9 Dinge, die Sie nicht tun müssen, wenn Sie mit einem Alkoholiker leben

Der Inhalt des Artikels



Alkoholismus ist eine destruktive Angewohnheit, die das Leben des Trinkers selbst und all derer, die gezwungen sind, in seiner Nähe zu sein, zerstört. In den meisten Fällen ist es unmöglich, das Verhalten einer alkoholabhängigen Person zu beeinflussen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Einstellung zum Problem ändern müssen. Um zu verstehen, wie man mit einem Alkoholiker lebt, lohnt es sich, die Eigenschaften des Charakters einer kranken Person zu untersuchen. Nachher – passen Sie Ihren eigenen psychischen Zustand an, Verhalten.

Sich selbst die Schuld zuschreiben

Bedrohungen

Für Alkoholiker sind Versuche charakteristisch, Verwandte für ihre Krankheit verantwortlich zu machen. Sie erklären: „Ich trinke, weil du …“. Nimm ihre Worte nicht ernst. Machen Sie sich keine Vorwürfe, egal was der Alkoholabhängige Ihnen vorwirft.

Versuche zu kontrollieren

Viele Familienmitglieder des Alkoholikers beginnen mit seiner Krankheit zu kämpfen und zwingen ihre Angehörigen, die Sucht aufzugeben. Es bringt nur Enttäuschung. Es ist zwecklos, mit einem Alkoholiker zu sprechen, der versucht, ihn von den Gefahren des Alkohols zu überzeugen. Das Gehirn solcher Menschen arbeitet auf besondere Weise, so dass sie selbst nicht einmal ihr Verhalten kontrollieren können.

Es ist auch sinnlos, das Gewissen eines Patienten mit Alkoholismus anzusprechen. Erstens ist er kein Kind, er muss für seine Handlungen verantwortlich sein. Er nimmt Ihre Einmischung in sein Leben als Einschränkung der Freiheit wahr. Zweitens wurde noch keine einzige Krankheit durch Gewissensbisse geheilt. Eine Person mit einer bröckelnden Psyche hat unterschiedliche Ansichten darüber, was gut und was schlecht im Leben ist.

Heimlich behandeln

Trunkenheit

Alkoholabhängigkeit ist eine schwere chronische Krankheit. Es zerstört den Körper, schwächt das Immunsystem. Jedes Medikament kann irreversible Nebenwirkungen verursachen und manchmal zum Tod führen. Sie sind kein medizinischer Mitarbeiter, Sie haben nicht das Recht, einer Person eine Behandlung mit Medikamenten zu verschreiben.

Selbst professionelle Ärzte können einem Alkoholiker nicht helfen, wenn er sich nicht selbst entscheidet, mit der Sucht fertig zu werden. Die versprochene Werbemöglichkeit, einen Menschen gegen seinen Willen zu heilen, indem man Essen oder Essen magische Tropfen hinzufügt, ist ein Mythos. Darüber hinaus können die Bestandteile des „Wundermittels“ allergische Reaktionen und Druckstöße verursachen. Dies ist sehr gefährlich für den geschwächten Körper der trinkenden Person..

Verstecke das Problem vor anderen

Angehörige einer alkoholabhängigen Person schämen sich und versuchen, die Tatsache des bestehenden Problems vor anderen zu verbergen. Versuche, einen Alkoholiker zu rechtfertigen, verschlechtern die Situation nur. Um das Problem zu lösen, müssen Sie es zuerst erkennen.

Nehmen Sie unangemessenes Verhalten

Streit

Unter dem Einfluss von Alkohol werden die meisten Menschen aggressiv und begehen asoziale Handlungen. Familienmitglieder versuchen, unangemessenes Verhalten zu rechtfertigen. Sie sagen, wenn er nüchtern ist, ist er eine sehr gute, freundliche Person.

Mitgefühl verschlechtert die Situation nur. Wenn Sie dem Angreifer ständig vergeben, hält er es für möglich, dies weiter zu tun. Unangemessenes Verhalten ist besonders tödlich für die Psyche des Kindes. Das Leben mit einem Alkoholiker ist eine ständige Angst. Halten Sie Kinder von Menschen fern, die trinken, und lassen Sie sie niemals alleine.

In der Vergangenheit leben

Vor dir ist nicht die wunderbare Person, mit der du glücklich warst. Alkoholismus ist eine fortschreitende Krankheit, die zu einer Verschlechterung der Persönlichkeit führt. Egal wie bitter es ist, aber Sie müssen Ihre Einstellung zu Ihrem einst geliebten Menschen ändern und anders mit ihm kommunizieren.

Glaube leere Versprechen

Gespräch mit einem Alkoholiker

In den ersten Entwicklungsstadien geben die Probleme eines Betrunkenen nach jedem Anfall das Wort zum Binden. Sie wollen glauben, dass Veränderungen kommen werden, er wird keinen Tropfen mehr trinken und dann wird Ihr Leben wieder normal. Die aufrichtigen Eide der süchtigen Person sind wertlos. Sei nicht naiv und sei deshalb nicht frustriert.

Löse seine Probleme

Das für viele übliche Bild ist die Frau, die Kinder ziehen den betrunkenen Familienoberhaupt auf ihren zerbrechlichen Schultern nach Hause. Sie haben es eilig, ihn schneller wegzunehmen, zu waschen, auszuziehen und ins Bett zu bringen. Am Morgen wacht ein Alkoholiker in seinem Bett auf. Die fürsorgliche Hand seiner Frau bereitete ihm eine Gurke oder ein Glas Alkohol vor. Er fühlt sich gut, er fühlt sich überhaupt nicht schuldig.

Es ist notwendig, anders zu handeln. Suchen Sie nicht nach einer abstammenden Person, versuchen Sie nicht, sie nach Hause zurückzubringen. Lassen Sie eine Krise für ihn kommen, er wird auf den Grund fallen. Wacht an einem schmutzigen oder unbekannten Ort auf. Dies bedeutet nicht, dass Sie ihn der Gnade des Schicksals überlassen haben. Sie helfen ihm nur, das wirkliche Bild zu sehen und darüber nachzudenken, was ihn als nächstes erwartet, wenn Sie nicht aufhören zu trinken.

Vergiss dich selbst und widme ihm das Leben

Sie sind völlig in die Probleme des Trinkers vertieft, versuchen, seine Handlungen unter Kontrolle zu halten und rechtfertigen Ihre Tricks vor Ihren Nachbarn, Bekannten oder Arbeitgebern. Allmählich treten Ihre eigenen Lebensinteressen in den Hintergrund. In der Psychologie wird dieses Verhalten als Co-Abhängigkeit im Alkoholismus bezeichnet. Es scheint, dass Sie genauso krank sind und eine Behandlung benötigen. Es ist wirklich so. Ein Alkoholiker braucht die Hilfe eines Narkologen, und Sie brauchen einen Psychiater.

Die Art der Abhängigkeit ist eine Abwehrreaktion, die auf dem Wunsch beruht, einem geliebten Menschen zu helfen. Mit solcher Sorgfalt, völliger Straflosigkeit, fühlt sich der Alkoholiker großartig, trinkt weiter. Infolgedessen sind alle Ihre Bemühungen umsonst und Sie ruinieren Ihr Leben.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

9 Dinge, die Sie nicht tun müssen, wenn Sie mit einem Alkoholiker leben
Das Rezept für eine köstliche Auswahl an Gurken und Tomaten für den Winter