Wöchentliches Fasten-Diät-Menü – Rezepte zum Abnehmen

Der Inhalt des Artikels



Unter einer Vielzahl von Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, ist es am effektivsten und einfachsten, sich auf Lebensmittel zu beschränken. Eine magere Ernährung umfasst eine ausgewogene Ernährung mit Lebensmitteln, die tierische Fette ausschließen. Sie bietet jedoch viele Möglichkeiten, eine Vielzahl von Menüs zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen zusammenzustellen. Es ist nützlich für den Körper als Ganzes, ist eine besondere Art der Reinigung von Giftstoffen. Lesen Sie mehr über die Merkmale und Arten dieser Diätnahrung..

Was ist eine magere Ernährung?

Seit der Zeit Russlands ist bekannt, dass die Bauern eine gute Gesundheit hatten, eine gute Figur. Alles nur, weil viele fromm waren und den Anweisungen des Priesters folgten und das Fasten strikt einhielten. Zusätzlich zu den großen Fasten, die mehrere Tage bis 1-1,5 Monate dauern können, haben die Orthodoxen lange Tage – Mittwoch und Freitag. Beobachtungen des Fastens zeigten eine große Wirksamkeit einer solch eigenartigen Diät. Es gab also eine andere dieser Art – eine Diät in einem Post zum Abnehmen.

Magere Ernährung zur Gewichtsreduktion

Das Verbot von Fleisch, ein vorübergehender Übergang zu pflanzlichen Lebensmitteln, hat mehrere Vorteile. Der Körper erhält eine lang erwartete Ruhepause und die Chance, sich zu erneuern und die Verschlackung loszuwerden. Die pflanzliche Ernährung ist meist kalorienarm und reich an Substanzen wie Ballaststoffen, die giftige Zersetzungsprodukte von Ihnen entfernen. Diese Diät zur Gewichtsreduktion wirkt sich positiv auf die Verdauung aus – sie reinigt den Darm direkt, stärkt gleichzeitig das Nervensystem und entfernt Cholesterin. Übrigens ist es nicht notwendig, es ausschließlich während des Fastens zu befolgen. Fasten Sie ein paar Mal im Monat.

Wie viel kann ich zurücksetzen?

Je mehr Einschränkungen und Verweigerungen es gibt, sich mit Ihren Lieblings-Fast-Food- und Fleischspezialitäten verwöhnen zu lassen, desto größer ist das Ergebnis. Wie viel Sie bei einer Diät verlieren können, hängt so weit wie möglich von der Dauer, dem Schweregrad der Einhaltung der Regeln und der Verantwortung gegenüber sich selbst ab. Eine vollständige Ablehnung von fetthaltigen Lebensmitteln beschleunigt den Prozess, der Körper beginnt aktiv Gewicht zu verlieren. Geben Sie ungefähr Zahlen von einem Kilogramm bis zu zehn an.

Mädchen wiegt ihr Gewicht

Abnehmen Menü

Um ein Menü mit klaren Anweisungen zu erstellen, können Sie sich jederzeit an einen Ernährungsberater oder eine Kirchenliteratur wenden. Es gibt täglich Empfehlungen, was erlaubt ist und was nicht angewendet werden kann. Das moderne Fastenmenü zur Gewichtsreduktion ist nicht auf Kirchenurkunden beschränkt. Sie dienen als Basis und zeichnen in Zukunft bereits für sich selbst neu. Ein solches Menü ersetzt keine vollständige Diät, daher ist es besser, sich mit B-Vitaminen einzudecken.

40 Tage Diät

Es ist mehr als einen Monat lang schwierig, eine Diät für jeden zu machen, der regelmäßig Fleisch, Gebäck und alle Arten von Aufläufen auf der Basis von Eiern und Hüttenkäse isst. Eine Diät für 40 Tage kann durch die Zugabe von Soja, Bohnen, Erbsen und sogar Getreide abwechslungsreicher und angenehmer werden. Sie können sich gedünstete Pastetchen aus Zucchini, Kohl, Zwiebeln und Kürbis, Kartoffeln kochen. Dies wird dazu beitragen, lange Zeit voll zu bleiben und die notwendige tägliche Aufnahme von Protein und Spurenelementen zu erhalten..

