Die Verwendung von Nifedipin in der Schwangerschaft

Der Inhalt des Artikels



Wenn eine schwangere Frau einen erhöhten Druck und Tonus der Gebärmutter hat, verschreiben die Ärzte während der Schwangerschaft eine wirksame und sichere Behandlung ohne Nebenwirkungen des Arzneimittels Nifedipin. Dieses zuverlässige und bewährte Arzneimittel bewältigt erfolgreich die arterielle Hypertonie, ohne den Fötus zu schädigen. Bevor Sie Nifedipin für schwangere Frauen einnehmen, müssen Sie sich zuerst an Ihren örtlichen Gynäkologen wenden und die Anweisungen lesen.

Was ist Nifedipin Tabletten

Dieses Arzneimittel gehört zur pharmakologischen Gruppe der Tocolytika (es repräsentiert Kalziumkanalblocker). Es zielt darauf ab, den Tonus der Gebärmutter zu reduzieren, glatte Muskeln zu entspannen und die Durchgängigkeit der Blutgefäße zu erhöhen. Darüber hinaus hat er krampflösende, analgetische und beruhigende Eigenschaften, eine systemische Wirkung im Körper. Es gibt zwei Behandlungsbereiche: Zum einen werden Nifedipin-Tabletten zur Blutdrucksenkung und zum anderen zur Uterushypertonizität eingesetzt.

Struktur

Diese therapeutische Wirkung von Nifedipin liefert den gleichnamigen Wirkstoff in der chemischen Formel, der direkt auf die Gefäße wirkt, aber die Aktivität des Myokards nicht beeinflusst. Seine Hauptaufgabe ist es, die Gefäßwände zu erweitern und die Freigabe für den Blutdurchgang im üblichen Rhythmus zu erhöhen. Das Vorhandensein von Nifedipin ermöglicht es Ihnen, erfolgreich mit den Anzeichen von Angina pectoris umzugehen, beseitigt leise die drückenden Brustschmerzen, deren Auftreten für eine schwangere Frau ein Rätsel bleibt. Bei Bluthochdruck und Schwangerschaft kann gleichzeitig nicht die beste Heilung gefunden werden

Der Wirkungsmechanismus von Nifedipin

Die aktive Komponente des Arzneimittels beeinflusst die glatten Muskeln der Gebärmutter und gibt der Großhirnrinde einen Impuls. So lindert Muskelkrämpfe, sorgt für lang erwartete Linderung nach der ersten Dosis Nifedipin. Diese Aktion garantiert eine Abnahme des Uterustons, was bedeutet, dass das Baby völlig sicher ist und das Risiko einer Frühgeburt minimal ist. Eine positive Dynamik wird auch bei Herzerkrankungen beobachtet. Die Hauptsache ist, dem Arzt zuzuhören und die Dosierung des Arzneimittels während der Schwangerschaft zu beobachten.

Nifedipin-Tabletten

Warum ist es vorgeschrieben

Nifedipin ist besonders relevant für die Gefahr einer Frühgeburt, da bereits nach dem ersten Kurs von Pathologie die Rede ist. Während der Schwangerschaft ist es jedoch wichtig, Ihren Zustand weiterhin zu überwachen und rechtzeitig auf die geringsten Veränderungen zu reagieren. Die zweite Richtung ist ein Anstieg des Blutdrucks, und solche gefährlichen Sprünge vor dem Hintergrund eines Anstiegs des Volumens des systemischen Blutflusses können jederzeit auftreten. Gesundheitskontrolle wird also definitiv nicht überflüssig sein.

Nifedipin – Gebrauchsanweisung während der Schwangerschaft

Die Ernennung eines charakteristischen Medikaments ist nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes angebracht, und die Anweisung ist nur erforderlich, um sich mit dem Wirkprinzip von Nifedipin vertraut zu machen. Das Medikament überwiegt im freien Verkauf, aber mit seinem nicht autorisierten Kauf sollten Sie keine oberflächliche Selbstmedikation beginnen, insbesondere in einer interessanten Position. Kann nur nach einer Reihe von klinischen Studien verwendet werden – es ist wichtig sicherzustellen, dass die Gesundheit des Babys nicht beeinträchtigt wird.

1 Trimester

Zu einem so frühen Zeitpunkt ist es besser, Nifedipin während der Schwangerschaft nicht einzunehmen, da im Körper einer Frau schwerwiegende gesundheitliche Komplikationen auftreten können. Zum Beispiel kann ein Kind im Mutterleib verkümmert sein oder sterben. Besonders wahrscheinlich ist eine gefrorene Schwangerschaft mit negativen Folgen für das Fortpflanzungssystem der betroffenen Frau. Während dieser Zeit ist es besser, mit anderen Tabletten behandelt zu werden. Der extreme Fall der oralen Verabreichung von Nifedipin ist eine Veranlagung für die Entwicklung von Herz- und Nierenversagen.

2. und 3. Trimester

In diesem Fall ist die Anwendung von Nifedipin während der Schwangerschaft nicht kontraindiziert, es wird sogar aus medizinischen Gründen strengstens empfohlen. Da die chemische Zusammensetzung des Arzneimittels Kalzium und Magnesium enthält, zielt ihre Wirkung darauf ab, das Herz-Kreislauf-System insgesamt zu stärken. Die Intensivpflege ist auf 5-6 Tage ausgelegt. Während dieser Zeit dürfen 1-2 Tabletten gleichzeitig getrunken werden, während die maximale Tagesdosis nicht mehr als 6 Tabletten beträgt. Mit seiner Verletzung während der Schwangerschaft entwickeln sich ausgedehnte Pathologien im Körper von Mutter und Fötus.

Schwangere

Wie man Nifedipin während der Schwangerschaft einnimmt

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die zur oralen Verabreichung bestimmt sind. Wenn Sie Nifedipin in einer Apotheke oder Online-Apotheke kaufen, ist kein Rezept erforderlich, aber es schadet nicht, die Unterstützung Ihres Arztes zu erhalten. Eine Verletzung der empfohlenen Dosen ist gefährlich für das Kind und hat irreversible Folgen für die Gesundheit der Kinder. Unter diesen schließen Ärzte Hirnödeme nicht einmal aus. Trinken Sie Nifedipin-Tabletten in 1-2 Stücken, jedoch nicht mehr als 6 pro Tag. Die Dauer der Intensivpflege während der Schwangerschaft wird individuell ausgehandelt.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die orale Verabreichung von Nifedipin während der Schwangerschaft ist nicht bei allen Frauen mit charakteristischen Symptomen angezeigt. Die Anweisungen enthalten medizinische Kontraindikationen, einschließlich:

  • instabile Hämodynamik;
  • arterielle Hypotonie;
  • anhaltende Angina pectoris;
  • Aortenstenose;
  • Stillzeit;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Neigung zu inneren Blutungen;
  • Überempfindlichkeit gegen die aktive Komponente.

Das Medikament Nifedipin gegen Druck während der Schwangerschaft hat eine unausgesprochene Pharmakokinetik, schließt jedoch das Risiko von Nebenwirkungen nicht aus. Es gibt viele mögliche Anomalien, aber die häufigsten sind die folgenden:

  • systematische Kurzatmigkeit;
  • Schwäche, erhöhte Schläfrigkeit;
  • Milz, Depression;
  • Anfälle von Übelkeit, Erbrechen;
  • Bewusstseinsverwirrung;
  • Migräneattacken;
  • Kardiopalmus;
  • häufige Ohnmacht;
  • Herzinfarkt;
  • Störung der Schlafphase;
  • erhöhtes Zahnfleischbluten;
  • allergische Hautreaktionen.

Wenn solche Nebenwirkungen während einer fortschreitenden Schwangerschaft auftreten, wird empfohlen, die orale Verabreichung von Nifedipin sofort abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren, um ein Analogon zu erhalten. Solche Krankheitsbilder sind in der Praxis äußerst selten, in den meisten Fällen passt sich das Medikament unmerklich an den schwangeren Körper an, wirkt ohne zusätzliche „Spezialeffekte“ direkt auf die Pathologiestelle.

Das Mädchen ist krank

Nifedipin Preis

Die Kosten für ein Medikament in den Apotheken der Stadt sind unterschiedlich, aber im Allgemeinen ist ein solches Medikament kostengünstig. Wenn Sie online bestellen und kaufen, ist der Preis noch günstiger. Die Lieferung in Moskau und St. Petersburg ist kein Problem, die Ware kommt pünktlich an. Wenn Nifedipin für den Tonus der Gebärmutter oder den Bluthochdruck empfohlen wird, sind die folgenden Apotheken, in denen Sie einen so wichtigen und medizinisch relevanten Kauf ohne besonderen Aufwand tätigen können.

Name der Apotheke

Preis, Rubel

Samson Pharma

fünfzig

Doktor Stoletov

Bis zu 50

36 und 6

fünfzig

Stadtgesundheit

40

ASNA

35

Gesundheitszone

32

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie