Methoden zur Überprüfung der CPU-Temperatur

Der Inhalt des Artikels



Es kommt häufig vor, dass der Computer erheblich langsamer wird, sich spontan ausschaltet und Programme sehr langsam geöffnet werden. Der Grund dafür ist Überhitzung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Temperatur des Prozessors zu ermitteln. Wenn Sie diesen Indikator kennen, können Sie Ihren Computer leicht optimieren, wodurch sich die Leistung erhöht. Im Folgenden finden Sie detaillierte Anweisungen, mit denen Sie diesen Indikator ohne die Hilfe qualifizierter Spezialisten unabhängig verfolgen können..

Welche Temperatur gilt als normal

Wenn der Prozessor überhitzt, droht dies zu brechen. Das Problem ist mit einer Reihe unangenehmer Umstände verbunden, z. B. können Sie Ihre Festplatte verlieren. Bevor Sie sich mit den verschiedenen Testoptionen vertraut machen, sollten Sie herausfinden, wie hoch die Prozessortemperatur während des normalen Computerbetriebs sein sollte:

  1. Bis zu 60 Grad – eine gültige Anzeige, der Prozessor arbeitet normal.
  2. 60 bis 70 Grad – Sie müssen sich um Ihren Computer kümmern, den Lüfter reinigen und das Motherboard absaugen.
  3. Über 70 Grad – kritischer Wert. Es ist notwendig, dringende Maßnahmen zu ergreifen und die Temperatur zu senken, bis die maximale Rate erreicht ist..

Öffnen Sie das Hardware Monitor-Fenster

Möglichkeiten zum Überprüfen der Temperatur des Prozessors und der Grafikkarte

Auf verschiedene Arten kann die Temperatur des Prozessors und der Grafikkarte überprüft werden. Dazu gehören die Verwendung des Systems selbst sowie externe Programme für Windows 10, 8, 7, XP oder Linux. Wenn Sie die beste Option für sich selbst auswählen, können Sie die Arbeit Ihres PCs einfach überwachen und ihn nicht mit unnötigen Arbeitsprozessen überlasten. Wählen Sie Ihren Favoriten und steigern Sie die Produktivität in wenigen Schritten.

Über das BIOS

Die Betriebstemperatur des Prozessors kann einfach mit Bios überprüft werden. Der Einstieg ist einfach. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um zu verdeutlichen, wie Sie die Temperatur Ihres Prozessors ermitteln können:

  1. Drücken Sie beim Laden eines PCs oder Laptops F2. Manchmal wird die Entf-Taste verwendet. Dies hängt von der Art des Motherboards ab..
  2. Suchen Sie den Abschnitt Power in den Bios-Einstellungen. Wenn Sie ein solches Wort nicht sehen, suchen Sie nach Monitor.
  3. Alle notwendigen Informationen werden auf dem Bildschirm angezeigt..

Überprüfen der Temperatur im BIOS

Überwachung mit Freeware

Um die Temperatur zu messen, können Sie externe Programme verwenden. Es wird empfohlen, Folgendes herunterzuladen:

  • Speccy
  • AIDA64;
  • Kerntemperatur;
  • HWMonitor;
  • CPU-Z.

Das Speccy PC-Temperaturmessprogramm hilft Ihnen nicht nur bei der Überwachung des Prozessors, sondern liefert auch vollständige Informationen über Ihren Computer. Damit finden Sie immer die richtigen Teile, die die Leistung Ihres Autos verbessern. Das Programm ist einfach zu installieren, nimmt nicht viel Platz ein und erfüllt alle notwendigen Anforderungen des Kunden.

Speccy Programmfenster

Das Programm zur Überwachung der Temperatur des Prozessors und der AIDA64-Grafikkarte mit ähnlichen Eigenschaften wird eine schöne Oberfläche gefallen. Dank ihr sind Sie immer über die Zusammensetzung des Computers informiert: Programme, Hardware, Betriebssystem, Anzahl der Kerne, externe Geräte. Es gilt als eines der bequemsten. AIDA64 misst die Leistung des Prozessors und der Grafikkarte mit einem „Klick“. Die grafische Anzeige und die bequeme Anzeige der erforderlichen Anzeigen helfen Ihnen bei der Pflege Ihres PCs.

PC-Leistung in AIDA64

Das Ermitteln der Temperatur mithilfe der Dienstprogramme Core Temp oder HWMonitor ist weniger beliebt. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass die Programme falsche Daten oder die falsche Anzahl laufender Prozesse anzeigen. Nur Dienstprogramme werden von Technologieliebhabern weniger genutzt. Ein gewöhnlicher Benutzer wird die benutzerfreundliche Oberfläche, die einfache Installation und die großartigen Funktionen dieser Programme auf jeden Fall mögen. Geeignet für diejenigen, die Ubuntu Linux als Betriebssystem wählen.

HWMonitor-Fenster

Ein weiteres Programm, mit dem Sie Ihren PC genauer betrachten können, ist EVEREST Ultimate Edition. Mit Hilfe von Software können Sie Tests, Diagnosen und Optimierungen für den optimalen Betrieb Ihres Computers oder Laptops durchführen. Ideal für Computerbegeisterte. Bietet mehr als 100 Seiten mit detaillierten Informationen zum Status des Betriebssystems. Der Test wird mit einem „Klick“ gestartet.

EVEREST Ultimate Edition

Verwenden von Gadgets für Windows

Zusätzlich zu Programmen, die eine ständige Überwachung und Verfolgung erfordern, wird die Temperaturanzeige mithilfe spezieller Geräte erkannt. Oft befinden sie sich auf dem Desktop, was Ihre Arbeit nicht beeinträchtigt. Eine davon ist die Observer-GPU, die für NVIDIA- und AMD-Grafikkarten geeignet ist. Es ist Standard und bereits auf Ihrem PC installiert. Wenn Sie es nicht haben, installieren Sie diesen Sensor unter Windows und ermitteln Sie die Temperatur in Sekundenschnelle.

GPU Observer hat eine schöne Oberfläche und zeigt die wichtigsten Daten zum Betrieb eines PCs an. Wenn Sie feststellen, dass sich die Programme langsam öffnen, werden die Browserseiten langsamer. Lesen Sie diese Anwendung und sehen Sie sich die Temperatur an. Vielleicht ist es bereits über dem Normalwert und es ist Zeit, Ihren PC zu inspizieren.

GPU-Beobachter

Ursachen für Überhitzung und deren Beseitigung

Wenn Sie nach der Überprüfung festgestellt haben, dass die Anzeige bei etwa 60 Grad „steht“, müssen Sie sie so schnell wie möglich absenken. Die folgende Anleitung hilft Ihnen beim Verringern der Temperatur des Prozessors und der Grafikkarte:

  1. Überprüfen Sie den Lüfter. Vielleicht hat es zu viel Staub erzeugt, was seine Arbeit verlangsamt. Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie es überprüfen.
  2. Manchmal fällt der Kühler selbst aus. In diesem Fall müssen Sie sich an den Service wenden, um Ersatzteile zu kaufen und auszutauschen.
  3. Möglicherweise muss die Wärmeleitpaste am Prozessor ausgetauscht werden. Es trocknet mit der Zeit aus und reduziert die Wärmeübertragung vom „Prozessor“ zum Kühler.
  4. Wenn Sie in einem schlecht belüfteten Bereich sitzen, in dem es selbst für Sie heiß ist, ist die Tatsache, dass der Prozessor sehr heiß wird, nichts Seltsames. Vermeiden Sie stickige Räume und stellen Sie sicher, dass der Lüfter nicht durch andere Gegenstände blockiert wird..
  5. Es wurden zu viele Prozesse gestartet, z. B. ein Spiel, das eine hohe Belastung Ihres PCs erfordert. In diesem Fall hilft das Anpassen und Deaktivieren nicht verwendeter Programme.

Große Staubschicht

Für diejenigen, die dieses Verfahren nicht selbst herausfinden konnten, empfehlen wir, dass Sie sich das Video ansehen, in dem detailliert gezeigt wird, wie Sie die Temperatur Ihres Prozessors ermitteln können. Mithilfe der Fähigkeit, die Arbeit Ihres PCs zu verfolgen, können Sie die häufigen Probleme lösen, die auf persönlichen Geräten aufgrund von Überhitzung auftreten. Die Sprache der Fehler ist einfach und Sie müssen lernen, sie zu verstehen. So überprüfen Sie die Prozessortemperatur, leicht verständlich – sehen Sie sich das Video an und finden Sie es selbst heraus.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Methoden zur Überprüfung der CPU-Temperatur
So erstellen Sie einen persönlichen Finanzplan – Investlab