Machen Sie Suppen auf Gemüse-, Bohnen- und Pilzbrühen. Fisch ist alle zwei Wochen in kleinen Portionen erlaubt. Genießen Sie als Snack Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Cashewnüsse) und getrocknete Früchte (getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen). Ersetzen Sie Süßes durch Haferkekse oder Cracker. Sandwiches aus Weizenbrot mit Marmelade oder mit Bananen- und Erdnussbutter funktionieren ebenfalls. Abwechselnd mit Fastentagen, die ausschließlich aus dem Trinken bestehen: Kompotte, Gelee, alle Arten von Gemüse- und Fruchtsäften, Beerenfruchtgetränke. Der Müll sollte aus Milchgetränken stammen.

Diät zur Gewichtsreduktion für 14 Tage

Die Starrheit des Ansatzes zur Zusammenstellung Ihrer täglichen schlanken Ernährung hängt von den Zielen ab, die Sie verfolgen. Die Ablehnung von Backwaren, Mehl und übermäßig stärkehaltigen Lebensmitteln wirkt sich positiv auf die Figur aus. In der Post müssen Sie auf Kaffee, Alkohol und süßes Soda verzichten. Kaffee kann durch Chicorée oder ausnahmslos ungesüßten, starken Tee ersetzt werden. So ist die Diät zur Gewichtsreduktion für 14 Tage eine großartige Gelegenheit, lecker, aber gut zu essen.

Gemüsesalat

7 Tage Diät

Das Menü für die Woche zur Gewichtsreduktion kann mit Salaten variiert werden, da die Frühlingssaison in vollem Gange ist. Radieschen, Bärlauch, Sauerampfer können eine magere Ernährung wieder auffüllen. Machen Sie sich Fruchtsmoothies zum Frühstück, essen Sie Äpfel, ersetzen Sie Zucker durch Honig. Buchweizen, Haferflocken und Hirsebrei im Wasser brauen, Grieß, Reis und Nudeln wegwerfen. Abends können Sie gekochtes, gedämpftes und gedünstetes Gemüse essen – die Ernährung begrenzt die Essenszeit nicht. Trinken Sie eine ausreichende Menge Wasser, es ist möglich, Mineral, nur leicht kohlensäurehaltig. Eine Diät für 7 Tage wird als die optimalste angesehen.

Diät auf einem mageren Borschtsch

Bis zu fünf Kilogramm nach einer Woche auf Diät zu verlieren, ist ziemlich real. In der Tat werden Sie im Wesentlichen eher Flüssigkeit mit der Zugabe von Ballaststoffen trinken. Dies ist eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die nicht gerne experimentieren und ihre Gerichte im Voraus sorgfältig durchdenken. Die Ernährung mit magerem Borschtsch beinhaltet den zusätzlichen Verzehr von Obst und Gemüse in kleinen Mengen wie einem Snack.

Diätrezepte

Denken Sie vor dem Fasten an das Wichtigste: Nach dem Ende der Diät wird dringend empfohlen, einen reibungslosen Ausstieg zu machen, vorzugsweise für die gleiche Anzahl von Tagen. Beispiel: Sie haben eine Woche lang eine Diät gemacht. In der nächsten Woche langsam und langsam schwere Lebensmittel in Ihre Ernährung einführen. Dies ist notwendig, um einen Zusammenbruch des Magens nach einer fettarmen Mahlzeit zu vermeiden und den Darm vorsichtig in seinen vorherigen Verlauf zurückzubringen. Alle nicht diätetischen Lebensmittel nach dem Fasten oder der Diät sind Manna vom Himmel..

Im Folgenden finden Sie die einfachsten und beliebtesten Diätnahrungsmittel zur Gewichtsreduktion. Jedes Menü kann vereinfacht werden, indem Fett, Pflanzenöl und alle stärkehaltigen Lebensmittel entfernt werden. Oder umgekehrt, Sie können der Ernährung mehr kalorienreiche Lebensmittel hinzufügen, damit es einfacher und angenehmer ist, mit mageren Lebensmitteln umzugehen. Lesen Sie mehr über Rezepte für die Ernährung in der Post lesen Sie mehr.

  • Borschtsch ohne Fleisch

In diesem Rezept haben wir absichtlich Kartoffeln durch Zucchini ersetzt. Dies ist wichtig, wenn Sie fasten. Sie können versuchen, Sojamayonnaise zur Suppe hinzuzufügen, frisches Sauerkraut zu ersetzen. Borsch wird gesättigter, wenn Sie sich Tomatenmark aus Tomaten machen. Vor dem Servieren von magerem Borschtsch einige eingelegte Gurken als separates Diätgericht hacken.

Zutaten:

  • Zucchini – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Sellerie, Stiel – 1 Stk.;
  • Rüben, Borschtsch – 1 Stk.;
  • Kohl – 300 g;
  • Tomatenmark – 3 EL. l.;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Salz – 30 g.

Kochmethode:

  1. Das Gemüse schälen, die Zucchini in große Würfel schneiden. Legen Sie kochenden Kohl zusammen mit Zucchini.
  2. Rüben, Karotten – auf einer groben Reibe reiben. Sellerie mit Locken schneiden.
  3. Das Dressing mit Karotten, Rüben, Sellerie und Tomatenmark in Öl anbraten.
  4. Fügen Sie Dressing Kohl hinzu, Salz, gut mischen. Lassen Sie den Diät-Borscht noch 10 Minuten kochen.

Fastenzeit Borsch

  • Kartoffelpüree Suppe

Kartoffelsuppenpüree hilft, den Hunger beim Fasten zu stillen. Gleichzeitig ist es schnell und einfach, zum Mittagessen zu kochen. Für eine schmackhaftere Option reiben Sie am Ende des Garvorgangs eine Knoblauchzehe und geben Sie sie in das Gericht. Das Aroma wird unglaublich sein. Wenn Sie ein Fan einer anderen Art von Grün sind, können Sie es durch Ihren bevorzugten Geschmack ersetzen. Fügen Sie der Suppe andere Gewürze und Gewürze hinzu.

Zutaten:

  • Kartoffeln – 400 g;
  • Zwiebeln, Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stck.
  • Petersilie – 1 Bund;
  • Zwiebeln, grün – 1 Bund;
  • Öl, Gemüse – 1 EL. l.;
  • Salz – 30 g;
  • Pfeffer, schwarzer Grund – 20 g;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk..

Kochmethode:

  1. Die Kartoffeln zum Kochen bringen, die Lorbeerblätter werfen.
  2. In der Zwischenzeit die Karotten schälen und auf einer groben Reibe reiben, die Zwiebeln fein hacken. In Öl anbraten.
  3. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, mahlen Sie sie mit einem Stabmixer zusammen mit Petersilie, nachdem Sie zuvor den Lorbeer herausgenommen haben.
  4. Fügen Sie das Braten der bereits zubereiteten Suppe, Salz, Pfeffer hinzu.
  5. Frühlingszwiebeln zum Servieren hacken.

Kartoffelpüree Suppe

  • Magerer Kohlrouladen

Wenn es oft verboten ist, sich Leckereien zu gönnen, wollen sie sie wirklich sofort probieren. Deshalb bieten wir eine verführerische Version von mageren Kohlrouladen an. Sojasauerrahm ist eine geeignete Ergänzung während des Fastens. Sie können auch Kohlrouladen in Tomaten-Knoblauch-Sauce backen, wenn Sie eine so magere Option mit einem Standardgericht mögen. Versuchen Sie anstelle von Reis ein anderes Müsli. Selbst verschiedene Kohlsorten verleihen dem Gericht einen besonderen Geschmack..

Zutaten:

  • Reis – 50 g;
  • Wirsing – 200 g;
  • Zwiebeln, Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Champignons – 50 g;
  • Nüsse, Walnüsse – 50 g;
  • Öl, Gemüse – 1 EL. l.;
  • Grüns, eine Auswahl von 1 Bund;
  • Salz – 40 g.

Kochmethode:

  1. Reis in Salzwasser kochen.
  2. Spülen Sie den Kohl aus und sortieren Sie ihn in Blätter. In Salzwasser kochen.
  3. Zwiebel schälen, fein hacken. Öl einfüllen.
  4. Pilze, Nusskerne fein hacken. In die Pfanne zur Zwiebel geben und 5 Minuten abdunkeln.
  5. Spülen Sie, schneiden Sie das Grün. Mit Reis und Pilzdressing mischen.
  6. Hackfleisch in Blätter wickeln.
  7. Backen Sie magere Kohlrouladen im Ofen, bis sie gekocht sind.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Behandlungsempfehlungen geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: