Irische Häkelspitze – Muster mit Video, irische Spitzenstricktechnik

Der Inhalt des Artikels



Eine interessante Häkeltechnik kann als irische Spitze angesehen werden. Es ist eines der am schwierigsten zu implementierenden. In diesem Fall durchbrochene Elemente von geringer Größe, die glatt oder voluminös sein können und in der Farbe variieren. Weitere Informationen zu dieser Technik und ihren Motiven finden Sie in den folgenden Anweisungen..

Was ist irisches Stricken?

Der Begriff verbirgt einen der Häkelstile – die Herstellung einzelner Elemente. Sie werden durch Blumen, Insekten, Rosetten, Knospen, Früchte und Blütenblätter dargestellt. Diese Elemente werden dann zu einem einzigen Web kombiniert. Das Muster ist einfach faszinierend, aber die Fragmente haben eine sehr komplexe Form, was die Durchführung irischer Spitzen erschwert. Diese Kunst erschien im 19. Jahrhundert. Dann galt es in mehreren Ecken des Planeten gleichzeitig als Luxus – in den europäischen Hauptstädten (Paris, Rom, London) und sogar in den USA.

In der modernen Modewelt hat das irische Häkeln seine Position nicht verloren, sondern nur an Popularität gewonnen. Es wird zur Herstellung integraler Kleidungsstücke verwendet, beispielsweise Strickjacken, Röcke, Blusen oder Pelerines. Darüber hinaus sind einzelne Kleidungsstücke wie Kragen, Oberteil oder Manschetten mit irischen Motiven verziert. Trotz hoher Mühsal bleibt eine solche Technik gefragt und wird zunehmend verwendet, um der Garderobe ursprüngliche Schönheit und raffinierte Weiblichkeit zu verleihen..

Die Besonderheit dieser Art von Handarbeiten wird als Handlungsfreiheit angesehen, weshalb es unmöglich ist, diese Kunst vollständig zu beherrschen. Erfahrene Handwerkerinnen bieten jeden Tag neue Ideen, um das eine oder andere Motiv zu stricken. Es gibt nur wenige allgemeine Prinzipien, nach denen Sie das irische Weben lernen können. Das Ergebnis hängt vom Sinn für Komposition und Farbe sowie vom Vorhandensein eines guten Geschmacks bei der Handwerkerin ab, die mit Erfahrung auftritt..

Irischer Spitzenstrickpullover

Irische Spitzentechnik für Anfänger

Irische Spitze für Anfänger zu stricken ist ein wenig schwierig, aber mit Hilfe von Schemata und Beschreibungen für sie ist es möglich, solche Handarbeiten zu machen. Die Arbeit besteht in der sequentiellen Herstellung einzelner Motive und deren anschließender Kombination. Dazu wird eine Skizze erstellt, nach der die zugehörigen Muster angelegt werden, wodurch eine ganze Leinwand entsteht. Die Verbindung wird hergestellt mit:

  1. Netze. Sie strickt den Raum zwischen den Spitzenfragmenten auf dem Muster.
  2. Brid. Dies sind spezielle Hilfsfäden, die sich von einem Teil des Musters zum anderen erstrecken.

Es gibt eine andere Möglichkeit, irische Spitze zu stricken. Es wird zuerst eine Art durchbrochene Leinwand oder das gleiche Netz erstellt. Dann werden auf der Grundlage der erhaltenen irischen Motive platziert. Die Besonderheit ist, dass sie anstelle eines Netzes oder eines durchbrochenen Stoffes oft einen normalen Tüll nehmen. Das Garn wurde ursprünglich aus weißem Seidenfaden oder einem Farbton von Ecru – Gelb-Creme verwendet. Allmählich wurde Flachs mit seinem reichen Farbschema verwendet. Für jeden Teil der irischen Spitze werden die folgenden Fäden in der Dicke verwendet:

  • dick – zum Binden mit dichten Säulen mittlerer Fäden;
  • Mitte – um die Motive selbst herauszubinden;
  • dünn – um ein Raster zu erstellen, das alle Elemente verbindet.

Das Prinzip des irischen Strickens besteht darin, einen dicken Rahmenfaden an einen dünneren zu binden. Außerdem werden die Motive zu einer Leinwand zusammengefasst, häufiger mit Hilfe eines unregelmäßigen Rasters, da diese Methode einfacher ist. Es ist besser, an Stellen zu beginnen, an denen der Abstand zwischen den Teilen geringer ist. Die Verbindung besteht darin, eine Kette von Luftschlaufen zu bilden und diese mit Doppelhäkeln an den Motiven zu befestigen. Das Erstellen der Muster selbst unterscheidet sich von den üblichen Häkelstunden, da der Prozess nicht nur aus Reihen nacheinander besteht, sondern aus komplexeren Sequenzen von Schleifen.

Zusätzlich zum Garn sind mehrere Haken erforderlich, da die Fäden in unterschiedlichen Dicken verwendet werden. Darüber hinaus sind eine Schere und eine Nadel auch nützlich, wenn die Motive zusammengenäht oder mit Hilfe von Bräuten verbunden werden. Letzteres kann, falls gewünscht, das Netz oder die durchbrochene Basis der irischen Leinwand leicht vollständig ersetzen. Darüber hinaus können Sie in einigen Beschreibungen der Workshops den Motivhintergrund mit einem Pico-Muster dekorieren, wodurch das Produkt origineller und interessanter wird..

Mädchen in einem Spitzenoberteil

Motive für irische Häkelspitze

Um irische Spitze zu häkeln, müssen Sie zuerst die Technik der einzelnen Muster lernen. Es gibt sehr viele von ihnen, aber es gibt einige grundlegende Motive, die im Unterricht häufiger verwendet werden. Darunter befinden sich die folgenden Muster mit der folgenden Beschreibung:

  1. Blatt mit Löchern. Es hat ein einfaches Schema, das leicht verbessert werden kann, indem die Anzahl der Luftschleifen in den Bögen erhöht oder verringert wird. Wenn Sie zusätzlich die Befestigungspunkte verschieben, können Sie eine Vielzahl von Flugblättern in Form erhalten. Sie können als Normalgarn stricken und mehrfarbig oder sogar abschnittsweise gefärbt sein.
  2. Blume. Diese Elemente in verschiedenen Formen sind notwendigerweise in jeder Aufführung von irischer Spitze vorhanden. Sie können flach oder geprägt sein, klein oder groß, schlicht oder bunt. Sie können das Schema des Strickens eines von ihnen auf dem Foto sehen.
  3. Flugblatt. In Strickmagazinen werden diese Elemente in großer Anzahl und in verschiedenen Formen und Typen präsentiert. Es können einfache Kleeblätter, Flugblätter mit Adern oder durchbrochene Fenster und sogar Ahornblätter sein.
  4. Ein paar Trauben. Dieses Motiv bezieht sich auf volumetrische Elemente. Zum Dekorieren von Jacken, Kleidern oder sogar Hüten.
  5. Schnüre. Sie werden häufiger verwendet, um Teile zu einer Komposition zu kombinieren, obwohl sie manchmal als eigenständige dekorative Elemente für die Endbearbeitung von Ärmeln, Hälsen, Böden oder die Gestaltung von Verbindungselementen dienen.
  6. Locken. Irische Spitze verwendet neben Motiven, die bestimmte Objekte darstellen, auch abstraktere Muster. Es können Locken oder Ringe unterschiedlicher Größe und Form sein, die für jedes Produkt geeignet sind.

Irische Spitze verwandte Blätter

Video-Tutorials: So verknüpfen Sie irische Spitzenelemente

Wenn Sie lernen, wie man irische Spitze häkelt, können Sie alles kreieren, sei es ein wunderschönes Abendkleid, ein wunderschönes Oberteil, eine originelle Jacke, einen Badeanzug oder eine einfache Serviette. Es hängt alles von Ihrem Wunsch und Ihrer Vorstellungskraft ab. Sie müssen lediglich die erforderlichen Materialien und Werkzeuge vorbereiten und die kostenlosen Lektionen nutzen, die im Folgenden in großer Zahl vorgestellt werden. Sie können sich einige visuelle Videos ansehen, um schnell zu lernen, wie Sie Schritt für Schritt irische Webmotive erstellen..

Volumetrische Blumen für irische Häkelspitze

Wie man einen Zweig von Blättern strickt: eine Meisterklasse

Irische Spitze stricken – Paisley-Muster

Irisches Spitzennetz

Fotos von Modellen, die mit der Technik der irischen Spitze hergestellt wurden

Irische Spitzenkleider

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: