So aktivieren Sie ein iPhone, verbinden und konfigurieren

Der Inhalt des Artikels



Beim Kauf eines neuen Gadgets von Apple (iPad, iPod, iPhone) muss sich der Besitzer registrieren und aktivieren. Auf diese Weise können Sie künftig Schwierigkeiten bei der Verwendung des Geräts vermeiden und es ausführen, um loszulegen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Telefon aktivieren können. Wenn Sie alle Schritte korrekt ausführen, sollte es keine Probleme mit dem Start geben.

Was ist die iPhone-Aktivierung?

Damit das Telefon den Mobilfunkbetreiber identifizieren und im Netzwerk registrieren kann, müssen Sie das Gerät aktivieren. Die IPhone-Aktivierung ist ein Prozess, bei dem eine IMSI (International Mobile Subscriber Identity) von einer SIM-Karte gelesen und auf einen Apple-Server umgeleitet wird. Dort wird eine Datenanalyse durchgeführt, die SIM-Karte ist dem Mobilfunkbetreiber zugeordnet, es wird geprüft, ob der Teilnehmer Zugang zu dem Netzwerk hat, in dem er sich befindet.

Manchmal werden Telefone bereits mit einem Vertrag verkauft, d. H. Sie sind an einen bestimmten Bediener gebunden. Wenn Sie ein „entsperrtes“ iPhone gekauft haben, wird vom Server ein eindeutiger Code empfangen, der erforderlich ist, um das Sperrmodul in den aktiven Zustand zu versetzen, der den Zugriff auf das Mobilfunknetz ermöglicht. Nach dem Einschalten wird die Erstkonfiguration durchgeführt, der Eigentümer gibt die Region (Geolocation), die Sprache und einige andere Dienste an. Sie müssen das iPhone aktivieren, wenn der Inhalt vollständig gelöscht oder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. In diesem Fall können Sie über die Dienste des Unternehmens wiederherstellen..

Verbindung und Grundeinstellungen

Um ein iPhone zu aktivieren, müssen Sie zuerst das Gerät einrichten. Legen Sie dazu unbedingt eine SIM-Karte in das Telefon ein. Nach dem Einschalten des Geräts werden Sie vom System aufgefordert, die folgenden Parameter einzustellen:

  • Zunge;
  • Wohnregion;
  • Methode zur Wiederherstellung aus dem Backup;
  • Einrichten zusätzlicher Dienste.

Sie können das Gadget nur aktivieren, wenn Sie über eine Netzwerkverbindung verfügen. Sie können Wi-Fi (die bequemste Option) oder ein Kabel verwenden, um eine Verbindung zu einem Desktop-Computer herzustellen. Die zweite Option ist vorzuziehen, wenn Sie Daten von einem Cloud-Dienst wiederherstellen müssen. Beim ersten Start werden Sie vom System aufgefordert, die Daten Ihrer Internetverbindung einzugeben. Sie können ein iPhone nicht aktivieren, ohne auf das Netzwerk zuzugreifen.

Verbindung und Grundeinstellungen

Richten Sie eine Apple ID ein und registrieren Sie sie

Nach den anfänglichen Einstellungen werden Sie vom Gerät aufgefordert, über WLAN oder eine SIM-Karte (mobiles Internet) eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Wenn die SIM-Karte nicht zur Hand ist, hilft Ihnen auch WLAN nicht, da sich die SIM-Karte im iPhone befinden muss. Als Nächstes wird der Entsperr- und Aktivierungsvorgang wie folgt ausgeführt (am Beispiel des iTunes-Dienstprogramms):

  • Schließen Sie Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an den Computer an.
  • Starten Sie die iTunes App. Das Dienstprogramm sollte das angeschlossene Gerät selbst erkennen.
  • Gehen Sie durch das kleine Telefonsymbol zum Steuerungsmenü.
  • Das Programm fragt, welche Aktionen mit einem Mobiltelefon ausgeführt werden müssen: Von Grund auf als neues Gerät konfigurieren oder Inhalte aus einer Sicherung wiederherstellen.
  • Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal aktivieren müssen, wählen Sie „Neuwertig“..
  • Anschließend müssen Sie die Apple ID angeben. Dies ist ein Konto, das in allen Apple-Diensten verfügbar ist. Sie können es direkt in iTunes im Bereich „Konto“ erstellen (folgen Sie einfach den Anweisungen des Programms und füllen Sie alle Felder des Formulars aus)..
  • Wenn Sie möchten, können Sie den obigen Schritt überspringen, indem Sie auf „Keine Apple ID oder vergessen“ klicken. Klicken Sie anschließend auf „Später konfigurieren“ und „Nicht verwenden“. Sie haben dann jedoch nicht die Möglichkeit, Inhalte im Store zu kaufen und das Konto dafür aufzufüllen.
  • Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie den Bildschirm wie gewünscht einstellen..

Richten Sie eine Apple ID ein und registrieren Sie sie

In welchen Fällen ist es notwendig

Wenn Sie ein neues iPhone haben, treten keine Aktivierungsprobleme auf. Manchmal werden gestohlene Telefone unter dem Deckmantel neuer Telefone verkauft. Beim Versuch, sich anzumelden, wird der Benutzer jedoch aufgefordert, Daten (Konto) anzugeben, die niemand kennt. Daher gibt es keine Möglichkeit, das Gerät von der Apple ID zu lösen. Das Telefon wird unbrauchbar, weil es nicht mehr ausgeführt werden kann. Die Notwendigkeit, das Gadget zu aktivieren, tritt in den folgenden Fällen auf:

  1. Das erste Mal, wenn Sie es einschalten. Die Ersteinrichtung und Registrierung eines neuen Geräts erfolgt, es ist vollständig leer und es wurden keine Anwendungen heruntergeladen oder gekauft.
  2. Nach dem Löschen des Inhalts und der Einstellungen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund das iPhone reinigen mussten, können Sie den Inhalt mithilfe des iCloud-Dienstes aktivieren und vollständig wiederherstellen. Dies ist ein Cloud-Speicher, der von Ihrem Telefon gesichert wird..
  3. Nach dem Wiederherstellen oder Aktualisieren des Geräts in iTunes. Sie können Aktivierungseinstellungen und Daten über die offizielle Anwendung auf dem Computer speichern. Befolgen Sie nach dem Anschließen die Anweisungen.

Ist es möglich, ein iPhone ohne SIM-Karte zu aktivieren?

In Zwischenversionen des Betriebssystems Apple iOS 7.0-7.06 bestand eine Sicherheitsanfälligkeit. Mit dem Notruf 112 konnte ich das Gadget ohne eingelegte SIM-Karte aktivieren. In der Betriebssystemversion 7.1.2 und in allen folgenden Versionen wurde dieses „Loch“ beseitigt. Diese Sicherheitsanfälligkeit kann nicht mehr ausgenutzt werden, sodass kein iPhone mehr ohne SIM-Karte aktiviert werden kann.

So aktivieren Sie ein neues iPhone

Wenn Sie sich für den Kauf eines neuen Telefons entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Box nicht geöffnet wurde und über werkseitige „Aufkleber“ verfügt, da Sie das Gerät aufgrund der Bindung an die Apple ID nicht „von Hand“ aktivieren können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein neues Telefon zu aktivieren:

  • Öffnen Sie das Gerät und legen Sie eine SIM-Karte ein.
  • Drücken Sie die Taste „Power“.
  • Verbinden Sie das Smartphone mit dem Kabel mit dem PC.
  • Starten Sie iTunes.
  • Führen Sie den Registrierungsvorgang durch.

So aktivieren Sie ein neues iPhone

IPhone 4s und 4 Aktivierung

Diese Version des Smartphones gilt als veraltet, kann aber aufgrund eines erschwinglichen Preises trotzdem gekauft werden. Bereiten Sie sofort eine SIM-Karte vor und legen Sie sie in Ihr Mobiltelefon ein, bevor Sie sie einschalten. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste 2-3 Sekunden lang gedrückt und warten Sie, bis sich das Gerät einschaltet. Nehmen Sie die Grundeinstellungen vor und aktivieren Sie diese gemäß den folgenden schrittweisen Anweisungen:

  1. Geben Sie Ihre Wohnregion und die Sprache der Benutzeroberfläche an.
  2. Als nächstes erhalten Sie eine Anfrage zur Geolokalisierung (Bestimmung Ihres Standorts) über Yandex-Karten, Google Maps zum Markieren unter Fotos auf Instagram, Facebook usw. Mit derselben Funktion können Sie ein verlorenes Gerät finden. Sie können die Verwendung ablehnen und die Funktion später jederzeit aktivieren.
  3. Anschließend erhalten Sie eine Aufforderung, über eine SIM-Karte oder WLAN eine Verbindung zum Internet herzustellen. Dieser Schritt muss auch nicht sofort ausgeführt werden. Sie können es verschieben, aber um einen eindeutigen Code vom Server des Unternehmens zu erhalten und das iPhone zu aktivieren, benötigen Sie das Internet. Ich kann iCloud oder iTunes Match auch nicht ohne verwenden.
  4. Der nächste Schritt besteht darin, einen Mobilfunkbetreiber im Netzwerk zu registrieren, Einstellungen für MMS, SMS und andere Funktionen zu erhalten. Wenn Sie bereits ein iPhone hatten und die Einstellungen des Geräts wiederherstellen möchten, werden Sie vom System aufgefordert, Sicherungskopien von den iCloud- oder iTunes-Diensten zu verwenden. Wenn dies das erste Gadget ist, wählen Sie „Neues Gerät konfigurieren“.
  5. Die nächsten Schritte sind nicht erforderlich, um das Gerät zu verwenden. Es ist jedoch besser, sie zu befolgen, um die Einrichtung vollständig abzuschließen. Geben Sie Ihre Apple ID ein, um auf Unternehmensdienste zuzugreifen. Das Erstellen eines Kontos erfolgt in Standardform und erfordert keine Zahlung.
  6. Aktivieren Sie den Sprachassistenten, nachdem Sie das Dokument „Rechte und Pflichten“ akzeptiert haben.
  7. Letzter Punkt – Erlaubnis zum Senden von Unternehmensdiagnoseberichten.
  8. Klicken Sie auf „Starten mit“ und genießen Sie das Gerät.

IPhone 4s und 4 Aktivierung

IPhone 5 und 5s aktivieren

Das Setup-Verfahren für diese Version des Geräts unterscheidet sich nicht wesentlich von den anderen. Nach dem Auspacken des Gadgets, dem Installieren der SIM-Karte und dem Drücken der Taste „Power“ wird ein weißer Bildschirm mit einem Vorschlag zur Konfiguration des Telefons angezeigt. In allen Phasen werden Sie von einem Assistenten begleitet. Der Aktivierungsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Wählen Sie zunächst die Sprache der Benutzeroberfläche (Russisch) und stellen Sie eine Verbindung zu Wi-Fi her. In der Regel wird das Sprachpaket je nach Verkaufsregion festgelegt, Sie können es jedoch ändern. Um eine Verbindung zum Internet herzustellen, wählen Sie Ihr Netzwerk aus und geben Sie das Kennwort ein. Wenn Ihre SIM-Karte über mobiles Internet verfügt, können Sie diese aktivieren.
  2. Aktivieren Sie als Nächstes die Apple ID – ein Konto, das im Voraus erstellt werden muss. Es bietet Zugriff auf eine Vielzahl von Apple-Dienstfunktionen. Ohne Konto werden einige von ihnen gesperrt.
  3. Erstellen Sie zum Schutz beim Sperren Ihres Telefons ein kurzes persönliches Passwort oder scannen Sie einen Fingerabdruck.
  4. Einrichten von iCloud-Tresor, Schlüsselbund (Kreditkarteninformationen und Tresorkennwörter).
  5. Aktivieren oder verwerfen Sie die Geolokalisierung, die Funktion „iPhone suchen“. Dies ist ein spezielles Tool, das den Standort des Geräts anzeigt, wenn es verloren gegangen oder gestohlen wurde..
  6. Melden Sie sich über einen speziellen eindeutigen Code des Apple-Dienstes beim Netzwerk des Kommunikationsanbieters an.

IPhone 5 und 5s aktivieren

So aktivieren Sie das iPhone über iTunes

Das offizielle Dienstprogramm hilft beim Konfigurieren des neuen Telefons und beim Wiederherstellen von Daten nach dem Löschen des Inhalts. Die Aktivierung des iPhone 6 oder älter erfolgt über einen Computer mit einem USB-Kabel und dem iTunes-Dienstprogramm. Diese multifunktionale Anwendung hilft dabei, Backups zu erstellen, das Gerät im System zu registrieren, Inhalte für Handys zu kaufen und herunterzuladen. Sie können das iPhone mit dem folgenden Algorithmus aktivieren:

  1. Installieren Sie die SIM-Karte im Telefon und schalten Sie das Gerät ein. Das Aktivieren eines Gadgets ohne Bedienerkarte funktioniert nicht. Dies ist ein obligatorischer Schritt.
  2. Wischen Sie über den Bildschirm, um ihn einzuschalten. Land des Wohnsitzes sofort markieren, Sprache der Benutzeroberfläche.
  3. Wählen Sie die Option zum Herstellen einer Verbindung zum Internet (drahtlos oder PC). Um iTunes zu aktivieren, verbinden Sie das Smartphone mit dem Originalkabel aus dem Kit mit dem Computer.
  4. Das Programm selbst ermittelt das angeschlossene Gerät und beginnt mit der Konfiguration. Klicken Sie auf das Miniaturtelefonsymbol, um zum Steuerungsmenü zu gelangen.
  5. Geben Sie beim Einrichten eines iPhones, das bereits an eine Apple ID gebunden ist, Ihre Kontoinformationen ein und melden Sie sich an. Wenn das Telefon neu ist, fahren Sie sofort mit dem nächsten Schritt fort..
  6. Ein Fenster mit einer Auswahl an Aktionen wird angezeigt: Aus Sicherung wiederherstellen oder als neu konfigurieren. Klicken Sie im ersten Fall auf „Weiter“ und warten Sie, bis die Daten vom Cloud-Dienst kopiert wurden. Unterbrechen Sie diesen Vorgang nicht (trennen Sie das Gerät nicht vom PC), bis er endet.
  7. Nach der Wiederherstellung und Aktivierung wird das Gadget neu gestartet. Führen Sie die Ersteinrichtung durch und können Sie das Handy verwenden.
  8. Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal registrieren, müssen Sie ein Apple ID-Konto erstellen und einen Code von der Firma erhalten, um ihn im Netzwerk des Anbieters zu aktivieren. Alle anderen Schritte werden wiederholt (Ersteinrichtung).

Über iTunes

Von iCloud Copy wiederherstellen

Das Wiederherstellen aus dem Sicherungsspeicher ist nur mit der Ersteinrichtung möglich. Dazu müssen Sie einen vollständigen Reset durchführen und das Telefon zurücksetzen. Anschließend können Sie mithilfe eines Assistenten ein Backup von iCloud hochladen. Gehen Sie zum Wiederherstellen wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie vor dem Zurücksetzen, ob sich in der Cloud neue Backups befinden. Öffnen Sie dazu Einstellungen, dann iCloud, dann Speicher und Kopien. Scrollen Sie die Seite nach unten, die letzte Datei sollte ein neues Datum haben.
  2. Um die Wiederherstellung zu starten, starten Sie das Zurücksetzen: Öffnen Sie die Einstellungen und dann das Element „Allgemein“, gehen Sie zum Abschnitt „Zurücksetzen“ und klicken Sie auf „Inhalt und Einstellungen löschen“..
  3. Geben Sie ein Passwort ein, falls eines zur Einschränkung verwendet wurde.
  4. Akzeptieren Sie das Löschen des Inhalts und klicken Sie auf „iPhone löschen“. Durch eine solche Reinigung werden alle Daten gelöscht, einschließlich Notizen und Kontakte. Überprüfen Sie vorher, ob die Sicherung korrekt ist, und erstellen Sie eine „Sicherungskopie“..
  5. Der Fortschritt des Entfernungsprozesses wird durch einen Balken unter dem Apple-Logo angezeigt. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist..
  6. Führen Sie die Ersteinrichtung durch und halten Sie am Punkt „iPhone-Einstellungen“ an..
  7. Wählen Sie In iCloud-Kopie wiederherstellen.
  8. Wenn das Fenster zur Angabe der Apple ID und des Kennworts angezeigt wird, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu. Doppelklicken Sie auf „Akzeptieren“..
  9. Wenn die Sicherung ein Kennwort enthielt, erstellen Sie ein neues. Konfigurieren Sie dann Touch ID, aber Sie können diesen Schritt überspringen und später darauf zurückgreifen.

Von iCloud Copy wiederherstellen

Mögliche Fehler beim Aktivieren eines iPhone

Manchmal treten bei der Registrierung des Telefons Probleme auf. Es gibt mehrere Hauptgründe, warum ein iPhone eine Aktivierungsfehlermeldung anzeigt:

  1. Apple Server Fehler. Zu einem bestimmten Zeitpunkt ist die Aktivierungssite nicht verfügbar. Dies ist die harmloseste Version des Problems. Warten Sie, bis der Server wiederhergestellt ist. Dieser Fehler tritt in der Regel beim Wechsel zu einer neuen Firmware oder bei einem größeren Software-Update auf..
  2. IPhone-Hardwareproblem. Wenn Sie sich nicht registrieren, kann dies zu einer Fehlfunktion der SIM-Karten-Definitionseinheit führen, die zu einer ständigen Netzwerksuche führt. Wenn das Wi-Fi-Modul nicht funktioniert, schließen Sie das Gerät an den PC an. Dieses Problem kann nach der Diagnose im Servicecenter festgestellt werden..
  3. Problem mit iOS nach der iPhone-Wiederherstellung. Es handelt sich um Geräte, die in China aus verschiedenen Komponenten künstlich zusammengebaut wurden. Solche Telefone enthalten extrem wenige Originalteile. Das Aktivierungsproblem tritt aufgrund von Änderungen in den Regeln des Geräteregistrierungssystems unter iOS 11 auf. Der Server vergleicht die technischen Informationen des Geräts (IMEI, Seriennummer, UDID, MAC-Adresse) mit den Datenbanken. Wenn etwas nicht übereinstimmt (und handwerkliche Telefone bis zu 10 Fehlanpassungen aufweisen), kann das Gerät nicht aktiviert werden.

Überprüfen Sie zum Schutz vor solchen Problemen die Seriennummer des Telefons beim Kauf bei einem Verkäufer. Gehen Sie zur Apple-Website und geben Sie die Daten aus der Box ein. Wenn die Meldung „Die Seriennummer entspricht dem Produkt, das ersetzt wurde“ angezeigt wird, tritt während des Aktivierungsversuchs wahrscheinlich ein Fehler auf. Wenn die Informationen zum Gerät in Bezug auf Speicher, Farbe und Modell nicht mit Ihrem iPhone übereinstimmen, können auch Probleme auftreten. Wenn das Telefon in einem offiziellen Servicecenter nicht wiederhergestellt wurde, löschen Sie den Inhalt nicht.

Problem mit iOS nach der iPhone-Wiederherstellung

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So aktivieren Sie ein iPhone, verbinden und konfigurieren
Lavash Pies mit Kartoffeln: Rezepte