4 Dinge, die reiche und arme Menschen nicht tun

Der Inhalt des Artikels



Reichtum ist das Ergebnis der Geburt in einer wohlhabenden Familie, der Unterstützung beim beruflichen Aufstieg, der erfolgreichen Ehe und der Erbschaft. Aber manchmal gehen die Menschen einen langen und schwierigen Weg, um ein Vermögen zu verdienen. Infolgedessen ändern sich ihre Gewohnheiten, Denkweisen und Weltanschauungen. Was erfolgreiche Menschen tun, aber Menschen mit niedrigem Einkommen?

Was die Reichen tun

Das Denken des Opfers ist das Schicksal der Armen. Die Reichen glauben, dass sie selbst Meister des Schicksals sind. Sie sind bereit, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Die Reichen wissen, dass die Hauptsache die Einstellung zur Situation ist, deshalb kommunizieren sie lieber mit denselben erfolgreichen Menschen über Erfolge als über Misserfolge, Siege und nicht über Niederlagen. Vier Dinge im Verhalten wohlhabender Menschen tragen dazu bei, hohe Ergebnisse zu erzielen.

Gehen Sie ein angemessenes Risiko ein

Was ist Risiko?

Erfolgreiche und wohlhabende Menschen wissen: Investitionen zahlen sich aus und tragen in Zukunft Früchte. Sie verstehen auch, dass Risiken zu Belohnungen führen. Die Reichen riskieren zu Recht, stürzen sich aber nicht kopfüber in Abenteuer. Darüber hinaus berechnen erfolgreiche Reiche sorgfältig die Beträge, die sie im Falle eines Misserfolgs verlieren können.

Steigern Sie ständig die Selbstbildung

Formen der Selbstbildung

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Reichen und Armen ist ihre ständige Bereitschaft, neue Dinge zu entwickeln und zu lernen. Die Reichen lesen, hören Bildungsprogramme im Radio, entwickeln sich selbst. Denken Sie darüber nach: 86% der Befragten mit hohem Einkommen geben an, täglich gerne zu lesen. Von den Armen wurde diese Antwort von 26% gegeben. Und noch etwas: Es ist nicht wichtig, wie viele Leute lesen, sondern was.

Zeit verteilen und planen

Mann vor der Uhr

Für die effektivsten Aktivitäten teilen die Reichen die Zeit in Blöcke auf und weisen jedem Block eine bestimmte Lektion zu. Sie lösen zuerst die wichtigsten Aufgaben, studieren sie sorgfältig und lassen sich nicht von Kleinigkeiten ablenken. Menschen mit niedrigem Einkommen bewegen sich im Fluss und wechseln zufällig zwischen den Aufgaben.

Ehrgeizig

Das Letzte, was reiche Leute tun, ist Ehrgeiz zu verfolgen. Sie legen die Messlatte hoch und stehen vor einem ernsthaften Problem. Sie können eine Weile nachdenken, aber nicht aufgeben. Sie sind bereit, unermüdlich an der Lösung des Problems zu arbeiten. Stattdessen beginnen die Armen, sich selbst zu bemitleiden, verärgert zu sein, für die Ungerechtigkeit des Lebens verantwortlich zu sein, Verwandte zusammenzubrechen. Gesunder Ehrgeiz ist mit Eigenwerbung und Selbstsucht verbunden..

Alles in deinen Händen

In der Tat kann jeder reich und erfolgreich werden. Es spielt keine Rolle, welche Erfahrung Sie in der Vergangenheit gemacht haben, wie oft Sie besiegt und gefallen sind. Sie haben das Potenzial, reich und erfolgreich zu werden..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: