männlichen unterscheidet und das Muskelvolumen langsamer erhöht, müssen Mädchen die Presse länger herunterladen, um die Würfel zu erreichen..

Aufgepumpter Mann

Zu Würfeln

Um den Magen stärker zu prägen, muss die Presse regelmäßig gepumpt werden, ohne dass ein spürbares Ergebnis erzielt werden kann. Anfänger sollten es nicht übertreiben und den Körper sofort stark belasten, da Sie sonst die Muskeln verletzen können, die an solche Belastungen nicht gewöhnt sind, und sich für ein paar Tage mit einem allgemeinen Unwohlsein versorgen können. Um Presswürfel aufzupumpen, ist es wichtiger, nicht die Anzahl der Wiederholungen, sondern die Intensität der Klassen und das Tempo des Verdrehens zu überwachen.

Wie kann man die Presse schnell zu Würfeln aufpumpen? Der empfohlene Trainingsmodus besteht darin, 15 Drehwiederholungen in 15 Sekunden durchzuführen, dann eine Pause von 30 Sekunden einzulegen und die Übung zu wiederholen. Machen Sie die Bauchmuskeln nur dann stark und geprägt, wenn Sie verschiedene Arten von Bewegungen ausführen, die alle Muskelgruppen belasten. Wie viele Tage kann ich die Presse aufpumpen? Ein Mann ohne Übergewicht für die Bildung von Würfeln sollte 100 Körperheben und die gleiche Anzahl von Beinheben 2-3 Mal pro Woche für einen Monat durchführen, eine Frau muss häufiger und länger arbeiten.

Zu dem Mädchen

Für Frauen ist es schwieriger, Würfel auf dem Bauch zu bilden als für Männer. Dies liegt an den strukturellen Merkmalen des weiblichen Körpers: Protein wird langsamer absorbiert, wodurch der Prozess des Muskelwachstums auch länger dauert. Wie viel muss eine Mädchenpresse drücken, um greifbare Ergebnisse zu erzielen? Selbst in einem Monat ist es unter bestimmten Regeln möglich, Würfel auf dem Magen zu erzielen. Dazu benötigen Sie:

  • Folgen Sie dem Tagesablauf: Gehen Sie pünktlich ins Bett, essen Sie gleichzeitig und nur gesund, trinken Sie viel Wasser, gehen Sie täglich an die frische Luft;
  • Morgens Sport treiben, um den Stoffwechsel zu „zerstreuen“;
  • Stellen Sie vor dem Ausführen der Übungen sicher, dass Sie das Muskelgewebe dehnen und erwärmen.
  • Es ist wünschenswert, das Verdrehen mit dem Joggen zu kombinieren (zuerst zuletzt, dann nach 5-8 Minuten Atmen, um Übungen für den Bauch zu machen).
  • Jede Woche lohnt es sich, die Übungen zu wechseln, da sich der Körper schnell an die Belastungen gewöhnt und nicht mehr darauf reagiert, was den Fortschritt verlangsamt.

Den Magen entfernen

Selbst wenn Sie das Trainingsprogramm regelmäßig absolvieren, können Sie möglicherweise keine Fortschritte erzielen. Um den Magen zu entfernen, ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu befolgen:

  1. Wenig-Kohlenhydrate-Diät. Sie können nur abnehmen, wenn Sie Produkte mit Fett und schnellen Kohlenhydraten (Süßigkeiten, Mehl, Limonaden, Alkohol usw.) im Menü minimieren..
  2. Trinkmodus. Ohne Wasser kommt es zu keinem Gewichtsverlust, da die Flüssigkeit direkt am Prozess der Fettaufspaltung beteiligt ist. Pro Tag wird einem Erwachsenen empfohlen, mindestens 2 Liter sauberes Wasser zu trinken.
  3. Schlaf und Stressabbau. Die Zahl ist stark vom Nervensystem abhängig: Das unter Stress produzierte Hormon Cortisol bewirkt, dass sich der Körper mit Fetten versorgt. Um zusätzliche Zentimeter in der Taille zu entfernen, müssen Sie ausreichend Schlaf bekommen und versuchen, in kritischen Situationen ruhig zu bleiben.

Mädchen in großen Hosen

Welche Übungen sollten gemacht werden

Unter einer Vielzahl von Drehungen und anderen Übungen zur Entwicklung der Peritonealmuskulatur identifizieren Experten einige der effektivsten. Um die Presse aufzupumpen, wird erfahrenen Trainern empfohlen, die folgenden Übungen für die Würfel in ihr Programm aufzunehmen:

  1. Vakuum. Diese Methode zur Stärkung der Bauchmuskulatur gilt als eine der effektivsten. In diesem Fall werden sowohl die äußeren als auch die inneren Bauchmuskeln trainiert. Steh gerade. Atme langsam tief ein, strecke deine Lunge, atme dann aus und ziehe deinen Magen so weit wie möglich nach innen. Halten Sie den Atem einige Sekunden lang an, atmen Sie dann wieder ein und aus, ziehen Sie den Magen noch weiter nach innen und versuchen Sie, die Wirbelsäule zu berühren. Wiederholen Sie die Übung 10-20 Mal.
  2. Gurt. Wie mache ich die Übung? Beugen Sie den Boden mit Ihren Händen und Zehen, entfernen Sie die Ablenkung im Rücken und belasten Sie den ganzen Körper. Halten Sie diese Position 40-90 Sekunden lang gedrückt, während Sie versuchen, gleichmäßig zu atmen.
  3. Gewöhnliches Verdrehen. Sie müssen Ihre Knie beugen, auf dem Boden liegen, Ihre Hände hinter den Kopf legen und beginnen, den Körper sanft anzuheben, ohne zu ruckeln. Der Körper sollte sich kräuseln und nicht gerade steigen.
  4. Bein hebt sich. Legen Sie Ihre Hände und Füße auf den Boden. Alternativ sollte das eine oder andere Bein angehoben werden..
  5. Fahrrad. Sie müssen auf dem Boden sitzen, Ihre Hände hinter den Kopf legen und Ihre Beine nach vorne strecken (Füße sollten den Boden nicht berühren). Beugen Sie die Beine der Reihe nach und bewegen Sie sich mit gegenüberliegenden Ellbogen auf sie zu, wobei Sie den Körper diagonal drehen.
  6. Seitliches Verdrehen. Beuge deine Knie, lege dich auf den Boden, während deine Arme nach vorne gestreckt sein sollten. Drehen Sie die seitlichen Muskeln des Körpers, um die gegenüberliegenden Socken der Füße mit Ihren Händen zu berühren.

Wie isst man

Es gibt wichtige Prinzipien für die Erstellung von Menüs für Personen, die eine Figur aufräumen und die Presse aufpumpen möchten. Das wichtigste davon ist, den Verbrauch von Fetten und schnellen Kohlenhydraten zu minimieren. Die Fettschicht, die durch solche Lebensmittel gebildet wird, stört den Trainingsprozess. Außerdem können sich die Würfel nicht bilden und sie verstecken. Da der Körper immer noch Fette benötigt, sollten diese aus Olivenöl, Samen und Seefisch gewonnen werden. Wie man isst, um die Presse aufzupumpen:

  • Ein Drittel Ihrer Ernährung sollte aus Proteinen (Fisch, Fleisch, Milchprodukte) bestehen, der Rest besteht aus komplexen Kohlenhydraten (Getreide, Gemüse).
  • Um die Würfel der Presse aufzupumpen, ist es besser, oft und nach und nach zu essen.
  • Während einer Sportdiät wird empfohlen, einen Vitaminkomplex einzunehmen.
  • zwischen dem Training und während des Trainings ist es wichtig, Wasser zu trinken;
  • Um zusätzliche Zentimeter auf dem Magen zu entfernen und Würfel zu erhalten, verzichten Sie vollständig auf Zucker und Produkte, die ihn enthalten.

Mann und Gemüse

Wie oft pro Woche muss ich die Presse herunterladen

Die Bauchmuskeln unterscheiden sich nicht von anderen am menschlichen Körper. Um die Presse aufzupumpen, müssen Sie nicht nur regelmäßig geeignete Übungen durchführen, sondern auch eine Diät einhalten. Dies ist wichtig, da physiologisch festgestellt wird, dass sich häufig überschüssige Fettablagerungen im Bauchraum ansammeln. Wie oft muss ich die Presse herunterladen, um das Ergebnis zu sehen? Ein dünner Mann, dessen Muskeln nahe an der Hautoberfläche liegen, 2-3 Vollzeitübungen pro Woche reichen aus, und 4-5 Klassen können vollständig klein sein. Wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie mindestens fünfmal pro Woche die Presse herunterladen und 30 Minuten lang laufen lassen.

Pro Tag

Die Antwort hängt von den Anfangsdaten einer bestimmten Person ab: Wie gut ist ihr Körper auf das Training vorbereitet, gibt es gesundheitliche Probleme, wie viel Prozent des Übergewichts. Darüber hinaus hängt die Anzahl der Wiederholungen davon ab, welches Ziel der Athlet verfolgt. Wenn ein Mann / eine Frau versucht, überschüssiges Fett im Bauch zu entfernen, aber keine körperliche Fitness hat, beginnen Sie mit 10 bis 20 Wiederholungen. Erhöhen Sie die Last schrittweise und erreichen Sie bis zu 50-60 Wiederholungen. Wie oft am Tag muss eine besser ausgebildete Person die Presse herunterladen? Die Gesamtzahl der Drehungen muss mindestens 100 betragen.

Wie viele Ansätze in der Presse zu tun

Jede Übung sollte in mindestens 2-3 Ansätzen durchgeführt werden, und die Anzahl der Wiederholungen wird vom Auszubildenden anhand seiner Fähigkeiten ausgewählt. Ein Anfänger muss so viele Wiederholungen machen, wie er genug Kraft hat, während eine Überlastung des Körpers unerwünscht ist (bei unangenehmen Empfindungen im Bauch sollte das Training abgeschlossen sein). Etwa 4-5 Ansätze können nur von erfahrenen Athleten in der Presse durchgeführt werden, während die Anzahl der Wiederholungen variieren kann: mit jedem Ansatz zunehmen oder umgekehrt abnehmen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie