Demercurization – was es ist und Anzeichen einer Quecksilbervergiftung

Der Inhalt des Artikels



Das Verfahren besteht aus einer Reihe von Maßnahmen zur Beseitigung der Quecksilberverschmutzung. Verwenden Sie dazu mechanische und physikalisch-chemische Methoden – sammeln Sie die verbleibende Substanz mit einem Pflaster oder einer Spritze, reinigen Sie sie mit Entkalkungsmitteln – Kaliumpermanganat, Seifen-Soda-Lösung oder Schwefel. Nach dem Messen des Dampfes kann der Vorgang wiederholt werden..

Das Wesen der Demercurisierung

Nach Beschädigung des Thermometers, der Leuchtstofflampe und verschiedener Haushaltsgeräte kann eine Reinigung der Räumlichkeiten erforderlich sein. Metall entweicht und fällt auf freiliegende Oberflächen. Der Reinigungsprozess kann variieren – alles hängt vom Volumen des verschütteten Quecksilbers, dem Verschmutzungsgrad und der Größe des Raums ab.

Allgemeiner Aktionsalgorithmus – Menschen werden herausgebracht, der Raum wird belüftet, die Substanz wird manuell gesammelt, Oberflächen werden mit einem Spezialwerkzeug behandelt.

Demercurization Lösung

Flüssigkeit hilft, die Verdunstung von Quecksilber zu unterbrechen. Die Lösung wird zum Einweichen kontaminierter Gegenstände oder zum Reinigen von Räumen verwendet. Es wird mit einem Pinsel, Lappen oder Spray aufgetragen. Schwefelpulver wird in verschiedenen Einrichtungen zur Reinigung verwendet – alle kontaminierten Bereiche, Spalten und Ecken sind damit gefüllt. In Kombination mit einem Metall verwandelt eine Substanz Quecksilber in eine weniger gefährliche nichtflüchtige Substanz. Festes Material ist leichter zu reinigen, fliegt nicht in kleine Kugeln.

Zu Hause können Sie eine Lösung von Mangan oder chlorhaltigen Reinigungsmitteln verwenden. Zuvor wird das Quecksilber mit einer Spritze, einem Gummiball, einem Papierband oder einem Klebstoff gesammelt, dann wird die Oberfläche mit Bleichmittel oder Kaliumpermanganat behandelt. Es wird empfohlen, den Boden vollständig mit einer konzentrierten Lösung mit einem chlorhaltigen Mittel zu füllen..

Die Komponenten der Demercurization-Lösung

Die Entkörnung von Quecksilber zu Hause erfolgt mit folgenden Flüssigkeiten:

  • 1 Liter „Weiß“ + 5 Liter Wasser;
  • 1 l einer dunkelbraunen Lösung von Kaliumpermanganat + 1 EL. l Essigessenz + 1 EL. l Salze;
  • 1 Liter warmes Wasser + 50 g Seife + 50 g Soda – nach Kaliumpermanganat verwenden.

Die Gefahr eines kaputten Thermometers

Wenn es in den Körper gelangt, wird die Substanz nicht ausgeschieden, sondern sammelt sich an. Quecksilber ist besonders gefährlich für schwangere Frauen, ältere Menschen, Kinder, Patienten mit Erkrankungen der Leber, der Nieren und der Atemwege. Die ersten Anzeichen einer Schädigung des Körpers sind geringfügig – leichter Schwindel, Müdigkeit. Dann sammelt sich Quecksilber an und es treten Komplikationen auf:

  • anhaltende Übelkeit;
  • Schmerzen beim Schlucken;
  • beeinträchtigte Niere, Leber;
  • Herzprobleme (Arrhythmie, Tachykardie);
  • Störungen des Nervensystems (Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, schlechtes Gedächtnis, Depression);
  • Atemprobleme (Bronchospasmus, Lungenentzündung);
  • Funktionsstörung der Schilddrüse.

Die Gefahr eines kaputten Thermometers

Anzeichen einer Quecksilbervergiftung

Eine Substanz mit Staub oder Luft gelangt durch Atmung oder Nahrung in den Körper. Eine Art von Quecksilbervergiftung kann auftreten:

  • Würzig – kommt in einem heißen, beengten Raum mit intensiver Verdunstung von Quecksilber. Dämpfe in hohen Konzentrationen können auftreten, wenn Material in die Heizung gelangt..
  • Chronisch (Mikromercurialismus) – tritt durch Einatmen giftiger Luft in kleinen Mengen für 5-15 Jahre auf. Dies passiert, wenn Sie gegen die Regeln zum Sammeln von abgestürztem Quecksilber verstoßen – Bälle können unter der Fußleiste oder den Möbeln rollen und allmählich verdunsten.

Beim Einatmen konzentrierter Dämpfe sind folgende Erscheinungsformen möglich:

  • niedriger oder hoher Blutdruck;
  • Schwäche, Schläfrigkeit;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen
  • Blutungen, Schwellungen des Zahnfleisches;
  • Husten mit Auswurf;
  • Kurzatmigkeit, Kurzatmigkeit;
  • erhöhte Körpertemperatur (oft 38-40 Grad);
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Appetitlosigkeit;
  • Schmerzen und Beschwerden beim Schlucken;
  • Geschmack von Metall im Mund;
  • Magenschmerzen;
  • blutiger Durchfall;
  • reichlicher Speichelfluss.

Anzeichen einer Quecksilbervergiftung

Diese Symptome treten 2 Stunden nach Einatmen giftiger Dämpfe auf. Wenn Sie keine Erste Hilfe leisten, sind folgende Symptome möglich:

  • emotionale Instabilität, Reizbarkeit, verminderte Konzentration der Aufmerksamkeit;
  • Zittern von Fingern, Lippen, Augenlidern (es entsteht „Quecksilberzittern“);
  • Bewusstlosigkeit;
  • Lungenentzündung;
  • Verletzung der Funktionen der Atmungs- und Ausscheidungssysteme;
  • verminderte Hautempfindlichkeit;
  • Schilddrüsenvergrößerung;
  • Verletzung des Menstruationszyklus bei Frauen;
  • häufiges Wasserlassen
  • vermehrtes Schwitzen;
  • Koma und Tod.

Wie man Quecksilber in einer Wohnung erkennt

Die Messung der Quecksilberdampfkonzentration erfolgt unter Verwendung von:

  • Palladium- oder Iodid-Kupfer-Indikatorpapier.
  • Spezielle Geräte – Analysegeräte „Mercury“, AGP-01, EGRA-01, UKR-1MTs, RGA-11, RA-915 + – zeigen schnell Ergebnisse an und helfen bei der kontinuierlichen Suche nach Dampfquellen.

Quecksilberdampfmessung

Palladiumpapier

Merkmale zur Angabe des Schadensgrades:

  • Palladium- oder Iodid-Kupfer-Indikatorpapier wird auf dem Niveau des menschlichen Wachstums (in einer Höhe von 1,5 m) platziert. Wenn das Material nach 8-10 Stunden rosa wird, herrscht die zulässige Dampfkonzentration vor.
  • Die Analysegeräte Mercury, AGP-01, EGRA-01, UKR-1MTs, RGA-11 und RA-915 + sind mit einer Quecksilberlampe mit einer Wellenlänge von 253,7 nm ausgestattet. Während des Betriebs wird seine Strahlung von giftigen Dämpfen absorbiert. Ihre Konzentration wird innerhalb von 1 Minute oder kontinuierlich jede Sekunde bestimmt.

Wie ist die Demercurisierung von Räumlichkeiten?

Wenn der Raum nicht für Wohnzwecke bestimmt ist, beginnen Sie einen Tag nach dem Austreten von Quecksilber mit der Reinigung. Dadurch nimmt die Flüchtigkeit des Stoffes stark ab und die Reinigung ist gesundheitlich sicherer. Beginnen Sie im Wohnbereich sofort mit der Reinigung. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

  1. Mit seinen eigenen Händen – Bälle sammeln, Oberflächenbehandlung mit Demercurisern.
  2. Unter Einbeziehung der Dienste des Ministeriums für Notfälle, SES. Die vollständige Entfernung von Quecksilber erfolgt in 2-3 Besuchen im Abstand von einem Tag. Nach Abschluss der Reinigung wird das Vorhandensein schädlicher Dämpfe vom Analysegerät überprüft.

Der Reinigungsprozess ist mechanisch und physikalisch-chemisch. Beide Methoden werden verwendet, um Quecksilber vollständig zu entfernen – zuerst sammeln sie Kugeln manuell, dann waschen sie Oberflächen mit speziellen Lösungen – Demercurisern. Der Hauptunterschied zwischen der Demercurisierung zu Hause und in medizinischen Einrichtungen besteht in der Verwendung unterschiedlicher Waschmittelzusammensetzungen. In Unternehmen wird zu Hause häufig kolloidales Schwefelpulver und Seifen-Soda-Lösung verwendet – Kaliumpermanganat und Bleichmittel.

Professionelle Raumentrauschung

Neutralisation von Quecksilber in medizinischen Einrichtungen

Die Oberflächenreinigung erfolgt nach einem speziellen Schema:

  1. Leute werden aus dem Raum gebracht.
  2. Seifensoda-Lösung wird zur Desinfektion vorbereitet.
  3. Quecksilber wird mit einem Pflaster oder einer Spritze gesammelt, in ein Glas gegeben und mit einem Deckel fest verschlossen.
  4. Alle gebrauchten Werkzeuge, Zubehörteile und ein defektes Thermometer werden in einen Behälter mit der Aufschrift „Zur Demercurisierung“ gegeben. Alles wird mit Seife und Sodalösung gegossen und mit einem Deckel verschlossen.
  5. Der kontaminierte Bereich ist mit Seife und Sodalösung gesättigt..
  6. Nach 30 Minuten wird eine Nassreinigung durchgeführt und der Raum belüftet.
  7. Ein Container mit beschädigten Gegenständen ist von SES und dem Notfallministerium zu entsorgen.

Set für Demercurisierung in Gesundheitseinrichtungen

Gesundheitseinrichtungen sollten ein spezielles Kit zur Neutralisierung von Quecksilber haben. Es enthält:

  • 2 Behälter zum Erstellen einer Entkürungslösung;
  • Klebebandverpackung;
  • 5 Packungen mit Seifenspänen (Packungen zu je 40 g) und Soda (Packungen zu je 50 g);
  • Bademantel;
  • Mullmaske;
  • Gummischutzhandschuhe.

Arbeitsausrüstung

Wie man Quecksilber zu Hause neutralisiert

Die Substanz kann sich unter verschiedenen Umständen auf den Oberflächen des Raums ausbreiten – nach ungenauem Schütteln eines Thermometers oder Wechseln einer Glühbirne. Die Lösungen für das Problem der Quecksilberleckage sind ein Anruf von Spezialisten oder eine unabhängige Demercurisierung. Anweisungen zur Vorbereitung des Verfahrens:

  1. Nehmen Sie Menschen und Tiere aus dem Raum.
  2. Schließen Sie die Türen, öffnen Sie die Fenster mindestens eine halbe Stunde lang – Sie müssen gefährliche Dämpfe überstehen. Lüften Sie den Raum in der kalten Jahreszeit, bis die Temperatur unter 15 Grad liegt.
  3. Tragen Sie Gummihandschuhe, ein Atemschutzgerät oder einen Baumwollgaze-Verband sowie synthetische Kleidung – diese ist weniger in schädlichen Dämpfen getränkt.
  4. Bereiten Sie ein Glas mit einem fest sitzenden Deckel, einem Gummiball, einer Spritze mit einer dicken Nadel oder einem Pflaster und Klebeband zum Sammeln von Quecksilber vor. Sammeln Sie das Material niemals mit einem Lappen, Besen oder Staubsauger. Bälle können in kleinere zerfallen, es wird schwieriger sein, sie zu entfernen. Der Staubsauger erhöht die schädliche Verdunstung, nach dem Eingriff muss er weggeworfen werden.
  5. Legen Sie die verschmutzten Kleidungsstücke und Schuhe in Plastiktüten und bringen Sie sie zur weiteren Entsorgung nach draußen.
  6. Nehmen Sie eine Lampe mit einem langen Kabel oder einer Taschenlampe, um beschädigte Bereiche hervorzuheben.

Was tun, wenn ein Thermometer abstürzt?

Treten Sie während der Demercurisierung nicht auf Quecksilber. In diesem Fall verpacken Sie die Schuhe nach dem Eingriff zur Entsorgung in einer Plastiktüte. Die Demercurisierung zu Hause ist wie folgt:

  1. Sammeln Sie zuerst alle Quecksilberkugeln mit einem Gummiball oder Klebeband – Sie können zusätzlich eine Metallschaufel verwenden. Legen Sie sie mit gebrauchten Werkzeugen in ein Glas und schließen Sie den Deckel fest.
  2. Rollen Sie den kontaminierten Teppich zu einer Rolle, wickeln Sie die Kanten mit Polyethylen ein und bringen Sie ihn nach draußen. Verteilen Sie vor dem Ausschalten des Produkts eine Plastikfolie darunter. Schlagen Sie Quecksilber mit starken Stößen.
  3. Wenn Quecksilber unter die Fußleiste geflossen ist, reißen Sie es ab. Entfernen Sie die Parkettfliese. Verwenden Sie eine Spritze, um Quecksilberkugeln zu entfernen.
  4. Überprüfen Sie das Ergebnis nach der Entkalkung mit einer Lampe oder Taschenlampe.. Problembereiche hervorheben – Quecksilberkugeln leuchten.
  5. Behandeln Sie die gereinigten Stellen mit einer dunkelbraunen Lösung von Kaliumpermanganat mit Salzsäure (5 ml Säure / 1 l Lösung). – Dies trägt dazu bei, schädliche Dämpfe aus geringfügigen Rückständen des Stoffes zu reduzieren. Lassen Sie die Flüssigkeit 8-12 Stunden auf den Oberflächen. Benetzen Sie behandelte Bereiche beim Trocknen mit Wasser. Spülen Sie die Lösung mit einem Chlorwaschmittel..
  6. Spülen Sie Ihren Mund mit einer rosa Manganlösung aus, putzen Sie Ihre Zähne, duschen Sie und ziehen Sie saubere Kleidung an.

Möglichkeiten, Quecksilberkugeln zu sammeln

Lüften Sie den Raum nach dem Enthärten einen Monat lang täglich und führen Sie eine Nassreinigung mit chlorhaltigen Verbindungen durch. Gesammeltes Quecksilber und schmutzige Gegenstände müssen an einem bestimmten Punkt oder beim Notfallministerium entsorgt werden. Werfen Sie auf keinen Fall Material, Dinge in die Kanalisation, auf die Straße.

Quecksilberentsorgungsdienste

Wenden Sie sich an einen Fachmann, um Verunreinigungen gründlich zu entfernen. Moskauer Dienstleistungen zur Quecksilberentsorgung:

  • MosGorLab – in Lufttests, Entkerntisierung beschäftigt. Wenn Sie einen Spezialisten anrufen möchten, rufen Sie 8 (495) 125-08-89, 8 (925) 974-00-21 an. Die Arbeitszeiten sind rund um die Uhr. Preise: Überprüfung der Dampfkonzentration – bis zu 100 Quadratmeter. m / 3000 p., Demercurization – 1 km². m / 3000 r.
  • Sadrin – Entfernung und Entsorgung von Gegenständen mit Quecksilber. Rufen Sie einen Spezialisten telefonisch an – 8 (495) 926-08-36. Die Arbeitszeiten sind rund um die Uhr. Der Preis für die Beseitigung und Entsorgung von Müll – 8 Quadratmeter. m / von 6000 r.
  • Mos Eco-Service – Arbeitsprofil – Quecksilberdekontamination, anschließende Reinigung der Räumlichkeiten. Rufen Sie einen Spezialisten telefonisch an – 8 (800) 200-04-26, 8 (495) 363-62-21. Die Arbeitszeiten sind rund um die Uhr. Der Preis für die Müllentsorgung und -entsorgung beträgt 1 km². m / 5000 r.
  • Ecotechprom – Entsorgung von Müll, Abfall und Quecksilber. Wenn Sie einen Spezialisten anrufen möchten, rufen Sie 8 (499) 238-82-05, 8 (499) 238-39-12, 8 (499) 238-40-00 an. Öffnungszeiten – Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr, Fr von 8:00 bis 15:45 Uhr. Geben Sie die Preise telefonisch an.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie