5 Körpermerkmale, vor denen Frauen am meisten schüchtern sind

Der Inhalt des Artikels



Das Selbstwertgefühl der Menschen stimmt nicht immer mit der Realität überein. Viele Mädchen halten sich an hohe Standards, wie sie aussehen und wie gut sie riechen. Die Hälfte von ihnen ist mit ihrem Körper unzufrieden. Aus diesem Grund entwickeln Frauen häufig Komplexe oder schwerwiegende psychische Probleme.

Haare, Figur, Größe

Haare, Figur, Größe

Viele Menschen mögen die Merkmale ihres Körpers nicht. Für einige ist dies ein hohes Wachstum, für andere – Gesichtszüge oder birnenförmige Figuren. Sobald das Mädchen herausfindet, dass es einen bestimmten Schönheitsstandard gibt, bemüht es sich, sich daran anzupassen. Absätze, lebendiges Make-up, explizite Ausschnitte oder Brustimplantate sind nur einige der Möglichkeiten, um die Quelle weiblicher Verlegenheit zu verringern..

Mädchen scheuen oft ihre Haare: entweder sind sie glatt oder lockig, dann grau oder dünner. Diese weiblichen Merkmale lassen sich leicht mit Dauerwellen, Verlängerungen, Flecken oder Glätteisen ändern. Die Haare am Körper der Frau gefallen auch nicht vielen. Sie müssen viel Zeit und Geld investieren, um überschüssige Vegetation von Achselhöhlen, Beinen oder Augenbrauen zu entfernen. Die Eingriffe sind oft schmerzhaft, aber Mädchen ertragen sie, um sich nicht schlechter zu fühlen als andere.

Folgen natürlicher Prozesse

Viele Frauenkomplexe verschärfen sich mit zunehmendem Alter. Mit zunehmendem Alter verändert sich der Körper nicht nur aus natürlichen Gründen, sondern auch unter dem Einfluss von Lebensstil, Ernährung und anderen Faktoren. Frauen, die viel Zeit auf ihren Füßen verbringen, müssen sie unter Hosen verstecken, damit andere keine Krampfadern sehen.

Für viele wird der freudige Moment, ein Baby zu bekommen, zur Folter. Dehnungsstreifen, Cellulite, ein schlaffer Magen nach der Geburt oder eine Narbe von einer Operation provozieren eine Reihe von Komplexen. Eine Zunahme des Gewichts oder der Fußgröße, eine Pigmentierung des Gesichts und eine Veränderung der Brustform – das ist es, was eine Frau nach der Geburt scheut. Ständige Angst kann zu Beziehungsproblemen und verminderter Libido führen.

Viele Erscheinungsmängel gehen mit dem Altern einher, unabhängig von Lebensstil oder körperlicher Aktivität. Eines dieser Probleme ist die herabhängende Haut an den Händen, die als „Flügel“ bezeichnet wird. Sie zwingt Frauen, Kleider mit langen Ärmeln zu tragen. Ein weiterer Komplex ist das zweite Kinn, das selbst ein Hemd mit hohem Kragen nicht verbergen kann. Es ist wichtig, diese Veränderungen als natürlichen Prozess zu akzeptieren und Ihren Körper als solchen zu lieben.

Gerüche und Flecken

Gerüche und Flecken

Einige Frauen widerstehen einem glänzenden Gesicht mit Puder oder Grundierung, während andere mit übermäßigem Schwitzen mit Deodorants zu kämpfen haben. Diese Mittel helfen nicht jedem und nicht immer. Mädchen sind sehr schüchtern über den Schweißgeruch an öffentlichen Orten oder beim Sex mit einem Freund. Das Aroma wird durch hormonelle Ungleichgewichte während der Menstruation oder der Wechseljahre verstärkt.

Beingeruch ist bei Männern häufiger, aber einige Frauen leiden auch unter diesem Problem. Es ist ihnen peinlich, auf einer Party offene Sandalen zu tragen oder ihre Stiefel auszuziehen.

Gewicht

Gewicht

Der Hauptgrund für die Verlegenheit des schwächeren Geschlechts sind Kilogramm. Fette Mädchen zählen jedes Stück, das sie essen, während dünne Mädchen versuchen, mehr Kalorien zu konsumieren. Die Ursache für Probleme mit der Figur ist häufig eine Stoffwechselstörung. Dieser Zustand erfordert einen integrierten Ansatz, der aus Ernährung, Bewegung und anderen Methoden besteht..

Eine Frau sollte wissen, dass ein unvollkommener Körper ein verschwommenes Konzept ist. Wenn das Gewicht gleichmäßig verteilt ist, kann ein Mädchen mit einem Gewicht von 90 kg harmonisch aussehen. Versuchen Sie, die Zahlen auf der Waage nicht loszuwerden, sondern die Fettfalten am Bauch und an den Hüften, die von Cellulite herrühren.

Zähne oder Haut

Zähne oder Haut

Beim Sprechen bedecken viele Mädchen ihren Mund mit den Händen und versuchen, ein Lächeln zurückzuhalten. Dies ist ein weiteres Ärgernis für schüchterne Frauen. Krumm, spitz, klein oder groß, vergilbt oder fleckig – Zähne können selbst die hartnäckigsten aus dem Gleichgewicht bringen. Einige Mädchen haben ein schneeweißes Lächeln, aber schlechten Atem. So halten Sie beim Sprechen Abstand oder bedecken Ihre Hand, um den Luftstrom zu blockieren.

Im Gesicht sind die Hauptursachen für weibliche Verengung – Akne, Rötung, Sommersprossen, Falten. Aus diesem Grund fühlen sich viele Mädchen nicht wohl und gehen nie ohne Make-up nach draußen..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

5 Körpermerkmale, vor denen Frauen am meisten schüchtern sind
Tibetische Gymnastik zur Gewichtsreduktion